Sattmacher Salat Rezepte: Probieren Sie unsere sättigenden und gesunden Salate für ein leichtes Mittag- oder Abendessen!

Von Lisa Hoffmann

An manchen Tagen ist es einfach zu heiß, um den Ofen anzuschalten, um ein leckeres Abendessen zuzubereiten. Gerade bei der sommerlichen Hitze würden wir unsere Zeit lieber im Freien verbringen, anstatt stundenlang vor dem Herd zu stehen. Zudem muss es im Alltag oftmals schnell gehen und ein Sattmacher Salat ist in den Sommermonaten eine tolle und genauso köstliche Alternative zu warmen Gerichten. Salate sind fade und langweilig? Fehlanzeige! Ob mit knackigem Saisongemüse, Fleisch, Meeresfrüchten oder sogar ein gesunder Pasta-Salat – Salate sind eine hervorragende Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Zutaten zu experimentieren und neue Geschmäcker zu entdecken. Sorgen Sie also für etwas Abw echslung auf dem Tisch und probieren Sie heute noch unsere Rezepte für sättigende und gesunde Salate zum Mittag- oder Abendessen! Viel Spaß beim Lesen und lassen Sie es sich schmecken.

Welche Zutaten für einen gesunden Sattmacher Salat?

Sattmacher Salat Rezepte zum Abnehmen leichtes kalorienarmes Abendessen

Was kommt Ihnen als Erstes in den Sinn, wenn Sie das Wort Salat gehören? Vielleicht etwas gehackte Tomaten und Gurken mit Eisbergsalat und einem langweiligen Dressing? Ob ein Gnocchi Salat, mit Hähnchen oder gegrilltem Gemüse – ein Sattmacher Salat ist ideal für ein schnelles und gesundes Mittag- oder Abendessen geeignet und schmeckt besonders im Sommer richtig gut. Doch damit dieser zu einer Hauptmahlzeit wird und wir nach 1 Stunde nicht schon wieder hungrig sind, kommt es natürlich auf die richtigen Zutaten. Wie bei jedem guten Gericht dreht sich auch hier alles um Ausgewogenheit und Sie möchten eine Mischung aus gesunden Fetten, Kohlenhydraten und sättigendem Protein auf dem Teller haben. Hier ein paar Ideen für gesunde Lebensmittel, die uns sättigen und nicht dick machen.

  • Vollkornprodukte wie brauner Reis, Quinoa, Bulgur und Vollkornpasta
  • Blattgemüse und rohes Gemüse als Basis für den Salat
  • Nüsse, Samen und Avocado sind reich an gesunden Fetten
  • Mageres Hähnchenfleisch, Fisch oder Meeresfrüchte
  • Hülsenfrüchte sind hervorragende Ballaststoff- und Proteinquellen
  • Gekochte Eier

Griechischer Pasta Salat zum Abendessen

gesunder Pasta Salat zum Abnehmen leichtes Abendessen Rezepte

Gesunder Pasta-Salat? Ja, Sie haben es richtig gelesen! Vollgepackt mit frischem Gemüse, schnell gemacht und nur 320 Kalorien pro Portion – dieser Sattmacher Salat ist perfekt für ein kalorienarmes Mittag- oder Abendessen!

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 300 Gramm Pasta
  • 1 kleine rote Zwiebel, klein gehackt
  • 1 rote Paprikaschote, in kleine Stücke geschnitten
  • 350 Gramm Kichererbsen
  • 60 Gramm Kalamata-Oliven, klein geschnitten
  • 200 Gramm Gurken, in Scheiben geschnitten
  • 180 Gramm Kirschtomaten, halbiert
  • 200 Gramm griechischer Feta-Käse
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer

Dressing:

  • 60 ml Rotweinessig
  • 60 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer

Sattmacher Salat zum Abendessen griechischer Pasta Salat Rezept

Zubereitung:

  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  • Rote Zwiebeln und die Hälfte des Dressings vermischen und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Paprika, Oliven, Kichererbsen, Gurken und Tomaten dazu geben und vermischen.
  • Nudeln und Feta-Käse unterheben und mit dem restlichen Dressing beträufeln.
  • Umrühren und fertig ist Ihr gesunder Sattmacher Salat zum Abendessen!

Gesunder Caesar Salad mit Hähnchen

Caeser Salat Rezept gesund Sattmacher Salat zum Abendessen


Super köstlich und schön cremig – der Caesar Salad ist wohl DER Klassiker unter den Salaten. Allerdings ist das Original leider oftmals voller Kalorien und gehört zu den sogenannten „Kalorienfallen“. Die Lösung? Ein gesunder Caesar Salad mit gegrilltem Hähnchen, der genauso gut wie das Original schmeckt!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilets
  • 4 hartgekochte Eier, geviertelt
  • 1 großer Romanasalat oder Eisbergsalat, grob geschnitten
  • 150 Gramm Kirschtomaten
  • 1 große Avocado, in kleine Stücke geschnitten
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • Salz

Kalorienarmes Caesar-Dressing:

  • 200 Gramm griechischer Joghurt
  • Der Saft von 1 Zitrone
  • 30 Gramm Sardellenfilets, klein gehackt
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Je 1 TL Knoblauch- und Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer

gesunder Caeser Salat mit Hähnchen Sattmacher Salat Ideen

Zubereitung:

  • Olivenöl, Oregano und Salz in einer Schüssel verquirlen und das Hähnchen darin für 10 Minuten marinieren.
  • Alle Zutaten für das kalorienarme Caesar-Dressing in einer kleinen Schüssel vermischen und in den Kühlschrank stellen.
  • Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Hähnchen für 5-6 Minuten pro Seite bis goldbraun grillen.
  • Romanasalat, Tomaten und Avocado in einer großen Salatschüssel vermischen.
  • Eier und Hähnchen dazu geben und das Dressing darüber gießen.
  • Vorsichtig vermischen und mit Parmesan bestreuen.
  • Und fertig ist Ihr gesunder Caesar Salad mit Hähnchen.

Klassischer Nicoise Salat Rezept

klassischer Nicoise Salat leichtes Abendessen Rezepte


Knackiger Salat, Eier, Kartoffeln und Thunfisch – der klassische Nicoise Salat schmeckt lecker und ist der perfekte Sattmacher Salat für ein schnelles und leichtes Abendessen.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 Gramm Kartoffeln
  • 50 Gramm grüne Bohnen, geputzt und halbiert
  • 3 Eier, hartgekocht
  • 50 Gramm schwarze Oliven, halbiert
  • 300 Gramm Kirschtomaten, halbiert
  • 150 Gramm Thunfisch aus der Dose in Olivenöl
  • 2 kleine Blattsalate

Dressing:

  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 2 EL Rotweinessig
  • 4 EL Olivenöl aus der Thunfischdose
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 20 Gramm Sardellenfilets, klein gehackt

gesunde Salate zum Abnehmen klassischer Nicoise Salat

Zubereitung:

  • Für das Dressing Knoblauch und Sardellen mit einer Prise Salz in einem Mörser zerdrücken.
  • Senf und Essig dazu geben und langsam das Thunfischöl einrühren. In den Kühlschrank stellen.
  • Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Kartoffeln dazu geben.
  • Nach 5 Minuten die Bohnen hinzufügen und für weitere 6-7 Minuten kochen lassen.
  • Die Bohnen herausnehmen und Kartoffeln für noch 5 Minuten kochen lassen.
  • Abgekühlte Kartoffeln mit 1-2 EL Dressing in einer großen Schüssel vermischen und für 10 Minuten ziehen lassen.
  • Oliven, grüne Bohnen und Blattsalat dazu geben, mit dem restlichen Dressing beträufeln und umrühren.
  • Den Salat auf 2 Schüsseln verteilen und mit Tomaten, Eiern und Thunfisch garnieren.
  • Genießen!

Sattmacher Salat mit Quinoa und schwarzen Bohnen

Quinoa ist eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle und punktet zudem mit einem hohen Gehalt an Eisen, Magnesium, Zink, Folsäure und Mangan. In Kombination mit schwarzen Bohnen ist das Getreide perfekt für einen gesunden Sattmacher Salat.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 430 Gramm gekochter Quinoa
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft
  • 150 Gramm Kirschtomaten, halbiert
  • 80 Gramm Zuckermais
  • 1 Avocado, klein geschnitten
  • Salz und Pfeffer

Dressing:

  • 60 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 20 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 Gramm frischer Koriander
  • Salz und Pfeffer

Quinoa Rezepte Abendessen Sattmacher Salat gesund

Zubereitung:

  • Quinoa, schwarze Bohnen, Avocado, Zuckermais und Kirschtomaten in einer Schüssel vermischen.
  • Die Zutaten für das Dressing mit dem Mixer fein pürieren und zum Salat geben.
  • Gut umrühren und den Quinoa Salat für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Spargelsalat mit Garnelen und Avocado

Sattmacher Salat zum Abendessen Spargelsalat mit Garnelen

Sie lieben Spargel und brauchen Ideen für ein schnelles Abendessen unter der Woche? Dann sollten Sie diesen Spargelsalat mit Garnelen schnell möglichst nachmachen!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 800 Gramm Spargel, halbiert
  • 500 Gramm Garnelen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Blattsalat nach Wahl
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • Je 1 TL getrockneter Thymian und Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Joghurt-Dressing:

  • 80 Gramm griechischer Joghurt
  • 20 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Salz und Pfeffer

Spargelsalat mit Garnelen und Avocado Sattmacher Salat abnehmen

Zubereitung:

  • Garnelen in einer Schüssel mit den Gewürzen vermischen.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Garnelen und Spargel darin unter gelegentlichem Rühren für 5-6 Minuten braten.
  • Blattsalat, Zwiebeln und Avocado in einer Salatschüssel vermischen und mit Garnelen und Spargel belegen.
  • Die Zutaten für das Dressing glatt rühren und zum Salat geben.
  • Gut vermischen und fertig ist Ihr gesunder Spargelsalat mit Garnelen.

Sattmacher Salat: Veganer Kichererbsen-Salat mit Süßkartoffeln

Sattmacher Salat Ideen veganer Kichererbsen Salat mit Süßkartoffeln

Grünkohl, aromatische Kichererbsen und Süßkartoffeln – dieser vegane Sattmacher Salat strotzt vor Geschmack und Aromen!

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 500 Gramm Süßkartoffeln, gewürfelt
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 400 Gramm Grünkohl oder anderer Blattsalat nach Wahl
  • 1 Bund frischer Koriander, klein gehackt
  • 40 ml Olivenöl
  • 20 Gramm Ahornsirup
  • 30 ml Apfelessig
  • Je 1 TL geräucherter Paprika, Kreuzkümmel und Zimt
  • Salz und Pfeffer

veganer Salat mit Kichererbsen und Süßkartoffeln leichtes Abendessen abnehmen

Zubereitung:

  • Süßkartoffeln mit 10 ml Olivenöl beträufeln und mit geräuchertem Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Im vorgeheiztem Ofen auf 200 Grad für 15-20 Minuten rösten, bis sie zart und leicht knusprig werden.
  • In der Zwischenzeit Kichererbsen, Frühlingszwiebeln, Koriander, Olivenöl, Essig, Ahornsirup, Kreuzkümmel und Zimt in einer großen Schüssel vermischen.
  • Blattsalat klein hacken und dazu geben.
  • Gut vermischen und mit Süßkartoffeln belegen.
  • Den veganen Kichererbsen-Salat für 10 Minuten kalt stellen und genießen!

Sattmacher Salat Rezepte zum Abnehmen Cobb Salat mit Garnelen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig