Blätterteig im Waffeleisen: Entdecken Sie leckere Rezepte für süße und salzige Blätterteig-Waffeln!

von Katharina Müller
Werbung

Fügen Sie den Blätterteig der Liste der guten Dinge hinzu, die Sie in Ihrem Waffeleisen zubereiten können. Obwohl er sich nicht so stark wie im Ofen gebackener Blätterteig aufbläht, ist er außen knusprig und innen zart und die Zubereitung dauert nur wenige Minuten. Servieren Sie die Blätterteig-Waffeln heiß oder bei Zimmertemperatur mit Zimt, Obst oder Nutella. Sie können auch salzige, gefüllte Blätterteig-Waffeln zubereiten. Im Folgenden finden Sie leckere Rezepte für Blätterteig im Waffeleisen!

Blätterteig im Waffeleisen – süße Waffeln zubereiten

Blätterteig im Waffeleisen - süße Waffeln zubereiten

Wenn Sie Gebäck und Waffeln lieben, werden Sie diese köstlichen Blätterteig-Waffeln für das Beste halten, was je erfunden wurde. Blätterteig-Waffeln sind das Beste aus beiden Welten!

Zutaten:

Für die Waffeln:

  • 1 Blatt Blätterteig

Für das Topping mit Pfirsichen und Sahne:

  • 1/2 großer Pfirsich, in Scheiben geschnitten
  • 1 Becher Konditorsahne
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • Honig zum Servieren

Köstliche Blätterteig-Waffeln mit Pfirsichen und Sahne zubereiten

Köstliche Waffeln zubereiten mit Pfirsichen und Sahne

Werbung
  • Den Blätterteig sanft ausrollen und mit einem Nudelholz zu einem gleichmäßigen Rechteck ausbreiten.
  • Mit einer Schüssel einen Kreis ausschneiden. (Überschüssigen Teig zurückbehalten)
  • Das Waffeleisen vorheizen. Einen Kreis aus Blätterteig auf das Waffeleisen legen. Deckel schließen und ca. 8 Minuten backen (beim ersten Mal gut aufpassen, alle Waffeleisen sind unterschiedlich).
  • Sahne, Vanille und Zucker mit dem Mixer zu Schlagsahne verarbeiten. Das ergibt eine ziemlich große Menge für zwei Personen. Wenn Sie weniger möchten, können Sie die Menge halbieren.

Blätterteig im Waffeleisen - Entdecken Sie leckere Rezepte für süße und salzige Blätterteig-Waffeln

Werbung
  • Die leckeren Blätterteig-Waffeln auf einem Teller anrichten und mit frischen Pfirsichen, Schlagsahne und Honig garnieren. Guten Appetit!

Lesen Sie auch: Süße Blätterteig-Häppchen: Schnelle und einfache Rezepte, die Sie noch heute ausprobieren können!

Rezept für gefüllte Blätterteig-Waffeln mit Peperoni

Rezept für gefüllte Blätterteig-Waffeln mit Peperoni

Man kann mit dem Waffeleisen in 15 Minuten Blätterteig-Waffeln mit Peperoni-Geschmack zubereiten!

Zutaten:

  • Mehl, zum Bestäuben
  • 1 tiefgekühlte Blätterteigplatte, aufgetaut
  • 500 ml hausgemachte oder gekaufte Pizzasoße
  • 170 g dünn geschnittene Peperoni
  • 170 g geriebener Mozzarella-Käse

Zubereitung von salzigem Blätterteig im Waffeleisen

Zubereitung von salzigen Waffeln

  • Beginnen Sie damit, eine aufgetaute Blätterteigplatte zu einem Rechteck von 40 x 40 cm auszurollen.
  • Etwas Pizzasoße darauf streichen. Sie können Tomaten aus der Dose oder gekaufte Soße verwenden. Achten Sie darauf, rundherum einen Rand von 2,5 cm zu lassen, damit Sie den Blätterteig später verschließen können.
  • Eine dünne Schicht Peperoni auf der Oberfläche verteilen.
  • Eine Schicht geriebenen Mozzarella verteilen.
  • Den Blätterteig zunächst wie eine Rolle zusammenrollen.

Gefüllte Waffeln zubereiten - leckere Rezepte

  • Die Naht mit den Fingerspitzen verschließen, damit die Füllung nicht ausläuft.
  • Die Blätterteigrolle nehmen und sie in eine Spiralform drehen, wobei Sie die hintere Kante an der Außenseite der Spirale verschließen. Jetzt haben Sie eine perfekt kreisförmige Form.
  • Die Blätterteigrolle in ein vorgeheiztes Waffeleisen schieben. Es wird wahrscheinlich schwierig sein, den Deckel geschlossen zu halten, aber tun Sie Ihr Bestes.

Blätterteig im Waffeleisen - Die Blätterteigrolle in ein vorgeheiztes Waffeleisen schieben

  • Schauen Sie regelmäßig in das Waffeleisen. Die Waffel sollte auf beiden Seiten goldbraun sein und an den Rändern knusprige, fast geschwärzte Käsestückchen aufweisen. Es gibt nur wenige Dinge, die schlimmer sind als ein gummiartiger Blätterteig. Achten Sie also darauf, dass Ihr Waffeleisen heiß ist, bevor Sie Waffeln zubereiten. Wenn Ihr Käse richtig knusprig ist, sollte er an den Rändern ein wenig durchgesickert sein und sich in einem einzelnen, spitzenförmigen Rand abheben, der an der Waffel und nicht am Eisen klebt.
  • Ihre leckere Blätterteig-Waffel ist fertig: Schneiden Sie sie mit einem Messer in Stücke und servieren Sie sie mit mehr Soße zum Dippen.

Sie können eine andere Variation von den salzigen Blätterteig-Waffeln zubereiten – für diese Füllung brauchen Sie:

  • Tomatensoße (oder andere Soße nach Wahl)
  • 150 g zerkleinertes Hühnerfleisch
  • 60 g zerkrümelter Blauschimmelkäse

Sie können eine andere Variation von den salzigen Blätterteig-Waffeln zubereiten - mit Hähnchen

Zubereitung:

  • Das Hähnchen auf dem Blätterteig verteilen, dabei an allen Rändern einen Abstand von 2,5 cm frei lassen.
  • Den Blauschimmelkäse darauf verteilen, dann die Soße darüber träufeln.

Lesen Sie auch: Blätterteig im Sandwichmaker zubereiten: Süße & herzhafte Snacks mit diesen Ideen

Katharina Müller

Katharina Müller ist 1990 in München geboren und aufgewachsen. Kathi treibt Sport im Freien - Schwimmen, Skifahren, Tennis oder Volleyball machen ihr immer Spaß. Ihre Leidenschaft sind Mode, Frisuren und schöne Autos, deswegen schreibt sie darüber auf deavita.com sehr gerne.

Interessen

Katharina liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie schreibt gerne für alle Altersgruppen, denn sowohl jüngere als auch ältere Damen haben es verdient, schön zu sein und zu wissen, wie man es erreicht.
Auch die Mode ist ein wichtiger Teil von Katharinas Leben: Kathi hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik.
Zu Hause ist Kathi ein Ordnungsfreak. Sie liebt es, immer neue Tricks zum Aufräumen und Putzen zu lernen. Sauberkeit ist ihr sehr wichtig, da sie selbst Allergikerin ist und Staub ihr nicht gut bekommt. Deshalb schreibt sie über verschiedene Methoden, das Haus mit natürlichen Produkten zu reinigen.
An den Wochenenden verbringt Katharina Zeit im Kleingarten, den Ihre Familie gepachtet hat, und kümmert sich um ihr eigenes Obst und Gemüse. Die Gartenarbeit beruhigt sie und sie ist sehr glücklich, weil sie auch Blumen pflanzen kann.
Wann immer sie in ihrem hektischen Alltag etwas Zeit übrig hat, experimentiert Kathi gerne in der Küche. Es ist ihr wichtig, immer leckere, aber gesunde Rezepte mit viel Gemüse und Obst zuzubereiten. Sie ist sehr interessiert an verschiedenen Rezepten aus ganz Europa und aller Welt.

Erfahrung

Sie arbeitet seit mehr als einem Jahr als Autor bei Deavita, hat aber vorher schon Erfahrungen als Journalistin, Übersetzerin und Redakteurin bei anderen Zeitungen und Zeitschriften gesammelt. Noch als Studentin hat Katharina ein Praktikum im Bereich Medien absolviert.

Ausbildung

Katharina hat Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft und Medienwissenschaft an der Universität Regensburg absolviert. Während des Studiums hat sie als Austauschstudentin Zeit im Ausland verbracht, weil sie sich für verschiedene Kulturen und Traditionen interessiert und ein Fremdsprachentalent ist.

Kontakt

E-Mail: [email protected]

Twitter: @mkatharina707