6 Rezepte für russische Eier mit besonders aromatischen Füllungen

Russische Eier waren in den 70er Jahren ein Muss für jedes Party-Buffet. Doch diese klassische Vorspeise stammt nicht aus Russland. Ihre Wurzeln lassen sich bis ins alte Rom zurückverfolgen. Damals wurden die Eier mit scharfen Saucen gewürzt und wohlhabenden Patriziern als erster Gang serviert. Tatsächlich war das Servieren von Eiern während der Unterhaltung so verbreitet, dass die Römer das Sprichwort „ab ova usque ad mala“ hatten. Das übersetzt sich als „von Eiern zu Äpfeln“ oder vom Beginn einer Mahlzeit bis zum Ende. Das klassische Rezept für russische Eier besteht generell aus Mayonnaise, Senf und Paprikapulver. Professionelle Köche und Hobbyköche auf der ganzen Welt haben jedoch mit zahlreichen Variationen der Füllung im Laufe der Geschichte experimentiert, darunter Essiggurken, Dill, Speck und Krabbenfleisch, Sriracha, Kimchi, Wasabi, Kaviar und viele andere. Wir haben heute einige der interessantesten Füllungen zusammengestellt.

Russische Eier lassen sich mit unterschiedlichen Füllungen zubereiten

PROFI-TIPPS

• Zunächst müssen die Eier hart gekocht werden. Legen Sie die Eier in einen ausreichend großen Topf, in den alle Eier in einer Schicht hineinpassen. Fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass sie von 2 bis 3 cm Wasser bedeckt sind. Bringen Sie das Wasser bei großer Hitze zum Kochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn mit geschlossenem Deckel 12 Minuten stehen. In der Zwischenzeit geben Sie kaltes Wasser und Eiswürfel in eine große Schüssel. Geben Sie die Eier mit einem Schaumlöffel ins Eiswasser und lassen sie dort 5 Minuten abkühlen.

russische Eier Rezept hart gekochte Eier halbieren Eigelb entfernen

• Hart gekochte Eier lassen sich am einfachsten direkt nach dem Abkühlen schälen. Beim Abkühlen in Eiswasser zieht sich das Ei in der Schale leicht zusammen.

So schälen Sie ein hart gekochtes Ei: Klopfen Sie das Ei vorsichtig auf die Arbeitsplatte, bis die Schale überall fein geknistert ist. Rollen Sie das Ei zwischen den Händen, um die Schale zu lockern. Beginnen Sie von der Spitze und halten Sie das Ei unter kaltem, fließendem Wasser, um das Schälen zu erleichtern.

So lange sind gekochte Eier haltbar: Hartgekochte Eier in der Schale können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nach dem Schälen sollten die Eier innerhalb von zwei Tagen verzehrt werden.

• Russische Eier kann man bis zu 12 Stunden im Voraus zubereiten. Abgedeckt und gekühlt aufbewahren.

einfache Methode zum Befüllen der Eier mit Plastikbeutel

„No-mess“-Methode zum Befüllen der Eier: Füllen Sie die Zutaten in einem 1-Liter-Plastikbeutel zur Aufbewahrung von Lebensmitteln zusammen, drücken Sie die Luft heraus und verschließen Sie den Beutel. Drücken und rollen Sie den Beutel mit der Hand, bis alles gut vermischt ist. Schieben Sie die Füllung in Richtung einer unteren Ecke des Beutels. Schneiden Sie etwa 1 cm der Ecke ab. Drücken Sie die Füllung aus der Tüte in die Eimitte. Für noch hübscheres Anrichten können Sie eine Sterntülle verwenden.

Russische Eier mit Guacamole-Geschmack (ohne Mayonnaise)

russische Eier mit Avocado Quacamole Geschmack ohne Mayonnaise


ZUTATEN:
12 große, hart gekochte Eier
1 reife Avocado
60 g saure Sahne
1 TL Salz
Zum Garnieren:
Ein Spritzer Tabasco Sauce
Salsasoße
12 Tortillachips
Optional: mexikanischer Käse oder gehackter Koriander

ZUBEREITUNG:
– Hartgekochte Eier halbieren.
– Das Eigelb auslöffeln und in einen wiederverschließbaren Beutel geben.
– Die Eiweißhälften auf einen Teller legen.
– Die Avocado, die saure Sahne, das Salz und einen Spritzer Tabasco in eine Tüte geben.
– Den Beutel verschließen und mit den Händen drücken, bis alles vollständig vermischt ist.
– Mit einem halben Stück Tortillachips und ein paar Tropfen Salsa garnieren und servieren.

Russische Eier mit Speck und Cheddar

Russische Eier mit Speck und Cheddar


ZUTATEN:
14 große, hartgekochte Eier
120 g Mayonnaise
120 g saure Sahne
1 – 1/2 TL Dijon-Senf
1 TL Zitronensaft
1/4 TL gemahlener Pfeffer
50 g zerkleinerter gekochter Speck und 30 g fein zerkleinerter scharfer Cheddar-Käse
2 EL gehackter frischer Schnittlauch

ZUBEREITUNG:
– Die Eier der Länge nach in zwei Hälften schneiden. Zum Arrangieren 24 Eierhälften behalten. Die restlichen 4 Hälften fein hacken und beiseite stellen.

– Die Dotter entfernen und in einer Schüssel mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Mayonnaise, Sauerrahm, Senf, Zitronensaft und Pfeffer hinzufügen und gut mischen. Eiweiß, Speck, Käse und Schnittlauch dazu geben.

– Die Eigelbmasse in jede Eihälfte füllen. Kurz vor dem Servieren mit Paprikapulver bestäuben.

Gefüllte Eier mit Quinoa und Joghurt (ohne Mayonnaise)

Russische Eier mit Quinoa und Joghurt

ZUTATEN:
4 große Eier
90 g gekochte Quinoa, gekühlt
3 EL + 1 TL griechischer Joghurt
1 1/2 EL fein gehackter Koriander
Meersalz und Pfeffer

– Um 90 g Quinoa zu kochen, 2 1/2 EL Quinoa und 80 ml Wasser in einem Topf geben. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 12 bis 15 Minuten köcheln lassen oder bis das Wasser fast absorbiert ist. Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Mit einer Gabel auflockern und vollständig abkühlen lassen.

– Die Dotter entfernen in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken, bis alles glatt ist. Quinoa, Joghurt und Koriander unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eihälften auf einer Platte arrangieren und mit der Eigelbmasse befüllen.

– Für zusätzlichen Geschmack etwas Senf in die Quinoa-Mischung geben und Chilipulver über die Eier streuen.

Russische Eier mit Avocado-Ranch-Creme

Avocado Ranch-Sauce Russische Eier

ZUTATEN:
12 hart gekochte Eier, geschält
2 Avocados, entkernt, geschält, püriert
3 Esslöffel Ranch-Dressing
2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
1 Esslöffel gehackte grüne Zwiebel
1 – 1/2 Teelöffel Knoblauchsalz
55 g klein geschnittener, knusprig gekochter Speck
Optional: gehackte Frühlingszwiebeln

ZUBEREITUNG:
– Eier der Länge nach halbieren. Die Dotter entfernen und in eine mittelgroße Schüssel geben.
– Avocados, Dressing, Limettensaft, 1 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln und Knoblauchsalz hinzufügen. Alles gut vermischen.
– Eigelbmasse gleichmäßig in den Eiweißhälften verteilen.
– Jede gefüllte Eihälfte mit etwas Speck und zusätzlich gehackten Frühlingszwiebeln vor dem Servieren garnieren.

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Russische Eier Rezept mit Krabbenfleisch Surimi

ZUTATEN:
12 hart gekochte Eier, geschält
1 Dose Krebsfleisch oder Surimi-Stangen
40 g Mayonnaise
2 Esslöffel gehackter frischer Dill
2 Teelöffel Zitronenpfeffer
2 Teelöffel Dijonsenf
1 Teelöffel Meerrettich als Pulver oder geraspelt
Optional: frischer Dill zum Garnieren

ZUBEREITUNG:
– Die Zubereitung der Eier erfolgt wie oben beschrieben.
– Krabbenfleisch, Mayonnaise, 2 EL frisch gehackten Dill, Zitronenpfeffer, Senf und Meerrettich hinzufügen. Alles gut vermischen und in einen Beutel geben.
– Die Füllung gleichmäßig zwischen den Eihälften verteilen.
– Jede gefüllte Eihälfte vor dem Servieren mit zusätzlichem frischen Dill bestreuen.

Russische Eier mit Prosciutto, Ziegenkäse und Essiggurken

Russische Eier Rezept Ziegenkäse Essiggurken

ZUTATEN:
12 hartgekochte Eier, geschält
110 g weicher Ziegenkäse, bei Raumtemperatur
60 g Mayonnaise
3 Esslöffel gehackte Essiggurken
1 Esslöffel Sriracha-Sauce
2 Teelöffel Dijon-Senf
1/2 Teelöffel Knoblauchsalz
1/4 Teelöffel Zwiebelpulver
30 g Prosciutto, in kleine Stücke geschnitten
2 Teelöffel gehackter frischer Schnittlauch

ZUBEREITUNG:
– Eier wie oben beschrieben vorbereiten.
– Den Ziegenkäse, die Mayonnaise, die gewürfelten Essiggurken, die Sriracha-Sauce, den Senf, den Knoblauchsalz und das Zwiebelpulver zu den Dottern hinzufügen.
– Die Eihälften mit der Eigelbmasse befüllen.
– Vor dem Servieren etwas Prosciutto und Schnittlauch über jede gefüllte Eihälfte streuen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!