Grünkohl Lasagne: 6 köstliche Rezepte für den ultimativen Höchstgenuss!

Von Lisa Hoffmann

Was der Spargel im Frühling ist, ist im Winter der Grünkohl. Voller Geschmack, Vitamine und herrlich köstlich – aufgrund seiner vielen wertvollen Inhaltsstoffe haben viele Menschen das Gemüse für sich entdeckt und es erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ob roh im Salat, als Smoothie oder deftiger Eintopf – die Möglichkeiten, es zu genießen, sind endlos und sein würzig-herber Geschmack verleiht den unterschiedlichsten Gerichten eine völlig neue und aufregende Note. Vor allem traditionell mit Kartoffeln und Speck zubereitet, ist Grünkohl ein Klassiker in der norddeutschen Küche. Wie wäre es aber, wenn Sie für etwas Abwechslung auf dem Tisch sorgen und eine Grünkohl Lasagne zum Abendessen zubereiten? Ob vegan, mit Bechamelsauce oder Steinpilzen – unsere Rezepte sorgen garantiert für einen echten Gaumenschmaus!

Grünkohl Lasagne mit Hackfleisch und Tomatensauce

Grünkohl Lasagne vegan Lasagneplatten anders verwenden

Ihnen gehen schon langsam die Ideen aus, was Sie auf die Schnelle zum Abendessen machen könnten? Voller Geschmack, ganz viel Käse und eine reichhaltige Sauce – diese köstliche Grünkohl Lasagne mit Hackfleisch ist für uns Comfort Food vom allerfeinsten und wird im Handumdrehen zubereitet. Und hier kommt das Rezept.

Zutaten:

  • 450 Gramm Hackfleisch
  • 9 Lasagneblätter
  • 350 Gramm Grünkohl, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 400 Gramm Marinara-Sauce
  • 240 Gramm Mozzarella, gerieben
  • 350 Gramm Ricotta Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL italienisches Gewürz
  • Eine Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Grünkohl Kürbis Lasagne veganes Abendessen Rezepte

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Knoblauchzehen für 1-2 Minuten anbraten.
  • Rinderhackfleisch dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 6-7 Minuten bis krümelig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • Grünkohl in die Pfanne geben und mit Gewürzen abschmecken.
  • Die Hitze reduzieren und für 4-5 Minuten kochen lassen, bis der Grünkohl weich wird.
  • In der Zwischenzeit Ricotta und die Hälfte des Mozzarellas in einer Schüssel vermengen.
  • Ei, Muskatnuss und italienisches Gewürz hinzufügen und gut verquirlen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Marinara-Sauce bestreichen und mit drei Lasagneblättern belegen.
  • Die Hälfte der Ricotta-Mischung, des Grünkohls und Hackfleisch darüber schichten und dann noch drei Lasagneblättern darauf legen.
  • Den Vorgang wiederholen und mit der restlichen Marinara-Sauce bedecken.
  • Mit Mozzarella bestreuen und für 30-40 Minuten backen.
  • Kurz abkühlen lassen und schon haben Sie die perfekte Grünkohl Lasagne mit Tomatensauce!

Vegane Grünkohl und Kürbis Lasagne

Grünkohl Lasagne Rezept einfach Winter Abendessen Rezepte

Grünkohl Lasagne vegan zubereiten? Ja, auch das ist möglich! Geschichtet mit cremigem „Cashew-Ricotta“, Pinienkernen-Parmesan und geröstetem Kürbis – selbst Fleischesser werden dieses Rezept lieben, versprochen!

Zutaten:

  • 410 Gramm Buternut Kürbis
  • 350 Gramm Grünkohl
  • 6 Lasagneblätter
  • 1 mittelgroße Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 230 Gramm rohe Cashewkerne, für mindestens 4 Stunden eingeweicht
  • 600 Gramm Marinara-Sauce
  • 20 Gramm Nährhefe (optional, aber empfehlenswert)
  • 2 EL Olivenöl
  • Der Saft von einer Zitrone
  • Je 1 TL getrockneter Oregano und Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Veganer Parmesan aus Pinienkernen:

  • 90 Gramm geröstete Pinienkerne
  • 15 Gramm Nährhefe
  • Je 1/2 TL Knoblauchpulver und Salz

Lasagne Röllchen Rezept Kürbis Grünkohl Lasagne vegan


Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Butternut Kürbis in große Stücke schneiden, mit Olivenöl beträufeln und für 30-35 Minuten backen, oder bis er weich wird.
  • Aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180 Grad reduzieren.
  • In der Zwischenzeit den Cashew-Ricotta zubereiten. Dafür die eingeweichten Cashewnüsse mit Zitronensaft, Knoblauchzehen, Nährhefe und Salz in einen Mixer geben und fein pürieren. Nach und nach circa 60 ml Wasser dazu geben und weiter mischen, bis Sie eine cremige, Ricotta-ähnliche Konsistenz erhalten.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel für 3 Minuten anbraten.
  • Grünkohl und Gewürze in die Pfanne geben und abgedeckt für 6-7 Minuten kochen lassen, bis der Grünkohl weich wird. Zwischendurch umrühren.
  • Die Lasagneblätter nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Marinara-Sauce bestreichen und 2 Lasagneplatten darauf legen.
  • Anschließend schichten Sie etwa die Hälfte des Ricottas und des Kürbisses, mit etwas Marinara-Sauce bestreichen und mit 2 weiteren Lasagneblättern belegen.
  • Die Nudeln mit Ricotta bestreichen und den Grünkohl darüber verteilen.
  • Dann noch etwas Marinara-Sauce hinzufügen und mit den restlichen Nudeln beenden.
  • Anschließend mit Ricotta, Kürbis und Sauce belegen und für 25-30 Minuten bis goldbraun backen.
  • In der Zwischenzeit den veganen Parmesan zubereiten. Dafür alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Pulver verarbeiten.
  • Über die noch heiße Grünkohl Lasagne bestreuen, mit frischem Basilikum garnieren und genießen!

Vegetarische Grünkohl Lasagne mit Steinpilzen und Béchamelsauce

Grünkohl Lasagne Bechamelsauce Lasagneplatten Anders verwenden

Sie versuchen gerade, Ihren Fleischkonsum zu reduzieren? Dann sollten Sie unbedingt unsere vegetarische Lasagne mit Béchamelsauce und Steinpilzen noch heute zubereiten!

Zutaten:

  • 12 Lasagneblätter
  • 350 Gramm Grünkohl
  • 15 Gramm getrocknete Steinpilze
  • 500 Gramm frische Steinpilze oder eine andere Sorte nach Wahl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 Gramm Parmesan
  • 40 Gramm Butter
  • Salz und Pfeffer

Béchamelsauce:

  • 750 ml Vollmilch
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 1 Stange Staudensellerie, grob gehackt
  • 50 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • Salz und Pfeffer

Grünkohl Kichererbsen Lasagne Pasta Auflauf vegan


Zubereitung:

  • Die getrockneten Steinpilze mit 500 ml kochendem Wasser übergießen und für mindestens 20 Minuten quellen lassen.
  • Durch ein Sieb gießen und dabei das Wasser auffangen. Die Pilze klein hacken.
  • Für die Béchamelsauce die Milch mit Zwiebel, Sellerie und Lorbeerblatt in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren.
  • Butter in einem anderen Topf auf mittlerer Hitze schmelzen und Mehl dazu geben.
  • Unter ständigem Rühren kochen, bis Sie eine glatte Mischung erhalten.
  • Die Milch nach und nach unter ständigem Rühren zur Mehl-Mischung geben und für 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. Senf unterheben.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Grünkohl in einem Topf mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und für 2-3 Minuten köcheln lassen, bis er weich wird. Etwa die Hälfte der Béchamelsauce mit dem Grünkohl vermischen.
  • Die Butter für die Lasagne in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Pilze darin für 10 Minuten braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  • Nun die Hälfte der Béchamelsauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen und ein Drittel der Lasagneblätter schichten.
  • Den Grünkohl darauf verteilen und eine weitere Schicht Nudeln auflegen.
  • Dann die Pilze darüber legen und mit den restlichen Lasagneblättern und Béchamelsauce abschließen.
  • Mit Parmesan bestreuen und für 30-35 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und schon ist Ihre Grünkohl Lasagne mit Béchamelsauce fertig!

Oder wie wäre es mit einer Grünkohl Lasagne aus dem Thermomix?

Winter Gemüse Rezepte Grünkohl Lasagne mit Steinpilzen

Schnell gekocht und kein unnötiges Geschirr – Thermomix ist seit einigen Jahren in aller Munde und ein wahrer Alleskönner in der Küche. Unsere herrliche Grünkohl Lasagne aus dem Thermomix mit Aprikosen ist bestens für ein schmackhaftes Abendessen im Winter geeignet.

Zutaten:

  • 10 Lasagneblätter
  • 500 Gramm Grünkohl, frisch oder tiefgefroren und abgetaut
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroße Zwiebel, halbiert
  • 5 getrocknete Aprikosen, klein gewürfelt
  • 20 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mandelstifte
  • 250 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • 1/2 Würfel Gemüsebrühe
  • 300 Gramm Crème fraîche
  • 100 Gramm Gouda, in kleine Stücke geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Grünkohl Lasagne vegetarisch Winter Abendessen Rezepte

Zubereitung:

  • Den Gouda in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Butter oder Olivenöl einfetten.
  • Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben, für 7 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten drücken.
  • Butter dazu geben und für 2 Minuten/Varoma auf Stufe 0,5 dünsten.
  • Grünkohl hinzufügen und für 6 Minuten auf Stufe 1 dünsten.
  • In der Zwischenzeit die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und für 3 Minuten auf Stufe 0,5 aufkochen.
  • Getrocknete Aprikosen, Mandelstifte, Salz und Pfeffer dazu geben und für 10 Sekunden auf Stufe 2 verrühren, umfüllen und den Mixtopf mit warmem Wasser ausspülen.
  • Milch und Crème fraîche in den Mixtopf geben und für 10 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.
  • Etwas Grünkohl in der Auflaufform verteilen und mit 2 Lasagneblättern auslegen.
  • Nacheinander Grünkohl, Creme-fraîche-Mischung, 50 Gramm Gouda und je 2 Lasagneblätter abwechselnd schichten.
  • Mit Lasagneplatten und Crème fraîche abschließen und mit dem restlichen Gouda bestreuen.
  • Für 30-35 Minuten backen und schon haben Sie die perfekte Grünkohl Lasagne mit Aprikosen!

Gesunde Grünkohl Lasagne mit Lachs

Pastaauflauf Rezepte gesund Grünkohl Lasagne Lachs

Sie möchten Ihre Gäste mit etwas Dekadentem und Köstlichem beeindrucken? Einfache und gesunde Zutaten vereinen sich zu einem herzhaften, herrlich leckerem Gericht – diese Grünkohl Lasagne mit Lachs sorgt garantiert für eine echte Geschmacksexplosion!

Zutaten:

  • 10 Lasagneblätter
  • 250 Gramm Grünkohl
  • 250 Gramm Baby-Spinat
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 1 Lauchzwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 400 Gramm Lachsfilet, ohne Haut und gewürfelt
  • 100 Gramm Parmesan, gerieben
  • 2 EL frisch geriebene Zitronenschale
  • Je 2 EL frisch gehackter Schnittlauch und Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Ricotta-Sauce:

  • 120 Gramm Ricotta
  • Ein Schuss Milch
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Keto Grünkohl Lasagne mit Kichererbsen vegetarisches Abendessen Rezepte

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Lasagneblätter für 1 Minute im kochenden Wasser blanchieren.
  • Die Zutaten für die Ricotta-Sauce in einer Schüssel zu einer cremigen Mischung glatt rühren.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Knoblauch und Lauchzwiebel darin für 2-3 Minuten stark anbraten.
  • Grünkohl und Spinat dazu geben und abgedeckt für 2-3 Minuten kochen lassen. Bei Bedarf etwas Wasser eingießen.
  • Den Lachs in die Pfanne geben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Für weitere 2-3 Minuten braten.
  • Den Boden einer Auflaufform mit etwas Ricotta-Sauce bestreichen und mit Lasagneblättern belegen.
  • Dann die Hälfte der Lachs-Mischung darauf verteilen und den Vorgang wiederholen.
  • Mit einer Schicht Ricotta-Sauce abschließen und den Parmesan darüber streuen.
  • Für 20-25 Minuten backen und genießen!

Grünkohl-Lasagne Low Carb

Low Carb Lasagneplatten Rezept keto Lasagne Rezepte

Low Carb und Lasagne? Das sind zwei Wörter, die in einem Satz nicht zusammengehören, oder? Das sehen wir aber anders! Proteinreich, gesund und nur 5 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Portion – diese Lasagne Röllchen sind bestens zum Frühstück oder Abendessen geeignet!

Zutaten Low Carb Lasagneblätter

  • 8-10 Eier
  • 25 Gramm Parmesan, gerieben
  • 85 ml Mandelmilch
  • Je 1 TL Salz und Pfeffer

Füllung und Belag:

  • 240 Gramm Feta, zerbröckelt
  • 30 Gramm Hummus
  • 250 Gramm Mozzarella, gerieben
  • 100 Gramm Grünkohl, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 400 Gramm Tomatensauce, ohne Zuckerzusatz
  • Salz und Pfeffer

Grünkohl Feta Lasagne Rezept Lasagneplatten anders verwenden

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Butter einfetten.
  • Für die Low Carb Nudeln Eier, Käse, Milch und Gewürze in einer großen Schüssel gut verquirlen und die Mischung vorsichtig auf das Backblech gießen.
  • Für 15-18 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.
  • 200 Gramm Feta, 240 Gramm Mozzarella, Hummus und Knoblauch in einer Schüssel vermischen und nach Geschmack würzen.
  • Die Hitze auf 200 Grad erhöhen und eine Auflaufform mit etwas Tomatensauce bestreichen.
  • Sobald die Eier vollständig abgekühlt sind, schneiden Sie sie der Länge nach in etwa 5 Zentimeter breite Streifen.
  • Die Eier-Nudeln mit etwa 3-4 EL der Feta-Mischung füllen und etwas Grünkohl darauf verteilen.
  • Nudeln vorsichtig festrollen und in die Auflaufform füllen.
  • Mit restlicher Tomatensauce belegen.
  • Feta und Mozzarella darüber streuen und für 15-18 Minuten bis goldbraun backen.
  • Mit frischem Basilikum garnieren und genießen!

Grünkohl Lasagne ohne Ofen schnelle Rezepte aus der Pfanne

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig