Rosenkohl mit Parmesan im Backofen zubereiten: Köstliche Rezepte, um das beliebte Wintergemüse zu genießen!

Von Lisa Hoffmann

Eine Frage – wurden Sie als Kind auch oftmals dazu gezwungen, Rosenkohl zu essen? Bei Rosenkohl schneiden sich definitiv die Geister – entweder mag man ihn, oder man hasst ihn. Dabei ist das knackige Gemüse eine echte Vitaminbombe und passt mit seinem leicht nussigen Geschmack perfekt zu zahlreichen deftigen Gerichten. Mal als Beilage, Suppe, Salate oder Auflauf – die kleinen Kohlköpfe sind echte Multitalente in der Küche und lassen sich super vielseitig zubereiten. Am besten wird Rosenkohl in der Regel nach dem ersten Winterfrost gekocht, denn dann schmeckt er etwas milder. Und da es schon soweit ist, möchten wir das Wintergemüse noch eine Chance geben! Sind Sie auch dabei? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen, denn im heutigen Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Rosenkohl mit Parmesan im Backofen zubereiten. Lassen Sie es sich schmecken!

Rosenkohl zubereiten: So machen Sie es richtig

wie Rosenkohl zubereiten schnelle Weihnachtsvorspeisen Ideen

Wussten Sie, dass bereits 150 Gramm Rosenkohl genug sind, um unseren Tagesbedarf an Vitamin C zu decken? Grund genug, um das Wintergemüse in unseren Speiseplan aufzunehmen, oder? Besonders gerne wird Rosenkohl deftig mit Speck oder mit einer leichten Kräutersauce genossen, aber auch Rosenkohl mit Parmesan aus dem Backofen ist eine tolle Idee für eine köstliche und gleichzeitig gesunde Weihnachtsvorspeise. Damit Ihnen das Rezept jedoch gelingt, erklären wir Ihnen zuerst ganz kurz, wie Sie Rosenkohl zubereiten.

Rosenkohl mit Parmesan im Backofen zubereiten vegetarische Beilagen Weihnachten

Rosenkohl putzen und kochen:

  • Zuerst werden die äußeren Blätter entfernt und die Strünke zurückgeschnitten. Und hier ein kleiner Tipp – um die Garzeit zu verkürzen, schneiden Sie die Strünke kreuzweise ein.
  • Rosenkohl waschen und in einem Topf mit Wasser bedecken.
  • Etwas Salz dazu geben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze für 13-15 Minuten kochen lassen.
  • Wasser abgießen und Rosenkohl gut abtropfen lassen.

Garzeiten bei Rosenkohl:

  • Dämpfen: 5-10 Minuten
  • Kochen: 13-15 Minuten
  • In einer Pfanne braten: Halbierte Rosenkohlköpfe werden zugedeckt für 7-10 Minuten gebraten.

Knuspriger Rosenkohl mit Parmesan im Backofen zubereiten

Weihnachtsvorspeisen Rezepte Rosenkohl mit Parmesan im Backofen

Schön knusprig, käsig und überraschend köstlich – dieses Rezept für Rosenkohl mit Parmesan aus dem Backofen ist ein echter Gewinner! Wir haben es am Wochenende probiert und als Beilage zu einem saftigen Steak serviert und hat uns herrlich gut geschmeckt! Und das Beste? Eine Portion davon hat gerade mal 230 Kalorien!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 460 Gramm Rosenkohl
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 Gramm Semmelbrösel
  • 50 Gramm Parmesan, gerieben
  • Je 1 TL Paprikapulver und Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Rosenkohl waschen, Strünke entfernen und halbieren.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Rosenkohl und restliche Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Händen gut vermischen.
  • Auf dem Backblech verteilen und für 20 Minuten backen.
  • Einmal wenden und für weitere 20 Minuten bis goldbraun backen.
  • Und voilà – so einfach können Sie Rosenkohl mit Parmesan im Backofen zubereiten!

Knuspriger Parmesan-Rosenkohl im Speckmantel

Rosenkohl im Speckmantel aus dem Ofen schnelle Weihnachtsvorspeisen Rezepte


Und hier ein tolles Rosenkohl-Rezept für alle, die es lieber etwas deftiger mögen! Ob als Hauptmahlzeit oder Beilage zu Fleisch – dieser Parmesan-Rosenkohl im Speckmantel schmeckt einfach immer herrlich.

Zutaten:

  • 460 Gramm Rosenkohl
  • 60 Gramm Parmesan, gerieben
  • 450 Gramm Speck, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • Je 1 TL Paprikapulver und frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer

Ranch-Sauce:

  • 100 Gramm Sauerrahm oder griechischer Joghurt
  • 80 ml Buttermilch
  • Je 1 TL getrockneter Schnittlauch, Petersilie, Dill, Knoblauch- und Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Backofen auf 220 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Rosenkohl waschen, Strünke entfernen und nach Belieben halbieren.
  • Rosenkohl in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Olivenöl gut vermischen.
  • Die Rosenkohlköpfe fest in Speckscheiben umwickeln und auf dem Backblech verteilen.
  • Für 20-25 Minuten backen, wenden und für weitere 10 Minuten bis goldbraun und knusprig backen.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Ranch-Sauce in einer Schüssel glatt rühren.
  • Rosenkohl mit der Sauce servieren und warm genießen!

Rosenkohl-Auflauf mit Parmesan und Speck

Rosenkohl mit Parmesan im Backofen schnelle Weihnachtsvorspeisen Rezepte

Und hier ein Rezept für Rosenkohl mit Parmesan aus dem Backofen mal anders! Schön cremig, voller Geschmack und unwiderstehlich köstlich – dieser Rosenkohl-Auflauf mit Parmesan und Speck wird garantiert zu Ihrer neuen Lieblingsart, das knackige Gemüse zu essen!

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 1 kg Rosenkohl
  • 300 Gramm Speck, in dünne Streifen geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 20 Gramm Butter
  • 400 ml Sahne
  • 15 Gramm Maisstärke
  • 80 Gramm Parmesan, gerieben
  • 80 Gramm Mozzarella, gerieben
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten.
  • Rosenkohl waschen, Strünke entfernen und halbieren.
  • Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Butter in derselben Pfanne schmelzen, Rosenkohl dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rosenkohl unter gelegentlichem Rühren für 6-7 Minuten braten.
  • Knoblauch dazu geben und für 1-2 Minuten kochen.
  • Sahne in die Pfanne gießen, Hitze reduzieren und für 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Maisstärke hinzufügen und gut umrühren.
  • Speckscheiben dazu geben und vermischen.
  • Alles in die Auflaufform gießen und mit Parmesan und Mozzarella bestreuen.
  • Für 15-17 Minuten bis goldbraun backen.
  • Und fertig ist Ihr Rosenkohl-Auflauf mit Parmesan und Speck!

Knuspriger Rosenkohl aus dem AirFryer

Airfryer Rezepte Weihnachten Rosenkohl mit Parmesan im Backofen Rezept


Der AirFryer gilt mittlerweile als die neue und modernere Alternative des Backofens, oder? Wenn Sie auch Ihr Küchengerät rund um die Uhr nutzen, dann sollten Sie unbedingt dieses Rezept für knusprigen Rosenkohl mit Parmesan aus dem AirFryer probieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 450 Gramm Rosenkohl
  • 30 Gramm Semmelbrösel
  • 80 Gramm Parmesan, gerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • Je 1 TL Paprika- und Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Rosenkohl waschen und Strünke entfernen.
  • Mit Gewürzen und Olivenöl vermischen, in den Korb der Heißluftfritteuse geben und für 6 Minuten bei 200 Grad backen.
  • Einmal umrühren, mit Parmesan und Semmelbröseln bestreuen und für weitere 5 Minuten backen.
  • Genießen!

schnelle Weihnachtsvorspeisen Rezepte Rosenkohl mit Parmesan im Backofen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig