Herbst Rezepte zum Abendessen: 8 köstliche Herbstgerichte zum Aufwärmen und Genießen!

Von Lisa Hoffmann

Die Tage werden kürzer, die Blätter verändern ihre Farbe – der Herbst ist offiziell da! Wenn es draußen stürmisch und nass wird, ist es Zuhause umso gemütlicher. Ein Grund mehr also, sich in die Küche zurückzuziehen, Freunde einzuladen und sie mit etwas Köstlichem zu verwöhnen. Im Sommer gibt es eine Menge heimisches Obst und Gemüse, das herrlich schmeckt. Aber dürfen wir Sie daran erinnern, dass es auch im Herbst viele Obst- und Gemüsesorten gibt, die darauf warten, von uns in herrliche Köstlichkeiten verwandelt zu werden? Duftender Kürbis, deftige Eintöpfe, wärmende Suppen und als süßes Highlight ein cremiges Apfel Dessert im Glas. Wenn Sie sich auch nach gemütlichen und herzhaften Gerichten sehnen, die Körper und Seele wärmen, dann sind Sie bei uns goldrichtig! Unsere Herbst Rezepte zum Abendessen erfüllen alle kulinarischen Wünsche und sorgen für einen echten Gaumenschmaus!

Welches Obst und Gemüse hat im Herbst Saison?

Herbstgerichte zum Abendessen welches Gemüse hat im Herbst Saison

Die Natur beschenkt uns zwar das ganze Jahr über mit köstlichen Gemüse- und Obstsorten, doch besonders der Herbst zeigt sich im Oktober von seiner schönsten Seite. Damit Sie also immer super köstliche und abwechslungsreiche Herbst Rezepte zum Abendessen zubereiten können, verraten wir Ihnen im Folgenden, welches Obst und Gemüse in der goldenen Jahreszeit Saison hat.

Herbstliches Obst:

  • Birnen
  • Äpfel
  • Zwetschgen
  • Weintrauben
  • Quitten
  • Brombeeren
  • Preiselbeeren

Herbstgemüse:

  • Paprika
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Bohnen
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Kohlrabi
  • Knollensellerie
  • Kürbis
  • Pastinake
  • Rote Bete
  • Rosenkohl
  • Spinat
  • Wirsing
  • Weiß- und Rotkohl

Herbst Rezepte zum Abendessen: Grünkohl Salat mit geröstetem Kürbis

Grünkohl Salat mit geröstetem Kürbis Herbst Rezepte gesund

Gerichte mit Grünkohl und Kürbis gehören in der kalten Jahreszeit einfach dazu. Sie brauchen einige Ideen für gesunde und leichte Herbst Rezepte? Voller Geschmack, richtig lecker und nur 225 Kalorien pro Portion – dieser Salat ist perfekt für ein nahrhaftes Abendessen!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 900 Gramm Kürbis
  • 350 Gramm Grünkohl, grob gehackt
  • 425 Gramm Kichererbsen aus der Dose
  • 100 Gramm frische Preiselbeeren
  • 40 Gramm Feta Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Dressing:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz und Pfeffer

Herbst Rezepte gesund Grünkohl Salat mit geröstetem Kürbis kalorienarm

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Kürbis schälen und würfeln und mit 1-2 TL Olivenöl beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 30-35 Minuten rösten.
  • Grünkohl waschen und trocken tupfen.
  • In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer beträufeln und für 1-2 Minuten mit den Fingern leicht einmassieren.
  • Die Zutaten für das Dressing verquirlen.
  • Nun Kichererbsen in einer Schüssel mit 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.
  • Zusammen mit den Preiselbeeren auf einem Backblech verteilen und für 20 Minuten in den Ofen schieben.
  • Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, das Dressing und den Feta Käse dazu geben und gut vermischen.

Cremige Pasta mit Pesto und Pfifferlingen

Herbst Rezepte vegan Pasta mit Pfifferlinge und Pesto


Wir lieben Pasta in allen möglichen Variationen und Kreationen! Besonders gut schmeckt uns der italienische Klassiker vor allem in der kalten Jahreszeit. Mit köstlichen Pfifferlingen und selbstgemachtem Erbsen-Pesto – dies ist für uns eins der besten Herbstgerichte, die wir je probiert haben!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Nudeln
  • 400 Gramm Pfifferlinge
  • 2 rote Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 200 Gramm Erbsen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Bund frische Petersilie, grob gehackt
  • 40 Gramm Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Erbsen-Pesto:

  • 250 Gramm Erbsen
  • 10 Gramm Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 Gramm Parmesan, gerieben
  • Der Saft von 1 Zitrone
  • 3 Zweige Minze
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Pfifferlinge Pasta Sauce Herbst Rezepte Hauptgericht

Zubereitung:

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • Für das Pesto die Erbsen mit der Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten.
  • Alle Zutaten für das Pesto in einen Mixer geben und fein pürieren, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten.
  • Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die Erbsen für 2 Minuten darin anbraten und mit dem Zucker bestreuen.
  • Pfifferlinge und Zwiebeln dazu geben und für weitere 4-5 Minuten andünsten, bis sie glasig werden.
  • Petersilie hinzufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Nudeln in die Pfanne geben und gut vermischen.
  • Vom Herd nehmen und das Pesto und den Parmesan untermischen, verrühren und genießen!

Herbst Rezepte vegan: Kürbis Ravioli

Kürbis Ravioli selber machen Herbst Rezepte Abendessen


Auf der Suche nach Ideen für vegane Herbst Rezepte zum Abendessen? Dann suchen Sie nicht weiter! Gesund, schnell gemacht und schön cremig – unsere Kürbis Ravioli schmecken einfach herrlich!

Zutaten für die Ravioli:

  • 150 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Hartweizengrieß oder mehr Mehl
  • 150 Gramm Kürbispüree (gerösteter und pürierter Kürbis)
  • circa 100 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Kürbis-Füllung:

  • 200 Gramm Kürbispüree
  • 100 Gramm veganer Frischkäse
  • 30 Gramm veganer Parmesan oder Nährhefe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kürbis-Sauce:

  • 200 Gramm Kürbispüree
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 100 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Kürbis Ravioli vegan Herbst Rezepte gesund schnelles Abendessen

Kürbis Ravioli Zubereitung:

  • Für den Nudelteig das Mehl mit dem Grieß und Salz vermischen und in die Mitte eine Mulde hineindrücken.
  • Etwas Wasser und Olivenöl in die Mitte gießen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Die Zutaten für die Kürbis-Füllung gut in einer Schüssel vermengen.
  • Den Nudelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
  • Mit einem Glas Kreise ausstechen und etwa 1 EL von der Füllung in die Mitte geben.
  • Den Rand mit etwas Wasser bestreichen und vorsichtig zusammenklappen.
  • Mit einer Gabel leicht andrücken.
  • Die Ravioli in kochendem Salzwasser für 3-5 Minuten garen, herausnehmen und beiseite stellen.
  • Für die Kürbis-Sauce Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin für 2-3 Minuten stark anbraten.
  • Knoblauch dazu geben und für 1 Minute weiterbraten.
  • Kürbispüree, Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzufügen und für 3-4 Minuten köcheln lassen. Mit Gewürzen abschmecken.
  • Die Kürbis Ravioli mit der Sauce servieren und nach Belieben mit frischer Petersilie garnieren.

Herbst Rezepte mit Fleisch: Grüne-Bohnen-Eintopf nach Omas Art

Herbst Rezepte einfach Grüne Bohnen Eintopf Originalrezept

Wenn es draußen stürmisch ist, gibt es wohl kaum etwas Besseres als wohlschmeckende und herzhafte Herbst Rezepte mit Fleisch. Super deftig, wärmend und richtig köstlich – der Grüne-Bohnen-Eintopf ist ein deutscher Klassiker und ein Gericht zum Wohlfühlen! Das Schönste an diesem Eintopf ist, dass er leicht variierbar ist, sodass Sie mit den Zutaten ruhig experimentieren können.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 Gramm grüne Bohnen
  • 250 Gramm Kartoffeln
  • 400 Gramm Karotten
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 350 Gramm Rindfleisch, in grobe Stücke geschnitten
  • 200 Gramm geräucherter Speck oder Kasseler, gewürfelt
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • Karotten schälen und in Scheiben schneiden.
  • Bohnen putzen, waschen und halbieren.
  • Sonnenblumenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den Speck darin für 5 Minuten knuspri braten.
  • Rindfleisch dazu geben und kurz mit anbraten.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln hinzufügen und für 2-3 Minuten andüsten.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren und für circa 20 Minuten köcheln lassen.
  • Lorbeerblätter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nach circa 5 Minuten Bohnen und Karotten dazu geben und für weitere 10 Minuten garen.
  • Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist Ihr Grüne-Bohnen-Eintopf!

Der Klassiker: Kohlrouladen Rezept mit Hackfleisch

Kohlrouladen selber machen Herbst Rezepte mit Fleisch

Erinnern Sie sich noch an Ihre Kindheit, als Ihre Oma Sie mit ihren selbstgemachten Kohlrouladen verwöhnt hat? Das waren noch Zeiten, oder? Der Klassiker ist schwierig zuzubereiten? Von wegen! Es ist tatsächlich eine der einfachsten Herbst Rezepte zum Abendessen!

Zutaten:

  • 1 Kopf Weißkohl
  • 500 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen, am besten vom Vortag
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Küchengarn

Kohlrouladen Rezept schnelle Abendessen Ideen im Herbst

Zubereitung:

  • Das Brötchen in kaltem Wasser für circa 10 Minuten einweichen.
  • Weißkohl putzen, waschen und den Strunk herausschneiden.
  • Die Blätter vorsichtig vom Kohlkopf trennen und für 2-3 Minuten in kochendes Wasser geben.
  • Mit einer Schöpfkelle herausnehmen und unter Eiswasser abschrecken.
  • Hackfleisch, Zwiebeln und das Ei in einer Schüssel vermengen.
  • Das Brötchen ausdrücken und mit dem Senf und dem Paprikapulver zum Hackfleisch geben.
  • Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und gut verkneten.
  • Je nach Größe die Kohlblätter mit circa 1-2 EL der Hackfleischmischung füllen und diese möglichst mittig platzieren.
  • Und jetzt wird es knifflig. Zuerst die Rippe über die Füllung klappen und anschließend die beiden äußeren Seiten nach innen einklappen.
  • Die Füllung so über das Blatt aufrollen, dass ein Päckchen entsteht. Mit einem Stück Küchengarn festbinden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrouladen darin unter Wenden kräftig anbraten.
  • Tomatenmark hinzufügen und anschwitzen.
  • Mit der Gemüsebrühe ablöschen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze für 40-45 Minuten köcheln lassen.
  • Die Kohlrouladen herausnehmen und die Flüssigkeit erneut aufkochen.
  • Speisestärke einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Die Kohlrouladen mit Beilage nach Wahl servieren und genießen!

Herbst Rezepte aus dem Ofen: Knuspriges Hähnchen mit gerösteten Weintrauben

Hähnchen mit Trauben und Gemüse Herbst Rezepte aus dem Ofen

Leicht, gesund und dennoch super köstlich – Hähnchen Gerichte sind ideal für schnelle und einfache Herbst Rezepte zum Abendessen! Und falls Sie genauso wie wir die Kombination aus Süßem und Salzigem lieben, werden Sie dieses Hähnchen mindestens einmal in der Woche zubereiten!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hähnchenschenkel mit der Haut, ohne Knochen
  • 3 große rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 600 Gramm rote Trauben
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2-3 Zweige frischer Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

schnelle Hähnchen Gerichte Abendessen Herbst Rezepte einfach

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Knoblauchzehe für 1 Minute andünsten.
  • Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen.
  • Für 6-7 Minuten goldbraun und knusprig anbraten und wenden.
  • Zwiebeln in die Pfanne geben und mit dem Baslamico Essig beträufeln.
  • Die Weintrauben darüber verteilen und Rosmarinzweige dazu geben.
  • Die Pfanne in den Ofen schieben und für 20-25 Minuten backen.
  • Mit Kartoffepürree oder Salat servieren und genießen!

Schweinekoteletts mit Birnen und Bourbon

Herbst Rezepte Abendessen Schweinekotelett aus dem Ofen

Birnen haben im Oktober Hochsaison und eignen sich hervorragend für geschmackvolle Herbst Rezepte mit Fleisch! Voller Herbstaromen und herrlich duftend – diese Schweinekoteletts sind das ultimative Komfortessen und bieten uns die perfekte Mischung aus herzhaft und süß!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Schweinekoteletts, ohne Knochen
  • 2 Birnen, entkernt und halbiert
  • 80 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 85 Gramm Honig
  • 70 ml Bourbon
  • 20 Gramm Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • Der Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Zucker
  • Je 1 EL frischer Thymian und Rosmarin, klein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Herbst Rezepte einfach Schweinekoteletten mit Rotkohl

Zubereitung:

  • Scheinekoteletts trocken tupfen und mit Salz und Zucker bestreuen. Für 30 Minuten beiseite stellen.
  • Die Koteletts mit 1 TL Olivenöl bestreichen und mit den Kräutern abschmecken.
  • Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schweinekoteletts hineinlegen.
  • Die Birnen mit der Fleischseite nach unten zwischen das Fleisch legen und für circa 5-6 Minuten garen.
  • Die Schweinekoteletts wenden und für weitere 5 Minuten braten.
  • Birnen und Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Die Hitze reduzieren und Orangen- und Zitronensaft, Honig und Bourbon in die Pfanne geben.
  • Gut verquirlen und 1 EL Butter dazu geben.
  • Die Schweinekoteletts und die Birnen zurück in die Pfanne legen und für 1-2 Minuten kochen.
  • Mit Beilage nach Wahl servieren und genießen!

Herbst Rezepte – Gesunde, vegane Rote Bete Suppe mit Kokos

Herbst Rezepte vegan Rote Bete Suppe Abendessen

Obwohl deftige Gerichte in der kalten Jahreszeit auf dem Vormarsch stehen, sehnen wir uns manchmal nach etwas leichtem und gesundem zum Abendessen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer veganen Rote Bete Suppe mit Birnen, die in weniger als 20 Minuten fertig ist?

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 Gramm Rote Bete, in Würfel geschnitten
  • 150 Gramm Knollensellerie, klein gewürfelt
  • 2 Birnen, in Würfel geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, klein gehackt
  • 40 Gramm Kokosflocken
  • 400 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 20 Gramm frischer Ingwer, klein gehackt
  • 1 TL Zimt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln und Ingwer darin für 3-4 Minuten anbraten.
  • Rote Bete, Birnen und Sellerie dazu geben, für 3-4 Minuten andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Für circa 30 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie duften und goldbraun werden.
  • Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren und Kokosmilch unterrühren.
  • Mit Gewürzen abschmecken.
  • Auf Teller verteilen und mit Kokosraspeln bestreuen. Genießen!

Kürbissuppe mit Hackfleisch Herbst Rezepte mit Fleisch

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig