Zucchini Rolle Rezept: Leckere Variationen zur italienischen Frittata im Backofen für ein schnelles Abendessen

Von Olga Schneider

Zum Sommerende haben wir endlich Lust auf eine sättigende Mahlzeit am Abend. Lecker, leicht verdaulich und gesund sollte sie sein. Und am besten noch in 30 Minuten auf dem Tisch stehen! Wenn es mal wirklich schnell gehen sollte, dann bietet sich die Zucchini Rolle. Eine tolle Variation zur klassischen italienischen Frittata, die im Backoffen zubereitet wird und sich beliebig garnieren lässt – vegetarisch mit Gemüse, mit Schinken und Frischkäse, mit Lachs oder doch mit Hackfleisch á la Bolognese. Und das Beste – die Zucchini Rolle schmeckt sowohl warm, als auch abgekühlt!

Zucchini Rolle Rezept: Schnelles Abendessen mit Ei, Feta und Schinken

Zucchini Rolle mit Ei und Frischkäse und Tomaten und Schinken

Ein leckeres Gericht, das in weniger als 30 Minuten fertig ist? Mit der klassischen Frittata wird der Wunsch nach einem warmen Abendessen mit Ei Wirklichkeit. Aber zugegeben: Nicht jeder möchte vor der Bratpfanne schwitzen. Unkomplizierter und gesunder ist die Zucchini Rolle. Gefüllt mit leckeren Tomaten, Frischkäse oder Feta und Schinken – diese Rolle schmeckt sowohl warm als auch abgekühlt einfach herrlich!

Die notwendigen Zutaten:

Für die Rolle:

  • 4 mittelgroße Eier
  • 2 Zucchini
  • 60 g Caciocavallo Käse (alternativ Provolone oder Mozzarella verwenden)
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • Pfeffer, Salz und Thymian nach Geschmack
  • 1 EL Olivenöl

Für die Füllung:

  • 250 g Frischkäse (wenn Sie die Rolle abgekühlt servieren möchten) oder Feta-Käse (wenn Sie die Rolle warm servieren möchten)
  • 50 g Parmesankäse
  • 100 g Schinken
  • getrocknete Tomaten in Öl (nach Geschmack, ungefähr 80 g)
  • Ruccola nach Geschmack
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

warmes Abendessen mit Ei und Zucchini zubereiten schnell

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zutaten waschen, dann die Zucchini und den Caciocavallo Käse reiben. Die gemahlenen Mandeln dazugeben.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben und aufschlagen.
  3. Die Zucchini-Masse zu den Eiern hinzufügen, umrühren, salzen, mit Pfeffer würzen und erneut umrühren.
  4. Ein Backblech mit Maßen 35 cm x 30 cm mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl einfetten.
  5. Die Zucchini-Eier-Masse gleichmäßig auf das Backblech verteilen.
  6. Eine Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Eiermasse mit den Zucchini-Scheiben garnieren. Salzen, mit Pfeffer würzen.
  7. In einem auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen.
  8. Die Zucchini-Eier-Masse vorsichtig mit dem Backpapier aus dem Blech nehmen und auf die Arbeitsfläche legen. Wenn Sie die Rolle kühl servieren möchten, dann jetzt abkühlen lassen. Ansonsten gleich garnieren.
  9. Mit dem Parmesankäse bestreuen, mit dem Frischkäse (abgekühlt und abgetropft) oder dem Feta-Käse (abgekühlt, zerbröckelt) garnieren.
  10. Die abgetropften Tomaten, die Schinkenscheiben und die gewaschenen Ruccola-Blätter gleichmäßig darauf verteilen.
  11.  Das Ganze jetzt mithilfe des Backpapiers einrollen.

Zucchini Rolle nach italienischer Art Frittata zubereiten im Backofen

Sie können die Rolle bis zu drei Tagen im Kühlschrank aufbewahren und sowohl abgekühlt als auch warm servieren.

Rolle mit Hackfleisch: Die „Bolognese“ Frittata im Backofen

Zucchini Rolle mit Hackfleisch zubereiten Frittata lecker


Lust auf Bolognese-Sauce mit Hackfleisch, in Zucchini und Eiern eingerollt? Eine echte Gaumenfreude für die ganze Familie.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zucchini, in dünnen Scheiben geschnitten
  • 8 Eier
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehen, gepresst
  • 450 g Hackfleisch
  • 2 TL Tomatenpüree
  • 2 TL Ketchup
  • 2 TL Senf
  • 1 Tasse Cheddar Käse, gerieben
  • 1 TL frische Petersilie

Zucchini Rolle mit Hackfleisch schnelles warmes Abendessen Frittata

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Zucchini-Scheiben darauf verteilen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  3. Die Eier in eine Schüssel geben, aufschlagen und würzen.
  4. Eiermasse auf der Zucchini gleichmäßig verteilen.
  5. Ei-Zucchini-Masse 25 Minuten im Backofen backen.
  6. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit den Zwiebeln und Knoblauch krümelig anbraten. Dabei die Pfanne schwenken und das Fleisch umrühren.
  7. Die Hitze reduzieren, das Fleisch würzen, salzen, Ketchup, Tomatenmark und Senf hinzufügen. Das Fleisch weitere 12 Minuten brutzeln lassen.
  8. Die Zucchini-Ei-Masse aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  9. Die Zucchini-Masse zunächst mit Cheddar-Käse bestreuen und dann das Hackfleisch verteilen.
  10. Dann den „Teig“ mit Zucchini aufrollen.
  11. Die Rolle weitere 10 bis 20 Minuten backen.

Vegetarische Zucchini Rolle mit saisonalem Gemüse und Frischkäse

vegetarische Zucchini Rolle mit Gemüse im Backofen zubereiten

Die Frittata schmeckt nicht nur warm, sondern auch kalt ganz gut. Gefüllt mit frischem saisonalen Gemüse Ihrer Wahl, die vegetarische Zucchini Rolle ist das perfekte Abendessen für heiße Sommertage.

Zutaten:

  • 8 Eier
  • 250 g Ricotta-Käse
  • 5 Zucchini, mittelgroß
  • 2 EL Rapsöl
  • Prise Backpulver
  • frische Kirschtomaten oder andere Tomaten Ihrer Wahl
  • 200 g tiefgekühlter oder frischer Blattspinat, die Stiele abgeschnitten und gründlich gewaschen
  • Kräutermix (Muskatnuss und Pfeffer )

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen, putzen und reiben.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben und aufschlagen.
  3. Die Zucchini zu den Eiern hinzufügen, umrühren, salzen, mit dem Kräutermix würzen, Backpulver hinzufügen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Rapsöl einfetten.
  5. Die Zucchini-Eier-Masse gleichmäßig auf das Backblech verteilen. Etwa 25 Minuten bei 180° Celsius backen.
  6. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  7. Mit Ricotta-Käse oder Frischkäse Ihrer Wahl bestreichen. Mit Tomaten und Spinat garnieren. Aufrollen und kalt stellen.

Rezept für schnelles Abendessen mit Lachs

Lachs-Zucchini-Rolle als schnelles Abendessen zubereiten

Auch die Zucchini Rolle mit Lachs wird abgekühlt serviert. Sie schmeckt lecker und kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Die Zutaten:

  • 4 Eier
  • 1 TL Mehl Typ 405
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 Glas Milch (200 ml)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie, frisch
  • Käse: Grana Padano oder Parmesan, gerieben
  • Für die Füllung: 200 g Frischkäse und 150 g geräucherten Lachs

Zubereitung:

  1. Die Zucchinini waschen, putzen und reiben.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben und aufschlagen.
  3. Die Zucchini zu den Eiern hinzufügen, salzen, würzen und gut vermengen.
  4. Das Mehl zur Eiermasse geben, gut umrühren.
  5. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Die Zucchini-Masse gleichmäßig auf das Backpapier verteilen und 25 Minuten backen.
  7. Die Zucchini-Masse aus dem Ofen nehmen und mit Parmesan bestreuen. Dann abkühlen lassen.
  8. Die abgekühlte Zucchini-Eier-Masse mit dem Frischkäse bestreichen und dem Lachs garnieren. Dann aufrollen und die Zucchini-Rolle für 2-3 Stunden kalt stellen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig