Crumble mit Haferflocken: Kalorienarmes Rezept für Rhabarber Crumble als Dessert oder zum Frühstück

Von Ada Hermann

Dass Haferflocken gesund sind und beim Abnehmen helfen, wissen wir schon alle. Besonders zum Start in den Tag ist der klassische Porridge eine hervorragende Wahl. Wenn Sie allerdings nach etwas Abwechslung suchen, können Sie auch andere Frühstücks-Rezepte mit Haferflocken ausprobieren. Auf unserer Seite finden Sie zum Beispiel leckere Ideen für Pfannkuchen ohne Mehl, fluffige Haferflocken-Brötchen sowie gesunde Smoothies zum Abnehmen. Wer es doch etwas raffinierter mag, kann auch einen leckeren Crumble mit Haferflocken zubereiten. Diese Alternative zum beliebten Dessert mit Streuseln ist nicht nur gesünder, sondern auch kalorienarmer.

Crumble mit Haferflocken: Frühstück oder Nachspeise?

Haferflocken Crumble mit Beeren Dessert im Auflaufform

Der Crumble ist ein typisch britisches Dessert, das fruchtiges Obst mit knusprigen Streuseln kombiniert. Er wird im Ofen gebacken und typischerweise warm gegessen. Fürs Grundrezept stellt man eine klassische Butterstreuselmasse her, die über die Fruchtfüllung verteilt und überbacken wird. Wer abnehmen will, muss aber nicht unbedingt auf das leckere Dessert verzichten. Denn ein Crumble lässt sich auch mit Haferflocken und gar ohne Mehl zubereiten, für einen kalorienarmen Genuss.

Wenn man den Crumble mit Haferflocken statt Mehl zubereitet, erhält man auch ein gesundes Frühstück! Somit lässt sich das süße Ofengericht sowohl zum Frühstück als auch als schnelles und gesundes Dessert zubereiten und servieren. Der Crumble wird typischerweise mit Vanillesoße oder Vanilleeis garniert, aber als kalorienarme Alternative können Sie ihn mit Joghurt genießen.

Gesundes Dessert für den Frühling: Rhabarber Crumble mit Haferflocken

Crumble mit Haferflocken Rezept für den Frühling mit Rhabarber

Um den Frühling willkommen zu heißen, bieten wir Ihnen ein leckeres Rezept für Erdbeer Rhabarber Crumble mit Haferflocken. Rhabarber schmeckt hervorragend in Kombination mit Erdbeeren, aber nach Wunsch können Sie sie weglassen.

Zubereitungszeit: 5 Minuten, Backzeit: 40 Minuten, Portionen: 6

Zutaten:

Für die Füllung:

  • 400 g frischer Rhabarber, in kleine Stücke geschnitten
  • 400 g gefrorene Erdbeeren (oder noch 400 g Rhabarber)
  • 75 g (6 EL) hellbrauner Zucker
  • 1 EL Orangensaft
  • 2 TL Vanilleextrakt

Für die Haferflocken-Streusel:

  • 300 g Haferflocken
  • 25 g weiche Butter oder Kokosöl
  • 1 EL hellbrauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Salz

Zutaten für Haferflocken Crumble mit Rhabarber und Erdbeeren

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor. Geben Sie die Rhabarber-Stückchen und die Erdbeeren in eine kleine Auflaufform. Zucker, Vanille und Orangensaft hinzugeben und verrühren. In den Ofen schieben und 20 – 30 Minuten backen, oder bis die Früchte weich, aber noch nicht zu matschig sind.

In der Zwischenzeit den Crumble-Topping zubereiten. Dafür Haferflocken, Zucker, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und die Butter/das Kokosöl hinzufügen. Mit den Fingern verreiben, bis sich kleine Klümpchen bilden.

Die Haferflocken-Streusel über das gekochte Obst geben und weitere 20 – 25 Minuten backen, bis der Belag goldgelb ist und die Fruchtfüllung an den Seiten zu blubbern beginnt.

Den Rhabarber Crumble mit Haferflocken 10 – 15 Minuten ruhen lassen, damit Sie sich nicht den Mund verbrennen und die Füllung beim Abkühlen etwas eindicken kann.

Warm servieren, nach Wunsch mit Joghurt garnieren.

Rhabarber Crumble warm mit Joghurt essen


Weitere Rezept-Ideen und Variationen

Apfel Crumble mit Haferflocken gesund mit Zimt

Das Rezept für Haferflocken Crumble können Sie je nach Saison und Geschmack mit Obst Ihrer Wahl zubereiten. Im Sommer ist die Auswahl wirklich groß – von leckeren Beeren über aromatische Zwetschgen und Pflaumen bis hin zu köstlichen Aprikosen und Pfirsichen. Der wohl beliebteste Apfel Crumble gilt hingegen als der perfekte Herbstgenuss, den Sie unbedingt probieren sollten.

Gesundes Frühstück mit Haferflocken und Beeren


Um das Dessert bzw. Frühstück zu verfeinern, können Sie Nüsse Ihrer Wahl zum Crumble Teig hinzufügen. So erhalten Sie einen knusprigen Crumble, der mit gesunden Fetten und Protein vollgepackt ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig