Blutorangen Kuchen Rezept: Backen Sie diesen einfachen, aromatischen Zitruskuchen!

Von Anne Seidel

Es ist Blutorangen-Saison! Die Blutorange beeindruckt nicht nur mit ihrer prachtvollen Farbe, sondern auch mit einzigartigem Geschmack, der meist sogar viel aromatischer und schmackhafter ist, als der der normalen Orange. Das macht die Frucht nicht nur zum Essen pur perfekt, sondern auch für köstliche Desserts. Hat die Frucht es Ihnen auch gerade angetan? Wie wäre es am Sonntag mit einem einzigartigen Blutorangenkuchen? Von uns erhalten Sie ein wunderbares Blutorangen Kuchen Rezept, das Sie lieben werden!

Einfacher, aromatischer Blutorangenkuchen

Blutorangen Kuchen Rezept - Saftig, fruchtig und lecker backen

Garantiert steigt Ihr Appetit auf Blutorangen beim Anblick dieses Kuchens, deshalb möchten wir auch gleich loslegen. Das Aroma der Orangen wird durch ein wenig Rosmarin verfeinert, was dem Dessert einen noch intensiveren Geschmack verleiht. So bereiten Sie das Blutorangen Kuchen Rezept zu:

  • ca. 3 Blutorangen, in Scheiben geschnitten (ca. 3 mm dick) und entkernt
  • 380 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 180 g weiche Butter
  • 3 Eier, Raumtemperatur
  • 4 EL Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 10 g Rosmarinblätter, gehackt
  • ¼ TL Salz
  • geriebene Schale einer der verwendeten Blutorangen

Blutorangen Kuchen Rezept – Die Zubereitung

Für den Früchtekuchen die Orangenscheiben in Zuckerwasser kochen

  • Erhitzen Sie 120 ml Wasser in einem Topf und geben Sie 200 g Zucker dazu. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, geben Sie die Orangenscheiben dazu und lassen Sie 15 Minuten köcheln (ab dem Zeitpunkt, an dem Wasser wieder kocht). Die Scheiben sind fertig, wenn die Schalenränder beginnen, durchsichtig zu werden.
  • Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor. Fetten Sie dünn eine Springform ein (23 cm Ø) und legen Sie darin Backpapier aus.
  • Ordnen Sie in der Form die Orangenscheiben an. Beginnen Sie in der Mitte mit einer Scheibe und legen Sie drumherum eine zweite Reihe, die die erste Scheibe überlappt. So arbeiten Sie sich Reihe für Reihe weiter nach außen vor (auch ein Fischschuppenmuster ist geeignet).
  • Träufeln Sie 2 EL des Orangensirups aus dem Topf darüber und stellen Sie die Form beiseite.
  • Bereiten Sie den Teig zu, indem Sie das Mehl mit Backpulver mischen und anschließend den Abrieb, den Rosmarin und das Salz untermischen.

Einfaches Blutorangen Kuchen Rezept - Backen und umdrehen zum Stürzen

  • Schlagen Sie in einer anderen Schüssel die Butter mit dem restlichen Zucker 5 Minuten lang auf.
  • Sobald die Butter hell und cremig ist, geben Sie nach und nach die Eier dazu.
  • Rühren Sie das Mehlgemisch unter, aber rühren Sie nicht zu lange.
  • Fügen Sie die Milch hinzu.
  • Verteilen Sie den Teig auf den Orangenscheiben.
  • Backen Sie den Zitruskuchen ca. 40 Minunten.
  • Nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn 5 Minuten abkühlen.
  • Lösen Sie die Seiten mit einem Messer von der Springform und drehen Sie den Blutorangen-Kuchen auf ein Rost um.
  • Beträufeln Sie ihn mit weiteren 2 EL Sirup und lassen Sie ihn komplett abkühlen.

Sie können den Dreh-dich-um-Kuchen mit dem restlichen Sirup in einem Kännchen und mit Mascarpone servieren.

Backrezept für Zitruskuchen als Dessert für die Familie


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig