Marzipan-Plätzchen: Von diesen köstlichen Weihnachtsplätzchen Rezepten können wir nicht genug bekommen!

Von Lisa Hoffmann

Haben Sie auch schon die Weihnachtsbäckerei eröffnet? Vanillekipferl, Zimtsterne, Engelsaugen usw. – der Duft von frisch gebackenen Plätzchen ist einfach unwiderstehlich und versetzt uns sofort in festliche Stimmung. Was darf aber auf dem Keks-Teller auch nicht fehlen? Aromatische Marzipan Plätzchen, natürlich! Mit Marzipan gelingen köstliche Kreationen für jeden Anlass und es verleiht jedem Gebäck eine besondere und unverwechselbare Mandel-Note. Von klassischen Bethmännchen über knusprige Marzipan-Nussecken bis hin zu Marzipan-Mandelhörnchen – läuft Ihnen schon das Wasser in den Mund zusammen? Dann nichts wie los – lesen Sie weiter und ran an den Ofen! Viel Spaß beim Nachbacken und lassen Sie es sich schmecken!

Marzipan selber machen: So einfach geht es!

Marzipan selber machen Anleitung Marzipankartoffeln Rezept einfach

Wir als Hobby-Köche haben es uns dieses Jahr vorgenommen, wirklich alles selber zuzubereiten. Ob veganes Weihnachtsgebäck oder saftiger Stollen – Selbstgemachtes schmeckt einfach immer besser. Und bevor wir mit den Rezepten für Marzipan Plätzchen beginnen, zeigen wir Ihnen, wie Sie Marzipan selber machen. Es ist viel einfacher, als Sie denken – glauben Sie uns!

Zutaten für circa 350 Gramm Marzipan-Rohmasse:

  • 200 Gramm Mandeln
  • 150 Gramm Puderzucker
  • 1-2 EL Rosenwasser (optional)

Zubereitung:

  • Mandeln in einem Topf mit 1 Liter Wasser übergießen und für 2-3 Minuten erhitzen.
  • Abgießen und leicht abkühlen lassen.
  • Mit den Händen die Mandeln aus der Haut drücken und im Mixer sehr fein mahlen. Wem das zu aufwendig ist, der kann geschälte Mandeln nehmen.
  • Gemahlene Mandeln mit Puderzucker und Rosenwasser in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer glatten, geschmeidigen Masse verkneten.
  • Und voilà – so schnell können Sie Marzipan selber machen!
  • Bewahren Sie die Marzipan-Rohmasse bis zur Verwendung im Kühlschrank auf.

Marzipan Plätzchen ohne Backen: Rezept für Marzipankartoffeln

Marzipankartoffeln Rezept Marzipan Plätzchen vegan Weihnachtsgebäck ohne Backen

Super aromatisch, köstlich und mit Kakaopulver ummantelt – Marzipankartoffeln gehören in der Weihnachtszeit einfach dazu!

Zutaten für ca. 20 Stück:

  • 250 Gramm Marzipanrohmasse
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 30 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 EL Rosenwasser
  • 1 EL Mandelextrakt
  • Kakaopulver zum Wälzen

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  • Kleine Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen.
  • Und fertig sind Ihre Marzipankartoffeln zum Vernaschen!

Marzipan-Mandelhörnchen Rezept

Mandelhörnchen Rezept Marzipan Plätzchen Rezepte Weihnachten

Und noch ein Klassiker, der auf dem Plätzchen-Teller nicht fehlen darf. Wenn Sie Ihre Liebsten mit etwas Feinem und ganz Besonderem verwöhnen möchten, dann sollten Sie sich dieses Rezept für Marzipan-Mandelhörnchen unbedingt merken!

Zutaten:

  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 100 Gramm Mandelblättchen
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 Gram Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Marzipan, gemahlene Mandeln, Puderzucker, 1 Eiweiß und Zitronensaft in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.
  • Kleine Hörnchen formen und aufs Backblech legen.
  • 1 Eiweiß steif schlagen und die Marzipan Plätzchen damit bestreichen.
  • In den gehobelten Mandeln wälzen und anschließend für 12-15 Minuten bis goldbraun backen.
  • Vollständig abkühlen lassen und die Enden in die Schokolade tauchen.
  • Genießen!

Köstliche Marzipan-Plätzchen mit Marmelade

Marzipan Plätzchen mit Marmelade Spitzbuden Weihnachtsgebäck Rezept


Knusprige Marzipan Plätzchen mit Marmelade und dazu ein Glas Rotwein-Kakao – klingt für uns nach dem perfekten Abend zum Entspannen und Wohlfühlen, oder?

Zutaten für ca. 25 Stück:

  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • 80 Gramm Butter, weich
  • 150 Gramm Marzipan
  • 100 Gramm Marmelade nach Wahl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  • Zucker, Butter, Vanillezucker, Eigelb und Wasser dazu und alles mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig ausrollen und mittelgroße Sterne ausstechen.
  • Marzipan ausrollen und kleine Sterne ausstechen.
  • Für 10-12 Minuten backen und leicht abkühlen lassen.
  • Die Hälfte der Kekse mit Marmelade bestreichen, ein Marzipan-Stern darauf legen und mit einem zweiten Keks zusammen kleben.
  • Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und fertig sind Ihre Marzipan Plätzchen mit Marmelade!

Klassische Marzipan Plätzchen: Bethmännchen Rezept

Klassisch Bethmännchen Rezept Marzipan Plätzchen lecker

Innen weich, außen leicht knusprig und voller Aromen – Bethmännchen sind ein Klassiker unter den Marzipan-Plätzchen und gehören in absolut jede Keksdose!

Zutaten für 20 Stück:

  • 250 Gramm Marzipanrohmasse
  • 70 Gramm gemahlene Mandeln
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 40 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 Gramm Mandeln, ohne Schale

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Das Ei trennen.
  • Marzipan, Puderzucker, Eiweiß und gemahlene Mandeln zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Kleine Kugeln formen und je 3 Mandeln an den Seiten drücken.
  • Eigelb und Milch verquirlen und die Marzipan-Plätzchen damit bestreichen.
  • Die Bethmännchen für 15 Minuten bis goldbraun backen und genießen!

Knusprige Nussecken mit Marzipan

Marzipan Plätzchen vegan knusprige Nussecken Rezept


Wer liebt sie nicht – knusprige Nussecken? Die kleinen Köstlichketen schmecken einfach super, und das nicht nur zu Weihnachten! Diese Marzipan-Nussecken sind eine genauso leckere Variante des Klassikers und werden garantiert der neue Liebling der ganzen Familie!

Zutaten Teig:

  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 60 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Butter, kalt
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Nuss-Marzipan-Masse:

  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • 200 Gramm gemahlene Mandeln
  • 200 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • 120 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 2 EL Weinbrand
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade

Marzipan Nussecken Rezept klassisches Weihnachtsgebäck

Zubereitung:

  • Backofen auf 150 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Für den Boden Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Butter und Ei dazu geben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten.
  • In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Marzipan klein hacken und mit den Nüssen vermengen.
  • Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze erhitzen und Crème fraîche, Zucker, Vanilleextrakt und Weinbrand dazu geben.
  • Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und mit der Marzipan-Mischung vermengen.
  • Den Teig auf dem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Marzipan-Masse darauf verteilen und für 20-25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.
  • In Dreiecke schneiden und die Enden in die geschmolzene Schokolade tauchen.
  • Marzipan-Nussecken aushärten lassen und genießen!

Schoko-Kekse mit Marzipan

Marzipan Plätzchen mit Schokolade veganes Weihnachtsgebäck Rezepte

Was könnte klassische Schoko-Kekse noch besser machen? Etwas Marzipan, natürlich! Wir haben diese knusprigen Marzipan Plätzchen mit Schokolade bereits am Wochenende gebacken und in zwei Tagen waren sie schon alle – das sagt doch alles, oder?

Zutaten für 20-25 Kekse:

  • 270 Gramm Weizenmehl
  • 230 Gramm Butter
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • 100 Gramm Marzipanrohmasse
  • 2 Eier
  • 60 Gramm Walnüsse, klein gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade, klein gehackt

knusprige Schoko-Kekse Marzipan Plätzchen vegan

Zubereitung:

  • Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und unter gelegentlichem Rühren für 5-6 Minuten kochen lassen. Auf Raumtemperatur vollständig abkühlen lassen.
  • Braunen Zucker und Kristallzucker dazu geben und für 2-3 Minuten mit dem Handmixer schlagen.
  • Eier und Vanilleextrakt hinzufügen und für 3-4 Minuten glatt rühren.
  • Mehl und Backpulver dazu geben und zu einem glatten Teig vermengen.
  • Marzipan, Walnüsse und Schokolade unterheben und gut vermischen.
  • Den Teig für 30 Minuten auf Raumtemperatur ruhen lassen.
  • Backofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Kleine Kekse formen und für 10-12 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und genießen!

Die besten Marzipan Plätzchen mit Amaretto

italienische Marzipan Plätzchen Weihnachten Rezepte Weihnachtsgebäck klassisch

Und zum Schluss ein Rezept für Erwachsene! Schon samtig, weich und herrlich aromatisch – diese Marzipan-Plätzchen mit Amaretto sind ein echter Traum!

Zutaten:

  • 110 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Mandelmehl
  • 200 Gramm Marzipanrohmasse, grob gehackt
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 1 Ei, getrennt
  • 30 ml Amaretto
  • 1 TL Zimt
  • 40 Gramm Mandeln, klein gehackt

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten bis auf das Eigelb in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.
  • Circa 20 kleine Kugeln formen und aufs Backblech legen.
  • Die Kugeln mit einer Gabel leicht platt drücken und mit dem Eigelb bestreichen.
  • Für 12-15 Minuten backen und fertig sind Ihre Marzipan-Plätzchen mit Amaretto!

Marzipan Plätzchen Rezepte einfach wie Marzipan selber machen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig