Haferflocken Muffins ohne Mehl: Rezepte für ein sättigendes Frühstück

Autor: Olga Schneider

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Herzhaft und lecker sollte es sein, damit wir gut in den Tag starten. Wir bieten Ihnen gesunde Rezeptideen für Haferflocken Muffins ohne Mehl, die selbst den Frühstücksmuffeln gefallen werden. Sie lassen sich beliebig mit Gemüse, Spinat oder Speck variieren und schmecken Groß und Klein gut. Sowohl Erwachsene, als auch Kleinkinder werden auf ihre Kosten kommen.

Herzhafte Haferflocken Muffins für Kinder: Gesunde Rezepte mit Gemüse

Herzhafte Spinat Muffins ohne Mehl für Kinder zubereten

Der Begriff Haferflocken bezieht sich auf die essbaren Pflanzenteile des Hafers. Sie enthalten wertvolle komplexe Kohlenhydrate. Im Unterschied zu den Kohlenhydraten, die in Süßigkeiten und Keksen enthalten sind und die gleich nach dem Verzehr ins Blut gehen, werden die komplexen Kohlenhydrate langsam vom Körper verarbeitet und versorgen so den Körper über einen längeren Zeitraum mit Nährstoffen. Deswegen sind Haferflocken eine gesunde Alternative zum Weißmehl, dessen Kohlenhydrate der Körper schnell in Energie umwandelt. Diese schnell gewonnene Energie erhöht den Blutzucker für sehr kurze Zeit.

Die Haferflocken Muffins werden traditionell mit Obst und Joghurt zubereitet. Es gibt aber auch einige gesunde Alternativen mit Gemüse. Hier kommt als Erstes ein Rezept für Spinat Muffins ohne Mehl.

Spinat Muffins ohne Mehl

Herzhafte Haferflocken Spinat Muffins ohne Mehl zubereiten Frühstücksidee für Kleinkinder

Zutaten:

  • 3 mittelgroße Bananen
  • 2 Handvoll Spinat
  • 200 g Haferflocken
  • 25 g Leinsamen
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Zimt, gemahlen (optional)
  • 50 ml Mandelmilch oder griechischer Joghurt
  • 25 ml Kokosnussöl oder Rapsöl
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillezucker (optional)

Zubereitung: Grundsätzlich stehen zwei Varianten zur Auswahl. Die erste Variante ist für süße Muffins, die mit Zimt, Mandelmilch und Kokosnussöl zubereitet wird. Die zweite Variante ist für herzhafte Spinat Muffins, die mit griechischem Joghurt und Rapsöl zubereitet wird.

So können Sie die Gemüse Muffins ohne Mehl zubereiten:

1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Muffinförmchen einfetten.

2. Zuerst die Haferflocken in einer Kaffeemühle fein mahlen, dann in eine trockene Schüssel geben.

3. Die restlichen trockenen Zutaten (Leinsamen, Natron, Salz) dazugeben.

4. In der Zwischenzeit die Mandelmilch oder den griechischen Joghurt zu den Bananen geben, den Spinat hinzufügen und alles mit dem Pürierstab des Handmixers zu einer homogenen Masse verarbeiten.

5. Die Eier in einer separaten Schüssel verquirlen und das Kokosnussöl dazugeben. Die Eiermasse gut verrühren und zu dem Bananen-Mix geben.

6. Die Eiermasse zu den Haferflocken geben, alles gut verrühren und in die Muffinförmchen füllen. Jedes Förmchen sollte zu 1/4 gefüllt werden.

7. Die Muffins etwa 25 Minuten backen.

NB: Veganer können die Eier durch 2 TL gemahlene Chia Samen und 5 TL Wasser ersetzen.

Herzhafte Muffins vegetarisch zubereiten

Herzhafte Muffins für Kleinkinder vegetarisch zubereiten

Das nächste Rezept ist perfekt für Großfamilien und Langschläfer, die sich am Morgen ein leckeres und schnelles Frühstück wünschen. Sie können die nächsten herzhaften Gemüse Muffins kalt oder warm servieren. Dazu können Sie weichgekochte Eier servieren. Hier sind die notwendigen Zutaten im Überblick:

  • 1/2 TL Avocado-Öl
  • 1/2 Zwiebel, kleingeschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 1/2 Tasse Haferflocken
  • 80 ml Mandelmilch
  • 30 g Parmesankäse, gerieben
  • 1/4 sonnengetrocknete Tomaten
  • 8 Oliven, entkernt
  • 1/4 Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • 2 TL Thymian, fein gehackt
  • 1/8 TL Meersalz

Herzhafte Muffins vegetarisch ohne Mehl zubereiten


1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und Muffinförmchen einfetten.

2. Das Avocado-Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel glasig anbraten. Die Hitze reduzieren und die Haferflocken dazugeben. Weitere 2-3 Minuten die Haferflocken anbraten und dann die Pfanne vom Herd nehmen.

3. Die Eier, die Mandelmilch, den Parmesan, die sonnen-getrockneten Tomaten, die geviertelten Oliven, den Thymian und die Petersilie dazugeben, mit Meersalz mischen und alles gut verrühren.

4. Die Eiermasse zu den Haferflocken geben und dann die Muffin-Masse in die Förmchen füllen. 20 bis 25 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

5. Die herzhaften Muffins kühl stellen oder sogar einfrieren.

Herzhafte Gemüse Muffins für Kleinkinder backen

Herzhafte Muffins Kleinkinder mit Möhren und Zucchini und Haferflocken zubereiten

Muffins mit Zuckerguss und Schokoglasur waren gestern. Heute überraschen wir Kleinkinder und Babys lieber mit etwas Herzhaftem: Deftige Gemüse Muffins ohne Mehl, versteht sich. Sie sind schnell fertig und schmecken sowohl warm, als auch kalt sehr lecker.

Zutaten:

  • 200 g Haferflocken, fein gemahlen
  • 50 ml griechischer Joghurt
  • 20 g Leinsamen, fein gemahlen
  • 1 TL Natron
  • 1 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 3 große Eier  und 1 Eiweiß
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 große Zucchini, geschält und gerieben
  • 1 große Möhre, geschält und gerieben

So können Sie herzhafte Muffins ohne Käse und Fleisch zubereiten:

1. Den Backofen auf 180 vorheizen. Muffinförmchen mit Rapsöl bepinseln.

2. Die Zucchini und die Karotten mit den Händen auspressen.

3. Alle trockenen Zutaten wie die Haferflocken, die Leinsamen, den Natron, das Salz und den Zimt in einer Schüssel vermengen.

4. In einer anderen Schüssel die Eier verquirlen und mit Olivenöl vermengen, die Zucchini und die Karotten dazugeben.

5. Die Eiermasse zu den Haferflocken geben und alles noch einmal gut verrühren.

6. Den “Teig” in die Muffinförmchen füllen und 20 Minuten backen. Kühl stellen. In einer Schüssel mit luftdichtem Deckel 2-3 Tage aufbewahren.

Würzige Muffins mit Kürbis, Haferflocken und Zimt

Würzige Muffins mit Kürbis und Haferflocken backen Rezept


Überraschen Sie die Familie mit einem sättigenden saisonalen Frühstück. Würzige Muffins mit Kürbis kommen gerade im Herbst besonders gut an. Hier sind die notwendigen Zutaten:

  • 200 g Haferflocken
  • 1 TL Natron
  • 1/4 Salz
  • 1 TL Zimt
  • 3/4 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 200 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 150 g Kürbis, gekocht und gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • Optional: Walnusskerne, grob gehackt
  • 1 TL Rapsöl

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen, Muffin Backförmchen mit Rapsöl bepinseln.

2. Die Haferflocken und das Natron in einer großen Schüssel vermengen.

3. Das Ei in einer anderen Schüssel verquirlen, die Mandelmilch, den Honig, die Walnusskerne und den Kürbis dazugeben. Würzen und gut verrühren.

4. Die Ei-Masse zu den Haferflocken geben, alles gut vermengen und in die Muffinförmchen füllen.

5. Die Muffins 20 -25 Minuten backen und dann abkühlen lassen. Zu Kaffee oder Tee servieren.

Pikante Muffins mit Speck und Käse

Pikante Muffins mit Schinken und Käse zubereiten

Pikante Muffins liegen gerade im Herbst hoch im Kurs. Das nächste Rezept ist für Haferflocken Muffins mit Speck und Käse. Hier sind die notwendigen Zutaten:

  • Speck, in kleine Stücken geschnitten
  • Käse Ihrer Wahl, kleingeschnitten
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Stange Lauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Haferflocken
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Olivenöl
  • Petersilie, klein geschnitten

Zubereitung:  Speck, Lauch und Paprika kleinschneiden, Käse reiben oder kleinschneiden.  Das Gemüse (mit Außnahme vom Lauch) in eine Schüssel geben, salzen und mit Pfeffer würzen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen mit dem Olivenöl bepinseln. Die trockenen Zutaten (die Haferflocken und das Natron) in einer großen Schüssel vermengen. Das Ei in einer separaten kleinen Schüssel verquirlen und zum Gemüse dazugeben. Die Ei-Gemüse-Käse-Masse zu den Haferflocken geben und alles gut verrühren. Die Muffin-Masse in die Förmchen füllen und im Ofen etwa 25 Minuten backen. Mit dem Lauch garnieren und mit der Petersilie würzen.

Herzhafte Muffins mit Lachs und Crème fraîche

Herzhafte Muffins mit Lachs und Creme fraiche zubereiten Grundrezept

Herzhafte Muffins mit Lachs und Crème fraîche sind eine weitere Alternative für alle, die gerne Fisch oder Fleisch zum Frühstück essen. Das sind die notwendigen Zutaten:

  • 200 g geräucherter Lachs
  • 250 g Hafermehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Rapsöl
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Zwiebel, kleingeschnitten

Zubereitung: Den Lachs, die Zwiebel und die Crème fraîche in einer Schüssel vermengen. Salzen, mit Pfeffer würzen und beiseite stellen. In der Zwischenzeit das Hafermehl mit dem Natron und dem Backpulver in einer großen Schüssel vermengen. Das Ei verquirlen und zum Lachs hinzufügen. Die Ei-Masse zum Hafermehl geben und umrühren. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen, Muffinförmchen mit dem Rapsöl einfetten und die Muffin-Masse in die Förmchen füllen. Etwa 20 Minuten backen.

Haferflocken Muffins sind lecker und sättigend und bieten den perfekten Start in den Tag für Kinder und Erwachsene. Egal, ob Sie Ihre Muffins vegetarisch oder doch lieber mit Speck zubereiten, mit unseren Rezepten werden Sie Ihre Familie und Gäste immer positiv überraschen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig