Pesto Gerichte ohne Pasta: 7 Rezepte mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder vegetarisch

Von Ada Hermann

Pesto selber machen ist super einfach und wir haben Ihnen schon eine Vielzahl von Rezepten bereitgestellt, die Sie zu Hause ausprobieren können. Was macht man dann aber mit dem selbstgemachten Pesto? Ganz klassisch wird es als Sauce zu Nudeln verwendet aber das ist gar nicht die einzige Möglichkeit, das Pesto aufzubrauchen. Für diejenigen, die Nudelgerichte schon satthaben, haben wir hier einige leckere Pesto Gerichte ohne Pasta gesammelt.

Wozu kann man Pesto essen?

Wozu kann man Pesto essen Kochideen

Natürlich kann man einfach Pesto aufs Brot oder mit Spaghetti essen. Aber auch als Zutat in verschiedenen Gerichten schmeckt die Soße wunderbar. Ob Suppen, Eintöpfe, herzhafte Backwaren, Pizzen oder Salate – Pesto kann man nicht nur zu Nudeln anwenden. Die geschmackvolle Sauce kann all diese Gerichte würzen und verfeinern.

Sie haben eine größere Menge Pesto zubereitet und möchten es aufbrauchen? Dann bieten sich die Rezepte in diesem Artikel einfach perfekt dazu an.

Die leckersten Pesto Gerichte ohne Pasta

Wie benutzt man Pesto Kochideen ohne Pasta

Welches Pesto kann man für die verschiedensten Gerichte verwenden? Dies ist eine Geschmackssache aber mit dem klassischen Basilikum Pesto Genovese können Sie einfach nichts falsch machen. Aber auch ausgefallene Pesto-Rezepte wie Rucolapesto, Bärlauchpesto und Möhrengrün-Pesto können Ihre Gerichte verfeinern. Schauen Sie sich die folgenden Kochideen mit Pesto an, und gönnen Sie sich ein geschmackvolles Mittag- oder Abendessen.

Hähnchenbrust mit Pestosoße

Pesto Hähnchen Rezept ohne Pasta cremig

Ein Pesto Hähnchen schmeckt wunderbar und ist außerdem super einfach zuzubereiten. Das Pesto funktioniert dabei als Würzmittel und verleiht dem Fleisch eine ganz besondere Note.

Zutaten:

500 g Hähnchenbrust, waagerecht in Scheiben geschnitten (oder Hähnchenschnitzel)
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
1 fein gehackte rote Zwiebel
100 ml trockener Weißwein
100 ml Sahne
60 g grünes Pesto
1 mittelgroße Tomate, gewürfelt
2 Esslöffel gehacktes Basilikum

  • Hähnchen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Öl in einer großen Pfanne bei mittelhoher Hitze erhitzen. Das Hähnchenfleisch hineingeben und unter einmaligem Wenden braten, bis es von beiden Seiten gebräunt und gar ist, etwa 6 Minuten. Auf einen Teller geben.
  • Die Zwiebel in die Pfanne geben. Unter Rühren 1 Minute lang anbraten.
  • Die Hitze erhöhen und den Wein hinzufügen. Kochen, bis die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist, etwa 2 Minuten.
  • Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Sahne, den Bratensaft vom Huhn und etwas Salz und Pfeffer einrühren; 2 Minuten köcheln lassen.
  • Pesto und Tomaten einrühren, dann das Hähnchen wieder in die Pfanne geben. Wenden, bis es mit der Soße bedeckt ist und etwa 1 Minute weiter kochen.
  • Das Hähnchen mit der Soße auf Teller verteilen. Mit Basilikum bestreuen.

Quinoa mit Spinat und Basilikum Pesto

Pesto Quinoa vegetarisches Gericht


Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem schnellen und leichten Sommerrezept sind, dann ist diese geschmackvolle Quinoa genau das, was Sie brauchen. Das Gericht können Sie einfach so genießen, als Beilage zu Fleisch essen oder als Zutat in einer Salat-Bowl verwenden.

Zutaten: 

350 g bunte Quinoa, ungekocht
200 g Babyspinat
4 Esslöffel Basilikum-Pesto
1/2 Teelöffel koscheres Salz
50 g frisch geriebener Parmesankäse plus mehr zum Bestreuen

Quinoa mit Pesto und Spinat

  • Quinoa nach den Anweisungen auf der Packung kochen.
  • Sobald die Quinoa gekocht ist, die Hitze auf mittlere Stufe stellen und Spinat, Pesto, Salz und Parmesankäse hinzufügen. Umrühren und erhitzen, bis der Spinat verwelkt ist, das Pesto gleichmäßig verteilt ist und der Parmesan geschmolzen ist.
  • Sofort servieren und falls gewünscht mit zusätzlichem Parmesankäse bestreuen.

Gerichte mit Pesto und Reis – Risotto mit Garnelen

Grünes Pesto aufbrauchen für Risotto mit Garnelen


Sie lieben Meeresfrüchte? Dann bereiten Sie diesen Risotto mit Pesto und Garnelen zu und lassen Sie sich verwöhnen. Dieses Gericht schmeckt wunderbar zu Wein und eignet sich perfekt für einen Date-Abend zu Hause.

Zutaten:

1 Esslöffel Butter
1 Schalotte, gewürfelt
100 g Arborio-Reis
50 ml Weißwein oder trockener Wermut
500 ml Hühner-, Meeresfrüchte- oder Gemüsebrühe nach Wahl, erhitzt
4 Riesengarnelen, geschält und entdarmt
3 Esslöffel Pesto aus der Dose oder selbst gemacht
1 Esslöffel Sauerrahm
1 Prise Salz und Pfeffer, je nach Geschmack

Grünes Pesto mit Reis Rezept für Risotto mit Garnelen

  • In einem mittelgroßen Schmortopf oder einer anderen Pfanne mit hohem Rand die Butter schmelzen und die Schalotte ein paar Minuten lang anbraten, bis sie glasig ist.
  • Den Reis einrühren, wobei jedes Korn mit Butter bedeckt sein sollte. Mit dem Wein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen.
  • Sobald der Alkohol verdampft ist, die Hitze reduzieren und langsam die heiße Brühe dazugeben (ein oder zwei Schöpfkellen auf einmal), dabei so lange rühren, bis der Reis sie vollständig aufgenommen hat. Weiterrühren, bis der Reis perfekt al dente (bissfest) ist, etwa 16 bis 18 Minuten.
  • Wenn der Reis nach Ihrem Geschmack gekocht ist, schalten Sie den Herd aus, rühren Sie die Garnelen ein und decken Sie den Topf für 5 Minuten ab, damit das Risotto und die Garnelen in der Resthitze fertig garen können.
  • Nach 5 Minuten das Pesto und die saure Sahne unterrühren, die den Reis etwas auflockern sollen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pesto Gerichte ohne Pasta: Lachs mit Pesto und Parmesan-Kruste

Lachs mit Pesto und Parmesan Kruste mit Brokkoli als Beilage

Mit Pesto Genovese lassen sich viele leckere Gerichte zubereiten. Das Basilikumpesto schmeckt sowohl Fleisch, als auch Fisch und vegetarische Gerichte wunderbar ab. Nun stellen wir ein gesundes und köstliches Rezept für Lachs mit Pesto vor.

Zutaten:

4 Lachsfilets, ohne Gräten
6 Esslöffel Pesto alla Genovese (oder anderes grünes Pesto)
40 g frische Semmelbrösel
30 g frisch geriebener Parmesankäse

Lachs mit Pesto würzen und mit Parmesan und Semmelbrösel bestreuen

  • Den Ofen auf 160 °C vorheizen. Ein Stück Backpapier auf ein umrandetes Backblech legen.
  • Die Lachsfilets auf das Backblech legen, ohne dass sie sich berühren. 1 1/2 Esslöffel Pesto auf jedes Filet geben und mit dem Rücken eines Löffels oder Messers verteilen, sodass es leicht mit Pesto bedeckt ist.
  • In einer kleinen Schüssel die Semmelbrösel und den Parmesankäse vermengen und gleichmäßig verteilen. Jedes Lachsfilet mit einer Schicht der Paniermehlmischung bedecken.
  • Den Lachs 12-15 Minuten lang im Backofen auf mittlerer Stufe garen. Um die Kruste goldbraun zu bekommen, schalten Sie dann den Ofen auf Grill und erhitzen Sie den Lachs 45 Sekunden bis 1,5 Minuten lang, wobei der Abstand zum Heizelement etwa 5 cm betragen sollte. Behalten Sie ihn im Auge, damit er nicht verbrennt.
  • Sofort servieren mit Brokkoli, Spargeln, Kartoffeln oder anderem gedünsteten Gemüse als Beilage.

Wenn Sie Lachs ganz besonders mögen, müssen Sie unbedingt dieses Rezept für Lachs in cremiger Sahnesoße probieren!

Low Carb Pesto Quiche ohne Boden

Gerichte mit grünem Pesto ohne Pasta Stück Pesto Quiche

Wenn Sie gerade nach Ideen für Pesto Gerichte ohne Pasta suchen, können Sie zum Beispiel eine Quiche zubereiten. Eine Quiche ohne Boden schmeckt wunderbar, ohne die unnötigen Kalorien der Kruste zu haben.

Zutaten:

4-5 sonnengetrocknete Tomaten, in Stückchen geschnitten
4 Scheiben Speck, in Stückchen geschnitten
2 Esslöffel Feta-Käse, zerkrümelt
2 große Eier + 4 Eiweiß
250 ml fettreduzierte Milch
60 g geschredderte italienische Käsemischung (oder Parmesan)
2 Esslöffel Pesto verde (grün)
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Quiche mit Speck Feta sonnengetrockneten Tomaten und Pesto selber machen

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Innenseite einer Kuchenform leicht mit Kochspray besprühen.
  • Zwei Drittel der getrockneten Tomaten, zwei Drittel des zerbröckelten Specks und 2 Esslöffel Feta auf den Boden der vorbereiteten Auflaufform streuen; beiseite stellen.
  • In einer großen Schüssel die Eier, Eiweiße, Milch, geriebenen Käse, Pesto sowie Salz und Pfeffer verquirlen.
  • Die Mischung in die Auflaufform gießen und mit den restlichen getrockneten Tomaten und dem Speck bestreuen.
  • Die Form in den Ofen schieben und 45-60 Minuten backen, bis die Oberseite gebräunt ist und die Eier gestockt sind.
  • Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen, bevor man die Quiche in Scheiben schneidet und serviert.

Vegane Pesto Gerichte ohne Pasta: Zoodles mit Pesto

Zucchininudeln Rezept Zoodles mit Pesto und Kirschtomaten

Zucchini-Nudeln sind keine Nudeln, oder? Die Alternative zu Pasta sieht Spaghetti zum Verwechseln ähnlich aus, enthält jedoch fast keine Kohlenhydrate. Probieren Sie dieses Rezept für Zoodles mit Basilikumpesto, die aromatisch, köstlich und sehr leicht sind. Also perfekt für den Sommer!

Zutaten:

3 große Zucchini
Salz
3-4 Esslöffel grünes Pesto
400 g Kirschtomaten
Frische Basilikumblätter, zum Garnieren

Pesto Gerichte ohne Pasta Zucchininudeln zubereiten

  • Zucchini waschen, trocknen und mit einem Spiralschneider zu Zucchini-Nudeln verarbeiten (so geht’s).
  • Zoodles mit dem Pesto vermengen, bis sie gut bedeckt sind, und bei Bedarf mit etwas Salz würzen.
  • Die Pesto-Gemüsespaghetti auf eine große Platte geben und mit den Kirschtomaten bestreuen. Das frische Basilikum zum Garnieren in die Ecken stecken.

Gerichte mit Pesto Rosso: Cremige Gnocchi

Rotes Pesto Gerichte Kartoffelgnocchi aus der Pfanne

Rotes Pesto unterscheidet sich wesentlich von den grünen Varianten, da es auf Tomaten basiert. Daher eignet es sich am besten für Rezepte, die sich gut mit Tomatensoße kombinieren lassen (wie Nudeln). Pesto Rosso eignet sich noch perfekt zum Würzen von Fisch oder Hühnerfleisch. Schauen Sie sich im Folgenden unser Vorschlag für Gericht mit rotem Pesto, das nicht Pasta ist, an.

Zutaten:

2 Esslöffel rotes Pesto
1 Packung (500 g) Kartoffelgnocchi
1 Teelöffel Speisestärke
180 ml + 2 Teelöffel Sahne
1 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Olivenöl
3 Knoblauchzehen, gehackt
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
frisches Basilikum, Parmesan zum Bestreuen (optional)

Cremige Kartoffelgnocchi mit Pesto Rosso

  • Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi nach Packungsanweisung kochen (ca. 2 Minuten). Abgießen und beiseite stellen.
  • Während das Wasser kocht, eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Butter, Olivenöl und Knoblauch in die Pfanne geben. Sautieren, bis die Butter geschmolzen ist und der Knoblauch duftet.
  • Speisestärke und 2 Teelöffel Sahne in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren.
  • Restliche Sahne, Speisestärkemischung und Pesto in die Pfanne geben. Umrühren, bis die Soße zu stocken beginnt. Hitze abstellen.
  • Gekochte Gnocchi, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und umrühren. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  • Mit frischem Basilikum und Parmesan servieren.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig