Gartenparty Essen zur Vorbereitung oder mit schneller Zubereitung – Leckere Rezepte für Snacks

Autor: Anne Seidel

Das Wichtigste bei einer Gartenparty? Das Essen natürlich! Denn wer hat schon Spaß, wenn der Magen knurrt? Damit Ihre Gäste auch gut versorgt sind, möchten wir Ihnen einige tolle Party- und Buffet Rezepte vorstellen, von denen Sie einige bereits am Vortag vorbereiten können, um sich am Tag der Tage den Stress und die Arbeit zu ersparen. Unsere Ideen für Gartenparty Essen sind perfekt zum Naschen im Stehen oder Sitzen ohne Tisch, können aber auch als Beilage zu Grillgerichten serviert werden. Und natürlich fehlt es auch an köstlichen Nachtischen nicht.

Gartenparty Essen – Gemüse-Spieße statt Salat

Gartenparty Essen - Salat auf Spießen mit Tomaten, Spinat und Mozzarella

Ein gesunder Salat als Vorspeise gehört zu einer Party dazu. Damit sich dieser aber bei einer Party im Freien besser essen lässt, können Sie ihn statt wie gewohnt in der Salatschüssel in Form von Spießen anbieten. Im Prinzip können Sie jede beliebige Gemüsesorte für die Spieße als Gartenparty Essen wählen und dazu auch Käse. Im Beispiel handelt es sich um Cherrytomaten, Spinatblätter und Mozzarella, die auf einer Servierplatte angeordnet und mit Balsamico-Essig verfeinert werden. Noch interessanter werden solche Spieße, wenn Sie außerdem noch Früchte wie Birnen, Weintrauben oder Blaubeeren hinzufügen. Eine leckere Geschmacksbombe, die den Appetit anregen wird!

Gartenparty Essen – Gefüllte Eier als Fingerfood

Buffet Ideen schnell gemacht - Gefüllte Eier als Gartenparty Essen für jeden Geschmack

Gefüllte Eier gehören zu jenen Köstlichkeiten, ohne die sich viele ein Buffet oder eine Party gar nicht vorstellen können. Egal, ob das auf Sie zutrifft oder Sie diesen Snack zum ersten Mal als Gartenparty Essen servieren werden, mit gefüllten Eiern treffen Sie garantiert genau die richtige Wahl. Besonders vorteilhaft ist, dass sie wirklich schnell zubereitet werden und perfekt für einen Last-Minute-Snack geeignet sind. Genauso gut lässt sich dieses Party Essen am Vortag zubereiten. So bereiten Sie die gefüllten Eier aus dem Bild zu:

  • 12 hartgekochte Eier
  • 140 g griechischer Joghurt
  • 2 TL Senf
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 1/4 TL weißer Pfeffer
  • 2 EL frische, gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Lauch und/oder Estragon) + mehr zum Bestreuen
  • Paprikapulver zum Bestreuen

Partyessen einfach zubereitet - Gefüllte Eier mit Senf

Gefüllte Eier als Essen für Partys schnell gemacht:

Schälen Sie die Eier, halbieren Sie sie längs und entfernen Sie das Eigelb, das Sie in einer Schale sammeln. Dort vermengen Sie es mit den anderen Zutaten, bis eine glatte Paste entsteht. Mit dieser Paste befüllen Sie dann das Eiweiß und bestreuen alle Hälften dann mit weiteren Kräutern und Paprikapulver. Dann können Sie dieses Gartenparty Essen auf einer Servierplatte arrangieren. Sie können die Eier auch wie im Beispiel befüllen, indem Sie die Spitze der Eier abschneiden. Das übrige Eiweiß können Sie als Haube für die fertig befüllten Eier oder anderweitig verwenden.

Sommerliches Rezept – Gurken-Sandwiches mit Frischkäse

Gartenparty Essen für den Sommer - Sandwiches mit Gurken und Frischkäse


Ein erfrischender Snack dank der Gurken – suchen Sie ein Rezept für Party Essen ohne viel Aufwand treffen Sie damit die perfekte Wahl. Sie können die Brotscheiben in beliebige Größen schneiden, um es in noch bequemeres Fingerfood zu verwandeln. Das brauchen Sie:

  • 225 g Frischkäse
  • 115 g Mayonnaise
  • italienische Salatdressing-Gewürzmischung
  • 36 Brotscheiben (im Beispiel Roggenbrot)
  • 1 mittelgroße Gurke, geschält und in Scheiben geschnitten
  • frischer, gehackter Dill

Fingerfood für den Sommer mit Gurkenscheiben - Stullen mit Dill garnieren

Gurkensandwiches als schnelles Partyessen selber machen:

Vermengen Sie den Frischkäse mit der Mayonnaise und der Gewürzmischung. Lassen Sie die erhaltene Creme dann eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Sie können die Creme für das Party Essen 1 Tag vorher zubereiten und einfach kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. In diesem Fall schneiden Sie auch die Gurke erst dann in Scheiben. Bestreichen Sie die Brotscheiben mit der Creme, verteilen Sie die Gurkenscheiben und bestreuen Sie die Brote mit dem Dill.

Vegetarische Pizza, die auch Nicht-Vegetariern schmecken wird!

Vegane Pizza als Gartenparty Essen mit fertigem oder selbst gemachtem Pizzateig


Pizza ist so ein Party-Essen, das fast nie fehlt. Kein Wunder, denn sie schmeckt jedem und ist relativ schnell gemacht – vor allem, wenn Sie wie im Rezept fertigen Pizzateig verwenden. Natürlich können Sie den Teig auch selbst zubereiten. Dieser lässt sich außerdem einfrieren, sodass auch die Pizza ein Gartenparty Essen ist, das einige Tage vorher zubereitet werden kann. Das Gemüse können Sie wiederum am Abend davor schneiden und fertig machen.

  • Pizzateig
  • 225 g Frischkäse
  • 230 g Mayonnaise
  • beliebige Dressing-Gewürzmischung
  • beliebiges Gemüse – Brokkoli, Blumenkohl, Möhren, Paprika, Oliven, Tomaten, Frühlingszwiebeln etc.
  • 85 g Cheddar zum Bestreuen

Teig mit Frischkäse-Creme statt Tomatensoße bestreichen

Für die Gartenparty einfaches Essen zubereiten:

Heizen Sie für dieses Gartenparty Essen den Ofen auf 190 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier oder Alufolie aus. Rollen Sie den Teig aus und legen Sie ihn auf das Blech. Backen Sie ihn anschließend 12 bis 15 Minuten, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn 30 Minuten abkühlen. In der Zwischenzeit können Sie in einer Schüssel den Frischkäse mit der Mayonnaise und dem Gewürzmix vermengen. Die erhaltene Creme lassen Sie eine Weile im Kühlschrank ruhen. Auf diese Weise können sich die Aromen der Gewürze besser entfalten. Anschließend nutzen Sie diese anstelle der üblichen Tomatensoße und bestreichen den abgekühlten Pizzateig mit ihr. Verteilen Sie das Gemüse und bestreuen Sie die Pizza mit dem Käse. Die fertige Pizza können Sie anschließend noch eine Weile im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren schneiden Sie die Pizza in kleine Stücke, damit Sie als perfektes Fingerfood zur Sommerparty dienen kann.

Tipp: Möchten Sie dennoch Fleisch dazu, können Sie nach Belieben Hackfleisch braten und verwenden oder Bacon, Schinken, Salami und andere Wurstwaren nehmen. Ein paar Rezepte für kohlenhydratarmen Pizzateig finden Sie übrigens in diesem Artikel.

Becherförmige Enchilada aus der Muffinform

Mexikanische Partygerichte für den Sommer - Mini-Enchiladas mit Gemüse

Die Muffin-Backform ist längst nicht nur zum Backen von Muffins geeignet. Viele andere Leckereien lassen sich darin zubereiten und diese Enchiladas als Gartenparty Essen sind eine davon. Sie sind das perfekte Essen für Feiern mit mexikanischem Thema, aber natürlich nicht nur. Ihre Gäste werden von dieser Leckerei auf dem Sommerbuffet begeistert sein!

Für eine Muffin-Backform mit 12 Förmchen:

  • 12 kleine Tortillas
  • Kugeln aus Alufolie
  • 280 g rote Enchilada-Soße
  • 400 g Dose schwarze Bohnen, abgetropft
  • 115 g Dose grüne Chilischoten
  • 325 g gekochtes Hühnchenfleisch, zerkleinert
  • 125 g gekochter Mais
  • 2 EL Gewürzmischung für Tacos
  • 225 g beliebiger Käse, geraspelt
  • 20 g frischer, gehackter Koriander
  • 1 bis 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Roma-Tomate
  • optional: Saure Sahne zum Garnieren

Gartenparty Buffet Ideen - Mini-Enchilada in der Muffinform mit Hühnchen und Tortillas

Originelles Essen für Gartenparty selber machen

Legen Sie die Tortillas in die Muffinformen und halten Sie sie mit Hilfe von Alukugeln offen. Backen Sie sie auf diese Weise für 10 bis 12 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad. Anschließend nehmen Sie die Tortillas aus dem Ofen und lassen sie abkühlen. Den Ofen stellen Sie aber nicht aus. Vermengen Sie in der Zwischenzeit in einer Schüssel die Soße mit den Bohnen, Chilis, dem Mais und dem Hühnchen. Rühren Sie anschließend die Gewürzmischung unter und verteilen Sie den Mix in den Tortilla-Becherchen. Auf jedes Becherchen streuen Sie ein wenig Käse und backen die Leckereien dann 15 Minuten oder bis der Käse geschmolzen und die Füllung komplett erhitzt ist.

Wie Sie deftige Eier-Muffins in der Muffinform zubereiten, erfahren Sie hier.

Fingerfood als Beilage zum Grillen – Parmesan-Kartoffelspalten

Gartenparty Essen - Kartoffelspalten aus dem Ofen als Partyessen im Sommer zum Grillfleisch

Sie haben eine Grillparty geplant und würden zum Fleisch gerne noch eine leckere Beilage als Gartenparty Essen servieren? Diese Kartoffelspalten mit Parmesan wären wirklich eine tolle Idee. Suchen Sie für die Gartenparty schnelles Essen, das Sie kurz vor der Party oder sogar währenddessen zubereiten können, entscheiden Sie sich für die Kartoffelspalten! Dazu können Sie auch beliebige Grillsoßen oder selbst gemachte Dips servieren. Das brauchen Sie für 4 Portionen:

  • 3-4 große Kartoffeln, gründlich gewaschen und ungeschält in Spalten geschnitten
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL italienische Gewürzmischung
  • 45 g geriebener Parmesan
  • optional: gehackte Petersilie oder Koriander zum Bestreuen

Sommerparty Essen mit Kartoffeln und Gewürzen - Spalten im Ofen backen

Gartenparty Ideen – Gebackene Kartoffeln als Beilage

Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor und fetten Sie ein Backblech ein. Geben Sie die Kartoffelspalten in eine Schüssel und vermengen Sie sie dort mit dem Olivenöl und den Gewürzen. Rühren Sie zum Schluss noch den Parmesan unter und verteilen Sie die Kartoffeln dann mit der Schale nach unten auf dem Blech. Backen Sie sie 25 bis 35 Minuten, bis die Kartoffeln weich sind. Vor dem Servieren bestreuen Sie sie nach Belieben noch mit den frischen Gewürzen und servieren, wenn Sie möchten, einen Dip dazu.

Schnelle Partyrezepte zum Vorbereiten – Cookie-Dip

Cookie-Dip als Gartenparty Essen zu Keksen, Cracker oder Salzstangen

Haben Sie keine Zeit auch noch Nachtische zu backen oder andere komplizierte Desserts zuzubereiten, haben wir eine schnelle und einfache Lösung für Sie – dieser leckere Cookie-Dip, den Sie zu fertig gekauften Keksen, Cracker, Salzstangen und anderen Leckereien servieren können. Suchen Sie Buffet Rezepte zum Vorbereiten, eignet sich dieser Dip ebenfalls sehr gut, denn Sie können ihn am Vorabend zubereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

  • 225 g Frischkäse
  • 115 g ungesalzene Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 1/2 TL Vanille
  • 170 g Schokostückchen
  • 100 g Karamellstückchen oder nach Belieben mehr

Partyessen Rezepte – Den süßen Dip zubereiten:

Dieses praktische Dessert zum Gartenparty Essen bereiten Sie zu, indem Sie zunächst die Butter und den Frischkäse mit einem Handrührgerät cremig rühren. Geben Sie dann den Puder- und braunen Zucker sowie die Vanille dazu. Zum Schluss heben Sie noch die Schoko- und Karamellstückchen unter. Dazu können Sie, wie bereits erwähnt, beliebige Kekse und Cracker servieren. Mit salzigen Snacks entsteht eine besonders schmackhafte Kombi.

Gartenparty Essen – Kuchen zum in die Hand nehmen

Essen für Party zum Naschen - Mini-Käsekuchen mit Karamellsoße

Eine Idee für das Fingerfood Kuchenbuffet? Kleine mundgerechte Stücken Kuchen erhalten Sie im Prinzip mit jedem normalen Blechkuchen, Muffins oder Cupcakes. Wir zeigen Ihnen ein Partyrezept für den Sommer, das Sie mit Erdbeeren garnieren können oder aber je nach Saison mit anderen Früchten. Holen Sie die Muffinform aus dem Schrank und legen Sie los! Die kleinen Kuchen können Sie bereits am Tag vor der Party backen, um mehr Zeit für das andere Gartenparty Essen zu haben.

  • 55 g zerbröselte Vanillecookies
  • 225 g Frischkäse
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 TL Vanille
  • 1 Ei
  • Karamellsoße

Boden für Käsekuchen aus Vanillecookies zubereiten und mit Frischkäse-Ei-Creme backen

Süße Party Buffet Ideen – Die Kuchen zubereiten:

Heizen Sie für dieses Gartenparty Essen den Ofen auf 175 Grad vor und legen Sie die Muffinbackform mit Muffinförmchen aus. In jedes Förmchen geben Sie dann je einen Teelöffel der zerbröselten Cookies. Mit einem Handrührgerät zerschlagen Sie dann den Frischkäse zusammen mit der Vanille und dem Zucker, woraufhin Sie auch das Ei dazugeben. Diese Masse verteilen Sie dann ebenfalls in den Förmchen und backen alles dür 12 bis 15 Minuten. Lassen Sie anschließend die kleinen Kuchen abkühlen und garnieren Sie sie vor dem Servieren mit der Karamellsoße. Verfeinern Sie die Kuchen gern auch mit ein wenig Salz.

Gartenparty Essen - Schnelle Rezepte zum Vorbereiten

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig