Zucchini Röllchen als Vorspeise zubereiten: Tipps und 5 leckere Rezepte für die Füllung

Von Ada Hermann

Gerade hat die Zucchini Saison und wir können einfach nicht genug davon bekommen. Auf unserer Seite finden Sie eine Vielzahl von Ideen und Rezepten, die Sie mit dem leckeren Gemüse zubereiten können. Von herzhaft bis süß – die Zucchini ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Heute stellen wir eine raffinierte Idee vor, mit der Sie Ihre Gäste bei der nächsten Party beeindrucken können. Diese Zucchini Röllchen sehen einfach wundervoll aus und lassen sich an jeden Geschmack anpassen. Wir geben Ihnen einige Tipps für die Zubereitung sowie viele Ideen und Rezepte für eine leckere Füllung.

Zucchini Röllchen – Eine raffinierte Vorspeise für jeden Geschmack

Antipasti Zucchiniröllchen mit Lachs Füllung Vorspeise

Saisonale Produkte sind nicht nur günstiger, sie schmecken auch besser. Zwischen Juni und Oktober hat die Zucchini Saison und bietet sich somit als die perfekte Zutat für leckere Sommerrezepte. Wenn Sie gerade auf der Suche nach einer leckeren Vorspeise oder Fingerfood mit dem beliebten Gemüse sind, können Sie diese Zucchini Röllchen zubereiten. Ob mit Fleisch, vegetarisch oder vegan – es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zucchini Röllchen zubereiten – So geht’s!

1. Schritt: Zucchini in Scheiben schneiden

Zucchini der Länge nach hobeln für Röllchen

Zuerst müssen Sie die Zucchini unter kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Nun kommt der wichtigste Schritt zur Zubereitung der Röllchen – das Schneiden der Zucchini. Schneiden Sie zuerst die Enden der Zucchini ab und hobeln Sie sie längs in dünne Scheiben. Dafür können Sie zum Beispiel einen Gemüsehobel oder einfach den Sparschäler verwenden. Wichtig ist nur, dass die Scheiben gleich dünn sind, im Idealfall ca. 3-4 mm.

2. Schritt: Zucchini-Scheiben grillen, braten oder marinieren

Zucchinischeiben auf dem Grill

Bestreichen Sie beide Seiten der Zucchini-Scheiben mit Olivenöl und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Die Zucchini können Sie dann entweder kurz von jeder Seite anbraten, im Backofen garen oder noch besser – grillen. Alternativ können Sie die Zucchini roh lassen oder nur kurz marinieren. So bleiben die Röllchen knackig und haben einen frischeren Geschmack.

3. Schritt: Füllung zubereiten und Zucchini einrollen

Zucchiniröllchen selber machen einrollen


Nun bereiten Sie die gewünschte Füllung zu. Achten Sie darauf, dass die Füllung nicht zu dünnflüssig ist, sonst fallen die Röllchen auseinander. Lassen Sie die Zucchini-Scheiben komplett abkühlen (falls nötig) und verteilen Sie dann jeweils einen Esslöffel der Füllung auf jeder Scheibe. Rollen Sie sie auf und fixieren Sie sie bei Bedarf mit einem Zahnstocher. Richten Sie die Röllchen auf einem schönen Teller an und fertig.

Gefüllte Zucchini Röllchen – 5 Rezepte für die Füllung

Vegetarisch: Zucchini Feta Röllchen

Gegrillte Zucchinischeiben eingerollt mit Feta Käse Füllung

Zucchini Röllchen mit Feta und Spinat ist ein beliebtes Rezept, das für die griechische Küche typisch ist. Hier sind die notwendigen Zutaten für die Füllung für ungefähr 4 Zucchini.

  • 250 g Spinat, gewaschen und grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 200 g Feta-Käse, zerbröckelt
  • 200 g Frischkäse, bei Zimmertemperatur
  • 1 TL Dill (trocken oder frisch gehackt)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise gemahlene Chili-Flocken (optional)

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und geben Sie den Knoblauch hinzu. Einige Sekunden lang durchwärmen. Den Spinat hinzufügen und unter häufigem Rühren kochen, bis er welk wird. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und den Dill hinzufügen. Den Frischkäse hinzufügen und rühren, bis er weich wird und mit dem Spinat verschmilzt. Den Feta-Käse darüber bröckeln und gut vermengen. Abschmecken und die Würzung bei Bedarf anpassen.

Zucchini vom Grill mit Lachs und Frischkäse – Die perfekte Kombi

Fingerfood Zucchini Lachs Röllchen mit Frischkäse


Einfach doch raffiniert – dieses Rezept für Lachs-Füllung besteht aus nur wenigen Zutaten, ist aber mit viel Geschmack bepackt. Hier ist alles, was Sie für die Füllung brauchen:

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt (optional)
  • 1 Bund frischer Schnittlauch, gehackt (optional)

Vermischen Sie alle Zutaten miteinander, wobei Sie etwas Lachs und Schnittlauch zum Dekorieren reservieren. Alternativ können Sie jede Zucchini-Scheibe mit einer Scheibe Räucherlachs belegen und dann 1 Esslöffel Frischkäse mit Kräutern darauf verteilen.

Zucchini Röllchen mit Prosciutto-Schinken und Grana Padano

Rezept für Zucchiniröllchen mit Ricotta und Prosciutto

Diese Idee für Füllung würde selbst den feinsten Geschmack zufriedenstellen. Hier sind die notwendigen Zutaten für 2 Zucchini:

  • 6 Scheiben Prosciutto
  • 125 g Ricotta
  • 2 EL Pinienkerne
  • 6 Basilikum-Blätter
  • 2 EL Grana Padano Käse, gerieben

Zuerst Ricotta, Pinienkerne und Basilikum in einer Schüssel vermischen. Die gegrillte Zucchini wird dann mit einer zugeschnittenen Scheibe Prosciutto und anschließend mit der Käsemischung belegt und aufgerollt. Damit die Röllchen nicht auseinanderfallen, werden Sie mit einem Zahnstocher fixiert, der gleichzeitig als Fingerfood-Spieß funktioniert. Die Zucchini Röllchen können Sie dann auf einem schönen Teller anrichten und mit mehr Grana Padano und frischem Basilikum dekorieren.

Zucchini Ricotta Röllchen mit sonnengetrockneten Tomaten

Zucchini Ricotta Röllchen mit sonnengetrockneten Tomaten

Hier noch ein Rezept für Füllung mit Frischkäse. Der Ricotta harmoniert perfekt mit dem intensiven Geschmack der sonnengetrockneten Tomaten und der Frische des Basilikums.

  • 250 g Ricotta
  • 1 EL Olivenöl
  • 6-7 sonnengetrocknete Tomaten, gehackt
  • Koscheres Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise rote Paprikaflocken
  • 1 Handvoll frische Basilikum-Blätter

Ricotta, Olivenöl und rote Paprikaflocken verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Schicht von der Mischung auf jeder Zucchini-Scheibe verteilen, mit getrockneten Tomaten und Basilikum bestreuen und aufrollen.

Vegane Zucchini Röllchen mit Hummus

Zucchini Röllchen vegan Füllung aus Hummus und Paprika

Wer die Zucchini Röllchen vegan zubereiten möchte, kann sie mit Hummus füllen. Hummus finden Sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Supermarkt, aber Sie können ihn auch einfach zu Hause selber zubereiten. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Hochleistungsmixer oder ein Pürierstab. Ein einfaches Rezept für selbstgemachten Hummus finden Sie in diesem Artikel.

Ideen für Rezepte mit Zucchini Röllchen

Low Carb Lasagne mit Zucchiniröllchen

Die Zucchini Röllchen können Sie sowohl als Fingerfood bei einer Party servieren, als auch als Basis für weitere Rezepte wie Aufläufe und Lasagnen verwenden. Sie schmecken auch paniert bzw. überbacken wunderbar. Hier ein leckeres Rezept für Lasagne mit Zucchini, die sich wunderbar für Abendessen eignet.

Low Carb Zucchini Röllchen Lasagne

Zucchini Röllchen Lasagne Low Carb Rezept Schritt für Schritt

Bereiten Sie eine Alternative für die klassische Lasagne zu, indem Sie statt Teig gefüllte Zucchini Röllchen anwenden. Die Füllung können Sie ganz klassisch mit Hackfleisch zubereiten oder vegetarisch zum Beispiel mit Ricotta und Spinat. Im Vergleich zu klassischem Lasagne-Rezept ist diese Variante Low Carb und somit perfekt für den Sommer geeignet.

Um die Lasagne zuzubereiten, verteilen Sie etwas Tomatensoße auf einem Backblech und ordnen Sie die Zucchini Röllchen darauf an, bis sie den Boden des Blechs bedecken. Geben Sie dann noch etwas Tomatensoße über die Röllchen, bestreuen Sie die Lasagne mit einer Mischung aus Mozzarella und Parmesan Käse und backen Sie 20 Minuten bei 200 Grad.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig