Gemüse vorziehen für Garten und Balkon: Welche Pflanzen sollten Sie schon im Februar aussäen

von Yoana Benz
Werbung

Gemüse vorziehen im Februar – warum es so nützlich ist und welche Gemüsesorten dafür besonders geeignet sind, erklären wir in diesem Artikel. Wenn Sie es nicht abwarten können, Ihre Hände in die Erde zu stecken, müssen Sie nicht länger warten – der Februar ist ein großartiger Monat, um einige Ihrer Lieblingsgemüsearten zu pflanzen! Gemüse vorziehen aus Saatgut ist, was die meisten Experten empfehlen, weil die Samen 6-8 Wochen Wachstumszeit brauchen, bevor sie ins Freie gebracht werden können. Deshalb ist das Vorpflanzen so wichtig.

Gemüse vorziehen: Welche Sorten können im Haus angepflanzt werden?

Welches Gemüse eignet sich fürs Vorziehen

Für viele von uns wird der Anbau von Gemüse zu Hause immer attraktiver. Wenn wir unsere eigenen Pflanzen anpflanzen, ersparen wir uns den Gang zum Supermarkt und ernähren uns jeden Tag gesund. Hier ist unsere Liste mit den besten Gemüsesorten für Ihren Innen- oder Outdoor-Garten.

Grünkohl im Februar aussäen

Die Grünkohlsamen können auch im Freien ausgesät werden

Werbung

Der leicht zu kultivierende Grünkohl mit seinen Superfood-Qualitäten ist ein absolutes Muss in Ihrer Gemüsesammlung. Obwohl er sehr widerstandsfähig ist, sollten Grünkohlsamen im Winter im Haus gepflanzt werden, da es draußen zu kühl ist, um zu keimen.

Säen Sie die Samen im Haus in 7-cm-Töpfen mit 2-3 Samen aus und dünnen Sie sie dann nach der Keimung aus, um die gesündesten Sämlinge zu erhalten. Stellen Sie sie auf eine sonnige Fensterbank. Die Samen können auch im Freien ausgesät werden, allerdings bei wärmerem Wetter, und müssen 6-8 Wochen später wieder umgepflanzt werden. Die Setzlinge sollten fest in feuchten, aber gut durchlässigen Boden gepflanzt werden, in voller Sonne oder im Halbschatten.

Grünkohl ist ein Muss in Ihrer Gemüsesammlung

Werbung

Für die Pflanzen ist es hilfreich, dem Boden vor dem Einpflanzen gut kompostierten Mist beizumischen. Eine gute Mulchschicht ist ebenfalls hilfreich, um die Pflanzen feucht und unkrautfrei zu halten. Entfernen Sie alle Blütentriebe, um die Bildung sehr gesunder Blätter zu fördern.

Anpflanzen von Chili: Wie kann man dieses Gemüse vorziehen

Wie kann man Chili vorziehen

Strauchrosen im Frühjahr vor der Blütezeit schneiden
Gartenarbeit

Rosen schneiden: Tipps rund um den richtigen Frühjahr-Schnitt der verschiedenen Rosenarten für Balkon und Garten

Ob Kletter-, Strauch- oder Edelrosen: Wir erklären Ihnen, wie Sie Rosen schneiden und worauf Sie dabei achten sollten. Im Frühjahr ist der

Es gibt Tausende von Paprikasorten, die in den unterschiedlichsten Farben, Formen, Größen und Schärfegraden angebaut werden können – von mild bis extrem scharf. Viele haben einen einzigartigen Geschmack, einige einen Hauch von Zitrone und andere eine fruchtigeren Geschmack.

Viele Chilisorten sind im Handel erhältlich, aber wenn Sie Ihre eigenen anbauen, haben Sie eine viel größere Auswahl. Sie sind sehr einfach aus Samen zu ziehen und wachsen am besten in Kübeln, was bedeutet, dass sie ideal für eine sonnige Terrasse oder einen Balkon sind. Sie können im Frühjahr auch fertige Chilipflanzen im Gartencenter kaufen.

Säen Sie Chilisamen im Januar oder Anfang Februar im Haus aus, wenn Sie ein beheiztes Zimmer haben, oder ab März, wenn Sie keins haben. Pflanzen Sie die Setzlinge in einzelne 7,5-cm-Töpfe, sobald die ersten echten Blätter erscheinen. Anschließend pflanzen Sie sie in 30 cm hohe Pflanzentöpfe mit torffreier Mehrzweck-Erde.

Aussaat von Chilisamen Anfang Februar

Warten Sie, bis keine Frostgefahr mehr besteht, bevor Sie die Pflanzen an ihren endgültigen Standort im Freien an einem sonnigen Ort bringen. Sobald die Pflanzen zu blühen beginnen, düngen Sie sie wöchentlich mit einem kaliumreichen Dünger. Bauen Sie die schärfsten Sorten im Gewächshaus an. Chilis sind zarte Pflanzen und überleben den Winter möglicherweise nicht. Am besten ist es, jedes Jahr Samen für neue Pflanzen auszusäen.

Wissenswertes: Die Schärfe eines Chilis wird anhand der Scoville-Skala gemessen, einem 1912 entwickelten Test, bei dem die Anzahl der Scovilles durch die Menge an Wasser bestimmt wird, die erforderlich ist, um eine Chilililösung zu verdünnen, bevor ein Verkoster den Chili nicht mehr erkennen kann. Heute werden die Prüfungen von Maschinen durchgeführt. Ein Wert von etwa 3000 gilt als scharf, wobei Rekord-Chilis wie “Carolina Reaper” die Zwei-Millionen-Marke überschreiten.

Gemüse vorziehen: Wie Auberginen schon im Februar keimen

Auberginen haben eine lange Vegetationszeit

Auberginen sind ein köstliches mediterranes Produkt, das in zahlreichen Gerichten verwendet wird. Auberginen können gegrillt, gebraten und gefüllt werden. Genau wie Chilis lassen sich Auberginen leicht anbauen, wenn man die richtigen Bedingungen schafft. Sie brauchen einen guten, reichen und feuchten Boden, viel Sonne und Wärme. Ein sonniges Gewächshaus oder eine Fensterbank sind ideal für sie.

Gemüse vorziehen auf der Fensterbank im Februar

Auberginen brauchen eine lange Vegetationszeit. Säen Sie die Samen daher am besten schon im Januar oder Anfang Februar in feuchte, torffreie Mehrzweckerde und lagern Sie sie in einem beheizten Gewächshaus unter Licht. Wenn Sie keine beheizte Gärtnerei haben, säen Sie die Samen im März. Entfernen Sie die Sämlinge und pflanzen Sie sie in einzelne 7,5-cm-Töpfe um, sobald die ersten echten Blätter erscheinen. Zum Schluss pflanzen Sie die Pflanzen in die Erde oder einzeln in 30-cm-Töpfe mit torffreiem Mehrzweckkompost. Wenn Sie Auberginen im Freien anbauen, warten Sie, bis keine Frostgefahr mehr besteht, bevor Sie sie an ihren endgültigen Standort bringen.

Gemüse vorziehen in einem beheizten Gewächshaus unter Licht

Schneiden Sie die Spitzen der Haupttriebe von Auberginen ab, wenn sie eine Höhe von 30 cm erreicht haben, um die Entwicklung von Seitentrieben zu fördern. Sobald die Pflanzen zu blühen beginnen, düngen Sie sie wöchentlich mit einem kaliumreichen Dünger und besprühen sie mit Wasser, um die Fruchtbildung anzuregen. Wenn fünf oder sechs Früchte erschienen sind, entfernen Sie die restlichen Früchte. Größere Sorten müssen möglicherweise gestützt werden, vor allem wenn die Früchte reif sind. Halten Sie die Pflanzen gut bewässert und mulchen Sie sie.

Basilikum auf der Fensterbank vorziehen

Basilikum ist zwar kein Gemüse, sollte es bei der Aussaat im Februar nicht fehlen

Blattläuse können Rosen erheblichen Schaden zufügen, indem sie das Leben aus den Knospen saugen
Gartenarbeit

Blattläuse an Rosen: Erfahren Sie, wie Sie die Schädlinge unter Kontrolle bringen & auf Distanz halten können

Wie genau kann man Blattläuse an Rosen bekämpfen? Hier erfahren Sie die besten Methoden zur Vorbeugung und Beseitigung der Schädlinge vor

Basilikum ist zwar kein Gemüse, aber da es so vielfältig genutzt werden kann, sollte es bei der Aussaat im Februar nicht fehlen. Basilikum ist ein vielseitiges einjähriges Gewürz, das in Pastasaucen, Pizzen, Salaten und Thai-Currys verwendet wird. Süßes Basilikum ist in den Supermarktregalen weit verbreitet, aber es gibt noch viele andere interessante Sorten, die Sie ausprobieren können, wenn Sie Ihr eigenes anbauen.

Säen Sie Basilikumsamen von Ende Februar bis in den Sommer hinein aus, um eine kontinuierliche Ernte zu erzielen. Wenn die Pflanzen groß genug sind, um sie zu verarbeiten, pflanzen Sie sie in einzelne Töpfe. Sparsam gießen – Basilikum mag zu viel Feuchte nicht. Sammeln Sie die Blätter einzeln ein, anstatt die Pflanze mit einer Schere abzuschneiden, da so neue Blätter wachsen können.

Pflanzen Sie Basilikumsamen in einzelne Töpfe

Bauen Sie Basilikum in gut durchlässigem, fruchtbarem Boden an einem warmen, geschützten Ort an, der vor direkter Mittagssonne geschützt ist. Um eine qualitativ hochwertige Ernte zu erhalten, die vom frühen Frühjahr bis Mitte Herbst reicht, ist es am besten, Basilikum in einem Container anzubauen. Setzen Sie Ihre Samen in Töpfe mit feuchter, torffreier Allzweckerde auf eine warme, aber nicht sonnige Fensterbank.

Gemüse vorziehen aus Saatgut

Wenn die Setzlinge groß genug sind, um sie zu handhaben, setzen Sie sie in einzelne Töpfe um, die mit torffreier Blumenerde gefüllt sind. Bringen Sie sie im Frühsommer nach dem letzten Frost ins Freie. Um sie an die Bedingungen im Freien zu gewöhnen, stellen Sie sie tagsüber an einen geschützten, leicht schattigen Ort und bringen Sie sie nachts zurück. Tun Sie dies jeden Tag für etwa zwei Wochen.

Gemüse vorziehen: Tomatenpflanzung im Februar

Februar ist ein großartiger Monat, um einige Gemüsearten zu pflanzen

Tomaten können als Jungpflanzen gekauft werden, aber wenn Sie einige der ungewöhnlicheren Sorten ausprobieren möchten, lohnt es sich, Tomaten aus Samen zu ziehen.

Was Sie bei der Anzucht von Tomaten beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Gemüse zur Direktaussaat im Februar

Möhren können im Februar direkt in den Garten gesät werden

Während die meisten Gemüsesamen für die Aussaat im Haus geeignet sind, vertragen andere die Kälte ganz gut und werden lieber direkt im Garten ausgesät. Hier sind einige winterharte Gemüsesorten, die Sie noch in diesem Monat direkt aussäen können:

  • Möhren
  • Kartoffeln
  • Radieschen
  • Erbsen
  • Kopfsalat
  • Spinat

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.