Eistorte selber machen: Wie kann man den erfrischenden Kuchen für die Sommersaison zu Hause zubereiten?

Von Lina Bastian

Sie werden nicht glauben, wie einfach Sie zu Hause eine Eistorte selber machen können, mit Ihrem Lieblingskuchen, Ihrem Lieblingseis und Schlagsahne. Dieses Rezept ist genau wie die Oreo-Blizzard-Torten, die jeder lieben wird, nicht nur die Kinder!

Eistorte selber machen: Zutaten

Eistorte selber machen - befolgen Sie unsere Anleitung

Für den Schokoladenkuchen:

300 g Allzweckmehl
400 g Kristallzucker
120 g Kakaopulver
1 1/2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backsoda
1 Teelöffel Salz
2 große Eier bei Raumtemperatur
230 g Buttermilch
230 g heißer Kaffee (oder heißes Wasser)
120 g Pflanzenöl
2 Teelöffel Vanilleextrakt
Stabilisierte Schlagsahne
450 g Schlagsahne
80 g Puderzucker
1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 1/2 Teelöffel Pulvergelatine
2 Esslöffel kühles Wasser
1 1/2 Teelöffel schwere Schlagsahne

Ganache-Tropfen:

170 g Zartbitterschokolade
120 g Schlagsahne

Für die Eiscreme-Schicht:

1360 g Eiscreme

Zubehör:

Zwei 20 x 5 cm Kuchenformen
Tischschaber
Offset-Spachtel
Spritzspitze und Spritzbeutel (optional)

Anleitung zur Zubereitung:

Sie können die selbstgemachte Oreo Eistorte zu Hause zubereiten

Für den Schokoladenkuchen:

  • Den Ofen auf 170º C vorheizen und zwei 20 cm Kuchenformen mit Tortengummi oder einer anderen bevorzugten Backform auslegen.
  • Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz in der Schüssel des Standmixers mit dem Rührbesen vermischen. Mischen Sie auf niedriger Stufe 5 Sekunden lang, bis alles gut vermischt ist.
  • Eier, Buttermilch, Öl und Vanille hinzugeben und 2 Minuten lang auf mittlerer Stufe verrühren. Kratzen Sie die Schüssel ab.
  • Schalten Sie den Mixer auf niedrige Stufe, geben Sie den heißen Kaffee hinzu und mischen Sie ihn, bis er sich gerade so verbunden hat.

Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz vermischen

  • Verteilen Sie den Kuchenteig in die vorbereiteten Kuchenformen.
  • Backen Sie den Kuchen für 30-40 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
  • Lassen Sie die Kuchen 10-15 Minuten in der Form abkühlen, oder bis sich die Form kaum noch warm anfühlt, und stürzen Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kühlgestell.
  • Schneiden Sie die Kuppel von der Oberseite des Kuchens ab, um ihn flach zu machen, wickeln Sie ihn dann in Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in den Gefrierschrank, um ihn über Nacht oder mindestens 6 Stunden einzufrieren.

Die selbstgemachte Eistorte mit Schlagsahne eignet sich perfekt für die Sommerhitze


Für die Eiscreme-Schicht:

  • Nehmen Sie das Eis 30 Minuten vor der Verwendung aus dem Gefrierschrank, damit es weich wird.
  • Eine 20 cm Kuchenform innen mit Alufolie auslegen.
  • Das aufgeweichte Eis gleichmäßig in der Kuchenform verteilen und die Oberfläche glatt streichen.
  • Über Nacht oder mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Stabilisierte Schlagsahne:

Denken Sie daran, die Schlagsahne erst zuzubereiten, wenn die Schichten gefroren sind und Sie die Torte zusammensetzen können.

  • Streuen Sie die Gelatine über das Wasser und lassen Sie sie 5 Minuten lang.
  • Schmelzen Sie die Gelatine 5 Sekunden lang in der Mikrowelle. Wenn sie noch nicht vollständig geschmolzen ist, weitere 3 Sekunden. Die Gelatine ist geschmolzen, wenn keine ungeschmolzenen Gelatinekörnchen mehr zu sehen sind.

Die Schlagsahne erst zubereiten, wenn die Schichten gefroren sind

  • Nachdem Sie die Gelatine aufgelöst haben, fügen Sie 1 1/2 Teelöffel Sahne hinzu und verrühren Sie sie. Wenn die Gelatine zu kalt ist, erhitzen Sie sie erneut, bis sie geschmolzen ist (5 Sekunden).
  • In einer kalten Rührschüssel die Sahne 15 Sekunden lang auf mittlerer Stufe schaumig schlagen.
  • Den Puderzucker und die Vanille hinzugeben und auf mittlerer Stufe weiterschlagen, bis die Spitzen sehr weich sind und kaum noch ihre Form behalten.
  • Optional: Fügen Sie ein paar Tropfen flüssige Lebensmittelfarbe hinzu, um Ihre Schlagsahne einzufärben.
    Schalten Sie den Mixer auf niedrige Stufe und träufeln Sie die Gelatine hinein. Auf mittlerer Stufe weiter mixen, bis die Spitzen fest und formstabil sind, aber nicht zu viel mixen, damit die Schlagsahne nicht stückig wird oder sich in Butter verwandelt. Innerhalb von 1 Stunde verbrauchen.

So einfach kann man den erfrischenden Kuchen für den Sommer zubereiten


Zusammensetzen der Eistorte:

Bevor Sie die Torte zusammensetzen, vergewissern Sie sich, dass in Ihrem Gefrierschrank genügend Platz ist!

  • Legen Sie den ersten Tortenboden auf Ihre Platte. Geben Sie eine dünne Schicht Schlagsahne auf die Oberseite Ihrer Torte. Damit füllen Sie eventuelle Lücken oder Lufteinschlüsse.
  • Fügen Sie Ihre Eiscreme Schicht, eine weitere dünne Schicht Schlagsahne und Ihre zweite Kuchenschicht hinzu.
  • Bedecken Sie die gesamte Torte mit einer dünnen Schicht Schlagsahne, um eventuelle Lücken oder Löcher zu füllen.
    Tragen Sie dann die letzte Schicht Schlagsahne auf. Glätten Sie die Ränder mit einem Schaber oder einem Spachtel und glätten Sie dann die Oberseite.

Man kann den Eiskuchen mit Oreos und Sahne garnieren

  • Stellen Sie die gesamte Torte wieder in den Gefrierschrank, während Sie die Schokoladenspritzer anbringen.
    Verteilen Sie die Schokoladentropfen an den Seiten des gefrorenen Kuchens. Geben Sie den Rest obendrauf und streichen Sie alles mit einem Spatel glatt.
  • Mit einer Sterntülle einige Kleckse Schlagsahne auf den Kuchen geben und mit Oreos garnieren.
    Sofort servieren oder einfrieren.
  • Nehmen Sie den Kuchen aus dem Gefrierfach und stellen Sie ihn in den Kühlschrank oder lassen Sie ihn vor dem Anschneiden 30 Minuten lang bei Raumtemperatur stehen. Vor dem Anschneiden ein in heißes Wasser getauchtes Messer verwenden.

Fügen Sie Ihre Eiscreme Schicht und die Schlagsahne hinzu

Ganache-Tropfen:

Diese Ganache-Tropfen sind sehr einfach herzustellen, aber Sie können auch gekaufte heiße Fondant-Sauce verwenden, wenn Sie das möchten.

  • Schmelzen Sie die Schokolade eine Minute lang in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad.
  • Die Sahne 1 Minute lang in der Mikrowelle oder in einem Topf bei mittlerer bis starker Hitze erhitzen, bis sie dampft (nicht kocht), und dann über die Schokolade gießen.
  • Lassen Sie die Mischung 5 Minuten lang stehen und schlagen Sie sie dann mit dem Schneebesen, bis sie glatt ist.
  • Lassen Sie die Ganache auf 30º C abkühlen, bevor Sie sie auf Ihren Kuchen spritzen. So einfach kann man diese köstliche Eistorte selber machen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig