Zucchini Schiffchen mit Feta und Tomaten: Schnelles vegetarisches Rezept 

von Ada Hermann
Werbung

Der Garten ist voller Zucchini und Sie suchen nach neuen Rezepten? Falls Sie bis jetzt gefüllte Zucchini nur mit Fleisch zubereitet haben, können Sie mit dieser vegetarischen Variante Abwechslung in Ihr Menü bringen. Probieren Sie diese leckeren Zucchini Schiffchen mit Tomaten und Feta aus, die in weniger als 30 Minuten fertig sind.

Vegetarische Zucchini Schiffchen: Das Rezept

Vegetarisches Rezept für Zucchini Schiffchen mit Tomaten Feta Füllung

Werbung
Zucchini-Puffer mit Feta und selbstgemachter Tzatziki Soße griechisch kochen
Rezepte

Zucchini-Puffer mit Feta und Tzatziki-Dip: Den Klassiker nach griechischer Art zubereiten

Knusprig, lecker und einfach - so lässt sich das Rezept für Zucchini-Puffer mit Feta beschreiben. Probieren Sie diese Köstlichkeit der griechischen Küche aus!

Der Sommer ist Zucchini-Zeit und in den letzten Wochen habe ich mit einigen Rezepten experimentiert. Die gefüllten Zucchini mit Hackfleisch, die meine Familie seit Jahren immer wieder im Sommer genießt, haben jetzt ein vegetarisches Update bekommen. Und es hat wunderbar geklappt. Anstelle von der klassischen Rinderhack-Käse-Füllung habe ich nur das Fruchtfleisch der Zucchini, ein paar Tomaten und Feta verwendet. Das Resultat? Ein gesundes, vegetarisches Rezept mit wenig Kalorien. Einfach perfekt für alle, die kein deftiges Essen in der heißen Jahreszeit mögen.

Für dieses Rezept können Sie sowohl grüne als auch gelbe Zucchini nehmen oder beides sogar kombinieren.

Zutaten für das schnelle Rezept

Hier ist alles, was Sie für dieses einfache Rezept brauchen:

  • 4 mittelgroße Zucchini (z. B. 2 grüne und 2 gelbe)
  • 170 g Feta oder anderer Schafskäse nach Wahl
  • 300 g Cherrytomaten
  • 10 Basilikum-Blätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Kochspray oder noch etwas Olivenöl zum Bepinseln
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung der Zucchini Schiffchen

Zuerst die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Dies ist zwar nicht nötig, aber die Enden sind sowieso nicht genießbar.

Zucchini aushöhlen für Schiffchen Rezept

Die Zucchini halbieren und den Innenrand mit einem scharfen Messer einschneiden. Dann ein paar waagerechte Schlitze von einer Seite zur anderen des Längsschnitts machen. Das Innere mit einem Löffel aushöhlen, sodass die Zucchini wie kleine Schiffchen aussehen. Das Fruchtfleisch aufbewahren.

Die Zucchini Schiffchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kochspray besprühen bzw. mit Olivenöl bepinseln.

Zucchini Hälften grillen vor dem Befüllen

Werbung
Salat mit Zucchini und Thunfisch als kalte Vorspeise im Sommer
Rezepte

Salat mit Zucchini und Thunfisch: Knackiger Sommersalat als kalte Vorspeise

Für eine kalte Vorspeise ist ein knackiger Salat mit Zucchini ideal, besonders in Kombination mit proteinreichem Thunfisch. Wie lässt er sich zubereiten?

Den Grill auf 220 Grad erhitzen und 4 Minuten pro Seite grillen. Alternativ eine Grillpfanne verwenden.

Das Fruchtfleisch, das Sie aus der Mitte jeder Zucchini entfernt haben, grob hacken und in Olivenöl bei mittlerer Hitze 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Feta zerbröseln, die Kirschtomaten halbieren und beides unter des gebratene Zucchini-Fruchtfleisch heben. Weitere 2 Minuten kochen lassen, dann die Mischung mit einem Löffel in die gegrillten Zucchini Schiffchen geben.

Die Basilikumblätter in lange, dünne Streifen hacken, über die Schiffchen streuen und servieren.

Leckere Zucchini Schiffchen vegetarisch zubereiten

Für zusätzlichen Geschmack können Sie noch etwas Feta über die Schiffchen zerbröckeln. Dieses Rezept ist wirklich schnell gemacht und von meiner Familie für den Sommer wärmstens empfohlen. Lassen Sie es sich schmecken!

Entdecken Sie mehr Zucchini-Rezepte von herzhaft bis süß

Ada ist eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin, mit einer besonderen Vorliebe für Zimmerpflanzen und Orchideen. Sie hat ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. In ihrer Freizeit kocht und bäckt sie gerne und probiert häufig neue Rezepte aus. Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.