Low Carb Pizzateig Rezepte – 10 schmackhafte kohlenhydratarme Alternativen

low carb pizzateig blumenkohl pesto tomaten zucchiniblüten


Wer sich kalorienbewusst ernährt, ist oft auf der Suche nach Low Carb Alternativen für seine Lieblingsgerichte. Der köstliche Duft einer selbstgemachten Pizza lässt vielen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch wenn Sie eine Diät halten, können Sie dieser Versuchung beliebig oft nachgehen, wenn Sie das klassische Weizenmehl für andere Zutaten, wie zum Beispiel Mandelmehl, Blumenkohl, Brokkoli, Frischkäse usw. tauschen. Trauen Sie sich und probieren Sie unsere Rezeptvorschläge für Low Carb Pizzateig. Lassen sich selbst überzeugen, wie gut eine Low Carb Pizza schmeckt.

Low Carb Pizza mit Mandelmehl

low carb pizzateig mandelmehl kokosöl einfach gesund

Anbei möchten wir Ihnen das Rezept für einen Paleo Low Carb Pizzateig mit Mandelmehl präsentieren. Dieses einfache Keto-Pizzateig-Rezept, das nur aus vier Zutaten zubereitet wird, ist die perfekte Grundlage für Ihren Liebligsbelag. Mandelmehl ist eine beliebte Alternative zum herkömmlichen Weizenmehl. Voller Nährstoffe und arm an Kohlenhydrate, bietet er den idealen Ersatz von Weizen. Es hat ein etwas süßlichen und leicht nussigen Geschmack. Den Low Carb Pizzateig können Sie mit dem Nudelholz auf die gewünschte Dicke ausrollen. Da sich Mandelmehl anders als das Weizenmehl verhält, möchten wir Ihnen einen Tipp mit auf den Weg geben. Falls der Mandelmehlteig zu klebrig zum Ausrollen ist, stellen Sie ihn für kurze Zeit in den Kühlschrank. Für den kalorienarmen Pizzateig werden folgende Zutaten benötigt:

190 g Mandelmehl
2 EL Kokosöl (alternativ Butter oder Ghee)
2 große Eier
1/2 TL Salz

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Alle Zutaten vermischen und zu einem Teig verarbeiten. Das können Sie mit der Küchenmaschine oder manuell machen. Den Teig zu einer Kugel formen und ihn zwischen zwei Blätter Backpapier legen. Low Carb Pizzateig bis zu 0,6 cm ausrollen. Übertragen Sie den Pizzaboden auf das Backblech und stechen ihn ein paar Mal mit der Gabel oder einem Zahnstocher, um die Bildung von Blasen zu verhindern. Pizzaboden für 15-20 Minuten backen. Anschließend können Sie den Paleo-Pizzaboden mit Marinarasauce bestreichen und mit Ihren Lieblingszutaten belegen.

Low Carb Pizzateig Rezept mit Mandel-und Kokosnussmehl

vegan paleo low carb pizzateig mandelmehl tapiokamehl kokosnussmehl

Für einen knusprigen Low Carb Pizzaboden können Sie das Mandelmehl auch mit anderen gesunden Mehlsorten kombinieren. Hier ist unser nächster Rezeptvorschlag für Low Carb Pizza. Es ist ein Pizzateig ohne Ei.

Zutaten für 2-3 Portionen:

50 g Mandelmehl
85 g Tapiokamehl
30 g Kokosnussmehl
1/2 TL Meersalz
1 TL Oregano
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
1 EL gemahlene Leinsamen
2 1/2 EL Wasser
60 ml Olivenöl oder Avocadoöl
80 ml Kokosmilch

kalorienarmer pizzateig mit mandelmehl low carb pizzaboden

Backofen auf 230 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel alle Mehle, Leinsamen, Salz und Gewürze mischen. In einer kleinen Schüssel die nassen Zutaten vermengen. Machen Sie eine Mulde in die trockenen Zutaten und fügen die nassen hinzu. Mit einem Gummispachtel die Zutaten zu einem nassen Teig verarbeiten. Lassen Sie den Low Carb Pizzateig zur Seite, bis das Kokosnussmehl die Feuchtigkeit aufsaugt. Bestäuben Sie Ihre Hände leicht mit Tapioka-Mehl und streuen etwas Mehl auf ein Backpapierblatt. Teig drauf geben und zu einer 30 cm Scheibe ausrollen. Übertragen Sie den Teig auf einen gefetteten Pizzastein oder ein Backblech und belegen ihn nach Wunsch. Den schön knusprigen Pizzaboden können Sie beispielsweise mit hausgemachtem Pesto bestreichen und mit Mozzarella, Pilzen, Zwiebeln und Rucola belegen.

Low Carb Pizza mit Frischkäse

low carb pizza frischkäse pizzaboden kohlenhydratarm


Eine leckere Pizza Low Carb können Sie auch mit Frischkäse zubereiten. Kalorienarm und reich an Proteinen ist dieser Pizzaboden eine gesunde und schmackhafte Alternative. Dieser Low Carb Pizzateig ist nussfrei und daher für Allergiker geeignet.

Zutaten für 8 Portionen:

115 g Frischkäse
2 große Eier
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL getrocknete italienische Gewürze
25 g geriebener Parmesan
150 g geriebene Mozzarella

low carb pizzateig zubereiten ohne nüsse parmesan mozzarella


Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Eine 30 cm-Pizzapfanne oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer Rührschüssel Eier, Frischkäse und Gewürze mit einem Handmixer verrühren. Mit einem Gummispachtel den Parmesan- und Mozzarella-Käse unterheben. Verteilen Sie die Mischung in einem dünnen, gleichmäßigen Kreis. Wer sich einen dickeren Pizzaboden wünscht, sollte den Kreis kleiner machen. Backen Sie den Low Carb Pizzateig für 22 Minuten. Nach Hälfte der Zeit wenden Sie den Teig, idem Sie ein Blatt Backpapier drauf legen den Teig einfach umdrehen.

Pizzateig Low Carb mit Mandelmehl und Mozzarella zubereiten 

low carb pizza mandelmehl mozzarella frischkäse belegen

Die Kombination aus Mandelmehl und Frischkäse ergibt ebenfalls einen diätischen Low Carb Pizzateig, der glutenfrei ist und sich für eine Keto-Ernährung eignet.

Zutaten für 8 Portionen:

70 g feines Mandelmehl
230 g Mozzarella, fein gerieben
2 EL Frischkäse
1/2 TL Meersalz

low carb pizzateig pizzaboden ausrollen mozzarella mandelmehl frischkäse

Backofen auf 220 Grad vorheizen. In einem großen Topf Mandelmehl, Mozzarella, Frischkäse und Meersalz vermischen. Erhitzen Sie unter ständigem Rühren die Mischung bei schwacher Hitze, bis der Käse schmilzt und die Mischung teigartige Konsistenz erhält. Low Carb Pizzateig zwischen 2 Blatt Backpapier legen und ausrollen. Einige Löcher in den Teig machen und ihn 6-8 Minuten backen. 5-10 Minuten abkühlen lassen und Temperatur auf 180 Grad reduzieren. Belegen Sie nun den Pizzateig und backen die kohlenhydratarme Pizza weitere 5-8 Minuten.

Pizzateig aus Gemüse – Rezept für Low Carb Pizza mit Blumenkohl

low carb pizzateig rezept blumenkohl käse dietisch

Ein Blumenkohl Pizzaboden ist nahrhaft, aromatisch, balaststoff- und proteinreich und natürlich arm an Kohlenhydraten. Anbei die Zutaten für den Blumenkohl Pizzateig für 8 Portionen:

1 mittelgroßer Kopf Blumenkohl, in Röschen zerteilen
1 Ei
85 g geriebene Mozzarella
25 g geriebener Parmesan
1 ½ EL Kokosnussmehl
½ TL Knoblauchpulver
½ TL getrockneter Oregano
¼ TL Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

gesunde pizza selber machen blumenkohl pizzaboden low carb teig

Geben Sie die Blumenkohl Röschen portionsweise in die Küchenmaschine und zerkleinern Sie auf Reiskorngrösse. Garen Sie nun den zerkleinerten Blumenkohl 5-8 Minuten in der Mikrowelle. Geben Sie ihn in ein sauberes Tuch und pressen die drin enthaltene Flüssigkeit über dem Waschbecken oder einer Schüssel aus. Lassen Sie den Blumenkohlbrei abkühlen und vermengen ihn dann mit den restlichen Zutaten. Verarbeiten Sie die Masse zu einem weichen Teig. Backofen auf 220 Grad vorheizen und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Pizzapfanne legen und mit den Händen zu einem 25 cm-Kreis formen. Backen Sie die Blumenkohl Pizza 20 Minuten und  belegen sie nach Geschmack. Weitere 5-10 fertig backen.

Blumenkohl Pizzateig ohne Käse

protein pizza blumenkohl cashew kurkuma sauce low carb pizzateig

Wer auf eine gesunde Weise sein Gewicht reduzieren möchte, sollte vor allem abends auf Kohlenhydrate verzichtet und stattdessen proteinreiche Mahlzeiten zu sich nehmen. Wir haben für Sie ein weiteres Rezept für Blumenkohl Pizza ausgesucht, dass ganz ohne Käse auskommt. Hier sind die Zutaten für 2 Pizzaböden voller Proteine:

1 kleiner Blumenkohl
2 Eier
3 1/2 EL Nährhefe
1 EL Kokosmehl oder Mandelmehl
1/2 EL Sesam
2 EL ganze Chiasamen
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Salz
Prise schwarzer Pfeffer
Kochspray

Blumenkohl wie erläutert zu einem Brei verarbeiten und zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel gründlich vermischen. Teig mit einer Dicke von 1, 5-2 cm ausrollen. Teigboden 10 Minuten bei 230 Grad backen, anschließend wenden und die andere Seite für weitere 10 Minuten ausbacken. Nach Geschmack belegen und für 10-12 Minuten wieder in den Ofen schieben. Besonders lecker schmeckt eine selbstgemachte Kurkuma-Cashew-Sauce. Anbei die Zutaten:

150 rohe Cashewnüsse (über Nacht einweichen)
60 ml Wasser
11 g Nährhefe
1 EL Kurkumapulver
Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und rosa Himalaya-Salz

Low Carb Pizzaboden aus Brokkoli

pizzaboden aus brokkoli low carb ohne mehl vegetarisch

Einen gesunden Low Carb Pizzateig können Sie aus unterschiedlichen Gemüsesesorten zubereiten. Die Brokkoli zum Beispiel sind wahre Vitaminen-Bomben und mit ihrem geringen Kaloriengehalt im Rahmen einer Ernährungsumstellung besonders beliebt. Für den Brokkoli Pizzateig benötigen Sie folgende Zutaten:

1 großer Kopf Brokkoli, in Röschen geschnitten
25 g Parmesan, gerieben
30 g Mozzarella, gerieben
2 Eier
1 TL Pfeffer
1 TL Salz

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Brokkoli wie bereits im Blumenkohl Pizzateig Rezept beschrieben, verarbeiten (zerkleinern, garen, Flüssigkeit auswringen). Den entstandenen Brei in einer Rührschüssel mit den restlichen Zutaten vermischen. Auf Backpapier ausrollen und 15 Minuten backen. Nach Wunsch belegen und weiter backen, bis der Käse schmilzt.

Low Carb Pizzateig ohne Mehl

low carb pizzateig ohne mehl mais basilikumblätter vegetarisch quinoa

Unser nächster Rezeptvorschlag ist für eine Pizza ohne Mehl, die sogar ohne Backen zubereitet wird. Für diesen gesunden und diätischen Pizzaboden wird Quinoa eingeweicht. Obwohl die Zubereitung dieser Low Carb Variante Vorplanung bedarf, ist das Rezept einfach und absolut lecker.

130 g rote Quinoa
250 ml Wasser
Jeweils ¼ TL: Oregano, Basilikum, Knoblauchpulver oder Kräuter nach Wahl
1/4 TL Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl

low carb pizzateig ohne mehl quinoa basilikum mais

Quinoa mindestens 8 Stunden im ausreichend Wasser einweichen. Die eingeweichte Quinoa anschließend unter laufendem Wasser abspülen. Das Getreide mit dem Wasser in der Küchenmaschine glatt pürieren. In einer mittelgroßen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Quinoa-Mischung auf den Pfannenboden verteilen. Nach 5 Minuten den Quinoa Pizzaboden mithilfe einer Spachtel vorsichtig wenden und weitere 5 Minuten ausbacken. Anschließend können Sie gerne Pesto auf die Quinoa-Pizza verteilen und sie mit Maiskörnern, karamellisierten Zwiebeln und Käse belegen.

Low Carb vegan Pizza mit roten Linsen

low carb pizza vegan linsen ohne mehl rezept

Einen nährstoffreichen und kalorienarmen Pizzateig können Sie auch aus roten Linsen zubereiten. Die roten Linsen versorgen den Körper mit vielen pflanzlichen Proteinen, Eisen, Kupfer, Mangan und Folsäure. Als Pizzabelag passen zu den Linsen allerlei Gemüse wie zum Beispiel Paprika, Oliven, Pilze und Artischocken.

Zutaten für 4-5 dünne Pizzaböden:

400 g rote Linsen
470 ml Wasser
1 Knoblauchzehe
½ TL Salz
1 TL getrockneter Oregano

Geben Sie alle Zutaten in den Mixer und verarbeiten sie zu einer feinen Masse. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl bei schwacher Hitze vorwärmen. Gießen Sie 1/4 der Teigmasse in die Bratpfanne und verteilen sie gleichmäßig auf den Pfannenboden. Braten Sie jeden Linsen-Pizzaboden circa 3-5 Minute, wenden ihn einmal und lassen ihn weitere 2 Minuten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die fertigen Pizzaböden aufs Backblech legen, nach Geschmack belegen und ca. 10 Minuten backen.

Kürbis Pizzateig zubereiten

low carb pizzateig mit kürbis ohne mehl gemüse belag

Wer einen veganen Low Carb Pizzateig ohne Mehl, Eier und Nüsse zubereiten möchten, und für sein Menü saisonale Gemüsesorten vorzieht, kann diesen Pizzaboden aus Kürbis ausprobieren. Der Kürbis enthält viele Vitamine, Mineralien, sowie jede Menge Ballaststoffe. Den Teig ohne Mehl wird außerdem bequem in einer Schüssel verrührt.

Zutaten für 4 Pizzaböden:

1 EL Chiasamen
1 Tasse Kürbispüree
135 g Haferflocken
1 EL Apfelessig
1 EL frisches Basilikum, fein gehackt
1 TL getrockneter Oregano
1 TL Knoblauchpulver
½ TL Chilipulver
¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ TL Meersalz
optional: Prise Chili Flocken

pizza belag vegeratisch gemüse tomatensaft spinat mozzarella

Ofen auf 200 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel Chiasamen mit 3 Esslöffeln Wasser vermischen und umrühren. Mindestens 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen den Hafer in der Küchenmaschine zu Mehl verarbeiten. Kürbispüree, Hafermehl, Essig, Basilikum und Gewürze in die große Schüssel zu der Chia geben und gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen. Low Carb Pizzateig in vier Stücke teilen, Kugeln formen und zu einem Kreis mit halber Zentimeter Dicke ausrollen. Kürbis Pizzateig aufs Backpapier legen und circa 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Low Carb Pizza belegen und weitere 5-7 Minuten backen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52276 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21490 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!