Overnight Oats zum Abnehmen – 4 leckere Rezepte mit gesunden Haferflocken für schnelle Gewichtsreduktion

Von Charlie Meier

Haferflocken sind eines der gesündesten Lebensmittel, wenn es um Frühstück geht, wobei sich sogenannte Overnight Oats zum Abnehmen perfekt eignen. Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, ohne morgens kochen zu müssen, ist der über Nacht eingeweichte Haferbrei die richtige Lösung dafür. Darüber hinaus kann die Kombination von Haferflocken mit anderen gesunden Nahrungsmitteln eine großartige Alternative zu komplexen Diätplänen sein und zu einer ausgewogenen Ernährungsweise beitragen. Hier sind einige der besten Rezeptvorschläge für Haferflockenbrei mit leckeren Zutaten zur effizienten Fettreduktion.

Wie Sie Overnight Oats zum Abnehmen kombinieren könnten

gesunde rezepte für overnight oats zum abnehmen mit chiasamen und walnüssen

Laut erfahrenen Ernährungsberatern sind die besten Kombinationen mit Haferflocken zur Gewichtsabnahme diejenigen mit proteinreichen Zutaten. Der Schlüssel zu so einem ausgewogenen Rezept mit Overnight Oats zum Abnehmen, das zudem noch sättigend ist und dabei hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, ist sicherzustellen, dass der Hafer mit einer proteinreichen Flüssigkeit gemischt ist.

naturjoghurt als proteinquelle für die zubereitung von haferflocken zum frühstück verwenden

Derartige, proteinhaltige Zutaten könnten zum Beispiel Nüsse, Samen, Nussbutter, Joghurt und/oder Proteinpulver sein. Sie können sogar zusätzliche Nährstoffe und natürliche Süße wie Zimt, Honig und Beeren hinzufügen. Lesen Sie einfach weiter, um einige Overnight-Oats-Rezeptideen, die Sie direkt ausprobieren können, zu entdecken.

In Milch eingeweichte Haferflocken mit Chiasamen und Erdnussbutter

gesundes frühstück mit overnight oats zum abnehmen und beeren im glas mit erdnussbutter kombiniert

Lernen Sie eine vielseitige Art für die Zubereitung des Frühstücks kennen, die Ihre morgendliche Mahlzeiten für die Woche noch einfacher und nahrhafter macht. Überzeugen Sie sich selbst, wie leicht sich ein Haferflockenbrei ohne Kochen mit gesunden Zutaten kombinieren lässt und hervorragend schmecken kann. Die darin enthaltenen Lebensmittel garantieren außerdem auch einen perfekten und kalorienreduzierten Start des Tages. Die Kombination liefert mit Chiasamen und Erdnussbutter einen schönen Proteinschub. Chiasamen können etwa 4,7 Gramm Protein pro 30 Gramm enthalten, während Erdnussbutter etwa 7 Gramm pro zwei Esslöffel hat. Sie können jedoch auch Kuhmilch für mehr Protein verwenden und sogar einige Himbeeren für zusätzliche Ballaststoffe hinzufügen.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • Mandelmilch (optional) – 1/2 Tasse
  •  ca. 30 Gramm oder 1 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Chiasamen, ebenfalls optional
  • Einmachglas mit Deckel
  • Früchte oder Beeren nach Wahl

Zubereitung:

  1. Vermengen Sie zuerst die trockenen Zutaten im Glas.
  2. Gießen dann die Milch hinein, gefolgt von Erdnussbutter und Ahornsirup.
  3. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Hafer untergetaucht ist. Damit die Haferflocken eine weichere Textur erhalten, müssen sie vollständig in die Milchmischung eingetaucht werden. Drücken Sie mit einem Löffel alle Haferflocken oben und an den Seiten nach unten, um sicherzustellen, dass alles in der Flüssigkeit ist.
  4. Zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Hafer kann ein paar Tage im Kühlschrank halten, aber vermeiden Sie, dass der Brei zu matschig wird.
  5. Am nächsten Morgen die gewünschten Fruchtaufsätze einstreuen und genießen.

Keto Overnight Oats zum Abnehmen mit Hanfsamen, Walnüssen und Kokosmilch

keto diät mit frühstück aus hanfsamen in kombination mit heidelbeeren und haferflockenbrei


Dieses Rezept passt zu einer ketogenen Diät und ist sowohl sättigend als auch lecker. Die Kombination aus Walnüssen und Hanfsamen gibt Ihnen einen guten Proteinschub, wobei Walnüsse fast 4,5 Gramm Protein pro 1/4 Tasse und Hanfsamen etwa 10 Gramm pro Portionsgröße haben. Das gesunde Fett aus der Kokosmilch hält Sie zudem noch in den Morgenstunden fit. Darüber hinaus sind Hanfsamen ein perfektes Low Carb Superfood, das nur 1 Gramm Kohlenhydrate pro 3 Esslöffel enthält, was sie zu einer kraftvollen Ergänzung zu Hafer macht. Dazu passen gehackte Walnüsse und Chiasamen, die reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren sind. Das Ganze können Sie mit Stevia oder Xylit süßen. Beide Süßstoffe sind Keto und weisen einen niedrigen glykämischen Index auf.

Zutaten:

  • 1/4 Tasse Hanfsamen
  • 2 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1/2 Tasse Schlagsahne oder Vollfett-Kokosmilch aus der Dose
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Stevia nach Geschmack
  • Eine kleine Handvoll Heidelbeeren

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel mit Deckel Hanfsamen, Walnüsse, Chiasamen, Schlagsahne, Vanille und Stevia mischen.
  2. Zum Vermengen umrühren.
  3. Abdecken und mindestens eine Stunde oder über Nacht kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Essen mit den Blaubeeren toppen.

Haferflocken mit Proteinpulver, Vanille, Chiasamen und Beeren

proteinreiche und über nacht eingeweichte haferflocken mit beeren und mandeln in kombination mit milch

Das Proteinpulver mit Geschmack kann eine köstliche Ergänzung zu jeder Kombination mit Overnight Oats zum Abnehmen sein. Dieses Rezept können Sie mit Nussbutter, Beeren und Chiasamen verschönern, damit Sie sich länger satt fühlen. Wenn Sie jedoch kein Proteinpulver zur Hand haben oder es einfach nicht mögen, gibt es einige andere Möglichkeiten, Eiweiß zum Rezept hinzuzufügen. Zum Beispiel wäre Naturjoghurt eine gesunde und passende Alternative zu Proteinpulver. Dadurch können Sie etwa 4 Gramm Protein hinzufügen, je nachdem, welche Marke Sie verwenden. Hüttenkäse passt ebenfalls hervorragend zu so einer Mischung und liefert ungefähr 7 Gramm Protein.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Haferflocken, nicht Instant
  • 3/4 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1 – 2 Messlöffel Proteinpulver (insgesamt 25 g)
  • 1/2 Esslöffel Chiasamen
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • Toppings: Beeren nach Ihrem Belieben, gehobelte Mandeln, Mandelbutter

Zubereitung:

  1. Kombinieren Sie alle Zutaten außer den Toppings in einem kleinen Behälter.
  2. Behälter mit einem Deckel abdecken und über Nacht (oder mindestens 1-2 Stunden) in den Kühlschrank stellen.
  3. Morgens aus dem Kühlschrank holen und umrühren. Sie werden feststellen, dass das Proteinpulver, die Haferflocken und die Chiasamen viel Flüssigkeit aufsaugen, sodass Sie vor dem Servieren vielleicht etwas mehr Mandelmilch oder Wasser hinzufügen könnten.
  4. Toppings Ihrer Wahl hinzufügen und genießen. Beeren und gehobelte Mandeln sowie Mandelbutter eignen sich perfekt dazu.

Nussbutter und Äpfel mit den Overnight Oats zum Abnehmen kombinieren

leckeres und gesundes rezept für haferbrei mit chiasamen in kombination mit äpfeln und zimt für wintertage


Dies ist ebenso eine großartige Kombination, denn die Nussbutter liefert Ihnen nicht nur eine schöne Menge Protein, sondern sorgen die Äpfel in Kombination mit den Haferflocken dafür, dass Sie viele Ballaststoffe für den Start in den Tag haben. Dadurch erhalten Sie leichte Overnight Oats mit den Aromen von Apfelkuchen. Natürlich gesüßt und mit Zimt angereichert, erfordert dieses Rezept nur 9 gesunde Zutaten, die perfekt für den Herbst oder den Winter und darüber hinaus sind. Die daraus resultierende Hafer-Apfel-Mischung in Schichten können Sie an geschäftlichen Morgen für unterwegs als einen ballaststoffreichen und nahrhaften Snack zubereiten. Dieses Frühstück eignet sich außerdem auch für Vegetarier.

Zutaten:

  • 3/4 Tasse knackige, süße Äpfel, in kleine mundgerechte Stücke geschnitten (Schälen ist optional für weniger Textur)
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Prise Meersalz
  • 3/4 Tasse ungesüßte Mandelmilch (oder eine andere milchfreie Milch nach Wahl)
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 2 Esslöffel cremige ungesalzene Cashew- oder Mandelbutter
  • Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Haferflocken

Zubereitung:

  1. In einer kleinen Schüssel oder einem flüssigen Messbecher Mandelmilch, Chiasamen, Ahornsirup, Zimt, Nussbutter und Vanille mischen.
  2. Fügen Sie dann die Haferflocken hinzu und rühren Sie um, bis alles gut vermischt ist.
  3. Apfelmischung auf den Boden jedes Behälters legen.
  4. Fügen Sie jeweils die Hälfte der Hafermischung als mittlere Schicht hinzu, teilen Sie diese und legen Sie den Rest der Äpfel auf die Haferflocken.
  5. Über Nacht oder mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Gekühlt oder bei Zimmertemperatur genießen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig