Eine leere Ecke im Wohnzimmer gestalten: Coole Ideen für Einrichtung und Deko

Autor: Olga Schneider

Ihr Wohnzimmer ist bis auf eine leere Ecke perfekt eingerichtet. Doch wie lässt sich die dunkle und ungemütliche Zimmerecke gestalten und dekorieren? Von Eckregalen für die Leseecke bis hin zu Fotowänden für den Chill Sitzplatz: Wir zeigen Ihnen 25 coole Ideen, wie Sie selbst den kleinsten Platz fantasievoll in Szene setzen und eine leere Ecke im Wohnzimmer in ein absolutes Highlight verwandeln!

Eine leere Ecke im Wohnzimmer gestalten: Lücken mit Beistelltischen ausfüllen

Leere Ecke im Wohnzimmer gestalten mit Gemälden und Beistelltisch

Sie haben eine gemütliche Sitzecke aus zwei Sofas bzw. einem Sofa und einem Tagesbett oder Sessel gestaltet. Doch so gemütlich diese Sitzecke auch aussieht, eine tote Ecke lenkt den Blick automatisch auf sich. In diesem Fall bietet sich der Beistelltisch, ein wahrer Alleskönner und der perfekte Begleiter von Couch, Sofa und Tagesbett. Ein Beistelltisch auf Sitzhöhe überbrückt perfekt den Platz bis zur Wand und lässt sich vielseitig inszenieren. Denn er bietet nicht nur eine Abstellfläche für die Fernbedienungen und den Nachmittagskaffee, sondern auch für Bücher, Zeitschriften und Statuen. Sogar Poster und Gemälde können lässig darauf an die Wand gelehnt werden.

Ideen für Wohnzimmer Ecken: Leseplatz einrichten

Ideen für Ecken im Wohnzimmer Leiter als Wandregal

Fernab des Fernsehers und der Wohnlandschaft gestaltet, verspricht eine bequeme Leseecke angenehme Stunden mit dem Lieblingsbuch in der Hand. Im großen Wohnbereich bietet sie eine Rückzugsmöglichkeit, im kleinen – eine flexible Sitzgelegenheit. Damit sie nicht nur schön aussieht, sondern auch funktional ist, sollten Sie bei der Einrichtung einiges beachten:

1. Regale kommen an der kurzen Wand besonders gut zur Geltung. So sind die Lieblingsbücher und Zeitschriften immer in greifbarer Nähe.

2. Der Sessel ist das Highlight der Leseecke. Er lässt sich sowohl als Solist als auch in Kombination mit einem Hocker inszenieren. Kuschelige Tagesdecken, Überzüge aus Kunstpelz und Dekokissen fügen einen Touch Gemütlichkeit hinzu.

3. Eine moderne Stehleuchte komplettiert effektvoll die Einrichtung.  Sie nimmt wenig Platz ein und ist eine flexible Lösung, die jeder beliebig im Raum positionieren kann.

4. Dekorationen können Sie an der Wand hinter dem Sessel anbringen. Gemälde, Poster oder Familienbilder lenken automatisch den Blick auf sich und wirken beim Lesen störend.

Ideen für Wohnzimmer Ecken Eckregale und Sessel im skandinavischen Stil

Wenn Sie eine tote Ecke im Wohnzimmer in einen Leseplatz verwandeln möchten, dann wählen Sie eine Ecke direkt neben dem Fenster. Achten Sie darauf, dass Sie den Sessel mit einem Abstand von etwa 30 cm vom Wandregal aufstellen.

Spielecke im Wohnzimmer gestalten

Wohnzimmer tote Ecken gestalten Ideen für Puppenhaus aus Washi Tape


Kleinkinder möchten immer in der Nähe der Eltern spielen. Damit im Wohnzimmer Ordnung herrscht und Kuscheltiere, Autos und Puppen nicht hin und her wandern, richten Sie eine Spielecke ein.  Mit Washi-Tape können Sie die Konturen eines Puppenhauses zeichnen, mehrere Regale bieten Aufstellfläche für Puppen und Zubehör. So schnell ist die Spielecke fertig. Achten Sie bei der Gestaltung der Spielecke allerdings darauf, dass die Kinder alle Spielzeuge erreichen können. Bei Bedarf können Sie auch ein Sitzkissen auf den Boden  legen.

Deko für Ecken im Wohnzimmer

Wohnzimmerecke gestalten mit Lichterketten dekorieren

Sie haben eine gemütliche Sitzgruppe vor dem Kamin eingerichtet. Da aber alle Möbel mittig im Raum positioniert sind, bleiben die Ecken leer. Das Problem: Dort gibt es einfach nicht ausreichend Platz für weitere Möbel und Sie müssen die Zimmerecke dekorieren. Aber wie? Lichterketten und mehrflammige Deckenleuchten bringen selbst die dunkelste und kahlste Ecke zum Leuchten. Mit einer Lichterkette bringen Sie die Kanten besonders effektvoll zur Geltung und rahmen den verfügbaren Platz ein. Die mehrflammigen Deckenleuchten können Sie einfach an die beiden Wände lehnen und so spannende Akzente setzen.

Kleine Ecke im Wohnzimmer gestalten

Tote Ecke nutzen im Wohnzimmer Buchregal gestalten


Kleine Ecken stellen eine große Herausforderung für die meisten Innendesigner dar. Maßgefertigte Eckregale lösen Platzprobleme im kleinen Wohnzimmer. Als optimal erweisen sich Regalsysteme, die Fächer, Regalbretter und Schubladen in einem multifunktionalen Design kombinieren. So finden nicht nur die Buchkollektion, sondern auch die Familienfotos, die zahlreichen Souvenirs aus dem letzten Urlaub, die Vasen mit frischen Blumen und sogar Selbstgebasteltes Platz.

Wohnzimmer Ecke gestalten: Zimmerpflanzen

Raumecke mit Pflanzen gestalten Ideen fuer Zimmerpflanzen im Wohnzimmer

Eine leere Ecke im Wohnzimmer lässt sich auch mit Zimmerpflanzen aufpeppen. Bei der Wahl der Pflanzen spielen vor allem die Lichtverhältnisse eine entscheidende Rolle. Sonnenanbeter können an einer dunklen Stelle, zum Beispiel hinter einer Tür, nicht gedeihen. Schattenliebende Pflanzen werden sich direkt unter dem südlichen Fenster nicht wohlfühlen. Lassen Sie sich deswegen sicherheitshalber im Gartencenter beraten. Sie können sogar ein Foto von der leeren Ecke mitbringen oder an einem Wochenende beobachten, wie lange und ob überhaupt Sonnenlicht direkt auf die Ecke fällt.

Deko für die Ecke im Wohnzimmer: Bilder- oder Fotowand gestalten

Deko für Ecke im Wohnzimmer im Loft Style industrielle Ziegelwand

Sie möchten lieber das Wohnzimmer geräumig wirken lassen und setzen bei der Gestaltung statt auf Möbel auf Dekoration? Dann ist die nächste Idee genau die Richtige für Sie. In Ecken lässt sich eine Foto- oder Bilderwand prima gestalten. Kombinieren Sie Vintage Poster und schwarz-weiße Kunstdrucke in verschiedenen Größen, um der Bilderwand mehr Charakter zu verleihen. Mehrere Poster mit Zitaten oder inspirierenden Sprüchen können Abwechslung bringen.

Tote Ecke im Wohnzimmer für Home Office nutzen

Ecklösung für Wohnzimmer Idee für Home Office mit klappbarem Tisch und Eckregal

Früher war es in den meisten Heimen nur selten zu finden, heutzutage ist es zu einem untrennbaren Teil des Interieurs geworden: Das Home Office. Am besten ist es natürlich, das Home Office in einem separaten Raum einzurichten. Wenn allerdings die verfügbare Wohnfläche knapp ist, dann bleibt nur ein Ausweg: Eine leere Ecke im Wohnzimmer in ein flexibles Home Office zu verwandeln. Ein Wandregal beherbergt die Büro-Unterlagen, ein klappbarer Tisch bietet Platz für Laptop und Tischlampe. Fertig! Wenn gerade nicht benutzt, kann die Arbeitsecke im Wohnzimmer in einen Beistelltisch für Getränke und Snacks umfunktioniert werden. Perfekt auch, wenn Sie eine Party zu Hause organisieren.

Relaxecke mit einem Hängesessel im Wohnzimmer

Chill Ecke im Wohnzimmer gestalten Ideen mit Hängesessel

Lange Zeit war das Möbelstück in Vergessenheit geraten, seit kurzem erlebt es aber ein echtes Comeback: Der Hängesessel. Gerade im Trend liegen Modelle aus Acryl. Sie lassen sich mit kuscheligen Tagesdecken aus Kunstpelz effektvoll inszenieren, wirken luftig und lassen sich mit Kaffeetischen und Bodenleuchten perfekt kombinieren.

Deko Ideen für die Wohnzimmer Ecke

Leere Ecke im Wohnzimmer einrichten Ideen für Leseecke im Retro Stil

Im Folgenden zeigen wir Ihnen drei verschiedene Varianten für eine effektvolle Deko für die Wohnzimmer Ecke. Dekorieren Sie eine gemütliche Ecke im Hippie-Look, entscheiden Sie sich für einen komfortablen Sitzbereich mit exotischen Pflanzen oder setzen Sie auf Vintage Stil mit Fundstücken aus dem Flohmarkt. Sie können zwischen den verschiedenen Varianten wählen.

Wohnzimmer Ecke: Deko im Hippie-Look

tote Ecke im Wohnzimmer dekorieren Ideen im Hippie Look

Ein Vintage Plattenspieler, Deko-Steine, Kakteen und andere exotische Pflanzen, Sitzsack oder Hocker mit Häkelbezug, ein Vintage Spiegel und Pflanztöpfe aus Metall in Messing-Optik bilden eine entspannte Ecke im Hippie-Look. Perfekt für alle Coachella Fans und für das Wohnzimmer im Retro Look.

Deko Ideen für die Ecke im Wohnzimmer: Exotik pur

Tote Ecke im Wohnzimmer exotische Pflanzen und Ledersessel Sitzecke

Ein Ledersessel, ein Holzhocker, der als Beistelltisch dient, mehrere Pflanztöpfe und zwei Spiegel als Deko an der Wand: Fertig ist die neue gemütliche Sitzecke im Wohnzimmer. Die Farbpalette in Erdtönen und die Auswahl der Zimmerpflanzen (alle Exoten) lassen einen von exotischen Reisezielen, tropischen Inseln und Sommerurlaub träumen.

Vintage Deko für die Ecke im Wohnzimmer

Zimmerecke dekorieren und einrichten mit Tagesbett und Dekokissen

Eine Vintage Kommode, ein schlichtes Tagesbett und ein Rattankorb runden die Einrichtung einer Ecke im Vintage Stil ab. Dekorieren können Sie mit Vintage Zeichnungen, Vasen und Tontöpfen vom Flohmarkt und selbstgenähten Dekokissen.

Um eine bequeme und stilvolle Zimmerecke einzurichten, brauchen Sie ein Fingerspitzengefühl für Innendesign. Selbst wenn es Ihnen nicht gelingt, das gewünschte Konzept umzusetzen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Einfach noch einmal probieren. In der Fotostrecke unten finden Sie weitere inspirierende Beispiele. Lassen Sie sich davon begeistern.

Modernes Wandregal und Tagesbett

Ecke im Wohnzimmer dekorieren mit Wandregalen und Tagesbett

Ecksofa für schmale Räume

Ecklösungen für Wohnzimmer Sofa neben dem Fenster

Deko Ideen für Wohnzimmer Ecke Wand in dunkler Farbe

Gemälde an der Wand setzt die kleine Ecke im Wohnzimmer effektvoll in Szene

Deko für Wohnzimmer Ecke Ideen mit Gemälden

Sitzecke im kleinen Wohnzimmer

ungenutzte Ecke im Wohnzimmer einrichten Ideen mit Rattankorb und Sessel und Shaggy Teppich

Home Office in einer Ecke

Wohnzimmer Ecke Ideen für Home Office und Karte als Wanddekk

Sitzecke im Wohnzimmer

Wohnzimmer Ecken gestalten mit Beistelltisch und Sessel und Stehlampe

Wandregal von Ikea

Eckgestaltung für Wohnzimmer mit Eckregal mit Fächern

Kaminofen in einer kleinen Ecke

Relaxecke im Wohnzimmer vor Kaminofen

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig