Dessert für Silvester: Mit diesen Rezepten bereiten Sie leckere Nachspeisen für Ihre Party zu!

Von Katharina Müller

Ganz gleich, ob Sie einen Nachtisch für eine Silvesterparty suchen oder einfach nur etwas, das Ihre Feier zu Hause zu etwas Besonderem macht, diese Desserts werden Sie sicher beeindrucken. Und wenn Sie nicht so viel Vertrauen in Ihre Backkünste haben, ist das auch nicht schlimm! Einige dieser Rezepte sind Nachspeisen ohne Backen, die im Handumdrehen zubereitet werden können. Wenn Sie jedoch etwas Aufwendigeres suchen, haben wir auch ein paar echte Hingucker in dieser Mischung. Wenn Sie sich also auf das Jahr 2023 vorbereiten, lassen Sie Ihre Sektflaschen knallen und feiern Sie mit diesen Nachspeisen auf eine süße Art und Weise! Hier finden Sie leckere Rezepte für ein Dessert für Silvester.

Einfaches Dessert für Silvester zubereiten – Champagner-Cupcakes

Einfaches Dessert für Silvester zubereiten - Champagner-Cupcakes

Diese köstlichen Champagner-Cupcakes sind das perfekte Silvester-Dessert und läuten das neue Jahr auf köstliche Weise ein!

Zutaten (für 24 Cupcakes):

Für die Cupcakes:

  • 1 Packung Backmischung
  • 3 große Eiweiß
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 300 ml Sekt
  • 1 Teelöffel Bittermandelaroma

Für den Zuckerguss:

  • 120 g Butter, erweicht
  • 500 g Puderzucker
  • 6 Esslöffel Sekt

Für die Verzierungen:

  • Weiße oder goldene essbare Streudeko (zum Beispiel weiße Zuckerperlen usw.)

Nachtisch zu Silvester zubereiten - schnelle und köstliche Rezepte

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen und das Muffinblech auslegen.
  • In einem elektrischen Mixer Kuchenmischung und Champagner verrühren. Öl, Eier und Bittermandelaroma hinzugeben. Auf niedriger Stufe 30 Sekunden und dann auf mittlerer Stufe 1 bis 2 Minuten schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  • Jede Muffinform zu 2/3 mit dem Teig füllen. 18 – 20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht golden ist (den Stäbchentest machen – wenn das Stäbchen sauber ist, sind die Cupcakes fertig).
  • Für die Buttercreme die weiche Butter leicht und schaumig schlagen.
  • Fügen Sie den Puderzucker hinzu, jeweils 100 g und rühren Sie ihn nach jeder Zugabe ein. Fügen Sie den Champagner hinzu und schlagen Sie ihn 2 Minuten lang auf mittlerer Stufe, bis er leicht und schaumig ist. Wenn Sie einen steiferen Zuckerguss wünschen, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu. Falls Sie einen lockeren Guss wünschen, fügen Sie mehr Champagner hinzu.
  • Die abgekühlten Cupcakes mit der Buttercreme überziehen und mit essbarer Streudeko verzieren.

Rezept für Silvester-Dessert im Glas ohne Backen

Rezept für Silvester-Dessert im Glas ohne Backen

Silvester steht vor der Tür und das Jahr wird mit einem Knall zu Ende gehen. Denn diese witzigen Eis-Muffins im Glas sind vollgepackt mit all den Genüssen, die man zum Jahresende braucht. Wenn man schon am 1. Januar anfängt, richtig zu essen, warum dann nicht gleich am 29. oder 30. Dezember ein Dessert zubereiten? Das ist ganz klar logisch.

Zutaten (für 6 Portionen):

  • 6 Vanille- oder Schokoladen-Muffins (im Laden gekauft oder selbst gebacken)
  • 1900 ml Vanilleeis
  • 150 g Milchschokoladenstückchen
  • 1 ½ Esslöffel Kokosnussöl
  • 6 Schokoladentrüffel
  • Verschiedene Süßigkeiten (Zuckerwatte, Popcorn, Pralinen usw.)

Nachtisch für Silvesterparty - einfache, schnelle Rezepte ohne Backen


Zubereitung:

  • Die Muffins mit einer großen Kugel Eis belegen. In den Gefrierschrank stellen.
  • In einer mikrowellengeeigneten Schüssel die Schokoladensplitter und das Kokosöl in 30-Sekunden-Schüben erhitzen, zwischendurch umrühren, bis die Masse glatt ist.
  • Über die Eiscreme auf jedem Muffin träufeln. Oben eine Schokolade hineindrücken. Wieder in den Gefrierschrank stellen.
  • Kurz vor dem Servieren ein Törtchen in eine Sekt- oder Eisbecherschale stellen. Die Bonbons um die Törtchen herum anordnen.
  • Eine Wunderkerze obenauf setzen. Kurz vor dem Servieren anzünden. Innerhalb von 15 bis 20 Minuten genießen, damit das Eis nicht schmilzt.

Idee für besonderen Nachtisch zu Silvester im Glas – köstliche Parfaits

Idee für besonderen Nachtisch zu Silvester im Glas - köstliche Parfaits

Dieses besondere Rezept spricht eigentlich für sich selbst: Es ist bald an der Zeit, ein neues Jahr zu feiern und das Leben zu genießen! Das kommende Jahr hält für jeden von uns das Potenzial für Veränderung, Wachstum, Erneuerung, neue Möglichkeiten und neue Perspektiven bereit.

Zutaten (für 4 Portionen in Weingläsern):

  • 150 g natürliche Himbeerkonfitüre
  • 200 g gefrorene Himbeeren, aufgetaut
  • 200 g Schlagsahne, kalt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Himbeerlikör
  • 360 g Rührkuchen (Pfundskuchen, Marmorkuchen usw.) in sehr kleine Würfel geschnitten
  • 60 ml Orangenlikör
  • 4 Cocktailkirschen mit Stielen, auf einem Papiertuch zum Abtropfen der Flüssigkeit ausgelegt
  • Essbare, silberne Konfetti-Streusel zum Garnieren

Besondere Nachspeise im Glas für Ihre Silvesterparty


Zubereitung:

  • In einer kleinen Schüssel die Himbeerkonfitüre mit den aufgetauten Himbeeren vermischen – mit einer Gabel vorsichtig umrühren und leicht zerdrücken, bis die ganzen Himbeeren ein wenig zerfallen, aber immer noch leicht stückig sind. Beiseitestellen.
  • Die Schlagsahne zubereiten, indem die kalte Schlagsahne in die Schüssel eines Mixers mit Schneebesen gegeben und auf mittlerer Stufe geschlagen wird, bis sie leicht eindickt. Dann den Zucker einstreuen und weiterschlagen. Wenn die Sahne bereits steif geschlagen wurde, den Himbeerlikör einrühren und den Mixer ausschalten. Die geschlagene Sahne in einen verschließbaren Beutel geben, die Ecke des Beutels abschneiden, um eine kleine/mittelgroße Öffnung zum Aufspritzen zu erhalten, und den Beutel auf einen Teller legen und für einen Moment in den Kühlschrank stellen.
  • Um die Parfaits zusammenzustellen, stellen Sie die Gläser in einer Reihe vor sich auf. Auf den Boden jedes Glases etwa 90 g gewürfelten Kuchen geben, als Nächstes den Kuchen mit etwa 1 ½ TL Orangenlikör beträufeln, und zwar so gleichmäßig wie möglich.
  • Dann etwa 3 gehäufte TL der Himbeer-Mischung über den Kuchen geben, wobei Sie sie über die Mitte des Kuchens gießen und an den Seiten herunterlaufen lassen.
  • Etwa 3 – 4 EL Schlagsahne über die Himbeer-Mischung geben, dabei um die Ränder herum und zur Mitte des Glases hin spritzen. Dann die Schichten noch einmal wiederholen, beginnend mit dem Kuchen, dann Orangenlikör, gefolgt von der Himbeer-Mischung und anschließend die Schlagsahne hinzufügen.
  • Zum Garnieren eine Cocktailkirsche auf die Oberseite geben und mit einigen silbernen Konfetti-Streuseln bestreuen. Die Parfaits bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren, bis zu 4 Stunden vorher.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig