Protein Waffeln: Kalorienarme und leckere Frühstücksrezepte für einen gesunden Start in den Tag!

Autor: Lisa Hoffmann

Gesund leben bedeutet nicht nur regelmäßig Sport zu treiben. Um fit zu bleiben, ist es wichtig, dass wir uns auch ausgewogen ernähren, denn – wie man sagt man doch gleich? “Ein Sixpack wird in der Küche gemacht”.  Ein leckeres und leichtes Frühstück zum Abnehmen versorgt uns mit reichlich Energie und ist zweifellos die wichtigste Mahlzeit des Tages. Doch besonders, wenn es um Fitness Rezepte geht, ist es leider oft so, dass diese mit perfekten Nährwerten punkten, aber im Geschmack eher fade und langweilig sind. Klar, Eier, Quark und Haferflocken gehen immer, aber was ist, wenn wir mal wieder Lust auf etwas Süßes für die Seele verspüren? Und was wäre, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie sich dennoch eine leckere Waffel gönnen können, ohne dass Sie sofort Ihre Diät ruinieren? Wie wäre es also mit köstlichen und fluffigen Protein Waffeln und das sogar komplett zuckerfrei? Ob mit Erdnussbutter, Beeren, vegan oder sogar herzhaft als Pizza – holen Sie Ihr Waffeleisen aus dem Schrank und probieren Sie einige unserer Rezepte aus!

Das beste Protein Waffeln Rezept für einen gesunden Start in den Tag

Protein Low Carb Waffeln das beste Frühstück zum Abnehmen

Der Duft von frisch gebackenen Waffeln früh morgens ist einfach herrlich! Doch nur, weil Sie sich gesund ernähren, heißt das nicht, dass Sie darauf verzichten müssen. Luftig, unglaublich lecker und mit ganzen 12 Gramm Protein und nur 220 Kalorien pro Portion – mit diesem Protein Waffeln Rezept können Sie eigentlich nichts falsch machen!

Zutaten für 4 Waffeln:

  • 140 Gramm Vollkornmehl
  • 100 Gramm Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 2 Eier, Gr. L
  • 300 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 30 Gramm Kokosöl, geschmolzen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Eier, Mandelmilch und Vanilleextrakt in eine große Schüssel geben und mit einem Besen leicht zerschlagen.
  • Mehl, Proteinpulver und Backpulver vermischen und nach und nach zu der Eier-Mischung geben.
  • Zum Schluss Salz und das geschmolzene und abgekühlte Kokosöl dazu geben und alles gut miteinander vermischen, bis Sie einen glatten Teig erhalten.
  • Das Waffeleisen auf beiden Seiten leicht mit Antihaft-Spray besprühen und etwa eine halbe Tasse des Teiges darauf gießen.
  • Waffeleisen schließen und für circa 2 Minuten backen.
  • Mit etwas Honig und frischem Obst garnieren und genießen!

So einfach können Sie Protein Waffeln Low Carb zubereiten

Low Carb Protein Waffeln ohne Mehl kalorienarmes Frühstück zum Abnehmen

Sie ernähren sich Low Carb und sind auf der Suche nach Ideen für leckere und kohlenhydratarme Frühstücksrezepte? Dann sind Sie mit diesen Protein Low Carb Waffeln bestens aufgehoben. 5 Zutaten und nur 10 Minuten Zeit – das ist alles, was Sie für dieses Rezept brauchen werden? Und das Schönste? Die Waffeln lassen sich perfekt einfrieren, sodass Sie immer etwas Gesundes zur Hand haben. Eine Portion liefert unglaubliche 30 Gramm Protein!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Messlöffel Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 30 Gramm Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz
  • 30 Gramm Kokosöl, geschmolzen und abgekühlt
  • 3 Eier, Gr. L
  • 1/2 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Alle Zutaten für die Waffeln in einen Standmixer geben und glatt rühren.
  • Circa 1/2 Tasse des Teiges auf das Waffeleisen gießen und gleichmäßig verteilen.
  • Für etwa 4-5 Minuten backen und fertig.
  • Mit zuckerfreier Marmelade und frischen Beeren servieren.

Unglaublich köstliche Protein Waffeln ohne Ei

veganes Frühstück gesund Protein Waffeln ohne Ei

Ohne Mehl, ohne Ei, extra luftig und super köstlich – diese Protein Waffeln sind perfekt für ein leckeres und gesundes veganes Frühstück! Zudem sind sie gluten- und zuckerfrei und absolut kinderfreundlich. 1 Waffel hat 400 Kalorien und 19 Gramm Protein.

Zutaten für 3 Waffeln:

  • 90 Gramm feine Haferflocken
  • 60 Gramm Proteinpulver auf pflanzlicher Basis
  • 315 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 80 Gramm Bananen, püriert
  • 75 Gramm Kokosöl, geschmolzen
  • 30 Gramm Ahornsirup
  • 1 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Die Haferflocken in einen Standmixer geben und für circa 30-40 Sekunden fein mahlen.
  • Gemahlene Haferflocken in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Pürierte Bananen, Mandelmilch, Kokosöl und Ahornsirup in den Mixer geben und für 30-40 Sekunden bei hoher Geschwindigkeit glatt rühren.
  • Anschließend die gemahlenen Haferflocken, das Proteinpulver, das Backpulver und das Salz in den Mixer geben.
  • Alle Zutaten für 45 Sekunden glatt rühren, bis Sie einen glatten Teig erhalten.
  • Circa 1/2 Tasse des Teiges in das Waffeleisen gießen und für circa 5 Minuten backen.
  • Mit Belägen nach Wahl servieren und genießen!

Schnelle Proteinwaffeln ohne Proteinpulver

Protein Waffeln Rezept Low Carb Proteinpulver Backrezepte


Sie haben kein Proteinpulver Zuhause? Kein Problem, denn für dieses Protein Waffeln Rezept benötigen Sie eigentlich keins! Mit 240 Kalorien und 20 Gramm Protein pro Portion ist dies das perfekte Frühstück, um den Tag zu beginnen!

Zutaten für 6 Portionen:

  • 6 Eier, Gr. L
  • 450 Gramm körniger Hüttenkäse
  • 170 Gramm feine Haferflocken
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen und leicht mit Kokosöl einölen oder mit Antihaft-Spray besprühen.
  • Alle Zutaten in einen Standmixer geben und für circa 50 Sekunden glatt rühren.
  • Circa 1/2 Tasse der Mischung in das Waffeleisen gießen und für 4-5 Minuten bis goldbraun backen.
  • Mit etwas Honig oder Erdnussbutter garnieren und genießen!

Und etwas für alle Schokoliebhaber – köstliche Schokoladen Protein Waffeln

Protein Waffeln ohne Ei leichtes Frühstück zum Abnehmen

Schokoladen Protein Waffeln mit nur 170 Kalorien und ganzen 29 Gramm Protein pro Portion – klingt doch einfach zu schön, um wahr zu sein, oder? Gesund, lecker und schnell zubereitet – dies ist das ultimative Frühstück, um unser Verlangen nach etwas Süßem zu stillen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1/2 mittelgroße Banane, zerstampft
  • 1 Messlöffel Proteinpulver mit Schokoladengeschmack
  • 4 Eiweiße
  • 1-2 EL Wasser nach Bedarf, um den Teig zu verdünnen
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen vorheizen und mit Antihaft-Spray besprühen.
  • Die zermatsche Banane mit dem Eiweiß in eine mittelgroße Schüssel geben und leicht zerschlagen.
  • Proteinpulver dazu geben und alles gut vermischen.
  • Wasser nach Bedarf hinzufügen, bis Sie die gewünschte Konsistenz für Waffeln erreichen.
  • Den Teig auf das Waffeleisen gießen und glatt streichen.
  • Auf mittlerer Stufe für circa 4-5 Minuten backen.
  • Mit etwas Ahornsirup und frischem Obst garnieren und schmecken lassen!

Erfrischend und köstlich: Blaubeeren Protein Waffeln

Protein Waffeln Low Carb Vegan Frühstücksrezepte


Es gibt wohl kaum jemanden, der diesen köstlichen Protein Waffeln mit Blaubeeren widerstehen könnte! Die Zitronen-Sauce macht aus einem sonst klassischen Frühstück ein echtes Geschmackserlebnis! Eine Portion von diesen Köstlichkeiten versorgt uns mit 20 Gramm Protein.

Zutaten für 1 Portion:

Zitronen-Sauce:

  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 20 Gramm Honig

Protein Waffeln:

  • 1 Messlöffel Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 1 EL Kokosmehl
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 Ei, Gr. L
  • 1/2 TL Backpulver
  • 30 Gramm frische Blaubeeren
  • 20-30 ml ungesüßte Mandelmilch – die Menge kann je nach verwendeten Proteinpulver variieren
  • 1 EL geriebene Zitronenschale
  • Eine Prise Salz

Banane Frühstück zum Abnehmen Protein Waffeln Rezept

Zubereitung:

  • Die Zutaten für die Zitronen-Sauce in eine mittelgroße Schüssel geben und für etwa 2 Minuten in der Mikrowelle kochen lassen. In den Kühlschrank stellen.
  • Das Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen und mit einem Antihaft-Spray besprühen.
  • Proteinpulver, Kokosmehl, Kokosblütenzucker, Backpulver und Salz in eine kleine Schüssel geben und gut verquirlen.
  • Das Ei leicht zerschlagen. Mandelmilch und Zitronenschale hinzufügen und alles gut verrühren.
  • Die trockenen Zutaten nach und nach zu der Ei-Mischung geben und zu einem glatten Teig verrühren. Bei Bedarf noch etwas Milch hinzufügen, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreichen.
  • Die Hälfte des Teigs auf das Waffeleisen gießen und für 4-5 Minuten backen.
  • Mit dem restlichen Teig wiederholen.
  • Anschließend mit der Zitronen-Sauce beträufeln und genießen!

Bananenbrot Protein Waffeln

Protein Waffeln Rezept ohne Ei Low Carb Frühstück zum Abnehmen

Sie lieben frisch gebackenes Bananenbrot? Wie wäre es also, wenn Sie Ihre Familie mit diesen unglaublich köstlichen Protein Waffeln verwöhnen, die genauso wie der Kuchenklassiker schmecken und voller Eiweiß sind?

Zutaten für circa 10 Waffeln:

  • 100 Gramm feine Haferflocken
  • 80 Gramm Proteinpulver mit Vanillegeschmack
  • 60 Gramm Kokosmehl
  • 120 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 2 mittelgroße Bananen, leicht zerstampft
  • 1 TL Vanille
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Haferflocken in einen Mixer geben und fein mahlen.
  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze vorheizen und mit Antihaft-Spray besprühen.
  • Gemahlene Haferflocken, Proteinpulver, Kokosmehl, Zimt, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  • Zerstampfte Bananen, Mandelmilch und Vanilleextrakt dazu geben und alles gut verquirlen, bis Sie einen glatten Teig erhalten.
  • Etwa 1/2 Tasse des Teiges auf das Waffeleisen verteilen und für circa 5-6 Minuten kochen lassen.
  • Mit Belägen nach Wunsch garnieren und servieren.

Pizza mal anders: Herzhafte Waffeln mit Peperoni

Herzhafte Frühstücksrezepte Protein Waffeln Rezep

Wenn Sie es morgens lieber herzhaft mögen oder einfach Lust auf eine köstliche Pizza haben, dann ist dieses Rezept für Protein Waffeln genau das Richtige für Sie! Voller Geschmack und mit 32 Gramm Protein pro Portion – das perfekte Frühstück für ein faules und entspanntes Wochenende!

Zutaten für 5 Waffeln:

  • 300 Gramm fertige Protein Waffeln Backmischung
  • 120 Gramm geriebener Cheddar Käse
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 300 ml Wasser
  • Circa 20 Stück kleine Truthahn-Peperoni
  • 120 Gramm geriebener Mozzarella
  • Je 1/2 TL Knoblauch- und Zwiebelpulver
  • Je 1 TL getrockneter Oregano und Basilikum
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung:

  • Das Waffeleisen auf mittlerer Hitze erhitzen und mit Antihaft-Spray besprühen.
  • Protein Waffeln Backmischung, Cheddar Käse, Eier und Gewürze in eine mittelgroße Schüssel geben und gut verquirlen.
  • 250 ml Wasser dazu geben und alles gut miteinander vermischen. Das restliche Wasser hinzuüfügen und nochmal gut verrühren.
  • Circa 1/2 Tasse des Teiges auf das Waffeleisen gießen.
  • Mit 5 Scheiben Peperoni und etwas Mozzarella bestreuen.
  • Schnell noch etwas Teig darauf verteilen und das Waffeleisen schließen.
  • Für circa 4-5 Minuten kochen lassen und mit dem restlichen Teig wiederholen.
  • Mit etwas Parmesan und zuckerfreier Tomatensauce garnieren und genießen!

Whey Protein Waffeln Rezept Low Carb Frühstück zum Abnehmen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig