Mousse au Eierlikör mit und ohne Alkohol und weißer Schokolade als Osterdessert (inkl. 3-Zutaten-Rezept)

von Anne Seidel

Wer Mousse au Chocolat liebt, wird auch von der Variante mit Eierlikör nicht genug bekommen können. Und da es auch so wunderbar zum Osterfest passt, können Sie Mousse au Eierlikör auch zum Anlass als Osterdessert zubereiten. Wie es gemacht wird?

die likörcreme mit schokolade, keksen oder früchten toppen
Werbung

Das ist wirklich einfacher, als Sie vielleicht denken. Denn Sie brauchen nur wenige Zutaten und müssen dafür nicht einmal lange kochen oder gar backen. Es gibt die Möglichkeit, die Creme mit echtem Likör zuzubereiten, aber auch nur mit Eierlikörgeschmack. Auch weiße Schokolade dient oft gerne als zusätzliche Zutat.

Schnelles und einfaches Rezept mit Gelatine

mousse au eierlikör mit crème fraîche und zitrone

Ob selbstgemachter oder gekaufter Likör spielt keine Rolle. Er wird aber der Dessertcreme genau das richtige Aroma verleihen. Sie brauchen:

  • 200 ml Eierlikör
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Schlagsahne
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Zitrone
osterdessert schnell und einfach selber machen für erwachsene und kinder

So bereiten Sie das Mousse au Eierlikör zu:

  • Pressen Sie die Zitrone aus und fangen Sie den Saft auf. Reiben Sie die saubere Schale ebenso ab.
  • Geben Sie Gelatine und etwas kaltes Wasser in eine Schüssel. Stellen Sie sie beiseite, damit die Gelatine aufweichen kann.
  • In der Zwischenzeit vermengen Sie mit einem Mixer die Crème fraîche, den Likör, Saft und Abrieb der Zitrone und den Puderzucker mit einem Handrührgerät.
  • Die Gelatine sollte nun weich sein. Nehmen Sie sie in die Hand und drücken Sie das Wasser aus, woraufhin Sie sie in einen kleinen Topf geben.
  • Erhitzen Sie die Gelatine, aber bei schwacher Hitze, denn zu heiß sollte sie nicht werden. Dabei sollten Sie außerdem ununterbrochen rühren, bis sie sich verflüssigt hat.
  • Geben Sie zwei Esslöffel Creme zur Gelatine. Rühren Sie.
  • Den Teil mit der Gelatine geben Sie nun wieder zurück zur Creme und mischen alles gut miteinander. Lassen Sie die Creme gelieren.
  • Währenddessen schlagen sie die Sahne steif.
  • Sobald die Creme etwas fester geworden ist, heben Sie nach und nach die Sahne unter.
  • Lassen Sie die Mousse au Eierlikör im Kühlschrank für eine Weile ruhen.

Wie Sie Eierlikör selbst zubereiten, erfahren Sie hier.

Nur 3 Zutaten: Rezept mit weißer Schokolade

mousse au eierlikör mit weißer schokolade und schlagsahne nur 3 zutaten

Suchen Sie Rezepte mit Eierlikör und weißer Schokolade, könnte Ihnen dieses gefallen. Es ist ebenfalls sehr schnell und unkompliziert gemacht, für Kinder aber aufgrund des Alkohols eine ebenso wenig geeignete Nachspeise mit Eierlikör. Dafür bieten wir Ihnen im Anschluss ein Rezept für Mousse au Eierlikör ohne Alkohol an.

  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 ml Eierlikör
  • 400 ml Schlagsahne

Die weiße Schokolade dient als Ersatz für die Gelatine:

  • Zerkleinern Sie die Schokolade und erhitzen Sie sie im Wasserbad zusammen mit dem Eierlikör.
  • Während die Schokolade etwas abkühlt, schlagen Sie die Sahne mit einem Handrührgerät steif.
  • Rühren Sie die Schokolade mit dem Likör unter die Sahne.
  • Verteilen Sie die Mousse au Eierlikör auf Dessertschälchen.
  • Stellen Sie die Schalen kalt, damit sie fester werden.

Lust auf einen Eierlikör-Käsekuchen? Schauen Sie mal hier.

Alkoholfreie Mousse au Eierlikör mit Vanille

mousse au eierlikör mit alkoholfreiem likör, gelatine und vanille

Soll das Osterdessert mit Eierlikör auch für Kinder essbar sein, können Sie auch einfach alkoholfreien statt alkoholischen Eierlikör verwenden. Wie wäre es mit diesem Rezept:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 150 ml alkoholfreier Eierlikör
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
selbstgemachte dessertcreme im glas mit osterlikör

Sie erhalten leckere Desserts mit Eierlikör, indem Sie folgendes Rezept zubereiten:

  • Geben Sie die Gelatine in kaltes Wasser und stellen Sie sie zum Einweichen beiseite.
  • Mit einem Handrührgerät schlagen Sie in einer Schüssel die Sahne steif. Das klappt in einer Metall- oder Porzellanschüssel besonders schnell und in etwa 2 Minuten.
  • Erhitzen Sie den Likör zusammen mit dem Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze. Geben Sie die Vanille dazu. Die Flüssigkeit darf keinesfalls aufkochen.
  • Drücken Sie die aufgeweichte Gelatine aus und geben Sie sie mit in den Topf. Rühren Sie, bis sie sich aufgelöst hat.
  • Die Flüssigkeit aus dem Topf rühren Sie nun unter die steife Sahne.
  • Verteilen Sie die Mousse au Eierlikör auf vier Gläser und stellen Sie sie vor dem Servieren mindestens 4 Stunden kalt.

Oder wie wäre es mit einem Rezept für Eierlikör-Pralinen?

Werbung