Zucchini Auflauf: Unsere Rezepte mit Hackfleisch, vegetarisch und Co. schmecken nach Sommer und sind ideal für ein leichtes Mittag- oder Abendessen!

Von Lisa Hoffmann

Wenn es im Sommer draußen ganz schön heiß wird, sind leichte Gerichte genau das Richtige für uns. Schwere Sahnesoßen, deftige Eintöpfe und saftige Steaks liegen bei der Hitze schwer im Magen. Kirschen, Beeren, Auberginen, Tomaten und Co. – Sommerobst und -gemüse ist momentan aus dem Tisch nicht wegzudenken und schmecken besonders gut. Nur 20 Kalorien pro 100 Gramm und voller Vitamine und Nährstoffe – Zucchini sind gesund und gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten im Sommer. Ob roh zum Salat, mit Käse überbacken, gegrillt, Zucchini-Puffer oder die berühmten Zoodles – das knackige Gemüse lässt sich super vielseitig zubereiten und bereichert unsere Sommerküche. Sie haben keine Ahnung, was Sie zum Abendessen machen sollten? Wie wäre es mit einem köstlichen und cremigen Zucchini Auflauf? Mal vegetarisch, mal mit Hackfleisch oder nach griechischer Art – unsere Zucchini-Rezepte lassen keine Langeweile aufkommen und schmecken einfach herrlich!

Kartoffel Zucchini Auflauf

schneller Zucchini Auflauf mit Tomaten kalorienarme Sommergerichte Abnehmen

Im Handumdrehen fertig, sehr wandelbar und richtig lecker – Auflauf-Rezepte schmecken gut und sind die perfekte Wahl für leichte und schnelle Sommergerichte unter der Woche. Mit einer reichhaltigen Sauce und mit Käse überbacken – Sie werden diesen Kartoffel Zucchini Auflauf lieben!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 700 Gramm Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten oder gehobelt
  • 2 Schalotten, klein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 30 Gramm Butter
  • 200 Gramm Sahne
  • 100 ml Milch
  • 100 Gramm Schinken (optional)
  • 80 Gramm Parmesan oder Cheddar, gerieben
  • Je 1 EL Thymian und Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Zucchini Auflauf alla Parmigiana vegetarische schnelle Sommergerichte

Zubereitung:

  • Die Hälfte der Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauchzehen für 5-8 Minuten andünsten.
  • Eine Auflaufform mit der Knoblauchbutter bestreichen.
  • Restliche Butter im Topf erhitzen und Schalotten für 3-4 Minuten anbraten.
  • Sahne und Milch dazu geben und für 10-12 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce zur Hälfte reduziert ist.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und Zucchini- und Kartoffelscheiben in die Auflaufform abwechselnd schichten.
  • Zwischen den Gemüselagen etwas Sauce verteilen.
  • Schinken und Käse darüber verteilen und den Kartoffel-Zucchini-Auflauf für circa 45-50 Minuten bis goldbraun backen.
  • Genießen!

Low-Carb Zucchini-Hackfleisch-Auflauf mit Feta

Auberginen Zucchini Auflauf schnelle Sommergerichte aus dem Ofen

Leckere und gesunde Gerichte schmecken fade und langweilig? Weit gefehlt! Super cremig, voller Aromen und nur 6 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Portion – dieser Hackfleisch-Zucchini-Auflauf mit Feta ist perfekt für ein leichtes Low Carb oder Keto Abendessen geeignet.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Zucchini, in mundgerechte Stücke gewürfelt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400 Gramm Tomatensauce ohne Zuckerzusatz oder gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 100 Gramm Feta
  • 20 Gramm Butter
  • Je 1 TL Rosmarin, Thymian und Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin für 4-5 Minuten anbraten.
  • Hackfleisch dazu geben und unter gelegentlichem Rühren für 7-8 Minuten anbraten.
  • Gewürfelte Tomaten, Zucchini und Gewürze hinzufügen und für 10-12 Minuten köcheln lassen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Hackfleisch-Mischung in eine Auflaufform gießen.
  • Den Low Carb Hackfleisch-Zucchini-Auflauf mit Feta bestreuen und für 15-17 Minuten backen.

Rezept für Zucchini-Auberginen-Moussaka

Zucchini Auflauf mit Hackfleisch schnelle Sommergerichte mit Fleisch


Wie Sie einen leckeren Auberginenauflauf zubereiten, wissen Sie schon. Warum aber nicht die zwei Sommerklassiker in einem vereinen und heute unsere griechische Moussaka mit Zucchini und Auberginen ausprobieren?

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 500 Gramm Auberginen, in Scheiben geschnitten
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 20 Gramm Tomatenmark
  • 400 Gramm gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Ei
  • 120 Gramm saure Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Je 1 TL Oregano und Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

vegetarische Zucchini Auberginen Moussaka mit Kartoffeln schnelle Sommergerichte aus dem Ofen

Zubereitung:

  • Kartoffeln im Salzwasser für circa 20 Minuten vorkochen.
  • Auberginen- und Zucchinischeiben salzen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Auberginen und Zucchini auf ein Sieb geben, mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtupfen.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 15 Minuten im Ofen backen.
  • In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel für 3-4 Minuten glasig andünsten.
  • Tomatenmark dazu geben und umrühren.
  • Gehackte Tomaten hinzufügen, mit Gewürzen abschmecken und für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Ofentemperatur auf 200 Grad erhöhen und Sahne, Ei und Gemüsebrühe in einer Schüssel vermischen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Tomatensauce bestreichen, die Hälfte der Kartoffelscheiben darauf verteilen und anschließend mit der Hälfte der Zucchini- und Auberginenscheiben belegen.
  • Dann die restliche Tomatensauce darüber geben und den obigen Schritt wiederholen.
  • Abschließend die Sahne-Mischung darauf geben und mit dem Parmesan bestreuen.
  • Für 25-30 Minuten bis goldbraun backen.

Schnelle Lasagne-Röllchen

Lasagne Röllchen Rezept schneller Zucchini Auflauf mit Hackfleisch


Reichhaltig, cremig und aromatisch – wer liebt Lasagne nicht? Wenn Sie auf Ihre Ernährung achten und ein paar Kilos abnehmen möchten, dann werden Sie unsere gesündere Option lieben! Diese Lasagne-Röllchen mit Zucchini sind super lecker und eine Portion davon hat gerade mal 260 Kalorien – ein echter Traum, oder?

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 mittelgroße Zucchini, längs in Scheiben geschnitten
  • 300 Gramm Babyspinat
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 450 Gramm Marinara-Sauce
  • 370 Gramm Ricotta
  • 120 Gramm Parmesan, gerieben
  • 80 Gramm Mozzarella
  • 1 TL italienisches Gewürz
  • Salz und Pfeffer

Zucchini Röllchen aus dem Ofen Lasagne Varianten einfach

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Hälfte der Marinara-Sauce auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
  • Zucchini salzen und für 15 Minuten beiseite stellen.
  • Eine Pfanne mit Kochspray besprühen und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Spinat darin für 2-3 Minuten andünsten.
  • Spinat, Ei, Ricotta, Parmesan, Knoblauch, Gewürze und Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
  • Die Zucchinischeiben mit einem Küchentuch abtupfen und mit je 1-2 EL der Ricotta-Mischung belegen.
  • Fest aufrollen und in die Auflaufform geben.
  • Die restliche Marinara-Sauce darüber verteilen und mit dem Mozzarella bestreuen.
  • Für 25-30 Minuten backen und fertig sind Ihre Zucchini-Röllchen!

Cremiger Zucchini Auflauf alla Parmigiana

Auflauf Zucchini Auberginen Tomate schnelle vegetarische Sommergerichte

Hähnchen Parmigiana kennen wir schon alle. Wenn Sie aber keine Lust auf Fleisch haben, dann sind Sie mit diesem Zucchini-Auflauf alla Parmiagana bestens beraten!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Zucchini, längs in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 800 Gramm passierte Tomaten aus der Dose
  • 225 Gramm Weizenmehl
  • 80 Gramm Parmesan, gerieben
  • 200 Gramm Mozzarella, in große Stücke geschnitten
  • 1/2 Bund frisches Basilikum
  • 80 ml Olivenöl, plus extra zum Braten
  • Salz und Pfeffer

griechischer Zucchini Auflauf mit Feta und Tomaten Gemüseauflauf Rezepte

Zubereitung:

  • Für die Tomatensauce 2 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin für 7-8 anbraten.
  • Tomaten und 120 ml Wasser dazu geben und unter gelegentlichem Rühren für 15-18 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht eingedickt ist.
  • Basilikumblätter unterrühren und beiseite stellen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und circa ein Drittel der Tomatensauce in eine Auflaufform geben.
  • Zucchini salzen und für 15 Minuten beiseite stellen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Zucchinischeiben großzügig mit Mehl von beiden Seiten bestäuben.
  • Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zucchini für 3 Minuten pro Seite bis goldbraun braten.
  • Eine Schicht Zucchini auf die Tomatensauce legen und mit 20 Gramm Parmesan bestreuen.
  • Erneut mit Tomatensauce belegen und Zucchinischeiben darüber verteilen.
  • Mit Parmesan und Mozzarella bestreuen und für 30-35 Minuten bis goldbraun backen.
  • Und fertig ist Ihr Zucchini Auflauf alla Parmigiana!

Zucchini Auflauf Rezepte leichte Sommergerichte zum Abnehmen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig