16 natürliche Appetitzügler, mit denen Sie auf gesunde Weise Heißhungerattacken stoppen

Autor: Anne Seidel

Wieder einmal stehen Sie vor dem Kühlschrank oder Naschschrank und haben Appetit auf etwas Süßes oder zum Knabbern, dabei haben Sie eigentlich gut gegessen? Bei dem großen Angebot auf dem Markt ist es kein Wunder, dass man den Knabbereien und Süßigkeiten kaum widerstehen kann. Doch um den Appetit zu zügeln, müssen Sie nicht gleich zu Tabletten und anderen vielversprechenden Mitteln greifen. Die Natur hat nämlich glücklicherweise ihre eigenen Produkte zu bieten, die im Kampf gegen den lästigen Heißhunger helfen können. Wir haben einmal einige natürliche Appetitzügler für Sie aufgelistet, um Ihnen einen Überblick zu geben. Kommen Sie Ihrer Traumfigur und einer gesunden Ernährung auf natürliche Weise näher! Also, was essen bei Heißhunger?

Natürliche Appetitzügler – Heißhunger erkennen

Natürliche Appetitzügler, die beim Abnehmen helfen

Um gesund abnehmen zu können, sollten Sie lernen, den Unterschied zwischen Appetit und Hunger zu erkennen. Denn mit natürlichen Appetitzüglern sollen Sie nicht etwa den “echten” Hunger unterdrücken. Das wäre alles andere als gesund. Wenn Sie tatsächlich Hunger haben, sollten Sie auch essen. Appetithemmer sollen hingegen den sogenannten Heißhunger unterdrücken. Das erreichen Sie unter anderem mit Hilfe einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Natürliche Appetitzügler wie jene, die wir im Folgenden aufgelistet haben, sollen lediglich unterstützend helfen, ungesunde Snacks zwischendurch zu vermeiden. Appetithemmer auf chemischer Basis sind ganz zu vermeiden.

Natürliche Appetitzügler – Äpfel

Natürliche Appetitzügler - Äpfel bei Lust auf Süßes

Ihr Körper verlangt nach etwas Süßem und Sie sind kurz davor zu der Schokolade im Schrank zu greifen? Probieren Sie es doch erst einmal mit einem Apfel. Dieser natürliche Appetitzügler wäre ohne Frage die bessere Wahl, aber wie hilft er?

Zum einen enthält ein Apfel reichlich Ballaststoffe. Diese nennen sich Pektine und sorgen für ein langanhaltendes sättigendes Gefühl, indem sie den Glukosehaushalt im Körper stabil halten. Dadurch verschwindet die Lust auf Süßes und Sie haben Ihrem Körper gleichzeitig auch etwas Gutes getan. Denn, wie wir alle wissen, enthalten Äpfel auch wichtige Vitamine. Ballaststoffe haben noch einen weiteren positiven Effekt. Und zwar regen sie die Verdauung an und es werden Hormone freigesetzt, die die Fettverbrennung anregen. Perfekt also, wenn Sie an Ihrer Figur arbeiten. Gern können Sie den Apfel mit ein paar Mandeln kombinieren, denn auch sie sind gute pflanzliche Appetithemmer, wie Sie weiter unten erfahren werden.

Tomaten als natürliche Appetithemmer

Tomaten essen und Appetit hemmen gegen ungesunde Snacks

Auch Tomaten sind natürliche Appetitzügler, die den Blutzuckerspiegel stabilisieren. Dafür sorgt bei diesem leckeren, roten Gemüse der hohe Chromgehalt. Nicht zu unterschätzen sind natürlich all die anderen wichtigen Nährstoffe, die Tomaten uns geben. Und da man das Gemüse außerdem so vielseitig in der Küche verwenden kann, ist es auch perfekt im Kampf gegen den Heißhunger geeignet. Bereiten Sie ganz nach Lust und Laune einen Salat zu oder aber eine Soße zu Nudeln. Oder, statt zur Chipstüte zu greifen, naschen Sie doch lieber eine leckere Tomatensuppe!

Haferflocken sind sättigende natürliche Appetitzügler

Haferflocken als natürliche Appetitzügler - Sättigendes Frühstück mit Obst


Haferflocken sind wahre Sattmacher. Das ist auch der Grund, weshalb Ernährungsexperten immer wieder Müsli oder Haferbrei zum Frühstück empfehlen. Das Getreide gehört zu den sogenannten Slow Carbs und sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum konstant bleibt. So kommen Sie bis zum Mittag problemlos über die Runden, ohne Ungesundes zu naschen. Fügen Sie Ihrem Müsli frisches Obst hinzu und verwöhnen Sie Ihren Körper so bereits am Morgen mit Vitaminen. Haferflocken enthalten auch reichlich Magnesium, das dabei hilft, die Zellen mit Sauerstoff zu versorgen und das wiederum regt die Fettverbrennung an. Klingt doch perfekt, nicht wahr?

Fettreicher Lachs als Mittel gegen Hunger

Fettreicher Lachs natürlicher Appetithemmer - Omega-3-Fettsäuren für Sättigungsgefühl

Sie haben Ihren Tag mit einem gesunden und sättigenden Müsli oder Haferbrei gestartet, die Mittagszeit naht und so langsam verspüren Sie wieder Hunger. Wie wäre es mit einem köstlichen Lachsfilet? Hier sind es die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die lange satt machen und noch dazu den Gehalt eines wichtigen Hormons erhöhen. Leptin nennt sich dieses Hormon und es reguliert das Hungergefühl. Das bedeutet, dass ein hoher Leptingehalt dem Gehirn signalisiert, dass man voll ist. Und ganz nebenbei holt sich der Körper dann seine Energie aus den Fettpolstern. Was will man mehr? Reich an Omega-3-Fettsäuren ist übrigens auch Thunfisch sowie Makrele und Forelle.

Ingwer ist ein natürlicher Appetithemmer

Ingwerknollen als natürliche Appetitzügler gegen Süßes, Salziges und Herzhaftes


Von den einen geliebt, von den anderen eher gehasst – Ingwer ist ein perfekter natürlicher Appetitzügler. Sollten Sie also zu den Fans dieser besonderen Wurzel gehören, nutzen Sie sie, um Heißhungerattacken zu vermeiden. Ingwer ist besonders stimulierend, wodurch es den Heißhunger sowohl auf Süßes und Fruchtiges als auch auf Deftiges und sogar Scharfes stillen kann. Noch dazu versorgt das Superfood Sie mit zahlreichen Nährstoffen, stärkt dabei das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend. Es sättigt, reduziert dadurch das Hungergefühl und regt den Stoffwechsel an. Suchen Sie natürliche Appetitzügler für Tee gegen Hunger, treffen Sie mit Ingwer die perfekte Wahl – sowohl warm für den Winter als auch kalt im Sommer schmeckt der Tee super. Mit ein wenig Honig können Sie ihn gern auch süßen.

Natürliche Appetitzügler – Hausmittel “Pfefferminze”

Pfefferminze wirkt erfrischend und hungerstillend als Tee, Kaugummi oder Zahnpasta

Ebenso als Appetitzügler Tee geeignet ist die gute alte Pfefferminze. Doch das ist längst nicht die einzige Möglichkeit, die aromatische Pflanze als natürlichen Appetithemmer zu verwenden. Da die darin enthaltenen ätherischen Öle dafür verantwortlich sind, dass der Appetit gezügelt wird, eignet sich auch ein einfacher Pfefferminzkaugummi und sogar die Zahnpasta zu diesem Zweck. Sie alle erfrischen den Atem, was dem Körper signalisiert “Jetzt ist die Essenszeit vorüber”. Im Sommer können Sie die Pflanze für ein erfrischendes und kühlendes Getränk nutzen: einfach Pfefferminzblätter in kaltes Wasser geben. Auch ein Spritzer Zitrone darf mit hinein, denn Zitronen sind ebenso hervorragende natürliche Appetitzügler:

Mit Zitronen den Appetit stoppen

Zitrone und andere Zitrusrüchte naschen und als Saft trinken als Appetithemmer

Zitronen regen die Speichelproduktion an, was eigentlich den Appetit anregt. Wie können Zitronen dann natürliche Appetitzügler sein? Und zwar unterdrückt die Zitronensäure diesen Effekt. Gleichzeitig erhält Ihr Körper viel Vitamin C, was das Immunsystem stärkt und das wiederum regt den Stoffwechsel wird an und viele Kalorien werden verbrannt. Zitronensaft können Sie vielseitig verwenden – zum Beispiel zum Abschmecken der oben erwähnten Tees.

Auch andere Zitrusfrüchte hemmen den Appetit. Wenn Sie also Orangensaft, Ananassaft oder Grapefruitsaft bevorzugen, können Sie sich zwischendurch (oder zum Frühstück) einen Zitrussaft gönnen.

Mandeln als Appetitblocker

Natürliche Appetitzügler - Mandeln als gesunden Snack zwischendurch

Kommen wir zu den bereits erwähnten Mandeln. Dass Nüsse in Maßen gesund sind, weiß jeder. Doch enthalten Mandeln ja eigentlich reichlich Fett. Wozu sie also als natürliche Appetitzügler verwenden, wenn man dadurch viel Fett aufnimmt? Ganz einfach: Der Körper kann das in Mandeln enthaltene Fett nämlich gar nicht richtig aufnehmen, aber satt machen sie trotzdem. Ein weiterer Pluspunkt sei hier zu erwähnen. Und zwar hemmen Mandeln gleichzeitig auch die Fettverdauung, wenn Sie andere Lebensmittel essen, was weniger aufgenommene Kalorien bedeutet. Eine Handvoll Mandeln täglich ist also eine tolle Idee, aber unbedingt ungesalzen, denn Salz regt den Appetit an!

Den Appetit zügeln mit Linsen

Linsen sind reich an Proteinen und wirkend langanhaltend sättigend

Sie können auch das Hungergefühl stoppen, indem Sie Linsen als natürliche Appetitzügler wählen. Ballaststoffe und Eiweiß sind hier die Hungerstiller, die lange satt machen. Die enthaltenen komplexen Kohlenhydrate sorgen wiederum dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam und allmählich ansteigt, sodass Heißhungerattacken aufgrund eines niedrigen Blutzuckerspiegels vermieden werden. Suppe, Eintopf und Salat – Sie können die kleinen Leckerbissen vielseitig einsetzen und als gesunde Alternative zu anderen Naschereien essen. Perfekt auch für Veganer und Vegetarier, die ihre Proteine nur aus pflanzlichen Lebensmitteln gewinnen.

Mit Chilischote das Hungergefühl unterdrücken

Chilischoten zügeln den Appetit durch ihre Schärfe und regen den Stoffwechsel an

Nicht jeder mag scharfes Essen, aber falls Sie doch zu diesen Menschen gehören, wird die Chilischote Ihr bester Freund sein. “Capsaicin” nennt sich der Inhaltsstoff, der den Appetit hemmen kann und außerdem für die Schärfe sorgt. Der natürliche Appetitzügler, mit dem Sie das Hungergefühl stillen können, kann aber noch mehr: Der Stoffwechsel wird angekurbelt, die Körpertemperatur steigt an und dadurch wird wiederum die Fettverbrennung angeregt. Klingt doch super, nicht wahr?

Natürliche Appetitzügler – Topinambur

Topinambur quellt im Magen auf und sättigt dauerhaft

Ein bisschen wie Ingwer, aber auch wie Artischocke und Kartoffel – so sieht diese exotische Wurzelknolle aus, die vielen noch unbekannt ist. Soll Ihr Appetitzügler pflanzlich sein, lohnt es sich jedoch, sich mit der Wurzel vertraut zu machen, denn sie ist wirklich hilfreich, wenn man Hunger unterdrücken möchte. Es ist genauer gesagt der Ballaststoff Inulin, der sättigend wirkt, da er im Magen-Darm-Trakt aufquillt. Da dadurch auch der Blutzuckerspiegel dauerhaft konstant bleibt und keine Insulinschwankungen entstehen, werden Heißhungerattacken unterdrückt.

Avocado

Avocados als natürliche Appetitzügler sind sättigend und reich an gesunden Fetten

Wo wir schon bei Exotischem sind – die Avocado ist bei vielen Menschen schon Standard in der Küche. Falls das bei Ihnen noch nicht der Fall sein sollte, wird es höchste Zeit, denn mit ihr können Sie leichter abnehmen. Der natürliche Appetitzügler besitzt einen hohen Gehalt an Ölsäuren, die für längere Zeit sättigend wirken. Ein konstanter Blutzuckerspiegel ist ein weiteres Ergebnis, das gegen Heißhunger wirkt. Die Fette, die Sie durch Avocados erhalten, sollten Sie aber keinesfalls beunruhigen. Es handelt sich nämlich um gesunde ungesättigte Fettsäuren, die sogar beim Abnehmen helfen.

Appetitzügler Lebensmittel – Eiweiße

Eiweiß in Fleisch, Milchprodukten und pflanzlichen Lebensmitteln gegen Heißhunger

Dass Eiweiße sättigend wirken, haben wir ja bereits in Bezug auf die Linsen erwähnt. Aber natürlich gilt das auch für andere Lebensmittel, die reich an Proteinen sind. Somit ist mageres Fleisch bestens geeignet, um Ihren Heißhunger auf gesunde Weise zu stillen beziehungsweise ihn gar nicht erst zuzulassen. Ob Sie sich hierbei für Hähnchen, Schwein oder Rind entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Ist das Fleisch hochwertig (was natürlich unbedingt zu empfehlen ist) reichen 120 g davon schon aus. Auch Eier können Sie somit als natürliche Appetitzügler einsetzen, die reich an Eiweißen sind, sowie Bohnen, Kichererbsen und sogar Spinat und Brokkoli.

Heißhunger stoppen mit Hausmittel – Geissraute

Geissraute (Herba Galegae) für einen natürlichen, appetithemmenden Tee

Dieser natürliche Appetitzügler zählt zu den effektivsten überhaupt. Die Geissraute (Herba Galegae) ist ein Kraut, das in der Apotheke und in Reformhäusern erhältlich ist und den Wirkstoff Galegin enthält. Dieser hat folgende Wirkung:

  • senkt den Blutzucker für eine längere Zeit
  • verringert die Harnzuckerausscheidung

Natürliche Appetitzügler für eine gesunde Ernährung

Der entstandene niedrige Blutzucker regt den Fettabbau an und stimuliert den Körper, erst einmal den Cholesterinspiegel zu senken (ein hoher Blutzucker hingegen würde den Fettabbau verhindern, den Aufbau neuer Fettreserven begünstigen und auf diese Weise den Appetit erhöhen). Auch die Bitterstoffe der Pflanze zügeln den Appetit. Die perfekte Variante also, wenn Sie Heißhunger vermeiden möchten und Ihre Appetitzügler natürlich sein sollen. Bereiten Sie am besten einen Tee aus dem Kraut zu.

Einfach nur Wasser

Wasser trinken bei Hungergefühl und den Körper mit Feuchtigkeit versorgen

Oft hat man noch gar keinen Hunger sondern eigentlich nur Durst und verwechselt beide Signale. Und da Wasser sowieso wichtig ist, können Sie bei Hungergefühl auch einfach erst einmal zu einem Glas Wasser greifen. Sollten Sie nach einigen Minuten immer noch Hunger verspüren, bleibt noch festzustellen, ob es wirklich Zeit für eine Mahlzeit ist oder ob wieder nur Ihr Appetit Ihnen zu schaffen macht. Dieser natürliche Appetitzügler lässt sich übrigens auch mit ein wenig Zitronensaft kombinieren.

Natürliche Appetitzügler – Treiben Sie Sport

Sport stoppt den Appetit und hilft beim Abnehmen

Langeweile sorgt dafür, dass man öfter mal die Kühlschranktür auf der Suche nach etwas zum Naschen öffnet. Sich also einfach abzulenken mit Dingen, die Spaß machen, ist schon einmal eine tolle Hilfe. Noch besser wäre es aber, wenn Sie Sport treiben. Ob Joggen, Fahrrad fahren, Inliner fahren oder einfach nur ein paar Sit-ups und Liegestütze zu Hause – Sie werden nicht nur die Fettverbrennung anregen und sich anschließend besser fühlen. Eine britische Studie hat auch nachgewiesen, dass dabei körpereigene Appetithemmer ausgeschüttet werden. Man hat nach dem Sport zwar einen erhöhten Energiebedarf, was dazu führt, dass man mehr isst. Die Probanden der Studie glichen diesen Bedarf jedoch nicht durch die größeren Portionen aus. Das Verhältnis zwischen Kalorienverbrauch und -aufnahmen war bei ihnen also dennoch im Minus, im Vergleich zu den Probanden, die keinen Sport trieben.

Gesunde und natürliche Appetitzügler gegen Heißhungerattacken

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig