Salat mit Erdbeeren selber machen mit diesen 10 Rezepten & passenden Dressings

Salat mit Erdbeeren und Hühnchen - Ideen und Rezepte zum Nachmachen


Die Erdbeersaison naht und sicher träumt der ein oder andere bereits von diesen köstlichen Früchten. Da Erdbeeren meist pur, gezuckert oder auf Torten gegessen werden, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass man mit ihnen aber auch köstliche Salate zubereiten kann. Klar, der klassische Obstsalat, denken Sie jetzt vielleicht. Aber diesen meinen wir nicht. Erdbeeren können nämlich auch den Salat aus Gemüse und Blattsalat nicht nur verfeinern, sondern ihm ihrer Süße einen Hauch Exotik verleihen. Auch wenn Sie sich nicht vorstellen können, dass diese Kombination etwas für Sie ist, empfehlen wir Ihnen doch, es einmal auszuprobieren. Wer weiß? Vielleicht erweist sich eines der folgenden Rezepte als ihr neuer Lieblingssalat! Und falls Sie an sich experimentierfreudig sind, dann werden Sie ja sowieso schon neugierig sein und Lust bekommen, gleich einmal loszulegen. Dann probieren Sie einen Salat mit Erdbeeren aus der folgenden Liste aus und verwöhnen Sie Ihre Sinne.

Salat mit Erdbeeren und anderen Früchten

Im Salat mit Erdbeeren verschiedene Obstsorten kombinieren wie Pfirsich, Wassermelone oder Honigmelone

Ein grüner oder Gemüsesalat lässt sich nicht nur mit Erdbeeren zubereiten. Wie Sie in den Rezepten sehen werden, können gern auch noch andere Obstsorten hinzugefügt werden. So erweisen sich die erfrischende Wassermelone und die Erdbeeren als ein tolles Duo. Aber auch der Pfirsich ist eine tolle Zutat für einen Salat mit Erdbeeren und macht ihn noch exotischer und aromatischer. Wer Lust hat, kann natürlich mit allen Zutaten experimentieren und sich selbst etwas Interessantes und Leckeres einfallen lassen.

Salat mit Erdbeeren und Spinat

Spinat-Erdbeer-Salat mit Nüssen als Sommerrezept

  • Spinat
  • Erdbeeren
  • Fetakäse
  • Rote Zwiebeln
  • geröstete Mandeln in Scheiben

Einen Salat mit Spinat und Erdbeeren können Sie mit beliebigen Produkten zubereiten. Für diesen Erdbeer-Salat fügen Sie noch Feta, Mandeln und Zwiebeln hinzu. Die Zwiebeln schneiden Sie nach Belieben in Ringe oder Würfel und geben Sie zum gewaschenen Spinat dazu. Halbieren oder vierteln Sie die Erdbeeren und geben Sie auch sie in die Salatschüssel zu den anderen Produkten. Zum Schluss zerbröseln Sie noch den Feta-Käse darüber, fügen die Mandeln dazu und vermengen alles gut miteinander.

Mohn-Balsamico-Dressing

Dressing aus Mohn und Balsamico zum Verfeinern eines Salats mit Erdbeeren

Suchen Sie ein Dressing für Salat mit Erdbeeren und Balsamico, können Sie diese Idee einmal ausprobieren. Das Dressing ist schnell gemacht und verleiht dem Erdbeer-Salat einen zusätzliches angenehmes Aroma. Sie benötigen:

  • 120 ml Olivenöl
  • 60 ml Balsamico-Essig
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL feingehackte Zwiebeln

Die Zutaten geben Sie lediglich in ein verschließbares Glas und schütteln dann kräftig, bis alles gut miteinander vermengt ist und der Zucker sich aufgelöst hat. Geben Sie eine beliebige Menge Dressing zu jedem beliebigen Salat, um ihn geschmacklich zu verfeinern.

Grüner Salat mit Erdbeeren

Grüner Salat mit Erdbeeren, Nüssen und Käse


  • 170 g Baby-Lattich
  • Erdbeeren
  • 115 g Feta
  • 100 g geräucherte, gemahlene Mandeln
  • 2 TL Dijon Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • 2 EL roter Weinessig
  • 80 ml Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Diesen Salat mit Erdbeeren bereiten Sie zu, indem Sie die Salatblätter, die kleingeschnittenen Erdbeeren, den Feta und die Mandeln in eine ausreichend große Salatschüssel geben und gut miteinander vermengen. Aus den restlichen Zutaten bereiten Sie dann ein Dressing zu, das Sie zum Schluss mit dem Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Dressing wird über den Salat geträufelt, dieser dann gut verrührt und kann sofort serviert werden.

Rucola Salat mit Erdbeeren, Wassermelone und Walnüssen

Salat mit Erdbeeren, Wassermelone, Rucola und Walnüssen


  • Erdbeeren
  • Wassermelone
  • frischer Basilikum
  • 1 Handvoll Rucola
  • 35 g Walnüsse (alternativ auch Pekannüsse)
  • 50 g Schimmel- oder Ziegenkäse
  • 1 EL Granatapfelsirup oder Balsamico-Sirup
  • Pfeffer und Salz

Für den Salat mit Erdbeeren und Walnüssen können Sie nach Belieben die Mengen der Zutaten ganz nach Ihrem Geschmack abändern. Wenn Sie mehr Käse möchten, können Sie also mehr hineingeben. Ist Ihnen der Rucola zu viel, nehmen Sie einfach weniger und so weiter. Alle kleingeschnittenen beziehungsweise kleingehackten Produkte werden in einer Schüssel gut miteinander vermengt und dann mit dem folgenden selbstgemachten Salatdressing sowie Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Jede Portion Salat wird vor dem Servieren mit einigen Nüssen bestreut.

Sherry-Salatsoße

Sherry-Dressing selber machen zum Würzen von Salaten

  • 120 ml Sherry-Essig
  • 1 EL Honig
  • 1 Frühlingszwiebel, kleingehackt
  • 120 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Erhitzen Sie den Essig und Honig in einem Topf und bringen Sie das Gemisch zum Kochen. Geben Sie die kleingeschnittene Schalotte in eine Schüssel und gießen Sie das Essig-Gemisch dazu. Sobald dieses abgekühlt ist, geben Sie das Olivenöl dazu, vermengen alles gut und würzen mit Pfeffer und Salz.

Salat mit Erdbeeren und Spargel

Grüner Spargel und Erdbeeren mit Erbsensprossen und Feta

  • 20 Spargelstängel
  • 8 Erdbeeren
  • 1 reife Avocado
  • 80 g Feta
  • 12 Erbsensprossen

Für diesen leckeren Salat muss der Spargel erst einmal geschält werden. Entfernen Sie außerdem ca. 7 cm vom unteren Ende. Braten Sie den Spargel in einer Pfanne an und bringen Sie in der Zwischenzeit 2 Liter Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen. Darin kochen Sie für eine Minute den Spargel. Währenddessen bereiten Sie ein Eisbad vor. Hierfür füllen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser und einer Tasse Eis. Gießen Sie das kochende Wasser vorsichtig aus dem Topf und geben Sie den Spargel sofort ins eiskalte Wasser. Nachdem der Spargel komplett abgekühlt ist, lassen Sie ihn abtropfen.

Spargel muss man vor der Zubereitung schälen

Schneiden Sie die Avocado in Würfel und beträufeln Sie sie mit Zitronensaft. Auf diese Weise verhindern Sie die Oxidierung und dass sie sich braun verfärbt. Schneiden Sie die Erdbeeren in Scheiben. Arrangieren Sie nun den Spargel auf einem Teller, geben Sie die Erdbeeren, die Erbsensprossen und die Avocado dazu und streuen Sie Fetakrümel darüber. Schon ist der Salat mit Spargel und Erdbeeren fertig!

Grüner Spargel mit Erdbeeren – Salat Dressing

Dressing für Erdbeer-Spargel-Salat mit Honig, Senf und Mohnsamen

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Balsamico
  • 1 TL Dijon Senf
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Mohnsamen
  • Salz und Pfeffer

Braten Sie die Mohnsamenfür 2 Minuten in einem kleinen Topf an. Auf diese Weise werden sie noch aromatischer. Vermengen Sie die restlichen Zutaten in einem Mixer oder in einer Schüssel, wobei Salz und Pfeffer erst zum Schluss dazukommen und abgeschmeckt werden. Zum Dressing geben Sie dann noch die Mohnsamen dazu, rühren und schon können Sie damit den Salat mit Erdbeeren und Spargel verfeinern.

Weißer Spargelsalat mit Erdbeeren, Radieschen und Dressing

Weißer Spargel und Erdbeeren mit Mozzarella und Radieschen

  • 500 g weißer Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • 1/2 Gurke
  • 6 bis 8 Radieschen
  • 1 Römersalat
  • 250 g Mini-Mozarella
  • 5 EL Weißweinessig
  • 2 bis 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Traubenzucker
  • 1 TL Reissirup
  • Saft einer Limette
  • Pfeffer und Salz

Wie auch sein Vorgänger ist dies ein sehr leckerer gemischter Salat mit Erdbeeren und Mozzarella. Auch der weiße Spargel muss erst geschält und die harten, unteren Enden entfernt werden. Bringen Sie Wasser und Traubenzucker in einem Topf zum Kochen und kochen Sie darin den Spargel für etwa 12 Minuten. Danach spülen Sie ihn mit kaltem Wasser ab und verteilen ihn zum Trocknen auf Küchenpapier.

In der Zwischenzeit waschen und schneiden Sie das restliche Gemüse und die Erdbeeren klein. Halbieren Sie den Spargel der Länge nach und verteilen Sie ihn auf einem Teller. Geben Sie die Erdbeeren, die Gurke, die Radieschen und den Römersalat dazu. Bereiten Sie zum Schluss noch das Salatdressing zu, indem Sie die restlichen Zutaten miteinander vermengen. Zum Schluss können Sie den fertigen Salat mit Erdbeeren noch mit Basilikum verfeinern.

Quinoa Salat mit Erdbeeren und Schafskäse

Quinoa Salat mit Erdbeeren als Rezept für den Sommer

  • 180 g Quinoa
  • 450 g Erdbeeren
  • 115 g Feta
  • Petersilie
  • 8 EL Mandelsplitter oder -scheiben
  • 120 ml Orangensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 EL Balsamico
  • 1 Knoblauchzehe, zerhackt

Kochen Sie das Quinoa wie auf der Verpackung beschrieben und lassen Sie es abkühlen. In der Zwischenzeit legen Sie einige Erdbeeren zum Dekorieren beiseite und vierteln Sie restlichen. Zerbröseln Sie den Feta. Bereiten Sie aus den letzten fünf  Zutaten ein Dressing zu. Geben Sie das Quinoa in eine Schüssel und fügen Sie das Dressing hinzu. Rühren Sie dann zuerst die kleingehackte Petersilie und danach die Erdbeeren, Mandeln und den Feta unter. Servieren Sie den Salat auf einem großen Teller und dekorieren Sie den Rand mit Erdbeerscheiben, wenn Sie möchten.

Avocado-Erdbeer-Salat

Avocado-Erdbeer-Salat mit Tomaten und Mozzarella

  • 60 ml Balsamico
  • 140 g Erdbeeren
  • 250 g Cherrytomaten
  • 200 g Mini-Mozzarella
  • 1 reife Avocado
  • 30 g geröstete Pekannüsse
  • 1 Packung frischer Basilikum
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Avocado kommt zwar schon in einigen der vorherigen Rezepten vor, jedoch möchten wie Ihnen dennoch diesen köstlichen Erdbeer-Avocado-Salat vorstellen. Für diesen Salat mit Erdbeeren erhitzen Sie in einem Topf erst das Balsamico. Lassen Sie ihn bei schwacher Hitze köcheln, bis er dickflüssig wird. Das sollte ca. 8 bis 10 Minuten dauern. Stellen Sie ihn dann zum Abkühlen beiseite. Während der Balsamico kocht, können Sie die Erdbeeren in Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln oder halbieren und die Avocado vierteln und mit dem Mozzarella und den Pekannüssen in einer Schüssel vermengen. Geben Sie etwas Olivenöl und Salz und Pfeffer dazu, rühren Sie und fügen Sie dann noch den Balsamico dazu. Nun kann der Sommersalat serviert werden.

Couscous Salat mit Erdbeeren

Dressing für den Salat mit Erdbeeren aus Senf, Mohn und saurer Sahne

  • 300 g Couscous
  • Babyspinat
  • 280 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 75 g Zuckererbsen
  • 1 Avocado
  • Saft von zwei Zitronen
  • 1 EL Dijon Senf
  • 2 EL saure Sahne oder griechischer Joghurt
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Mohsamen
  • 120 ml Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Kochen Sie das Couscous wie auf der Verpackung beschrieben. Zwei Minuten vor Ende der Kochzeit geben Sie auch die Zuckererbsen dazu. Lassen Sie das Couscous mit den Erbsen dann abtropfen und abkühlen. In der Zwischenzeit würfeln Sie die Avocado, schneiden Sie die Erdbeeren in Scheiben und waschen Sie den Spinat. Geben Sie diese Zutaten in eine Schüssel und fügen Sie das Couscous hinzu, sobald es abgekühlt ist. Vermengen Sie alles gut miteinander und machen Sie sich an die Zubereitung des Dressings. Hierfür vermengen Sie den Zitronensaft mit dem Senf und der sauren Sahne. Unter ständigem Rühren geben Sie dann das Olivenöl dazu, sodass eine dickflüssige Salatsoße entsteht. Diese schmecken Sie nun nach Belieben mit Pfeffer und Salz ab. Das Salatdressing geben Sie erst vor dem Servieren in den Salat.

Rucolasalat mit Erdbeeren

Rucola mit Erdbeeren, Wassermelone und Zwiebeln

  • 240 g Rucola
  • 350 g Wassermelone
  • 375 g Erdbeeren
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 50 g Feta (oder nach Belieben mehr)
  • 15 g Mandelscheiben
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 1/2 EL Balsamico
  • 1 TL Zucker oder Honig
  • 10 g Basilikum
  • 1/4 TL Koshersalz
  • 1/4 TL Pfeffer (am besten frisch gemahlen)

Kugeln aus der Wassermelone formen für einen dekorativen Effekt im Salat

Dieser Erdbeer-Rucola-Salat ist schnell gemacht. Geben Sie den gewaschenen Rucola in eine Schüssel und geben Sie die kleingeschnittenen Erdbeeren dazu (z.B. in Scheiben). Die Wassermelone können Sie nach Belieben in Stücke schneiden oder mit einem Eiskugellöffel zu Kugeln formen. Geben Sie dann die Wassermelone, die kleingeschnittene Zwiebel, den kleingehackten Basilikum, den zerbröselten Feta und die Mandeln dazu und rühren Sie alles gut um.

Dressing Idee für den Rucolasalat mit Erdbeeren

Aus den restlichen Zutaten bereiten Sie dann ein Salatdressing für den Salat mit Erdbeeren und Rucola zu. Sollte es ihnen nicht süß genug sein, können Sie gern noch zusätzlichen Honig oder Zucker dazugeben. Mit der Hälfte der Salatsoße würzen Sie nun den Salat. Die andere Hälfte servieren Sie extra, sodass jeder, der möchte, seinem Salat zusätzlich Dressing hinzufügen kann.

Pfirsich-Salat mit Erdbeeren und Ziegenkäse

Ziegenkäse mit gegrilltem Pfirsich, Gurke und Erdbeeren

  • 140 g Babyrucola
  • 450 g Erdbeeren
  • 1/2 Gurke
  • 2 Pfirsiche
  • 115 g Ziegenkäse
  • 30 g Pistazien
  • 1 Knoblauchzehe
  • Balsamico
  • Honig
  • Dijon Senf
  • Olivenöl
  • Kokosöl
  • Pfeffer
  • Salz

Für diesen Salat mit Erdbeeren werden die geviertelten und entkernten Pfirsiche auf einem Grill oder einer Grillpfanne gegrillt, was im ersten Moment merkwürdig erscheint, aber auch mit anderen Obstsorten gemacht werden kann. Lassen Sie die Grillpfanne vorher gut warm werden und bestreichen Sie sie mit Öl. Zwei bis drei Minuten pro Seite sollten für die Pfirsiche ausreichen. Sie sollten danach leicht braun und weich sein. Legen Sie die fertigen Pfirsiche auf einen Teller und lassen Sie sie dort abkühlen. Waschen und trocknen Sie den Rucola und geben Sie ihn in eine Schüssel. Geben Sie auch die kleingeschnittenen Gurke und Erdbeeren hinzu.

Bereiten Sie dann aus dem kleingehackten Knoblauch, dem Öl, dem Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing zu, das sie vorerst beiseite stellen. Schälen Sie die Pistazien und zerbröseln Sie den Ziegenkäse und geben Sie beides auf den Salat, den Sie zuvor auf einen Servierteller verteilt haben. Direkt vor dem Servieren würzen Sie den Salat mit dem Dressing.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!