Gurken Rezepte für den Sommer: Bereiten Sie Schmorgurken, Gazpacho, Gurkensalat, Chutney und mehr zu!

Von Anne Seidel

Zucchini, Tomaten, Weintrauben und Beeren – so vieles hat der Garten gerade zu bieten. Mit dabei ist natürlich auch die erfrischende, saftige Gurke, die es nun zu verwerten gilt. Haben Sie einen Teil der Ernte bereits haltbar gemacht und eingelegt, bleibt nur noch, die restlichen regelmäßig zu etwas Leckerem zu verarbeiten. Was mache ich mit vielen Gurken? Ganz einfach Leckereien, in denen die Gurke die Hauptzutat ist! Wir haben ein paar Gurken Rezepte für den Sommer zusammengestellt, für die Sie die frisch geernteten Gemüsefrüchte verwenden können.

Rezept für Schmorgurken mit Bacon und saurer Sahne

Gurken Rezepte für den Sommer - Schmorgurken mit saurer Sahne und geräuchertem Bacon

Suchen Sie Gurken Rezepte für ein Hauptgericht, sind Schmorgurken einfach bestens geeignet. Die geschmorten Gurken servieren Sie einfach zu gekochten Kartoffeln und Sie erhalten ein köstliches Gericht, das Sie sicher nicht nur im Sommer zubereiten werden. Für das Schmorgurken Rezept brauchen Sie folgende Zutaten:

Für 4 Portionen:

  • 600 g Gurken, geschält, entkernt und in dicke Scheiben oder Stücke geschnitten
  • 150 g saure Sahne
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 50 g Bacon, in Würfel
  • 2 Tomaten, in Würfel
  • 4 Stängel Dill, gehackt
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und braten Sie darin die Baconwürfel an. Geben Sie die Zwiebel dazu und braten Sie eine Weile weiter, bevor Sie auch die Gurken hinzufügen und alles mit Pfeffer und Salz würzen. Lassen Sie alles etwa 10 Minuten köcheln, bis die Gurken weich sind. Geben Sie zum Schluss noch die fein gewürfelten Tomaten, den Dill, die saure Sahne und den Essig dazu und würzen Sie gegebenenfalls mit Pfeffer und Salz nach. Dazu kochen Sie Salzkartoffeln als Garnitur.

Gurken Rezepte für den Sommer – Kaltschale zubereiten a là Joghurt-Gazpacho

Gurken Rezepte für den Sommer - Gazpacho für eine leckere Kaltschale

Die besten Gurken Rezepte für den Sommer sind wahrscheinlich die, die kalt serviert werden und so auch schmecken. Ein Gurken-Gazpacho ist so eine Möglichkeit und wird Sie sicher von Kaltspeisen überzeugen. Wir möchten Ihnen ein Rezept mit Joghurt anbieten, mit dem Sie eine leckere Gurken-Kaltschale erhalten, die sich sowohl für ein leichtes Hauptgericht eignet, als auch eine wunderbare Vorspeise oder Snack für den Hunger zwischendurch darstellt – ganz ohne Kochen.

Für 4 Portionen:

  • 2 große Gurken, entkernt
  • 1 Frühlingszwiebel, grob gehackt
  • 1 Avocado
  • 70 g Olivenöl
  • 70 g griechischer Joghurt (5 % Fett)
  • Saft und Abrieb einer Limette
  • 1 EL Weißweinessig oder Apfelessig
  • ½ TL Salz

Gurken Rezepte für den Sommer - Kalte Suppe mit Avocado und griechischem Joghurt

Geben Sie einfach alle Zutaten in einen Mixer und verarbeiten Sie sie mit 120 ml kaltem Wasser zu Püree. Währenddessen können Sie nach und nach mehr Wasser dazugeben, bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten (bis zu 240 ml insgesamt). Schmecken Sie zum Schluss eventuell mit mehr Salz ab und lassen Sie die kalte Suppe mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen, bevor Sie sie servieren.

Gurken Chutney mit Chili selber machen

Gurkenchutney selber machen mit Koriander - Leckere Rezeptidee


Chutney ist perfekt als Topping für Fleisch und Grillgemüse geeignet, schmeckt aber auch auf Brot einfach wunderbar, wenn Sie mal etwas anderes als den üblichen Eiersalat, Fleischsalat oder Streichwurst naschen möchten. Das leckere Chutney bereiten Sie folgendermaßen zu:

Gurkenrezept für scharfes Chutney als Beilage oder Aufstrich für Brot

Für 6 Portionen:

  • 1 Gurke
  • Saft einer Limette
  • 20 g Koriander, gehackt
  • 1 Habanero oder mildere Serrano
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ TL koscheres Salz
  • Pfeffer

Gurken Rezepte für den Sommer - Chutney mit Chili


Raspeln Sie die Gurke und lassen Sie sie in einem Sieb für 5 Minuten abtropfen. In der Zwischenzeit verarbeiten Sie den Koriander, die Chilischote, den Knoblauch sowie Salz und Pfeffer zu einem Püree. Drücken Sie die Gurken noch einmal aus und vermengen Sie sie in einer Schüssel mit dem Püree. Am besten noch am selben Tag genießen, da das Chutney durch das Salz bis zum nächsten Tag matschiger wird.

Gurken Rezepte für den Sommer – Gurkensalat Rezept

Gurken Rezepte für den Sommer - Gurkensalat mit saurer Sahne und Zwiebel

Keine Gurkenrezeptsammlung wäre komplett ohne den guten alten Gurkensalat. Erfrischend und lecker schmeckt er sowohl zwischendurch als auch zu diversen Grillspeisen. Probieren Sie diese Variante für Gurken Rezepte für den Sommer aus.

Für 4 Portionen:

  • 2 große Gurken, in dünne Scheiben geschnitten
  • 120 g saure Sahne
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 EL frischer, gehackter Dill
  • ¼ rote Zwiebel, in dünne Streifen
  • 1 TL Zucker
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • Pfeffer und Salz

Sahne würzen und mit Gurkenscheiben und Zwiebel mischen

Vermengen Sie in einer Schüssel die Sahne mit dem Essig, dem Dill, Zucker und Knoblauch und schmecken Sie mit Pfeffer und Salz ab. Fügen Sie nun noch Gurken und Zwiebel hinzu, rühren Sie und stellen Sie den Salat bis zum Servieren kalt (er schmeckt auch so bei Zimmertemperatur, falls Sie nicht so lange warten können). Es reicht auch, wenn Sie den Gurkensalat eine Stunde vor dem Servieren in den Gefrierschrank stellen.

Leckere Gurkenrezepte – Gefüllte Gurken vegetarisch zubereiten

Gefüllte Gurke mit Frischkäse, Tomaten, Sonnenblumenkernen und Basilikum

Selbst, wer gerne Fleisch ist, kann von fleischfreien Gerichten ab und zu profitieren, denn gerade im heißen Sommer liegt Fleisch meist schwer im Magen. Probieren Sie deshalb unsere vegetarischen gefüllten Gurken aus!

Für 1 Portion:

  • 1 Gurke
  • 1 TL Sonenblumenkerne
  • 3 Cherrytomaten
  • 85 g Frischkäse
  • Blätter von 2 Zweigen Basilikum, gehackt
  • Pfeffer und Salz

Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne. In der Zwischenzeit halbieren Sie die gewaschene Gurke der Länge nach in der Mitte und schaben Sie mit einem Löffel die Kerne aus. Braten Sie die Kerne kurz im Öl an, bis sie sich leicht braun verfärben. Waschen und würfeln Sie die Tomate fein und vermengen Sie sie mit den Kernen und dem Frischkäse. Zum Schluss schmecken Sie die Füllung mit Pfeffer und Salz ab. Füllen Sie die Gurke mit der Frischkäsefüllung und bestreuen Sie sie mit dem gehackten Basilikum.

Gurke halbieren, Kerne ausschaben und mit Füllung garnieren

Lust auf mehr Gurken Rezepte für den Sommer? Dann probieren Sie unsere Schnellgurken aus, die auch als Schüttelgurken bekannt sind.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig