Verstopfte Nase frei bekommen – Mögliche Ursachen für Schnupfen und Behandlung mit Hausmitteln

Viele Menschen klagen über eine oft verstopfte Nase, ohne dass es einen bestimmten Grund dafür gibt. Wenn es keine Anzeichen für eine akute Infektionskrankheit oder chronische Sinusitis, keine eitrige laufende Nase, Kopfschmerzen oder Fieber gibt, ist dies auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen. Die Ursache für so eine Erkrankung ist in den meisten Fällen die Vergrößerung der Blutgefäße in der Schleimhaut der Nase und der Nasennebenhöhlen. Dies kann aufgrund von Erkältungen, Allergien und Entzündungen der Nasennebenhöhlen vorkommen. Der Zustand verschlechtert sich vor allem dann, wenn Sie eine verstopfte Nase nachts verspüren oder wenn Sie liegen. Wie können Sie sich also in solchen Fällen auf eine einfache, effektive und sichere Weise selbst helfen? In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige wichtige Informationen und Tipps, wie Sie für eine verstopfte Nase Hausmittel und andere Methoden anwenden können.

Ständig verstopfte Nase –  Woran liegt das?

frau mit rosafarbener jacke und gelber wäscheklammer an der nase verstopft

Bevor wir jedoch über eventuelle alternative Heilmethoden sprechen oder für eine verstopfte Nase Medikamente einsetzen, müssen wir die Ursachen kennen. Ein sehr häufig vorkommender Grund ist das gebogene Nasenseptum. Dieses kann bereits seit der Geburt existieren oder nach einem Trauma entstanden sein, aber erst nach gewisser Zeit beginnt es, Symptome zu verursachen. Die Erklärung für Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase mit einem krummen Nasenseptum ist der „Nasenzyklus“.

bärtiger mann mit karohemd hält seine brille und seine nase verstopft in händen

Hierbei handelt es sich um ein physiologisches Phänomen der abwechselnden Kontraktion und Schwellung der Schleimhäute in den Nasengängen, mit dem Ziel, die Luft zu erwärmen. Während eines Zeitraums von 2 bis 3 Stunden strömt die Luft hauptsächlich durch ein Nasenloch, wo sich diese erwärmt, und dann durch das andere zirkuliert. Atembeschwerden sind in diesem Fall insbesondere in Rückenlage oder im tiefer liegenden Nasenloch zu spüren. Das Auftreten von Atembeschwerden in einem verdrehten Nasenseptum trägt auch zu Übergewicht bei, das sich gleichmäßig in allen Geweben des Körpers ansammelt.

kind atmet über wassergefäß dämpfe ein

Die Umweltverschmutzung, Umweltgifte sowie die allgemeinen Umweltfaktoren beeinflussen ebenfalls die normale Nasenatmung. Dies ist vor allem die schmutzige Luft, die reich an Reizstoffen, Partikeln und Chemikalien ist. Diese reizen unsere Nasenschleimhaut, indem sie eine Verdickung verursachen und infolgedessen die Nasenatmung erschweren. Ein weiterer Faktor, der für eine verstopfte Nase zuständig sein kann, ist die Mandelvergrößerung. In der Kindheit führen vergrößerte Mandeln sowie entzündete dritte Mandeln in schweren Fällen zu Atemstörungen durch die Nase, Schnarchen und Schlafapnoe. Ein Anstieg der dritten Tonsille kann auch auf eine Allergie zurückzuführen sein, die meist aufgrund von Schimmelpilzen entsteht. In diesen Fällen behindert einerseits die Schwellung der Nasenschleimhaut und andererseits die vergrößerten dritten Tonsille die normale Atmung durch die Nase.

Was hilft gegen verstopfte Nase?

mann auf sofa versucht seine nase zu putzen

Ganzjährig allergische Schnupfen, am häufigsten aufgrund einer Staubmilbenallergie, können nur mit einer verstopften Nase verlaufen. Dies ist bei einer kleinen Anzahl von Menschen zu beobachten, wobei ein weiteres vorherrschendes Symptom hauptsächlich die morgendliche Übelkeit ist. Die verschiedenen Ursachen von erschwerter Nasenatmung erfordern aus diesem Grund zuerst eine Rücksprache mit einem HNO-Spezialisten und Allergologen. Selbstmedikation, meistens mit Nasentropfen, führt aufgrund einer Schädigung der Nasenschleimhaut zu einer noch stärkeren Verstopfung der Nase. Hier sind diesbezüglich einige Hausmittel gegen verstopfte Nase, die Sie ausprobieren können.

säugling verstopfte nase baby naturmittel oder nasentropfen verwenden


Sollte eine verstopfte Nase Baby oder Ihr Kind befallen haben, können Sie ihm zum Beispiel ein paar Tropfen Muttermilch in die Nase geben, um den Nasengang zu öffnen. Eukalyptusöl wird zur Behandlung von Erkältungen und zur Beseitigung von Nasenverstopfungen verwendet. Tropfen Sie ein paar Tropfen Öl auf das Kissen und die Bettwäsche Ihres Babys. Da der Geruch für Säuglinge zu stark ist, sollte Eukalyptusöl nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden. Wenn Sie den Kopf Ihres Babys mit Hilfe eines Kissens anheben, fließt der Schleim nach draußen, wodurch der Nasengang geöffnet wird. Es ist wichtig, Ihr Baby mit Feuchtigkeit zu versorgen, besonders wenn eine verstopfte Nase den Säugling quält. Flüssigkeiten verdünnen den Schleim und lindern Verstopfungen in der Nase. Sie können ihm auch warmen und ungesüßten Apfelsaft und Kamillentee (ohne Honig) geben, wenn das Kind älter als 6 Monate ist.

Feuchte Luft

luftbefeuchter verwenden und feuchte luft zu hause besser atmen


Die feuchte Luft kann Ihnen helfen, die Schwellung der Nasenschleimhaut zu verringern und den Schleim zu verdicken. Dies erleichtert somit das Entfernen von Sekreten und das Atmen im Allgemeinen. Sie können problemlos ein geeignetes Raumklima schaffen, indem Sie einen Luftbefeuchter verwenden und eine moderate Temperatur beibehalten. Diese sollte etwa 22 Grad am Tag und bis zu maximal 20 Grad in der Nacht betragen. Wenn der Luftbefeuchter auch nachts arbeitet, erleichtert das Gerät Ihr Atmen während des Schlafens.

Hitze und Dampf

duschen mit heißem wasser oder dampfbad hilft gegen verstopfte nase

Eine warme Dusche oder Dampf im Badezimmer helfen ebenfalls, wenn Ihre Nase verstopft ist. Tagsüber können Sie außerdem auch mehrere Inhalationen mit Kamille und einer Prise Backpulver durchführen. Geben Sie dafür einen Teelöffel Kamille und einen mit Backpulver gefüllten Teelöffel in 1 Liter kochendes Wasser.

einatmen von kamille dampfend aus dem topf mit wasser und kopf mit tuch bedecken

Bedecken Sie dann Ihren Kopf mit einem Handtuch, während Sie den aus dem Gefäß kommenden Dampf für einige Minuten einatmen. Die Dämpfe erhöhen die Feuchtigkeit in den Nasengängen und Nebenhöhlen und erleichtern somit den Nasenausfluss.

Ausreichend Flüssigkeiten

tee trinken bei erkältung und verstopfte nase medikamente nehmen

Sie brauchen auch viel Wasser, Tee, warme Brühen und Suppen, sowie frisch gepresste Säfte, wenn Sie eine verstopfte Nase lösen möchten. Wenn Ihr Körper gut mit Flüssigkeiten versorgt ist, können Sie dadurch die Sekrete leichter verflüssigen und erfolgreich aus Ihrer Nase entfernen. Das Ergebnis besteht darin, dass die Spannung der Nasennebenhöhlen und die Schwellung der Schleimhäute verringert werden.

Verzehr von Lebensmitteln einschränken

milchprodukte auf rustikalem tisch und käse auf küchenbrett

Jede laufende Nase oder Nasennebenhöhlenentzündung erfordert neben der Aufnahme von mehr Flüssigkeiten eine Ernährungsumstellung. Reduzieren Sie daher die Milchprodukte und so viel Eiweiß tierischen Ursprungs wie möglich in Ihrem Tagesmenü. Dies sind vor allem Fertigprodukte, wie zum Beispiel Frischmilch, Käse, Joghurt, Hüttenkäse, Salami und Fleisch. Versuchen Sie außerdem auch, so wenig Reis, Kartoffeln und Paprika wie möglich zu verzehren, da sie alle die Schleimbildung im Körper erhöhen.

Nasenhygiene

vorsichtig nasentropfen verwenden und verstopfte nase frei bekommen

Durch die Verwendung eines Nasensprays können Sie die in die Nase eingedrungene Keime wegwaschen und gleichzeitig das Austrocknen der Schleimhäute verhindern, was nicht nur unangenehm ist, sondern auch zu einer Schwächung der lokalen Immunität führt. Sie können ein derartiges Produkt mit Meerwasser verwenden sowie die Nase mit Kochsalzlösung spülen oder Ihre eigene Kochsalzlösung herstellen. Dafür müssen Sie lediglich einen Teelöffel Salz in einem Glas Wasser auflösen. Diese Methode können Sie ausprobieren, wenn Sie eine verstopfte Nase ohne Schnupfen haben. Warme Kompressen entlasten ebenso gut die Nase, verbessern den Ausfluss und helfen dabei, die Nasenwege zu öffnen. Befeuchten Sie ein Tuch mit warmem Wasser, spülen Sie es ab und lassen Sie es solange auf der Stirn und dem Nasenrücken, wie es sich anfühlt.

Jala Neti Nasenspülung

jala neti jal lota yoga heikpraktiker nasespülung

Hierfür benötigen Sie ein speziell dafür geeignetes Wassergefäß für Nasenspülungen, das Jal Lota, das aus der Yoga-Heilpraxis kommt. Es enthält Wasser mit körpernaher Temperatur, dem ein wenig Meerwasser oder Kochsalz zugesetzt wird. Der Auslauf wird auf ein Nasenloch gesetzt, wobei Wasser durch die Nase und durch das andere Nasenloch ausfließt. Die Sekrete werden somit entfernt und die Nase entspannt sich, während der Prozess verschiedene Nervenenden in der Nase stimuliert. Dadurch aktivieren Sie außerdem auch Ihr Gehirn, was den Gesamtzustand des Körpers deutlich verbessern kann.

Vorsicht mit den Nasentropfen

junge frau benutzt nasenspray für hygiene im freien

Einige konventionelle Arzneimittel (abschwellende Mittel und Antihistaminika) lindern auch eine verstopfte Nase, aber Sie sollten damit vorsichtig umgehen. Die verstopfte oder laufende Nase sind das Ergebnis der Schutzreaktion des Körpers. Bei der Erweiterung der Blutgefäße und des Blutflusses werden Antikörper bereitgestellt, die viele eindringende Keime angreifen und zerstören. Eine verbesserte Sekretion hilft außerdem auch dabei, Krankheitserreger zu beseitigen. Die meisten Nasentropfen stoppen diesen Schutzprozess, da solche Arzneimittel die Nasenschleimhaut austrocknen. Darüber hinaus kann dies wiederum die lokale Immunität beeinträchtigen und die Bewegung des Flimmerepithels der Nase stoppen. Sie sollten aus diesem Grund solche Tropfen nicht länger als 5-6 Tage verwenden, da Sie sich daran gewöhnen oder sogenannte medizinische Rhinitis entwickeln können.

Verstopfte Nase Homöopathie

ältere frau untersucht sinusitis rhinitis bei junger frau verstopfte nase homöopathie

Homöopathische Mittel haben sich seit langem als wirksam bei Infektionen der oberen Atemwege erwiesen. Die Kombination vaus Cinabaris, Hydrastis, Potassium dichromicum und Echinacea (im Apothekennetz als komplexes homöopathisches Arzneimittel Cinabsin-Präparat erhältlich) wird empfohlen, um Schleimhautödeme zu reduzieren, die Nasenatmung wiederherzustellen und gleichzeitig zu verbessern. Dies verhindert, dass diese dünner oder komplizierter werden und das Problem chronisch wird.

Weitere Faktoren aus dem Haushalt

mit decke auf dem sofa laufende nase putzen und tee trinken

Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase können auch mit übermäßigem Gebrauch von Desinfektionsmitteln und Aromen im Haushalt verbunden sein. Das Trocknen der Wäsche in den Wohnräumen während der kalten Monate, wenn sie nicht stark belüftet wird, führt dazu, dass Formaldehyd und Parfüm aus Waschmitteln in die Luft gelangen, die die Schleimhäute stark reizen. Kein Wunder, dass Menschen zu Hause unter einer verstopften Nase und roten Augen leiden und sich draußen besser fühlen. Am unerträglichsten ist die Schwierigkeit, bei chronischer Sinusitis mit Nasenpolypen durch das Organ zu atmen. Die Lebensqualität wird durch geruchsarme Sinne und begleitendes Asthma bronchiale in einem großen Prozentsatz der Fälle verschlechtert.

verstopfte nase allergie bekämpfen mit naturprodukten oder beim hno-arzt

Die häufigste Ursache für die Sekretion aus dem Nasenrachen oder die sogenannte „laufende Nase“ ist eine Allergie gegen ganzjährige Allergene aus der häuslichen Umgebung, wie Milben – Mikrozirkulation im Haushaltsstaub. Es gibt eine hintere laufende Nase mit schwerer allergischer Rhinitis bei Allergien nicht nur gegen Milben, sondern auch gegen Schimmelpilze, Pollen und Berufsallergene. Bei allen Arten von Sinusitis – akut, chronisch, bakteriell oder allergisch – kann es zu Sekreten aus dem Nasenrachenraum kommen. Es kommt jedoch darauf an, welche Nebenhöhlen betroffen sind.

Verstopfte Nase Allergie

im frühling gegen verstopfte nase hausmittel einsetzen und mit schnupfen kämpfen

Sie sollten zuerst einen HNO-Arzt aufsuchen, um andere Ursachen für Atembeschwerden auszuschließen. Die nächste Konsultation kommt von einem Allergologen. Eine Hautallergie oder ein Bluttest wird durchgeführt, um spezifische Antikörper gegen verschiedene Allergene im Serum zu bestimmen. Welche Allergene der Test betrifft, Haut oder Blut, entscheidet der Allergologe auf der Grundlage bestimmter Faktoren wie des Alters des Patienten, des Vorliegens anderer Beschwerden und Krankheiten, der zum Zeitpunkt der Untersuchung durchgeführten Behandlung, der Jahreszeit und des Hautzustands an der Teststelle. In Fällen von negativen Allergietests und anderen Beschwerden wie starker Nasensekretion über einen längeren Zeitraum, Schlafstörungen aufgrund von Atemnot, Schlafapnoe, Geruchsnot oder umgekehrt, unangenehme Gerüche, um Nasenpolypose und Tumore auszuschließen. Die Nase und der olfaktorische Bereich des Gehirns müssen in solchen Fällen durch Röntgenaufnahmen oder Scans der Nasennebenhöhlen und des Kopfes untersucht werden.

Was ist Hypertrophie der Nasenschleimhaut?

blondine mit kompress tuch auf dem stirn guckt nach oben im liegen

Eine Hypertrophie (Verdickung der Nasenschleimhaut) kann die Folge einer verzerrten Nasenscheidewand, eines durch übermäßigen Gebrauch von Nasentropfen behandelten Schnupfens, einer allergischen Rhinitis (Schnupfen), einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung oder einer Berufsschädigung sein. Eine längere Anwendung von Nasentropfen führt zu einer Schädigung der Schleimhaut und zur Entwicklung einer medikamentösen laufenden Nase. In diesen Fällen ist die Hypertrophie reversibel. Nach Absetzen der Nasentropfen und entsprechender Behandlung ist die schädliche Wirkung beseitigt. Bei einer verzerrten Nasenobstruktion mit andauernder Atemnot ist eine Operation die Lösung. Bei allergischen Schnupfen werden Hypertrophie und Schwierigkeiten bei der Nasenatmung durch dauerhafte Veränderungen der Schleimhäute verstärkt, wenn die Allergiebehandlung nicht umgehend begonnen wird.

nasentüche und tasse mit brille auf einem tisch gelassen

Wenn keine Allergie besteht, sind ätherische Öle eine gute Option als Zusatz zu Kochsalzlösung durch Einatmen. Sie sind seit der Antike bekannt. Sie wirken antiseptisch und feuchtigkeitsspendend. Gibt es einen Zusammenhang zwischen häufigen Erkältungen und Immunität? Bei häufig laufenden oder verstopften Nasen, sowohl im Kindesalter als auch später, insbesondere bei gleichzeitiger Pneumonie, Ohren- und Nasennebenhöhlenentzündung, Nierenentzündung und rezidivierender Blasenentzündung müssen Untersuchungen durchgeführt werden, um angeborene oder erworbene Immundefekte auszuschließen. Wenn die laufende Nase nicht mit der Standardbehandlung übereinstimmt, kommt Husten hinzu. Oft sind eine Antibiotikabehandlung und immunologische Tests und Behandlungsanpassungen erforderlich. Eine ungerechtfertigte Stimulation und Modulation des Immunsystems ohne angemessene Forschung und ohne Anzeichen einer Funktionsstörung ist inakzeptabel.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!