Chutney Rezepte aus Obst und Gemüse selber machen – 8 Vorschläge

chutney rezepte dip-selber-machen-indische-gerichte-vorspeise


Möchten Sie Ihren Esstisch mit besonderen Dingen decken, können Sie zu bestimmten Gerichten auch einmal das sogenannte Chutney in Erwägung ziehen. Sein exotischer Geschmack zieht viele in seinen Bann und ist die perfekte Ergänzung als Soße oder Dip zu verschiedenen Speisen. Was es mit dem Chutney auf sich hat, was genau es darstellt und einige leckere Chutney Rezepte möchten wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen. Lassen Sie es sich in Zukunft schmecken, indem Sie Chutney selber machen.

Was ist ein Chutney?

chutney rezepte brombeere-waldfrüchte-ideen-dip-soße

Das sogenannte Chutney ist eine Soße, die aus Indien stammt. Aus diesem Grund wird sie auch durch einen pikanten und exotischen Geschmack gekennzeichnet. Für gewöhnlich ist sie süßlich-scharf, was aber inzwischen aufgrund der verschiedensten Chutney Rezepte variieren kann. So kann die Soße lediglich würzig sein, süß-sauer oder pikant-scharf. Für die Zubereitung gibt es also keine Grenzen. Neben Gemüse wie Tomaten, Paprika, Kürbis, Rote Beete, Gurken, Zwiebeln oder Knoblauch können nach Belieben auch verschiedenste Früchte wie Mango, Feigen, Pflaumen oder Äpfel verwendet werden. Sehr gern wird auch ein Avocado Dip auf diese Weise zubereitet. Hinzu kommen dann verschiedene Gewürze, die den Geschmack abschließend verfeinern. Solche Gewürze sind Pfeffer, Salz, Kurkuma, Ingwer und Chili, aber auch Zucker, Essig und Zitronensaft werden zum Abschmecken genutzt.

Jede Soße passt je nach Zutaten zu verschiedenen Produkten. So kann die Kombination aus Thymian und Birnen zu Geflügel oder Fisch serviert werden, während Mango Chutneys super als Dip zu Gemüse und Käse passen, aber auch tolle Chutney Rezepte zu Fleisch sind. Wer neben Käse auch gern Wild isst, kann wiederum auf ein Wildkirsch Chutney zurückgreifen, das mit Rosmarin gewürzt wird.

Chutney Rezepte aus verschiedenen Zutaten

chutney rezepte einfach-snack-gemüsesticks-dippen-pikant-scharf

Im Prinzip ist jedes Chutney Rezept sehr schnell gemacht. Nicht ohne Grund wird es in Indien zu jeder Mahlzeit frisch zubereitet. Bei uns wird die exotische Soße meist in Gläsern eingemacht, was sie länger haltbar macht. Es folgen einige Chutney Rezepte mit unterschiedlichen Zutaten, die Sie gern auch abändern können, um sie Ihrem Geschmack anzupassen.

Das Grundrezept für Chutney

chutney rezepte grundrezept-einfach-obst-gemüse-essig-zutaten

  • beliebige Früchte oder Gemüse
  • 250 g Zucker
  • 500 ml Essig (basiert es auf säuerlichem Obst – 250 ml Essig und 250 ml Wasser)
  • 1 oder 2 Zwiebeln in Stücken, Ringen oder Halbringen
  • 2 EL Senfpulver

Zwiebeln in einem Topf und in Öl anbraten, alle anderen Zutaten dazugeben und etwa 20 Minuten kochen. Gegebenfalls noch etwas Wasser dazugeben, falls die Soße noch vor Ende der Kochzeit zu dickflüssig wird. Übertreiben Sie es aber nicht. Schlussendlich sollten alle Chutney Rezepte nämlich eine relativ dickflüssige Konsistenz besitzen.

Chutney Rezepte – Mango Chutney selber machen

chutney-rezepte-mango-chili-ingwer-käse-fleisch-exotische-früchte


  • 800 g Mango in Würfeln
  • 2 rote Zwiebeln in Würfeln
  • 1 Stück Ingwer mit der Größe einer Walnuss
  • 1/4 rote Chilischote, feingehackt
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Zucker
  • Saft einer Limette
  • Curry, Salz und Pfeffer

Das Rezept für Mango Chutney ist schnell und einfach gemacht. Essig, Limettensaft und Zucker in einem Topf erhitzen und danach im Topf mit Chili, Zwiebeln und Mangos vermengen. Aufkochen lassen und Ingwer durch eine Knoblauchpresse in den Topf pressen. Alles bis zu 10 Minten kochen lassen und zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken. Konservieren können Sie die Soße sofort nach der Zubereitung vom Mango-Chutney-Rezept, indem Sie die Soße im noch heißen Zustand in Einweckgläser füllen, verschließen und kopfüber abkühlen lassen. Die Rezepte mit Mango für Chutney können mit unterschiedlichen Gewürzen, sowie schärfer oder weniger scharf zubereitet werden. Ideen mit Mango sind perfekte Chutney Rezepte zu Käse.

Apfel-Chutney-Rezept

chutney-rezepte-apfel-rosinen-essig-ingwer-fruchtig


  • 1 1/2 kg Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 750 g Muscovado-Zucker
  • 500 g Rosinen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, feingehackt
  • 700 ml Weinessig
  • 2 TL Senfkörner
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Salz

Alle Zutaten geben Sie in einen ausreichend großen Topf. Sobald sie beginnen zu kochen, lassen Sie sie 30 bis 40 Minuten ohne Deckel köcheln bis eine dickflüssige Soße entsteht. Gegebenenfalls wird noch etwas mehr Zeit benötigt. Gern können Sie auch noch ein wenig Chili in Form von Pulver oder von einer frischen Schote dazugeben und auf diese Weise einfache Apfel-Chili Chutney Rezepte zubereiten. Auch kann mit Zimt experimentiert werden.

Pflaumen-Chutney-Rezept

chutney-rezepte-pflaume-anis-zimt-weinessig-einheimische-frucht-einweckglas

  • 450 g Pflaumen
  • 180 g Kaster-Zucker
  • 120 ml Weinessig
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis

Die Zutaten werden alle zusammen für ungefähr 20 bis 30 Minuten gekocht. Richten Sie sich wieder nach der Konsistenz, die dickflüssig sein sollte. Auch müssen die Pflaumen weich sein. Lassen Sie die leckere Soße dann abkühlen und entfernen Sie, wenn Sie möchten, die Zimtstange und den Anis. Pflaumen lassen sich auch super mit Cranberrys kombinieren. Mit ein wenig Chili werden die Pflaumen Chutney Rezepte außerdem pikanter und besonders köstlich.

Feigen Chutney Rezepte

chutney-rezepte-feigen-rezeptidee-kochen-party-grillen

  • 6 frische Feigen, gewürfelt
  • 100 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 TL Senfkörner
  • 4 Stängel Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 5 EL Balsamessig
  • 2 TL Zitronensaft
  • Pfeffer und Salz

Für das Feigen-Chutney-Rezept dünsten Sie zuerst die Zwiebeln im Olivenöl. Verwenden Sie hierfür einen Topf. Danach den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Senf, Thymian und Feigen dazugeben, kurz aufkochen lassen und Essig unterrühren. Alles ca. 40 Minuten kochen lassen und zum Schluss mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auch Chutney Rezepte wie dieses passen wunderbar zu Käse und zur Käseplatte.

Tomaten Chutney zubereiten

chutney-rezepte-tomaten-zwiebeln-ketchup-selbstgemacht-einfach-rezept-selber-machen

  • 1 kg Tomaten, kleingeschnitten
  • 500 g rote Zwiebeln, kleingeschnitten
  • 1 rote Chilischote, zerkleinert
  • 4 Knoblauchzehen, kleingehackt
  • 1 Stk. Ingwer (ca. 4 cm), geschält und kleingehackt
  • 250 g brauner Zucker
  • 150 ml roter Weinessig
  • 5 Kardamom Samen
  • 1/2 TL Paprikapulver

Wollten Sie schon immer einmal Ketchup selbst machen, eignet sich ein Tomaten-Chutney-Rezept wunderbar zu diesem Zweck. Alle Zutaten lassen Sie für 1 Stunde köcheln. Danach stellen Sie höhere Hitze um und kochen noch ein Weile, bis die Soße dunkelrot wird. Schon haben Sie Ketchup selbstgemacht. Abgefüllt und verschlossen in Einweckgläsern hält das Tomaten-Chutney bis zu sechs Wochen.

Kürbis-Chutney-Rezept

chutney-rezepte-kürbis-zitrone-orange-herbst-fruchtig-gesund

  • 2,7 kg Kürbisfruchtfleisch in Würfeln
  • 3 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 500 g Muscovado-Zucker
  • 600 ml Weinessig

Suchen Sie Chutney Rezepte für die Herbstsaison, können Sie solche mit Kürbis wählen. Die Kürbisstücken bestreuen Sie mit Salz, was Sie über Nacht einwirken lassen. Das Wasser, das dabei abgesondert wird, lassen Sie abtropfen. Danach waschen Sie die Kürbisstücken unter Wasser ab und lassen erneut alles in einem Sieb gut abtropfen. Vermengen Sie alle Zutaten in einem Topf und bringen Sie sie auf mittlerer Stufe zum Kochen. Danach lassen Sie die Zutaten auf schwacher Hitze für 40 Minuten vor sich hinkochen. Rühren Sie gelegentlich um. Möchten Sie das ganze etwas schärfer oder würziger, geben Sie Chili oder Ingwer dazu. Auch mit Salz und Pfeffer können Sie nachwürzen.

Rezept für Zucchini Chutney mit Apfel

chutney-rezepte-zucchini-apfel-ingwer-gesunde-zutaten-obst-gemüse

  • 1 kg Zucchini
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g brauner Zucker
  • 250 ml Weißweinessig
  • 1 EL Ingwerpulver oder frischer Ingwer
  • 1 EL Senf, nach Belieben mild oder scharf
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Salz

Obst und Gemüse kleinschneiden und mit den anderen Zutaten in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 45 bis 55 Minuten kochen. Dabei keinen Deckel verwenden, damit die überschüssige Flüssigkeit verdampfen kann. Abkühlen lassen, in Gläsern verteilen und im Kühlschrank aufbewahren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!