Schnelle Homeoffice Rezepte: Gesunde und leckere Vorschläge für jeden Tag

Von Ada Hermann

Sie sitzen am Schreibtisch im Homeoffice und Sie haben schon Magenknurren? Dann ist es wahrscheinlich Mittagszeit. Statt die Essensreste von gestern Abend aufzuwärmen, können Sie schnell ein leckeres Gericht selber zubereiten. Wir haben einige Homeoffice Rezepte für jeden Tag gesammelt, die einfach zuzubereiten sind und in 30 Minuten oder weniger gelingen. Probieren Sie diese, um eine gesunde, hausgemachte Mahlzeit im Alltag zu genießen.

Was zum Mittag essen im Homeoffice?

Schnelle Homeoffice Rezepte für jeden Tag

Das Arbeiten im Homeoffice ist heute keine Neuheit mehr. Seit dem Anfang der Coronavirus-Pandemie in 2020 mussten viele Geschäfte schließen und ihre Tätigkeit online ausüben. Das Ergebnis – Millionen Arbeiter mussten einen Raum bzw. eine Ecke in ihrer Wohnung in ein Büro verwandeln. Mit der Arbeit von zu Hause aus kommt aber noch das Problem mit dem Mittagessen. In der Pause schnell in die Kantine oder zum nächsten Bäcker ist in den meisten Fällen nicht möglich. Geliefertes Essen kann zwar eine schnelle Option sein, auf lange Sicht ist es aber schlecht fürs Budget.

Gesünder und günstiger wäre es, wenn man selbst sein Mittagessen kocht. So kann man das Gericht nach dem eigenen Geschmack zubereiten und möglichst frisch genießen. Beispiele für schnelles Essen, das man in der Mittagspause zubereiten und genießen kann, sind:

  • warme und kalte Salate mit Obst und Gemüse der Saison
  • schnelle Eiergerichte mit Zutaten nach Wahl
  • hausgemachte Suppen und Eintöpfe (können auch am Vorabend zubereitet werden)
  • Gemüsepfannen mit oder ohne Fleisch
  • leichte Reis- und Nudelgerichte
  • selbstgemachte Dips und Aufstriche für Brot und Sandwiches

Homeoffice Rezepte – in 30 Minuten oder weniger fertig

Schneller Salat für den Winter mit Rosenkohl und weißen Bohnen

frischer Salat mit Dressing und Feta Käse fürs Homeoffice

Wer auf der Suche nach Ideen für schnelle Homeoffice Rezepte ist, trifft mit einem gesunden Salat auf jeden Fall die richtige Wahl. Dieses Rezept eignet sich perfekt für den Winter, wenn man frischen Rosenkohl überall finden kann.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:

1 kleines Romanaherz (oder anderer Salat nach Wahl)
3 Esslöffel weiße Cannellini Bohnen, abgetropft
1/4 Gurke, in Viertelscheiben geschnitten
1 Handvoll Rosenkohl, geraspelt
1 Paprika, in Scheiben geschnitten
3-4 Cherrytomaten, in Scheiben geschnitten
2 Esslöffel Feta-Käse, zerbröckelt (optional)

Fürs Dressing:
Saft von 1/2 Zitrone
etwas geriebene Zitronenschale
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1/2 Teelöffel Dijon-Senf
1/2 Teelöffel frische Thymianblätter, fein gehackt
Koscheres Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Salatdressing selber machen Rezept

Zubereitung:

1. In einer Schüssel die Zutaten fürs Dressing verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und kurz beiseitestellen.

2. Alle Zutaten für den Salat außer dem Käse in eine Rührschüssel geben und mit der Hälfte des Dressings abschmecken.

3. Den Salat in einen großen Teller geben, mit dem Käse belegen und bei Bedarf den Rest des Dressings hinzufügen.

Warme Homeoffice Rezepte: Gemüsecurry mit Kokosmilch

Kokos-Gemüsecurry Rezept für Mittagessen im Homeoffice


Ein trüber Tag im Homeoffice kann definitiv etwas Würze gebrauchen. Sie brauchen nicht einmal einen Lieferservice, wenn Sie feststellen, wie einfach Ihr Lieblingscurry zu Hause zubereitet werden kann. Dieses Rezept für Kokos-Gemüse-Curry ist einfach befriedigend, lecker und vegan. Ihre Geschmacksknospen werden es Ihnen danken.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten (2 Portionen):

1 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 cm frischer Ingwer
1 Esslöffel Currypulver
1-2 mittelgroße Karotten
1/2 gelbe Zwiebel
1 Esslöffel Tomatenmark
200 Gramm gewürfelte Tomaten aus der Dose
500 Gramm gefrorene Brokkoli und Blumenkohl Röschen
200 Milliliter Kokosmilch
Prise Salz
Prise Zucker
1 Handvoll frischer Koriander, gehackt
gekochter Reis zum Servieren

Zubereitung:

1. Den Ingwer schälen und reiben. Knoblauch hacken und zusammen mit dem geriebenen Ingwer und dem Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind (1-2 Minuten). Das Currypulver hinzufügen und eine weitere Minute lang braten.

2. In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln und zusammen mit den Karotten in die Pfanne geben. Weiterbraten, bis die Zwiebeln weich und glasig werden.

3. Tomatenmark und Dosentomaten in die Pfanne geben und umrühren, bis eine dicke Soße entsteht. Die gefrorene Brokkoli- und Blumenkohl-Röschen hinzufügen und umrühren. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis Brokkoli und Blumenkohl durchgeheizt sind, ungefähr 5-10 Minuten.

4. Die Hitze auf niedrig stellen und Kokosmilch hinzufügen. Umrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Salz und Zucker der Soße unterrühren. Den Kokos-Gemüse-Curry mit gekochtem Reis servieren und mit einer Handvoll frischem, gehacktem Koriander bestreuen.

Schneller hausgemachter Hummus

Hummus selber machen schnell einfach Rezept

Wenn es wirklich schnell gehen muss, dann bietet sich Brot mit Aufstrich immer als eine gute Idee zum Mittagessen. Hier finden Sie ein klassisches Rezept für Hummus, den Sie sowohl auf Brot genießen, als auch zum Verfeinern von anderen Rezepten verwenden können.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

2 x 400 g Dosen Kichererbsen, abgetropft und gespült (Wasser behalten)
3 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Tahini
6 Esslöffel Olivenöl
Saft aus 1 Zitrone
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel Paprika
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Mehr Olivenöl, Wasser oder 2 Esslöffel vom Kichererbsenwasser hinzufügen, wenn der Hummus zu schwer ist. Er sollte nicht trocken sein.

2. Noch 1-2 Minuten glatt und cremig pürieren. Bei Bedarf weitere Gewürze hinzufügen.

3. Den fertigen Hummus bis zu 2-3 Tage in einem sauberen luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Avocado-Eiersalat auf Toast

gesundes Rezept für Home Office Eiersalat mit Avocado


Wer ein leckeres belegtes Brötchen zum Mittagessen genießen möchte, kann auch diesen Eiersalat mit Avocado probieren. Er ist wirklich schnell in der Zubereitung und schmeckt einfach wunderbar auf Brot.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:

6 hart gekochte Eier
1 reife Avocado
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Petersilie, gehackt
1 Esslöffel Schnittlauch, gehackt
1 Esslöffel Mayonnaise (optional)
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Homeoffice Rezepte Avocado Eiersalat mit Toast

Zubereitung:

1. Die hartgekochten Eier fein würfeln.

2. Die Avocado schälen, entkernen und in einer mittelgroßen Schüssel zerdrücken. Zitronensaft, Salz und Olivenöl untermischen.

3. Die Eier, die Petersilie und den Schnittlauch zur Avocadomischung geben. Nach Wunsch 1 Esslöffel Mayonnaise hinzufügen.

4. Alle Zutaten vorsichtig unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Den Avocado-Eiersalat als Dip servieren oder einen Toast damit belegen.

Gesunde Homeoffice Rezepte – Veggie Bowl mit Quinoa und Hummus

Veggie Bowl mit Hummus und Quinoa perfekt fürs Homeoffice

Frisch und gesund – Veggie Bowls eignen sich wunderbar als schnelle Homeoffice Rezepte. Sie können Ihr Lieblingsgemüse kombinieren und mit einigen leckeren Soßen in eine sättigende Mahlzeit verwandeln.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

1/4 Gurke, gewürfelt
3-4 Kirschtomaten, halbiert
1 Handvoll Petersilie, gehackt
1 Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel griechischer Joghurt
100 Gramm gekochte Quinoa
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Rotweinessig
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
2 Esslöffel hausgemachter Hummus

Zubereitung:

1. Die gekochte Quinoa in eine Schale geben, dann Gurken, Tomaten, Zwiebeln, einen Löffel Joghurt und den Hummus hinzufügen.

2. Mit geräuchertem Paprika, frisch gemahlenem Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl und Essig beträufeln.

Reis Bowl mit Spinat-Pesto und Ei

Homeoffice Rezepte schnell Reis Bowl mit Spinat-Pesto

Die Kombination aus gesund und herzhaft mit vielen leckeren Aromen macht ein perfektes Mittagessen aus. Fleischliebhaber können ein Stück Hähnchenbrust schnell in der Pfanne zubereiten und dieses Rezept dadurch erweitern.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

Für den Reis:
100 Gramm Basmati-Reis
150 Milliliter kaltes Wasser
1 Teelöffel Öl
1 Teelöffel Salz

Für Pesto und Toppings:
60 Gramm Baby Spinat
40 Gramm geröstete Walnüsse
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Esslöffel frischer Zitronensaft (mit 1 Teelöffel für Radicchio reserviert)
1 große Knoblauchzehe (gerieben)
Koscheres Salz nach Geschmack
1 bis 2 Esslöffel Wasser
1 Ei
1/4 Radicchio, gehackt
1/2 Avocado
1 Esslöffel zerbröckelter Feta

Zubereitung:

1. Reis in ein feinmaschiges Sieb unter kaltem Wasser abspülen, um überschüssige Stärke zu entfernen. Dann zusammen mit Wasser, Öl und Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Mit einem Deckel abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. Den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Tipp: Damit das Rezept noch schneller zubereitet wird, können Sie den Reis am Vorabend kochen.

2. Spinat, Walnüsse, Olivenöl, Zitronensaft (1 Teelöffel aufheben), Knoblauch und eine Prise Salz in den Hochleistungsmixer geben und glatt pürieren. Bei Bedarf 1-2 Esslöffel Wasser hinzufügen. Das Spinat-Pesto mit dem abgekühlten Reis vermengen.

3. Das Ei wachsweich kochen, ungefähr 5-6 Minuten.

4. In der Zwischenzeit Radicchio mit Zitronensaft und einer Prise Salz abschmecken. Die Avocado in Scheiben schneiden.

5. Den Pesto-Reis in eine Schüssel geben. Radicchio, Avocado, Feta und gekochtes Ei darauf geben. Fertig!

Super schnelle Homeoffice Rezepte – vegane Wraps

schnelle Homeoffice Rezepte für Wraps vegan

Eine der einfachsten Varianten für ein schnelles Mittagessen sind Wraps. Dafür können Sie Weizentortillas oder eine Low Carb Alternative verwenden. Als Beläge eignen sich frisches Gemüse, Fleisch, Käse und im Prinzip alles, was Ihnen gefällt. Unten finden Sie ein Rezept für eine vegane Rolle mit Gemüse und veganem Frischkäse.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten:

2 Esslöffel veganer Frischkäse
1 Tortilla
1 Handvoll Spinat
1/2 Avocado, in Scheiben geschnitten
1/2 Tomate, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
2 Esslöffel rote Zwiebel, gehackt
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Die Tortillas nach Wunsch in einer Pfanne oder in der Mikrowelle kurz erwärmen. Den veganen Frischkäse darauf verteilen.

2. Mit Gemüse belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Wrap falten und genießen.

Tipp: Wer sich kalorienarm ernähren möchte, kann statt Weizentortillas Salatblätter verwenden.

Mini Eiermuffins mit Gemüse

Mini Eiermuffins mit Gemüse zum Frühstück oder Mittagessen

Diese kleinen Eiermuffins kombinieren Eier, Gemüse und Kräuter und eignen sich wunderbar zum Frühstück oder zusammen mit einem kleinen Salat zum Mittagessen im Homeoffice.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

1 große Zwiebel, gewürfelt
2 Zucchini, gewürfelt
1 rote Paprika, gewürfelt
1 Dose Champignons, geschnitten
12 Eier
200 Milliliter Kokosmilch
1/2 Tasse geriebener Käse nach Wahl
1/2 Tasse zerbröckelter Feta-Käse
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel Dill
1 Teelöffel Basilikum oder Schnittlauch

kleine Frittata Muffins mit Gemüse

Zubereitung:

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinform mit Papiereinlagen auslegen. Mit Backspray einfetten und beiseite stellen.

2. Zwiebel anbraten, die Zucchini hinzufügen und weitere 10 Minuten braten.

3. Paprika und Pilze in die Pfanne geben, umrühren und die Hitze abstellen.

4. Eier mit Milch und Gewürzen zerschlagen. Gemüse und Käse hinzufügen und umrühren.

5. Mit dem Eisportionierer (oder einem Löffel) die Muffinförmchen füllen. Cherrytomaten in Scheiben schneiden und eine Scheibe auf jeden Muffin legen oder mit zusätzlichem Käse und Kräutern bestreuen.

6. Die Eiermuffins ca. 15 Minuten backen. Auf Wunsch mit frischem Salat servieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig