Muschelsalat zubereiten: 9 raffinierte Rezeptideen mit der beliebten Meeresdelikatesse

Wenn richtig zubereitet, gehören sie zu den Meeresdelikatessen: Muscheln. Die Jakobsmuscheln faszinieren zum Beispiel mit ihrem leicht süßlichem Geschmack und sind deswegen eine beliebte Zutat zahlreicher Gourmet-Vorspeisen. Die Austern gehören auch zu den absoluten Klassikern und erfreuen sich in den Monaten von September bis Mai einer großen Beliebtheit. Wer im Sommer auf die köstlichen Meeresfrüchte nicht verzichten möchte, greift am besten zu den Miesmuscheln. Sie sind im Handel auch eingelegt oder mariniert erhältlich und können das ganze Jahr durch ohne Bedenken verzehrt werden. Wer ein Muschelsalat zubereiten möchte, kann das auch im Sommer, außerhalb der Muschel-Saison, tun. Wir kommen gerne zu Hilfe und bieten allen Hobby-Köchen 10 raffinierte Rezeptideen für Muschelsalate.

Muschelsalat zubereiten: Rezept für Salat mit eingelegten Muscheln

Salat mit eingelegten Muscheln Rezept mit Kapern und Salat und Weißwein Dressing

Die erste Rezeptidee ist für einen grünen Salat mit eingelegten Muscheln und Kapern. Mit einem Weißwein-Dressing ausgestattet, bereitet der Muschelsalat prima auf eine Vorspeise mit Meeresfrüchten vor. Hier sind die notwendigen Zutaten im Überblick:

  • 1 kg eingelegte Miesmuscheln im eigenen Sud (im Winter können Sie den Salat auch mit frischen Muscheln zubereiten), Abtropfgewicht
  • 30 ml Butter
  • 2 kleine Schalotten, gewürfelt
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 15 ml Weißweinessig
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 TL Kapern aus der Dose
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • Römersalat
  • 1 TL Basilikumblätter, fein gehackt, frisch
  • Schale einer Bio-Zitrone, gerieben
  • Prise Zucker

Zubereitung:

1. Butter in eine Pfanne geben, die Schalotten hinzufügen und andünsten.  Wenn Sie den Salat mit frischen Muscheln zubereiten, fügen Sie auch die Muscheln hinzu.

2. Die Schalotten mit dem trockenen Weißwein ablöschen.

3. Die Miesmuscheln waschen, trocken tupfen und in den Topf mit den Schalotten hineingeben.

4. In der Zwischenzeit den Weißweinessig mit dem Olivenöl, den Kapern, dem Dijon-Senf, dem Zucker, dem Salz und dem Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Die Muscheln und die Schalotten dazu geben und 15 Minuten marinieren lassen.

5. Die Salatblätter waschen und auf den Teller legen. Mit den Muscheln garnieren.

Salat mit Muscheln: Rezept mit Honig und Zitrusfrüchten

Salat mit Muscheln Rezept mit Zitrusfrüchten und Honig

Wenn Sie einen exotischen Muschelsalat zubereiten möchten, dann bietet sich das nächste Rezept mit Honig und Zitrusfrüchten. Für das Rezept brauchen Sie unbedingt frische Muscheln. Hier sind die notwendigen Zutaten im Überblick:

  • 1 kg frische Muscheln, gewaschen
  • eine kleine gelbe Paprikaschote, gewürfelt
  • eine kleine rote Paprikaschote, gewürfelt
  • 1/4 rote Zwiebel, gewürfelt
  • eine Handvoll Rukola,
  • Salz und Pfeffer

Für die Vinaigrette:

  • 1/2  Schalotte, gewürfelt
  • 125 ml Honig
  • 125 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 125 ml Speiseöl
  • 15 ml Dijon-Senf
  • Prise Petersilie, kleingehackt
  • Schale halber Zitrone, gerieben
  • Saft einer Limette

Zubereitung:

1. Die Muscheln unter laufendem Wasser waschen, sorgfältig putzen und anschließend entbarten.

2. Speiseöl in einem tiefen Topf erhitzen, die Muscheln dazugeben und mit warmem Wasser aufgießen. 7 Minuten dämpfen lassen, bis sich die Muscheln öffnen. Falls sich einige Miesmuscheln nicht öffnen sollten Sie sie aussortieren.

3. Die Zutaten für die Vinaigrette in ein Marmeladenglas geben, verschließen und dann kräftig Schütteln. Das Dressing für eine Stunde kühl stellen.

4. Die gedämpften Miesmuscheln aus den Schalen lösen und mit der Rukola, der Zwiebel und den Paprikaschoten in einer tiefen Schüssel vermengen. Mit dem Dressing beträufeln.

Caeser Salat mit Miesmuscheln zubereiten

Caeser Salat mit Miesmuscheln Sommerrezepte schnelle Vorspeise

Was ist gerade in?
Garnelen Pfanne Low Carb Rezepte Abnehm Rezepte abends einfach

Rezepte kohlenhydratfrei: Schnelle und leckere Ideen für Eiweißmahlzeiten ohne Kohlenhydrate!

Garnelen und Hummer - Die Krusten- und Schalentiere genauer erklärt

Garnelen, Hummer und Krabben – Das Einmaleins zu Krusten- und Schalentieren & Rezepte

Ceviche Rezept: Ein leckeres Fischgericht aus Südamerika

Der Caeser Salat zählt zu den absoluten Klassikern der italienischen Küche. Er wird zwar traditionell mit Speck zubereitet, kreative Köche in Nordamerika haben aber vor kurzem ein Rezept für den Salat mit Miesmuscheln präsentiert.  Hier sind die notwendigen Zutaten:

  • 1 kg frische Muscheln
  • 60 ml Weißwein (alternativ Gemüsebrühe oder Wasser)
  • 4 Scheiben Speck
  • 2 Brotscheiben ohne Kruste
  • Meersalz
  • Römersalat, gewaschen, trocken geschüttelt und in Spalten geschnitten
  • Parmesan, gerieben

Für das Dressing:

  • 60 ml Olivenöl
  • Knoblauchzehe, gepresst
  • 15 ml Zitronensaft
  • 30 ml Mayonnaise

So können Sie den Muschelsalat zubereiten:

  1. Die Muscheln unter fließendem Wasser waschen, gründlich putzen und entbarten. Die geöffneten Muscheln entsorgen.
  2. Weißwein in einen Topf geben und erhitzen. Die Muscheln hineingeben und abgedeckt für 5 Minuten dämpfen lassen. Alle nicht geöffneten Muscheln aussortieren und entsorgen. Vom Herd nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Speiseöl in eine tiefe Pfanne geben und kurz anbraten. Dann vom Herd nehmen und auf Küchenpapier legen. In der Zwischenzeit das Brot in Stücke schneiden und in dieselbe Pfanne geben, kurz anbraten und salzen.
  4. Die Zutaten für das Dressing in eine tiefe Schüssel geben und verrühren.
  5. In Salatteller den Römersalat verteilen, mit den Muscheln, dem Speck, den Croûtons und dem Parmesan garnieren und mit dem Dressing beträufeln.

Muschel Salat mit Tomaten zubereiten

Muschel Salat mit Tomaten selber machen Rezeptideen für Sommer und Winter


Der nächste Vorschlag bringt einen mediterranen Hauch auf den Tisch: Ein Muschelsalat mit Tomaten wird bei Ihren Gästen garantiert gut ankommen. Das Rezept ist wirklich super einfach und selbst für komplette Anfänger gut geeignet. Hier sind die notwendigen Zutaten im Überblick:

  • 500 g Muscheln, gedämpft, Abtropfgewicht
  • 3 Handvoll Babyspinat, die Blätter in langen Streifen geschnitten
  • Prise Estragon
  • 60 ml Olivenöl
  • 10 ml Honig
  • Salz und Pfeffer, gemahlen

Für die Vinaigrette:

  • 60 ml Zitronensaft
  • Schale einer Zitrone, gerieben
  • 10 ml Senf
  • 2 Prisen Basilikum, frisch, fein gehackt
  • 80 ml Olivenöl
  • 1/2 Gurke, gewürfelt
  • 1 mittelgroße Tomate, gewürfelt
  • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote, gewürfelt
  • Oliven, entkernt und halbiert
  • Feta Käse, zerbröckelt – zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Muscheln gründlich waschen, putzen und entbarten. Alle geöffneten Muscheln aussortieren.

2. Die Muscheln  5-7 Minuten in einem tiefen Topf unter Deckel dämpfen.

3. Die Muscheln aus den Schalen lösen.

4. Den Babyspinat in eine tiefe Schüssel geben, mit dem Olivenöl beträufeln, mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Estragon abschmecken und kühl stellen.

5. Für die Vinaigrette den Zitronensaft, den Senf und die Gewürze in eine Schüssel geben und gut verrühren. Das Olivenöl nach und nach zugießen.

6. Die Muscheln, die Gurke, die Tomate, die Paprikaschoten und die Oliven in eine andere Schüssel geben und mit der Vinaigrette beträufeln.

7. Den Babyspinat aus dem Kühlschrank nehmen und in Tellern anrichten. Mit den Muscheln, dem Gemüse-Mix und mit Fetakäse garnieren.

Dressing für Muschelsalat zubereiten: Rezept mit Weißwein

Dressing für Muschelsalat mit Weißwein Rezept
Was ist gerade in?
Shrimps Rezepte gegrillt Lettuce Wraps Low Carb Diät

Shrimps Rezepte – 11 himmlisch leckere und einfache Ideen!

rezepte mit fisch lecker schnelle fischgerichte backofen senf ahorn sirup lachs

10 schnelle und leckere Fischgerichte zum Schlemmen leicht zubereitet

einfache wok rezepte für anfänger kochen im wok pfanne gesunde mahlzeiten vegetarisch gemüse deftig fleisch chinesisch

Einfache Wok Rezepte für Anfänger – Kochen im Wok Pfanne für gesunde Mahlzeiten

Die nächste Rezeptidee ist für alle Liebhaber von Meeresfrüchten. Mit dem Dressing aus trockenem Weißwein und Zitronensaft können Sie nicht nur einen Muschelsalat zubereiten und abschmecken. Es eignet sich prima auch zum Abschmecken von anderen Meerdelikatessen wie Hummer, Austern oder Garnelen. Hier sind die Zutaten im Überblick:

  • 1 kg Miesmuscheln, frisch, gedämpft, Abtropfgewicht
  • 60 ml Olivenöl
  • 15 ml trockener Weißwein
  • 3 Prisen Lorbeer, Thymian
  • 1 EL Pfefferkörner, Salz nach Geschmack
  • Dijon-Senf
  • 3 Knoblauchzehen
  • 15 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebel, fein gehackt

Zubereitung:

1. Die Muscheln bzw. andere Meeresfrüchte Ihrer Wahl beliebig zubereiten.

2. Den Weißwein mit den Gewürzen in eine Pfanne bei niedriger Hitze 15 Minuten erhitzen. Dann vom Herd nehmen und bei Raumtemperatur auskühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen mit Olivenöl bepinseln und im Ofen bei 150 Grad mit Umluft 20 Minuten backen. Die gebackenen Knoblauchzehen ebenfalls komplett auskühlen lassen.

4. Den Senf bzw. die Kokosmilch,  das Olivenöl, die Knoblauchzehen und den Zitronensaft mit einem Stabmixer pürieren. Dann mit Salz und gemahlenem Pfeffer abschmecken.

5. Das Senf-Püree zum Weißwein nach und nach geben und unterrühren.

 Eine zweite Variante, bei der der Senf durch Kokosmilch ersetzt ist. Hier sind die Zutaten im Überblick:

  • 200 ml trockener Weißwein
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sojaöl
  • 1 TL Currypaste
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 Bund Dill, gehackt

Zubereitung:

In einen Topf das Sojaöl geben und erhitzen. Bei mittlerer Hitze den Weißwein und die Currypaste aufkochen, dann mit der Kokosmilch aufgießen und salzen. Die Hitze reduzieren und für 3-4 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, mit dem Zitronensaft und dem Dill abschmecken und wenn notwendig, nachsalzen.

Rezept für pikanten Muschelsalat mit Jalapeños

Rezept pikanter Muschelsalat mexikanischer Art scharfe Vorspeise


Im nächsten Rezept trifft die mediterrane Tradition auf die mexikanische Kochkunst. Hier spielen eindeutig die Jalapeños die Hauptrolle. Hier kommt die leckere Rezeptidee für wahre Genießer, die scharfe Gerichte mögen. Die notwendigen Zutaten sind:

  • 1 kg Miesmuscheln, frisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 mittelgroße rote Paprikaschote, gewürfelt
  • 140 g  Sonnenmais aus der Dose, Abtropfgewicht
  • 140 g rote Kidney Bohnen, Abtropfgewicht
  • 1 Jalapeño, entkernt, gewürfelt
  • 125 ml Olivenöl
  • Prise Kreuzkümmel, gemahlen
  • Saft zweier Zitronen
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Handvoll Koriander

Zubereitung:

1. Die Muscheln unter laufendem Wasser waschen, gründlich putzen und entbarten. Alle geöffneten Muscheln entsorgen.

2. Die Muscheln in einen tiefen Topf geben, mit 125 ml warmem Wasser aufgießen und 5-7 Minuten unter Deckel köcheln lassen. Alle Muscheln, die sich nach 7 Minuten immer noch nicht geöffnet haben, entsorgen. Die Muscheln vom Herd nehmen und aus den Schalen lösen.

3. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und gut verrühren. Die Muscheln hineingeben und den Salat über Nacht kühl stellen.

Rezept für Muschelsalat mit Oliven und Brennnessel

Muschelsalat mit Oliven und Dressing aus Kräutern als Vorspeise servieren

Das nächste Rezept kommt aus Australien und punktet mit einer gelungenen Kombination aus Zutaten. Grüne Oliven, Brennnessel, Butter und Miesmuscheln schmecken überraschend gut zusammen. Hier sind die notwendigen Zutaten:

  • 2 TL Olivenöl
  • 100 g Brennnessel
  • 100 g Butter, weich, ungesalzen
  • 6 Schalotten, gehackt
  • 1 kg Muscheln, frisch
  • 165 ml trockener Wermut
  • 160 g grüne Oliven, entkernt
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Brennesseln in einen Sieb geben und mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Die Brennesseln in eine Pfanne zusammen mit einem EL Olivenöl geben, 2 Minuten anbraten und dann vom Herd nehmen.

3. In eine tiefe Schüssel die Brennesseln und die Butter geben und mit dem Stabmixer pürieren.

4. Das restliche Olivenöl in einen Topf geben und darin die Schalotte kurz anbraten.

5. Die Muscheln waschen, putzen und entbarten. In den Topf mit der Schalotte zusammen mit dem Wermut geben und unter Deckel 7 Minuten dämpfen lassen. Die Muscheln vom Topf nehmen. Dann die grünen Oliven und die Brennnessel-Butter-Masse unter ständigem Rühren hineingeben.

6. Die Muscheln in Salatteller verteilen, mit den Oliven und der Petersilie garnieren und mit dem Brennnessel-Dressing beträufeln. Warm servieren.

Salat mit marinierten Muscheln

Salat mit marinierten Muscheln Rezept mit Tomatensauce

Die Schalentiere schmecken nicht nur eingelegt prima, sie lassen sich auch marinieren. Wir bieten Ihnen ein Rezept für Salat mit marinierten Muscheln, das Ihnen garantiert Komplimente ernten wird. Wenn Sie den leckeren Muschelsalat zubereiten möchten, dann brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 2 kg Miesmuscheln, frisch
  • 125 ml Speiseöl
  • 60 ml Rotweinessig
  • 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1/2 Bund Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • Römersalat

Zubereitung:

1. Die Muscheln unter fließendem Wasser waschen, gründlich putzen und entbarten. Alle geöffneten Muscheln aussortieren. Die Muscheln in einen Topf geben, mit 250 ml heißem Wasser übergießen, unter Deckel 7 Minuten dämpfen lassen. Die Muscheln vom Herd nehmen, aus den Schalen lösen und in eine Schüssel geben.

2. In einer Schale das Olivenöl und den Essig vermengen und mit den gepressten Knoblauchzehen verrühren. Mit Thymian und Pfeffer würzen, salzen. Die rote Zwiebelringe und die Lauchzwiebel-Ringe dazu geben und verrühren. Die Marinade für eine Stunde kühl stellen.

3. Nach einer Stunde die Marinade aus dem Kühlschrank nehmen und nach und nach die Muscheln damit aufgießen. Die Muscheln für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4. Die Römersalatblätter in Salatteller verteilen und mit den Muscheln garnieren.

Rezept für Muschelsalat mit Mayonnaise

Muschelsalat mit Mayonnaise und Rahmsauce selber machen Mediterrane Rezeptideen

Das nächste Keto Rezept für Muscheln mit Mayonnaise ist perfekt für alle, die nach Ideen für ein schnelles und sättigendes Abendessen suchen. Wenn Sie diesen Muschelsalat zubereiten möchten, dann brauchen Sie die folgenden Zutaten:

  • 4 EL Butter
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 10 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Kg Muscheln, Abtropfgewicht
  • 125 ml Weißwein
  • 100 ml Mayonnaise
  • Prise Thymian, getrocknet
  • Prise Dill, getrocknet
  • Prise Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 1/2 Tasse Petersilie, grob gehackt, zum Garnieren

Zubereitung:

1. Die Muscheln in kaltem Wasser waschen, putzen und entbarten. Beschädigte oder geöffnete Muscheln aussortieren. In einen tiefen Topf geben, mit 250 ml  kochendem Wasser aufgießen und 7 Minuten unter Deckel dämpfen. Aus dem Topf nehmen, die Muscheln aus den Schalen lösen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

2. Die Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Darin die Schalotten und die Knoblauchzehen glasig anbraten, dann vom Herd nehmen und würzen. Den Weißwein dazugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Wieder vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3. Die Muscheln mit der Butter-Knoblauchmasse vermengen, mit der Mayonnaise abschmecken, mit der Petersilie garnieren. Den Salat kalt servieren.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN