Rezepte mit Quitten: Im Herbst herzhafte & süße Gerichte aus den leckeren Früchten zubereiten

Von Anne Seidel

Eine dieser Früchte, die es wie die geliebten Kirschen nur zu einer bestimmten Zeit im Jahr gibt, ist die Quitte. Und aus diesem Grund warten die meisten auch ungeduldig auf diese Zeit und freuen sich besonders, wenn es endlich so weit ist. Die Quitte schmeckt sehr lecker, vorausgesetzt sie ist reif, und lässt sich noch dazu vielseitig verwenden. Gelee und Marmelade, Saft, Desserts und sogar herzhafte Gerichte mit Quitten sind ein wahrer Gaumenschmaus. Haben Sie reife Quitten in die Finger bekommen und fragen sich nun, wie Sie sie verarbeiten könnten? Was kann man mit Quitten machen? Unsere Sammlung für Rezepte mit Quitten beantwortet Ihnen die Frage und gibt Ihnen eine gute Basis für verschiedenste Leckereien.

Rezepte mit Quitten - Herzhafte und süße Ideen für den Herbst

Vorweg die Antwort auf die häufig gestellte Frage „Kann man Quitten roh essen“. Das kommt auf die Sorte an. Im Allgemeinen gilt, dass die alten und klassischen Quittensorten nicht genießbar sind und deshalb auch für Rezepte mit Quitten genutzt werden, bei denen sie gekocht, gebraten oder gebacken werden. Es gibt inzwischen aber Züchtungen wie die Honigquitte oder der Rohköstler beispielsweise, die auch in rohem Zustand gut schmecken. So oder so muss man aber Quitten schälen, da die Schale hart und bitter ist.

Rezepte mit Quitten herzhaft zubereitet

Salat mit Rosenkohl

Rezepte mit Quitten für Salat - Gerösteter Rosenkohl und Dressing

Als Vorspeise ein nährender Herbstsalat gefällig? Kommt sofort! Die Kombination aus süßer Quitte und aromatischem Rosenkohl verwandelt diesen leckeren Salat in eines unserer Lieblingsrezepte. Suchen Sie also Rezepte mit Quitten beziehungsweise möchten Sie leichte Gerichte mit Quitten, probieren Sie doch einmal folgenden Salat aus:

  • 1 reife Quitte, Flaum abgewaschen, entkernt und in dünne Spalten geschnitten
  • 450 g Rosenkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL und 1 TL Ahornsirup
  • zerbröselter Ziegenkäse

Für das Dressing:

  • 1 ½ EL Zitronensaft
  • 1 TL Ahornsirup
  • ½ TL Senfpulver
  • 1 EL gehackte Frühlingszwiebel
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 EL Olivenöl

Salat und Dressing zubereiten

Herbstsalat mit Früchten, Rosenkohl und Dressing für ein leichtes Essen

Heizen Sie den Ofen auf 220 Grad vor. Vermengen Sie in einer Schüssel die Quittenspalten mit einem Esslöffel Olivenöl und einem Esslöffel Ahornsirup. Verteilen Sie sie dann auf einem Blech und backen Sie sie 15 bis 20 Minuten im Ofen (bis die Ränder beginnen leicht braun zu werden), wobei Sie sie nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und stellen Sie sie zum Abkühlen beiseite.

Putzen Sie den Rosenkohl, schneiden Sie ihn in sehr dünne Scheiben und vermengen Sie ihn in derselben Schüssel mit einem halben Esslöffel Olivenöl, einem Teelöffel Ahornsirup und einer Prise Salz. Abgefallene Blätter sammeln Sie auf und bewahren sie für später auf. Rösten Sie den Rosenkohl ebenfalls für 20 Minuten im Ofen und wenden Sie ihn nach der Hälfte der Zeit. Dann fügen Sie auch die gesammelten Blätter hinzu.

Bereiten Sie das Dressing zu, indem Sie die angegebenen Zutaten miteinander vermengen. Vermengen Sie die Quitten und den Rosenkohl auf einem Servierteller und streuen Sie den Käse darüber. Schmecken Sie mit etwas Salz ab. Den Salat beträufeln Sie erst mit dem Dressing, wenn Sie ihn servieren.

Rezepte mit Quitten und Fleisch

Rezepte mit Quitten und Fleisch - Rind mit Kürbispüree und Kartoffeln


Unser nächstes Quittenrezept kombiniert Rindfleisch mit zwei der beliebtesten Herbstfrüchte: Quitten und Kürbis. Aus dem Kürbis bereiten Sie ein köstliches Püree zu, das zusammen mit Quittenspalten als Garnitur zum zarten Rinderbraten dient. Dazu können Sie Kartoffeln servieren, um das Gericht noch sättigender zu machen. Suchen Sie Quitten Rezepte, die einfach gemacht werden? Hier haben Sie eine Idee für herzhafte Rezepte mit Quitten:

Für 6 Portionen:

  • 1 kg Rinderbraten
  • Zimt
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer und Salz
  • Olivenöl
  • Butter
  • Klecks Sahne
  • 3 Quitten, geschält, Kerngehäuse entfernt und in Spalten geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 kleiner Kürbis, geschält und entkernt, in Würfel geschnitten
  • optional Kartoffeln

Quitten mit Fleisch – Rezepte zum Nachkochen: So wird’s gemacht:

Rinderbraten mit Quitte und Püree aus Kürbis selber machen

Nehmen Sie das Fleisch eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und stellen Sie es beiseite. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor. Geben Sie die Kürbiswürfel in eine Pfanne, füllen Sie sie mit Wasser und kochen Sie das Gemüse, bis es weich ist.

Schwitzen Sie in einer Pfanne mit Deckel die Zwiebel an und gießen Sie anschließend etwas Wasser dazu. Erhitzen Sie etwas Butter in einer Pfanne. Darin müssen Sie dann für einige Minuten die Quitten braten. Geben Sie die Zwiebel zu den Quitten, braten Sie eine Weile weiter und füllen Sie dann etwas Wasser zum Gemüse dazu. Decken Sie mit dem Deckel ab und lassen Sie alles so 20 Minuten weiterköcheln. Falls Sie auch Kartoffeln zu den Quitten zubereiten möchten, können Sie diese nun schälen, würfeln und auf einem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und dann 20 Minuten im Ofen backen, bis sie weich sind.

Rinderbraten fürs Sonntagsessen schnell und einfach zubereiten mit Senfkruste


Würzen Sie den Rinderbraten mit Salz, Pfeffer und Zimt und streichen Sie die Außenseiten dann mit dem Senf ein. Braten Sie das Fleisch nun in einer geeigneten Pfanne in Olivenöl von allen Seiten für ein paar Minuten an. Anschließend übertragen Sie das Fleisch in eine ofenfeste Schale und rösten es für etwa 20 Minuten. Die genaue Zeit ist von Ihrem Ofen und der Dicke des Fleischs abhängig. Mit einem Fleischthermometer können Sie überprüfen, ob der Rinderbraten gar ist: das Innere sollte eine Temperatur von 53 Grad erreicht haben. Nehmen Sie das Fleisch aus dem Ofen, übertragen Sie es auf einen Servierteller und umwickeln Sie es mit Alufolie, um es für 10 Minuten ruhen zu lassen.

Lassen Sie die Kürbisstücke abtropfen, pürieren Sie sie und würzen Sie das Püree mit einer Prise Zimt, Pfeffer und Salz sowie einem Klecks Sahne. Servieren Sie einen Klecks Kürbispüree zu einer Scheibe Rinderbraten und verteilen Sie darüber einige Quittenspalten sowie Kartoffeln.

Süße Quittenrezepte

Quitten im Backofen

Rezepte mit Quitten im Backofen - Sirup zubereiten und mit Früchten backen

Die wahrscheinlichste schnellste und einfachste Variante, Quitten zuzubereiten, ist, sie ganz einfach im Backofen zu backen. Mit ein paar Gewürzen erhalten Sie einen köstlichen und gesunden Snack – ähnlich wie bei gebackenem Kürbis. Möchten Sie Quitten backen? Wie wäre es mit dieser Variante für Rezepte mit Quitten?

  • 700 g Quitten
  • 1 Zitrone
  • 300 ml Wasser
  • 100 g Honig
  • 80 g Zucker

Backen Sie die Quitten!

Heizen Sie den Ofen auf 150 Grad vor. Schneiden Sie mit einem Kartoffelschäler drei Streifen Zitronenschale ab und erhitzen Sie sie zusammen mit dem Wasser, Honig und Zucker, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Waschen Sie den Flaum ab, vierteln Sie die Quitten und reiben Sie die Schnittseiten mit Zitronensaft ein, damit sie sich nicht braun verfärben. Entfernen Sie das Kerngehäuse und verteilen Sie die Viertel auf einem Backblech, woraufhin Sie sie mit dem zubereiteten Sirup beträufeln. Legen Sie Backpapier darüber und decken Sie das Blech mit Alufolie ab.

Backen Sie 3 Stunden, entfernen Sie die Folie und gießen Sie Sirup über die Früchte. Erhöhen Sie die Temperatur auf 180 Grad und backen Sie weitere 20 Minuten, damit sich der Sirup verdickt.

Rezepte mit Quitten für Kompott

Kompott aus Quitten selber machen und mit Sahne und Pistazien servieren

  • 200 g Zucker
  • 950 ml Wasser
  • 3 Quitten
  • geriebene Schale einer Orange
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Sternanise
  • 1 Rosmarinzweig
  • optional 2 EL Hibiskusblätter zum Färben und Sahne und Pistazien zum Garnieren

Kompott mit Zimt und Sternanis für herbstliche Aromen

Bringen Sie das Wasser in einem Topf zum Kochen und lösen Sie darin den Zucker auf. In der Zwischenzeit waschen Sie den Flaum ab und halbieren die Quitten. Das Kerngehäuse entfernen Sie nicht. Geben Sie die Quittenhälften zusammen mit der Orangenschale, den Zimtstangen, Sternanisen und dem Rosmarinzweig (plus Hibiskus, falls Sie welchen verwenden) ins kochende Zuckerwasser. Kochen Sie alles eine Stunde, bis die Früchte weich, aber nicht matschig sind.

Quittenmus zubereiten

Quittenmus im Herbst selber machen als Dessert oder zur Weiter-Verarbeitung

Mus aus Quitten ist eine perfekte Grundzutat, um daraus verschiedene andere Gerichte und Desserts zuzubereiten. Sie können es in größerer Menge zubereiten und in Gläsern aufbewahren, um es anschließend bei Bedarf direkt weiterverwenden zu können. Es gibt verschiedene Quittenmus Rezepte. Wir stellen Ihnen eines der besten Rezepte mit Quitten vor:

Für 4 Gläser:

  • 1 bis 1,2 kg Quitten
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ceylon-Zimtpulver

Rezepte mit Quitten – Das Mus zubereiten

Quittenmus Rezept zum Verfeinern von Cremes, Kuchen und Eis

Den Flaum auf der Schale der Quitten reiben Sie mit einem Tuch ab, woraufhin Sie sie abwaschen und schälen. Das funktioniert ganz gut mit einem Kartoffelschäler. Vierteln und entkernen Sie sie dann wie Äpfel und würfeln Sie sie. Geben Sie das Wasser, den Zitronensaft, den Zucker und die Zimtstange in einen Topf, kratzen Sie das Vanillemark aus und geben Sie Mark und Schote ebenfalls in den Topf. Rühren Sie nun noch die Quittenstückchen ein und kochen Sie alles kurz auf. Lassen Sie sie dann abgedeckt und bei schwacher Stufe 15 bis 20 Minuten köcheln. Entfernen Sie Zimtstange und Vanilleschote, pürieren Sie die Quitten mitsamt Flüssigkeit und rühren Sie das Zimtpulver unter. Kochen Sie das Mus für 3 weitere Minuten und füllen Sie es in saubere, sterilisierte Gläser mit Schraubverschluss.

Danach können Sie das Quittenmus verarbeiten und für verschiedenste Rezepte mit Quittenmus nutzen.

Quittengelee Rezept

Leckeres Rezept für Quittengelee mit Gelierzucker

Aus Quitten Gelee zu machen, ist eine der beliebtesten Verarbeitungsvarianten für diese Herbstfrüchte. Das Gelee ist nämlich vielseitig einsetzbar: als Marmelade auf dem Brot, als Füllung für Eierkuchen, zum Garnieren von Kuchen oder Desserts im Glas und vieles mehr. Möchten auch Sie Quittengelee kochen? Wie macht man Quittengelee? Probieren Sie unser Rezept für Quittengelee aus und überzeugen Sie sich davon, dass es gar nicht so schwierig ist!

  • 1 kg Quitten
  • Wasser
  • Gelierzucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • optional Ingwer
  • Küchentuch oder Nussmilchbeutel, kleiner, gekühlter Teller, sterilisierte Marmeladengläser

Quittengelee herstellen

Rezepte mit Quitten - Einfaches Gelee selber machen

Waschen Sie die Quitten wobei Sie mit einer Bürste den Flaum abbürsten. Entfernen Sie das Kerngehäuse, nachdem Sie sie geviertelt haben, nicht aber die Schale. Schneiden Sie die Viertel in Stücke, geben Sie sie in einen Topf und füllen Sie so viel Wasser ein, dass die Fruchtstücke geradeso bedeckt sind. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie den Herd dann auf niedrige Hitze. So lassen Sie das ganze nun abgedeckt etwa 5 Stunden köcheln, wobei Sie ab und zu rühren. In dieser Zeit verfärbt sich der Saft rötlich.

Anleitung für Gelee aus Quitte für Marmelade und andere Rezeptideen

Hängen Sie ein Küchentuch auf und gießen Sie die Flüssigkeit hindurch in einen Behälter (z.B. in einen Messbecher, um auch gleich die Menge zu erfahren). Dabei verbleibt eine klare Flüssigkeit. Drücken Sie die Früchte anschließen nicht aus, da die Flüssigkeit dadurch trüb werden würde. Entsorgen Sie die Fruchtstückchen. Die gemessene Flüssigkeit geben Sie zusammen mit dem Zitronensaft und Gelierzucker zurück in den Topf. Die richtige Menge für den Gelierzucker entnehmen Sie in den Packungsanweisungen (im Beispiel 500 g Gelierzucker auf 700 ml Saft). Sie können die Flüssigkeitsmenge erhöhen, indem Sie Orangensaft hinzufügen. Kochen Sie das Gemisch 3 Minuten lang sprudelnd.

Wenn Sie Quittengelee selber machen, können Sie mit einem eisgekühlten Teller überprüfen, ob es fertig ist. Geben Sie hierfür einen Löffel der Flüssigkeit auf den Teller und lassen Sie sie abkühlen. Wird sie fest, ist auch das Gelee fertig und Sie können es in die Gläser füllen, diese verschließen und kopfüber abkühlen lassen.

Quittenrezepte für Kuchen

Rezepte mit Quitten für Kuchen mit Mandeln - Schnelle Rezeptidee für Anfänger

Und was braucht man für Rezepte mit Quitten an einem freien Sonntag? Solche für Kuchen natürlich! Deshalb möchten wir Sie zu guter Letzt noch mit einem Rezept versorgen, mit dem Sie einen schnellen Quittenkuchen zubereiten können. Sie brauchen:

  • 1 Quitte, geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 mittelgroße Eier
  • 100 g Rohrzucker
  • 120 g Mandelmehl
  • 80 g Polenta
  • geriebene Schale und Saft einer Orange
  • 120 g Naturjoghurt
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 EL Mandelsplitter

Rezepte mit Quitten für Kuchen – Die Zubereitung

Sonntagskuchen im Herbst mit Quitte backen

Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor und fetten Sie eine Springform (20 ∅) mit Butter ein. Geben Sie die Quitte in eine Schüssel, bedecken Sie sie mit Wasser und fügen Sie den Zitronensaft hinzu. Stellen Sie sie beiseite. Vermengen Sie in einer anderen Schüssel die Eier mit dem Rohrzucker, bis die Masse eine blassgelbe Farbe bekommt. Geben Sie unter Rühren das Mandelmehl, dann die Orangenschale und -saft, Polenta, Joghurt und Backpulver dazu und verteilen Sie den fertigen Teig in der Backform. Lassen Sie die Quitten abtropfen und belegen Sie damit den Teig. Drücken Sie die Früchte dabei ein wenig in den Teig.

Backen Sie den Kuchen 30 Minuten, decken Sie ihn dann mit Alufolie ab und backen Sie dann etwa 20 Minuten weiter, bis der Kuchen fertig ist (mit Zahnstocherprobe überprüfen). Lassen Sie ihn dann 30 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn mit den Mandelsplittern garnieren.

Und wie Sie ein köstliches Quittenbrot selber machen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig