Rezept für Rinderbraten aus der Hochrippe im Backofen – Zart und saftig

Hochrippe Braten Backofen zart saftig


Dieses Rezept für Rinderbraten aus der Hochrippe eignet sich perfekt für einen besonderen Anlass wie Weihnachten oder Silvester. Ein unvergessliches Mittags- oder Abendessen. Der Rinderbraten ist zart und saftig, voller Geschmack und fertig in weniger als zwei Stunden! Wir haben ein paar traditionelle Regeln zur Zubereitung vom Rindfleisch gebrochen, aber solange das Endergebnis ein saftiges Stück Fleisch ist, ist alles erlaubt. Nicht wahr? Mit wenig Aufwand zubereitet und richtig lecker – mit diesem Rezept gelingt der Hochrippen-Braten sicher und einfach.

Hochrippe Rind Braten Fleisch

Ihre Familie, Freunde oder Gäste im Allgemeinen werden sich in dieses Rezept für Rinderbraten aus der Hochrippe verlieben! Vor allem, wenn das Fleisch mit einer Butter-Knoblauch-Kräutermischung bestreicht wird. Das sorgt für eine knusprige, goldene Kruste auf der Außenseite, während die Innenseite zart und saftig bleibt.

Die Hochrippe kann ein teurer Schnitt sein, aber es ist den Preis wert, wenn Sie Ihre Gäste etwas Exklusives servieren möchten. Es ist ein natürlich zartes und saftiges Rückenstück des Rindes und wird auch für alle reichen! Sie werden nicht enttäuscht sein.

Warum legen wir den Braten in eine Gusseisen-Pfanne oder einen Bräter mit der Knochenseite nach unten? Die Knochen bilden ein natürliches Röstgestell für das Fleisch.

Hochrippe Fleisch Knochen roh

Verteilen Sie die Knoblauch-Kräuter-Marinade gleichmäßig über das ganze Fleisch und reiben Sie sie gut ein, um einen aromatischen Geschmack zu erzielen. Alle Küchenkräuter sind für dieses Rezept geeignet, Sie dürfen gerne experimentieren! Es ist empfehlenswert, für dieses Rezept möglichst frische Kräuter zu verwenden. Sie geben dem Fleisch einen ganz anderen Geschmack.

Zuerst wird die Hochrippe ohne Folie gebraten, um dieses einzigartige Aroma von gegrilltem Fleisch zu bekommen. Dann wird die Pfanne mit Folie abgedeckt und wieder in den Ofen gestellt, bis der Braten ganz nach Ihrem Geschmack gekocht ist. Ob Medium Rare oder Well Done? Sie entscheiden welchen Grillgrad Ihnen am meisten zusagt.

Knoblauch-Kräuter-Mischung für Hochrippenbraten

Was kann man als Beilage zum Hochrippenbraten servieren?

Für einen leichten Weihnachtsmittagessen oder -abendessen können Sie diesen Rinderbraten aus der Hochrippe mit diesen köstlichen Beilagen servieren!

  • Ofenkartoffeln mit Knoblauch und Parmesan
  • Tagliatelle und gebratene Möhren
  • Cremiges Kartoffelpüree
  • Balsamico-Kichererbsen-Avocado-Feta-Salat
  • Gerösteter Brokkoli und grüne Bohnen
  • Wirsinggemüse

Rinderbraten Hochrippe Rezept Backofen Knoblauch Kräuterbutter


Vorbereitungszeit
30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:
3 kg Hochrippe
4 Esslöffel geschmolzene Butter (oder Olivenöl)
6-8 große Knoblauchzehen, fein gehackt (oder 2 Esslöffel gehackter Knoblauch)
1 Esslöffel frischer Oregano, fein gehackt (oder 2 Teelöffel getrocknet)
1 Esslöffel frische Petersilie, fein gehackt (oder 2 Teelöffel getrocknet)
2 Teelöffel frischer Thymian, fein gehackt (oder 1 Teelöffel getrocknet)
2 Teelöffel frischer Rosmarin fein gehackt (oder 1 Teelöffel getrocknet)
1 Esslöffel Salz
1/2 Esslöffel schwarzer Pfeffer

Hochrippe Rind Rezept Backofen Niedrigtemperatur


Zubereitung:

1. Ofen auf 230°C vorheizen. Die Hochrippe für mindestens 30 Minuten die Raumtemperatur annehmen lassen.

2. Die Butter, den Knoblauch, die Kräuter, den Salz und den Pfeffer in einer kleinen Schüssel zusammen vermischen.

3. Den Braten in eine Gusseisen-Pfanne oder einen Bräter mit der Knochenseite nach unten legen. Die Rippen bilden ein natürliches Röstgestell für das Fleisch. Die Knoblauch-Kräuterbutter-Mischung über das Fleisch verteilen und einreiben.

4. Mit noch etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Rinderbraten Rezept Hochrippe Kräuterbutter Knoblauch

5. Die Hochrippe für 30 Minuten braten lassen und dann die Ofentemperatur auf 190°C reduzieren. Mit Folie abdecken und den Braten nach Belieben kochen (bis das Fleischthermometer 43°C anzeigt). Für Medium Rare soll man die Hochrippe 45 Minuten zugedeckt braten.

6. Sobald der Hochrippen-Braten aus dem Ofen raus ist, für 20 Minuten in der Form ruhen lassen. Der Braten wird sich weiter kochen, während sich die Säfte darin absetzen und die Innentemperatur 55°C erreicht.

*Wenn Sie die Hochrippe in der Nacht zuvor gewürzt haben, stellen Sie das Fleisch über Nacht unbedeckt in den Kühlschrank. Lassen Sie es dann für zwei Stunden auf Raumtemperatur, bevor Sie es in den Ofen stellen.

Hochrippenbraten Rindfleisch Abendessen Rezept



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!