Schnelles Eiweißbrot wie vom Bäcker selber machen – So decken Sie Ihren Proteinbedarf im Nu!

von Anne Seidel
Werbung

Ein Protein-Brot ist nicht nur unglaublich lecker, da er meist voll von köstliche Kernen ist. Es ist auch noch gesund, denn aufgrund des hohen Proteingehalts sättigt er besser und länger. Sowohl Kinder in der Wachstumsphase profitieren außerdem von Eiweißen, als auch Fitness-Freunde für den Muskelaufbau. Wie kann man ein schnelles Eiweißbrot wie vom Bäcker backen?

schnelles eiweißbrot wie vom bäcker selber backen

Die Varianten sind im Prinzip zahlreich. Manche vertrauen auf Quark und Hüttenkäse als Zutat, andere auf Joghurt. Manchmal finden Möhren ihren Weg ins Proteinbrot und manchmal sogar Proteinpulver.

Rezept ohne Mehl und Ei, mit Joghurt und Trockenfrüchten

schnelles eiweißbrot mit joghurt, haferflocken und kürbiskernen
Werbung

Soll es ein wenig fruchtig sein, sind getrocknete Früchte eine tolle Idee. Besonders Cranberrys sind bestens geeignet, da sie auch getrocknet noch schön saftig sowie süßsauer sind.

  • 500 g Joghurt
  • 300 g Haferflocken
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 2 TL Honig
süßes proteinbrot mit kokosblütenzucker, orangensaft und trockenfrüchten
Werbung
muffins mit rhabarber und vanillepudding backen rezept mit schmand
Rezepte

3 Rezepte für Muffins mit Rhabarber & Vanillepudding: Schmand, zuckerfrei oder mit Erdbeeren

Rhabarber und Vanille vereint in einem kleinen Muffin - einfach herrlich! Diese 3 Rezepte für Muffins mit Rhabarber und Vanillepudding sind perfekt!

Schnelles Eiweißbrot wie vom Bäcker ohne Hefe zubereiten:

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.

  • Da Sie keine Hefe verwenden, brauchen Sie auch keine Zeit zum Gehen des Teigs einplanen.
  • Stattdessen geben Sie alle Zutaten direkt in eine Rührschüssel.
  • Vermengen Sie sie gründlich mit einem Holzlöffel oder Spatel.
  • Fetten Sie eine Brotform ein.
  • Verteilen Sie den Teig gleichmäßig in der Form.
  • Backen Sie das Brot etwa 45 Minuten.

Veganes, süßes Proteinbrot mit Früchten

veganes brot mit proteinen aus walnüssen, mandeln und eiweißpulver

Soll es süß und nicht herzhaft sein, ist dieses Eiweißbrot-Rezept für einen Leckerbissen, der Sie pro Scheibe mit ganzen 30 Gramm Proteinen versorgen wird, perfekt. Verwendet werden ausschließlich Zutaten pflanzlicher Herkunft.

  • 80 g Walnüsse
  • 120 g Mandeln
  • 250 g getrocknete Früchte nach Wahl (z. B. Cranberrys, Rosinen, zerkleinerte Datteln)
  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 60 ml Orangensaft
  • 180 ml Wasser
  • 3 EL veganes Eiweißpulver
  • 50 ml Olivenöl
  • 145 g Samenmix
  • optional 30 g frische Himbeeren (oder TK)
  • weitere 145 g Samen zum Bestreuen
pflanzliche zitaten für ein leckeres proteinbrot zum selbermachen

So einfach bereiten Sie ein veganes Eiweißbrot ohne Ei zu:

  • Geben Sie alle Zutaten (außer die Himbeeren) in eine Schüssel.
  • Mit einem Holzlöffeln rühren Sie einen Brotteig.
  • Fetten Sie eine Brotbackform ein und geben Sie den Teig hinein. Drücken Sie ihn leicht fest.
  • Verteilen Sie die Himbeeren darauf und bestreuen Sie mit weiteren Samen (diese werden der Boden des Brots).
  • Backen Sie 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizt).

Schnelles Eiweißbrot wie vom Bäcker mit Hefe und Quark

schnelles eiweißbrot mit quark odef ricotta und hefe
Erdbeeren Beeren mit Schoko verzieren und bemalen
Rezepte

Erdbeeren für Kindergeburtstag kreativ dekorieren: Bunte Rezeptideen für eine besondere Kita-Party!

Schnitzen, Torten dekorieren oder niedliche Figuren selber machen: So lassen sich Erdbeeren für Kindergeburtstag effektvoll inszenieren!

Wer es ganz klassisch mit Hefe mag, der muss nicht gleich viel mehr Zeit einplanen. Auch mit Backhefe lässt es sich recht schnell arbeiten, wie dieses Rezept für Eiweißbrot beweist. Folgende Zutaten brauchen Sie für das Eiweißbrot mit Quark:

  • 1 Tasse Wasser
  • 11 g Trockenhefe
  • 300 g Vollkornmehl oder Haferflocken
  • 150 g Mandelmehl
  • 50 g Quark oder Ricotta
  • je 40 g geschrotete Leinsamen, Chia, Sonnenblumenkerne und Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • Kürbiskerne zum Bestreuen
mit samenmix ein einfaches brot backen perfekt zum muskelaufbau

So machen Sie das Eiweißbrot-Rezept mit Quark nach:

  • Mischen Sie die Hefe mit dem Wasser und stellen Sie sie erst einmal beiseite.
  • Geben die restlichen trockenen Zutaten, außer dem Mehl, in eine Rührschüssel und mischen Sie sie gut.
  • Rühren Sie das Hefewasser unter und mischen Sie gut.
  • Fügen Sie nun den Quark hinzu und, nach gründlichem Rühren, das Vollkornmehl in zwei Portionen.
  • Lassen Sie den Teig eine halbe Stunde abgedeckt ruhen, damit die Hefe gehen kann.
  • Fetten Sie eine Brotbackform ein (oder nehmen Sie eine Silikonform) und verteilen Sie darin den Teig.
  • Bestreuen Sie mit ein paar Kürbiskernen.
  • Backen Sie das Brot im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für etwa 45 Minuten.

Häufig gestellte Fragen bezüglich des Proteinbrots

ist das proteinbrot gesund und hilft es beim abnehmen
  • Kann man Eiweißbrot einfrieren?

Allerdings! Somit können Sie auch gleich die doppelte Menge zubereiten und eines der beiden Brote für den Vorrat einfrieren. Hierfür sollten Sie es gut abkühlen lassen und am besten in Scheiben schneiden. So haben Sie es auch gleich in Portionen eingeteilt und können immer so viele Stullen im Toaster auftauen, wie Sie gerade brauchen.

  • Ist Proteinbrot gesund?

Auch vermeintlich gesundes Essen verliert diese Qualität, wenn man es damit übertreibt. Somit gilt auch hier: Als Teil einer ausgewogenen Ernährung ist das Brot definitiv gesund, da die vielen Kerne viele Nährstoffe mit sich bringen und die Eiweiße sind nicht nur für sportlich aktive Personen von Vorteil.

proteinreiches walnussbrot backen mit einfachem rezept
  • Ist es zum Abnehmen geeignet?

Generell gilt: Wer abnehmen möchte, muss in ein Kaloriendefizit gehen. Das bedeutet, dass man weniger Kalorien zu sich nehmen sollte, als der Körper verbraucht. So gesehen ist das Abnehmen mit Eiweißbrot durch irgendeine magische Fettverbrennung also nicht möglich. Was es jedoch kann, ist, Sie aufgrund der Proteine für einen längeren Zeitraum zu sättigen, was das Naschen zwischendurch verhindert. Außerdem ist ausreichend Protein für den Muskelaufbau essenziell und mehr Muskeln verbrauchen auch mehr Kalorien (auch im Ruhezustand).

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.