Fettverbrennung im Schlaf: Wie regen Sie Ihren Stoffwechsel an und welche sind die Fettkiller am Abend

von Yoana Benz
Werbung

Fettverbrennung im Schlaf klingt wie ein Traum, aber es ist möglich, wenn man ein paar einfache Tricks befolgt. Wenn Ihr Körper in den REM-Schlaf fällt, beginnt er, mehr Kalorien zu verbrennen. Wenn Sie bereits ein Kaloriendefizit haben, werden Sie Fett verbrennen. Mehr Nachtruhe ist nicht die Wunderpille zur Gewichtsabnahme, aber Schlafmangel führt nachweislich zu erhöhtem Appetit.

Fettverbrennung im Schlaf: Wie viele Kalorien Sie verbrennen, wenn Sie sich 8 Stunden lang ausruhen

Fettverbrennung im Schlaf ist möglich, wenn man ein paar Tricks befolgt

Werbung

Die Menge der Kalorien, die Sie im Schlaf verbrennen, hängt von Ihrem Gewicht ab. In jeder Stunde Schlaf verbrennt ein Mensch durchschnittlich etwa 1 Kalorie pro 1 kg Körpergewicht. Das bedeutet, dass eine Person mit einem Gewicht von 72 Kilos 580 Kalorien verbrennt, wenn sie 8 Stunden lang schläft.

Wissenswertes: Was ist REM-Schlaf

Schlafmangel führt zu erhöhtem Appetit

Während des Schlafs durchläuft das Gehirn vier verschiedene Phasen, von denen eine die REM-Phase ist. In dieser bewegen sich die Augen schnell in verschiedene Richtungen. Normalerweise tritt der Mensch während der ersten 90 Minuten in die REM-Phase ein. Da sich der Schlafzyklus wiederholt, tritt der Tiefschlaf mehrmals ein. Die meisten Träume treten im REM-Schlaf auf. Dies ist eine Phase, die eine Rolle beim Lernen, beim Gedächtnis und bei der Stimmung spielen kann.

Wie können Sie Ihre Fettverbrennung im Schlaf ankurbeln?

Eiweißreiche Lebensmittel sind Fettkiller am Abend

Werbung
  • Genug Schlaf. Der erste Schritt zur Optimierung der Fettverbrennung im Schlaf besteht darin, genügend Nachtruhe zu bekommen. Denn Schlaf ist notwendig für das normale Funktionieren der Hormone und des Immunsystems des Körpers. Schlafmangel oder “schlechter” Schlaf führt demnach zu einer Gewichtszunahme. Der durchschnittliche Erwachsene braucht etwa siebeneinhalb bis neun Stunden Schlaf.
  • Das Heben von Gewichten kurbelt den Stoffwechsel an, wodurch Sie auch im Ruhezustand Fett verbrennen können. Da es sich um eine extrem intensive Übung handelt, benötigt unser Körper nach dem Training zusätzlichen Sauerstoff, um sich vom Energieverlust zu erholen. Dieser Effekt hält mehr als 24 Stunden nach dem Training an und hilft Ihnen, Kalorien zu verbrennen.

Das Heben von Gewichten kurbelt die Fettverbrennung im Schlaf an

flacher bauch ab 40 durch gesunde essensgewohnheiten möglich
Abnehmen

Flacher Bauch ab 40: Gesunde Essgewohnheiten und wissenschaftlich fundierte Ernährungstipps zum Abnehmen

Ernährungswissenschaftler empfehlen wirksame Strategien, nach denen ein flacher Bauch nach 40 durch geänderte Essgewohnheiten ermöglicht wird

  • Um im Schlaf Fett zu verbrennen, sollten Sie in einem kühleren, dunkleren Raum schlafen. Untersuchungen zeigen, dass bei einer Absenkung des Thermostats auf 18 Grad Celsius 7 % mehr Kalorien verbrannt werden, da der Körper Fett verbrennt, um seine Kerntemperatur aufrechtzuerhalten. Schlafen bei Licht wiederum unterdrückt Melatonin und beeinflusst die zirkadiane Regulierung des Stoffwechsels, was zu einer Gewichtszunahme führt. Drehen Sie also die Heizung herunter, schalten Sie den Fernseher, das Telefon und die Nachttischlampen aus und überlegen Sie, ob Sie Verdunklungsvorhängen kaufen, um das Licht von draußen zu verdunkeln.

Alkohol am Abend beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers, Kalorien zu verbrennen

  • Trinken Sie nicht vor dem Schlafengehen. Ein Cocktail oder ein Glas Wein am Abend klingt sehr entspannend, aber selbst ein alkoholisches Getränk zu später Stunde kann die Fähigkeit des Körpers, Kalorien zu verbrennen, beeinträchtigen. Denn anstatt sich auf die Fettverbrennung im Schlaf zu konzentrieren, ist der Körper damit beschäftigt, den Alkohol abzubauen.

Was sollte man vor dem Schlafengehen essen, um Fett zu verlieren?

Fettverbrennung im Schlaf während der REM-Phase

Kalorienarme Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen und Proteinen sowie bestimmte Getränke sind optimal, um die Fettverbrennung im Schlaf anzuregen. Schauen Sie, welche die nächtlichen Fettkiller sind!

Hüttenkäse (Cottage Cheese) ist ein fettverbrennender Snack

Hüttenkäse vor dem Schlafengehen ist ein Fettverbrenner

Untersuchungen zeigen, dass der Verzehr von Hüttenkäse vor dem Schlafengehen beim Abnehmen helfen kann. Der Grund dafür ist, dass Hüttenkäse einen extrem hohen Proteingehalt hat, der langsam an den Körper abgegeben wird und dabei hilft, die Muskelmasse während des Schlafs wiederherzustellen und aufzubauen.

Hüttenkäse enthält nur 2,7 g Nettokohlenhydrate pro 100 g, was ihn zu einem großartigen fettverbrennenden Snack macht, der zudem preiswert zu kaufen ist. Einfacher Hüttenkäse kann ziemlich fade schmecken. Um ihn schmackhafter zu machen, können Sie ihn mit Salz, Pfeffer und Gurke würzen.

Avocados regen die Fettverbrennung im Schlaf an

Avocados unterstützen die Gewichtsabnahme erheblich

Avocados vor dem Schlafengehen können die Gewichtsabnahme erheblich unterstützen. Sie sind fettreich, kohlenhydratarm und reich an Ballaststoffen, so dass Sie nicht hungrig aufwachen.

Wenn Sie Avocados nicht pur essen möchten, können Sie daraus eine leckere Guacamole machen oder sie mit dem oben erwähnten Lebensmittel auf der Fettverbrennungsliste mischen: Hüttenkäse.

Eier: Fettkiller am Abend

Eier sind Fettkiller am Abend

gesunde rezepte für overnight oats zum abnehmen mit chiasamen und walnüssen
Abnehmen

Overnight Oats zum Abnehmen - 4 leckere Rezepte mit gesunden Haferflocken für schnelle Gewichtsreduktion

Entdecken Sie einige die besten Diätrezepte mit Overnight Oats zum Abnehmen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und weniger Kalorien.

Eier sind für jeden, der abnehmen will, unverzichtbar. Sie sind nicht nur kalorienarm (weniger als 80 Kalorien pro Ei), sondern enthalten auch viel Eiweiß (etwa 6 Gramm Eiweiß pro ganzem Ei) und die Aminosäure “Leucin”.

Leucin ist eine wichtige Aminosäure, die dem Körper hilft, die Muskelmasse zu erhöhen und die Stoffwechselrate zu steigern.

Linsen kurbeln die Fettverbrennung über Nacht an

Linsen regen die Fettverbrennung im Schlaf an

Gekochte Linsen sind eine fantastische Quelle für Ballaststoffe (1/2 Tasse grüne Linsen enthält 9 Gramm Ballaststoffe), was bedeutet, dass sie Sie länger satt halten. Außerdem enthalten sie viel Eiweiß, was sie zu einem guten Fleisch- und Geflügelersatz für Vegetarier macht.

Laut einer 18-monatigen Studie verbrannten Freiwillige, die vermehrt Hülsenfrüchte konsumierten, mehr Bauchfett als diejenigen, die sie nur selten gegessen hatten.

Schlank im Schlaf mit Blaubeeren

Blaubeeren helfen beim Abnehmen und Verbrennen von Bauchfett

Eine 100-Gramm-Portion Blaubeeren enthält nur 57 Kalorien und 2,4 g Ballaststoffe, was sie zu einem hervorragenden kalorienarmen Snack macht. In Studien mit Laborratten wurde festgestellt, dass Blaubeeren ihnen halfen, Bauchfett zu verlieren und ihren Cholesterinspiegel zu senken.

Zimt-Tee zum Abnehmen im Schlaf trinken

Mit Zimt-Tee die Fettverbrennung im Schlaf anregen

Wie wir bereits wissen, bietet Zimt eine Menge gesundheitlicher Vorteile. Er ist ein Grundnahrungsmittel in indischen Haushalten und für seine stoffwechselanregenden Eigenschaften bekannt. Darüber hinaus besitzt er verschiedene antioxidative und antibiotische Eigenschaften, was ihn zum perfekten Entgiftungsgetränk macht. Er hilft nicht nur, mehr Fett zu verbrennen, sondern sorgt auch für einen besseren Schlaf.

Fettverbrennung im Schlaf mit Kurkuma-Milch

Kurkuma-Milch vor dem Schlafgehen verbessert die Verdauung

Und nicht zuletzt die Kurkuma-Milch, die im Allgemeinen bei Erkältungen, Husten und anderen Beschwerden eingenommen wird. Das Gewürz kann aber auch die Fettverbrennung im Schlaf unterstützen und die Verdauung verbessern. Denn Kurkuma ist reich an Antioxidantien, die helfen, schädliche Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Milch (insbesondere Sojamilch) enthält Kalzium und Proteine, die für einen guten Schlaf sorgen.

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.