Diese Oktoberfest Rezepte für das Buffet lassen sich schnell und einfach zubereiten

Oktoberfest Rezepte für das Buffet auf der Party - Snacks und Dessert Ideen

Das alljährliche Oktoberfest rückt immer näher und während manche sich darauf eingestellt haben, eines der öffentlichen Locations zu besuchen, um dort zu feiern, bevorzugen andere es, ihre eigene Party zu organisieren und alle Freunde einzuladen. Doch damit die richtige Stimmung aufkommen kann, sind natürlich nicht nur geeignete Dekorationen und Kleidung ein Muss. Bier und dazu passende Leckereien, für die Sie tolle Oktoberfest Rezepte verwenden, dürfen ebenso nicht fehlen, denn niemand sollte mit einem leeren Magen nach Hause müssen.

Oktoberfest Rezepte mit Bratwürsten zum Grillen für Sandwiches als Snacks

Vor allem wenn sehr viele Gäste eingeladen sind, können Sie sie aber natürlich nicht mit einem 5-Gänge-Menü aus traditionellen Gerichten bekochen. Stattdessen macht sich ein kaltes Buffet wirklich gut, an dem sich jeder nach Belieben und bei Bedarf bedienen kann. Aber was könnte man denn schnell und einfach zubereiten und servieren? Auf diese große und wichtige Frage haben wir nicht nur eine, sondern gleich mehrere Antworten und diese erhalten Sie in Form von Rezepten. Einige tolle Oktoberfest Rezepte für das Buffet haben wir nämlich im Folgenden zusammengestellt. Denn nicht nur Brezeln und anderes Laugengebäck sind zum schnellen Naschen geeignet.

Oktoberfest Rezepte für Fingerfood – Kartoffel-Sauerkraut-Bällchen

Einfache und schnelle Bällchen aus Kartoffeln und Sauerkraut für die Oktoberfest Party zubereiten

Für ca. 8 Portionen:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Dose Sauerkraut (425 g), abgetropft und möglichst trocken gedrückt
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Kümmel
  • 50 g Mehl
  • 55 g Paniermehl

Zum Panieren:

  • 3 Eier, zerschlagen
  • 50 g Mehl
  • 165 g Paniermehl

Suchen Sie Oktoberfest Rezepte für eine Party, sind solche mundgerechten Leckereien genau die richtige Wahl. Kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser, lassen Sie sie danach abtropfen und zerstampfen Sie sie zu Brei, den Sie dann etwas abkühlen lassen. Rühren Sie dann das Sauerkraut, die Gewürze, das Ei, Mehl und Paniermehl unter und verrühren Sie alles gut miteinander. Dieses Gemisch formen Sie dann mit den Händen zu mundgroßen Bällchen.

Oktoberfest Rezepte mit Kartoffeln - Frittierte Bällchen mit Paniermehl als Fingerfood

Erhitzen Sie in einer Pfanne Öl, das zu etwa ein bis zwei Zentimeter die gesamte Pfanne bedeckt. In der Zwischenzeit rollen Sie jedes Bällchen erst im Mehl, dann in den zerschlagenen Eiern und zum Schluss im Paniermehl. Danach geben Sie sie in die Pfanne zum Frittieren, bis die Bällchen goldbraun werden. Lassen Sie die fertigen Fingerfood-Bällchen auf Küchenpapier abtropfen, bevor Sie sie am besten mit einem leckeren Dip oder einer beliebigen Grillsoße servieren. Auch der Bier-Senf, den wir weiter unten für Sie haben, ist super geeignet.

Hot Dog mit Bratwurst und Sauerkraut aus Rotkohl

Hot Dog mit Bratwurst, Sauerkraut aus Rotkohl und Senf


Für 4 Hot Dogs:

  • 4 Brötchen, quer aufgeschnitten wie eine Tasche
  • 4 Bratwürste
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Kopf Rotkohl, das Herz entfernt und die Blätter geraspelt
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 EL Petersilie, grob zerkleinert
  • Salz und Pfeffer
  • milder Senf zum Servieren

Sandwiches, Hot Dogs und ahnliche Snacks sind lecker und perfekt für eine Party geeignet, sodass solche Oktoberfest Rezepte herzlich willkommen sind. Für diese Leckereien werden traditionelle bayrische Produkte wie Rotkohl, Sauerkraut und Bratwurst verwendet und zwar wie folgt: Haben Sie erst einmal alle Zutaten vorbereitet und zurechtgeschnitten, ist die Zubereitung sehr schnell und einfach.

Rotkohl-Sauerkraut zubereiten für Sandwiches, Burger oder Hot Dogs


Erhitzen Sie in einem Topf 1 EL Olivenöl, geben Sie den Kümmel hinein und kochen Sie etwa 1 Minute unter ständigem Rühren. Geben Sie dann die Zwiebel und den Kohl dazu und kochen Sie 5 Minuten oder bis der Kohl beginnt, weich zu werden. Geben Sie 2 EL Essig dazu, kochen Sie weitere 4 Minuten und lassen Sie das fertige Sauerkraut etwa 15 Minuten abkühlen.

In der Zwischenzeit erhitzen Sie einen Grill. Bereiten Sie darauf die Bratwürste zu (etwa 12 Minuten bei mittlerer Hitze). In einer Schüssel vermengen Sie das restliche Olivenöl mit dem restlichen Essig. Rühren Sie den Kohl und die Petersilie unter und würzen Sie mit Pfeffer und Salz. Geben Sie in jedes Brötchen je eine Wurst und etwas vom Sauerkraut. Servieren Sie dazu Senf zum Dippen oder geben Sie ihn gleich mit ins Brötchen.

Tipp: Formen Sie mit blau-weißen Servietten, die es in dieser Zeit zur Genüge zu finden gibt, Taschen und legen Sie die fertigen Sandwiches hinein. So auf dem Buffet serviert, verwandeln sich die Snacks auch gleich in eine schöne Deko.

Rezepte für Oktoberfest Party – Bier-Senf zum Dippen oder für Sandwiches

Bier-Senf selber machen passend zum bayrischen Fest

Egal ob Sie einen Dip suchen, der zum Partymotto „Oktoberfest“ passt oder einen einfachen Oktoberfest-Grillabend mit Brat- und Weißwürsten und Bier geplant haben, Senf ist immer herzlich willkommen, um nicht zu sagen sogar Pflicht. Dementsprechend können Sie die folgende Oktoberfest Rezepte Idee für Bier-Senf nutzen und hier und da ein Schälchen auf dem Buffet servieren, damit sich jeder bedienen kann.
Achtung! Die Zubereitung erfolgt bereits zwei Tage vor dem Anlass!

  • 1 TL Kümmelsamen
  • 120 ml Apfelessig
  • 120 ml dunkles Bier
  • ca. 40 g braune Senfkörner
  • ca. 40 g gelbe Senfkörner
  • 1/4 TL Koshersalz

Senf mit Bier für Bratwurst, Weißwurst und zum Dippen anderer Snacks

Geben Sie die Kümmelsamen in eine kleine Pfanne und braten Sie sie von allen Seiten für etwa 3 Minuten an. Schütteln Sie sie währenddessen in regelmäßigen Abständen durch, damit sie nicht anbrennen. Geben Sie sie dann in eine mittelgroße Glasschüssel und vermengen Sie sie mit all den anderen Zutaten. Decken Sie die Schüssel mit Folie ab und lassen Sie den Senf für zwei Tage bei Raumtemperatur ziehen. Danach können Sie den Senf mit einem Mixer fein pürieren oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bewahren Sie den Senf in einem verschlossenen Glas bis zu 3 Monate im Kühlschrank auf.

Sauerkraut-Häppchen mit Schinken in Kartoffelpelle

Kaltes Buffet mit Oktoberfest Rezepte - Sauerkraut und Pökelfleisch in einer Kartoffelhülle

Diese leckeren Häppchen erinnern ein wenig an gefüllte Eier, doch solche benötigen Sie für Oktoberfest Rezepte dieser Art überhaupt nicht. Das Rezept ist für etwa 16 Portionen gedacht. Wenn Sie also Rezepte fürs Oktoberfest Zuhause mit 12 Personen suchen, sind Sie damit gut bedient. Wenn Sie die Zutaten verdoppeln, können Sie also locker je 2 Stück pro Personen einrechnen.

  • 8 Stück Pellkartoffeln, etwa je 7,5 cm lang, mit einer Bürste gereinigt und abgetrocknet
  • 2 EL ungesalzene geschmolzene Butter
  • Koshersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 225 g Pökelfleisch, selbst gekocht oder fertig gekauft
  • 240 g Sauerkraut
  • 170 g geriebener Gruyère oder anderer Schweizer Käse
  • beliebiges Dressing

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor und verteilen Sie die ganzen Kartoffeln, die Sie zuvor mit einer Gabel mehrmals eingestochen haben, darauf. Backen Sie die Kartoffeln, bis sie gar sind und die Pelle knusprig ist für etwa 50 Minuten. Danach nehmen Sie sie aus dem Ofen (ohne ihn auszustellen) und lassen sie lange genug abkühlen, um mit ihnen arbeiten zu können, ohne sich zu verbrennen. Halbieren Sie jede Kartoffel dann der Länge nach und entnehmen Sie die Kartoffeln mit Hilfe eines Löffels. Lassen Sie dabei aber einen Rand von etwa einem halben Millimeter.

Pökelfleisch in einer Kartoffelpelle mit Sauerkraut und Käse

Streichen Sie jede Pelle mit der geschmolzenen Butter ein und würzen Sie mit Pfeffer und Salz. Drehen Sie die Hüllen um und wiederholen Sie die Schritte. Stellen Sie die Kartoffelhüllen mit der Haut nach oben zurück in den Ofen. Einige Minuten reichen aus, denn die Hülle sollte lediglich ein wenig knuspriger werden. Drehen Sie die Hüllen dann um und backen Sie weitere 2 bis 3 Minuten beziehungsweise bis die Ränder beginnen, braun zu werden.

Nehmen Sie die Kartoffeln wieder aus dem Ofen, verteilen Sie darin ein wenig Pökelfleisch, dann Dressing, Sauerkraut und zum Schluss Käse. Backen Sie 4 bis 5 Minuten, bis der Käse schmilzt und servieren Sie die Leckereien gleich auf dem Buffet.

Tipp: Da Sie für die Häppchen die Kartoffeln selbst eigentlich gar nicht brauchen, sondern nur die Pelle, können Sie aus ihnen auch die Bällchen aus der Oktoberfest Rezepte Idee oben zubereiten. Kombinieren Sie beide Leckerbissen und Sie erhalten gleich zwei leckere Snacks für das Partybuffet.

Weißwurst-Spieße mit Laugenstangen als Häppchen

Häppchen aus Weißwurst, Laugenstange und Radieschen am Spieß

Weißwürste gehören traditionell zum Oktoberfest dazu. Legen Sie auf Ihrer Party aber Wert darauf, dass die Snack problemlos auch im Stehen vernascht werden können, müssen Sie sich etwas anderes einfallen lassen, als die Würste ganz zu servieren. Eine tolle Idee sind Oktoberfest Rezepte für ein Buffet in Form von Häppchen. Ähnlich wie Bruscetta lässt sich ein leckerer Snack aus folgenden Zutaten schnell und einfach zubereiten:

Für 4 Portionen:

  • 4 Weißwürste
  • 3 Laugenstangen
  • 4 EL süßer Senf
  • 1 Bund frische Radieschen
  • optional: Schaschlickspieße oder Zahnstocher

Brezeln und Laugengebäck selber backen mit oder ohne Lauge

Weißwürste werden nicht gekocht. Stattdessen erhitzen Sie Wasser, stellen den Herd dann aus und geben die Würste hinein, wo Sie sie 10 bis 12 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit können Sie die anderen Zutaten vorbereiten, indem Sie die Laugenstangen und die Radieschen in Scheiben schneiden. Das Gebäck sollte etwa fingerdick geschnitten werden. Sobald die Weißwürste fertig sind, häuten Sie sie und schneiden auch sie in etwa 1,5 cm dicke Scheiben.

Bestreichen Sie die Gebäckscheiben nun mit dem Senf, legen Sie Wurst und dann eine Scheibe Radieschen darauf. Zwischen Radieschen und Wurst können Sie auch eine weitere Senfschicht hinzufügen, wenn Sie möchten. Die Häppchen als Oktoberfest Rezepte können Sie so auf einem Brett oder Servierteller auf das Buffet stellen oder Sie durchstechen sie noch mit Spießen, damit beim Essen nichts auseinanderfällt.

Frischkäse Bällchen mit Gewürzen

Oktoberfest Rezepte für köstliche Häppchen aus Frischkäse und Gewürzen mit Salzstangen

Für 4 Portionen:

  • 500 g Frischkäse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
  • 3 Toastbrotscheiben, entrindet und zweimal diagnonal und überkreuz halbiert (in X-Form)
  • Zahnstocher

Das Buffet sollte nicht leer aussehen. Aus diesem Grund benötigen Sie reichlich Oktoberfest Rezepte. Damit Sie die Zubereitung aber auch zeitlich schaffen, sind schnelle Rezeptideen zu bevorzugen. Diese Bällchen aus Frischkäse und verschiedenen Gewürzen sind genau die richtige Wahl. Vermengen Sie den Frischkäse mit dem Zitronensaft, dem Pfeffer und dem Salz und rühren Sie, bis eine glatte Masse entsteht. Aus dieser Masse formen Sie nun etwa 24 Bällchen.

Rollen Sie die Bällchen nach Belieben im Curry- und Paprikapulver, sowie in der gehackten Petersilie. Gern können Sie auch andere Gewürze oder sogar Nüsse ausprobieren. Die fertigen Frischkäsebällchen verteilen Sie nun auf den zugeschnittenen Brotecken und fixieren sie mit je einem Zahnstocher. Schon können Sie die selbstgemachte Köstlichkeit servieren. Statt Zahnstocher können Sie auch Salzstangen verwenden, um dem Thema treuzubleiben.

Oktoberfest Rezepte für den Nachtisch – Süße, gefüllte Brezeln

Oktoberfest Rezepte für Nachtisch mit Salzstangen und Schokolade

Wie Sie Brezeln und anderes Laugengebäck selber machen können, haben wir Ihnen bereits gezeigt. Ob Sie für diese leckeren Nachtische jedoch selbstgemachte oder fertig gekaufte solche verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Wenn Sie fertige Produkte verwenden, erhalten Sie ein super schnelles Dessert in großen Mengen, das sich perfekt für Oktoberfest-Partys mit Fingerfood eignet. Hier aber das super einfache Oktoberfest Brezel Rezept mit Schokolade und mehr:

  • Brezeln
  • Schokolade (nach Belieben Milch-, Zartbitter-, Bitter- oder weiße)
  • Leckeres zum Füllen (z.B. Karamellcreme, Erdnussbutter, zerbröselte Oreo-Kekse, zerbröselte Minzbonbons, gehackte Nüsse, Marshmallows, zerhackte Gummibären, Nutella u.s.w.)

Gefüllte Schokoladen-Salzstangen schnell und einfach als Fingerfood zubereiten ohne backen

Das tolle an diesem Beispiel für Oktoberfest Rezepte ist nicht nur die interessante Kombination aus süß und salzig, sondern auch der Fakt, dass der Nachtisch sehr schnell zubereitet wird. Alles, was sie tun müssen, ist, die Schokolade im Wasserbad zu schmelzen und die Brezeln hineinzutauchen. Legen Sie sie danach auf Backpapier, damit die Schokolade wieder festwerden kann. Das innere der Schoko-Brezeln können Sie nun nach Belieben füllen.

Danach tauchen Sie alle Brezeln ein zweites Mal in die noch flüssige Schokolade und schon sind Sie fertig. Wenn Sie möchten, können Sie die kleinen Dessert-Happen zusätzlich dekorieren mit Kokosflocken, Streuseln, gehackten Nüssen, ganzen Gummibären und anderen Dingen.

Süße Brezeln

Klassische Brezel-Herzen mit süßer Glasur und Streusel - Laugengebäck mal anders

Wenn Sie vorhaben, Brezeln oder anderes Laugengebäck selbst zuzubereiten, können Sie auch in Erwägung ziehen, diese als Nachtisch zu verwenden, indem Sie einfach nur das Salz durch eine leckere Glasur aus Milch und Puderzucker und ein paar bunten Streuseln ersetzen. Dazu können Sie auch frische Erdbeeren oder andere Früchte servieren. Obst macht sich sowieso immer auf dem Buffet sehr gut.

Oktoberfest Lebkuchenherz Rezept

Lebkuchenkerzen backen und gestalten und auf dem Buffet als Fingerfood servieren

Wenn es um Oktoberfest Rezepte geht, darf der Lebkuchen und vor allem das Lebkuchenherz natürlich nicht fehlen. Ob Sie einige große Herzen backen und diese in Form von Gastgeschenken Ihren Gästen am Ende des Abends überreichen oder doch lieber viele kleine Herzchen auf dem Buffet und als Nachtisch servieren, entscheiden Sie selbst. Sie benötigen lediglich ein Lebkuchen Rezept und eine Ausstechform in Herzform. Haben Sie den Teig ausgerollt, können Sie mit dem Ausstechen beginnen und zahlreiche Lebkuchen herstellen. Backen Sie diese dann wie im Rezept angegeben und servieren Sie sie schlicht und ohne Verzierungen oder nehmen Sie einen Spritzbeutel und seien so richtig kreativ. Dekorierte Lebkuchenherzen nehmen auch gleich wieder die Rolle von Dekorationen auf dem Buffet ein.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!