Pumpkin Latte: Wie wir das perfekte Herbst-Getränk für die kalten Tage selber machen

Von Adeltraud Wunderlich

Wir suchen in den kalten Tagen nach Wärme und Gemütlichkeit. Eine Tasse Tee, Kaffee oder heiße Schokolade im Herbst oder im Winter kann uns guttun. Ein warmes Getränk beschert uns mit Freude und wirkt auf uns angenehm und beruhigend. Zu dieser Jahreszeit ist der Pumpkin Latte besonders beliebt. Wissen Sie aber, wer das Getränk mit Kürbis erfunden hat und wie Sie es zu Hause selber machen können? Das verraten wir Ihnen jetzt!

Pumpkin Latte: Wann und wie wurde das beliebteste Kürbis-Getränk entwickelt?

Hausgemachtes Getränk mit Kürbis

Pumpkin Latte wurde im Jahr 2003 in den USA erfunden. Der Produktentwicklungsleiter eines großen Unternehmens wollte ein neues saisonales Getränk auf den Markt bringen. Er wollte etwas Besonderes für den Herbst anbieten. Etwas, das ein gemütliches, warmes und feierliches Gefühl vermittelt. Der Produktmanager hat den Kaffee mit Kürbis mithilfe von seinen Kollegen in einem Topsecret-Raum entwickelt. So wurde der Pumpkin Spice Latte geboren. Er wurde auf der Stelle erfolgreich und bei den Kunden des weltweit bekannten Kaffeehauses sehr beliebt. Seitdem bieten viele andere Unternehmen in ihren Geschäftsketten ähnliche Produkte an. Doch es ist reiner Geld- und Zeitaufwand nach einem Kaffeehaus zu suchen, da wir uns das Heißgetränk jetzt auch selber machen können.

Bekannte Rezepte, um das Herbst-Getränk selber zu machen

Pumpkin Spice Latte ohne Kaffee

Wie man das berühmte Getränk mit Kürbis selber machen kann, ist kein Geheimnis mehr. Wie Sie den besten Pumpkin Spice Latte zu Hause zubereiten können, verraten wir Ihnen jetzt.

Pumpkin Latte: Das Originalrezept

Das Originalrezept für Pumpkin Spice Latte

Sie benötigen für zwei Tassen folgende Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 30 ml Espresso oder 120 ml starken Kaffee
  • 2-3 EL Kürbispüree
  • Zucker nach Geschmack oder 1 EL Agavensirup
  • Sprühsahne (Schlagsahne)
  • 1/2 TL Kürbiskuchen-Gewürz

Kürbisgewürze für Ihren Spice Latte


Sie können eine fertige Kürbiskuchen-Gewürzmischung kaufen. Wenn Sie mögen, können Sie sie auch selber zubereiten. Für die ganz feingemahlene Gewürzmischung benötigen Sie folgende Speisegewürze:

  • 2 TL Ingwer
  • 2 TL Zimtblüten
  • 1/2 TL Kardamom
  • 2 TL Gewürznelken
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1 TL Vanilleextrakt

Kürbispüree Zubereitung:

Am besten eignet sich der Hokkaido-Kürbis dafür. Entfernen Sie die Kerne und schneiden Sie den Kürbis in kleine Würfel. Die Kürbiswürfel in etwas Wasser kochen, bis sie weich werden. Nun das Wasser abgießen und die Kürbiswürfel pürieren.

Zubereitung von Kürbispüree und Gewürze

Zubereitung:

Erhitzen Sie die Milch und schäumen Sie sie auf. Fügen Sie den heißen Espresso oder Kaffee hinzu. Rühren Sie nun die Gewürzmischung, den Agavensirup oder den Zucker und das Kürbispüree ein. Gießen Sie den Pumpkin Latte in zwei Tassen. Besprühen Sie das Getränk mit der Sprühsahne. Sie können es nach Belieben heiß, warm oder kalt konsumieren.

Pumpkin Spice Ice Latte für Halloween


Unsere Tipps: Mit Vollmilch schmeckt es am besten, aber Sie können auch fettarme Milch verwenden. Wenn Sie einen stärkeren Kürbis-Geschmack wollen, fügen Sie mehr Kürbispüree hinzu. Um einen kalten Pumpkin Spice Latte zuzubereiten, fügen Sie einfach Crushed Ice hinzu. Der Pumpkin Spice Latte ist ein hervorragendes Halloween-Getränk.

Pumpkin Latte für Veganer

Spice Latte für Veganer mit Kokosmilch

Es ist kein Problem, falls Sie eine Tasse Pumpkin Spice Latte für Veganer zubereiten wollen. Nur die Milch muss gegen Vegan-Latte, Kokos- oder Hafermilch und die Sprühsahne gegen ausgetauscht werdenSie können auch eine andere Kürbissorte verwenden. Beachten Sie aber, dass Sie den Kürbis vorher schälen sollten. Und das wird zeitaufwendig sein. Alle anderen Schritte bei der Latte-Zubereitung bleiben dieselben.

Kürbis Latte ohne Kaffee

alkoholfreies Herbst-Getränk mit Kürbis

Es gibt auch die Möglichkeit einen Pumpkin Spice Latte ohne Kaffee zuzubereiten. Er ist auch für Veganer zum Trinken geeignet.

Zutaten für eine Tasse:

  • 2-3 EL Kürbispüree
  • 180 ml Kokosmilch oder Hafermilch
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1 PR gemahlene Gewürznelke
  • 1 PR gemahlener Kardamom (optional)
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 PR gemahlene Muskatnuss (optional)
  • Stevia nach Geschmack oder 1 1/2 EL Ahornsirup
  • Kokos-Schlagsahne (optional)

Pumpkin Ice Latte mit Kürbis

Zubereitung: 

Alle Zutaten in einem Blender auf höchster Stufe mischen, bis die Mixtur cremig wird. Füllen Sie sie in einen Kochtopf und erhitzen Sie die Mischung. Gießen Sie die fertige Kürbis-Mixtur in zwei Tassen. Besprühen Sie sie auf Wunsch mit Sie können das Getränk bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wichtiger Tipp: Lassen Sie die Mixtur nicht aufkochen!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig