Vanillepudding Plätzchen backen: Schnell fluffige Weihnachtskekse mit Puddingpulver zubereiten

Von Anne Seidel

Die Vielfalt an Plätzchensorten zur Weihnachtszeit ist einfach atemberaubend. Von hoch-komplizierten für echte Backenthusiasten bis hin zu schnellen und einfachen Vanille- oder Schokoplätzchen, die im Handumdrehen zubereitet sind, ist so ziemlich alles dabei. Gerade, wer Kinder hat und gemeinsam mit ihnen backen möchte, sucht aber vor allem nach der zweiten Variante – schließlich soll das Plätzchenbacken Spaß machen und keinen Frust auslösen. Leckere Plätzchen einfach und schnell zubereiten können Sie mit Hilfe verschiedenster Rezepte, doch von uns bekommen Sie heute solche, mit denen Sie köstliche Vanillepudding Plätzchen und Kekse zu Weihnachten backen können. Krempeln Sie die Ärmel hoch und legen Sie los!

Vanillepudding Plätzchen backen ohne Ei

Vanillepudding Plätzchen - Schneeflocken Kekse mit Puddingpulver backen

Diese Idee für ein Gabelplätzchen Rezept können sogar die größten Anfänger und Backmuffel meistern. Zum einen ist die Zubereitung des Teigs eine Leichtigkeit, zum anderen brauchen Sie keine Ewigkeit damit verbringen, die Plätzchen auszustechen. Perfekt also, wenn Sie schnelle Plätzchen ohne ausstechen suchen. Warum „Gabelplätzchen“? Ganz einfach, weil die Kekse schnell und bequem mit Hilfe einer Gabel ein schönes Muster erhalten. Aber Sie können diesen Schritt bei den Schneeflocken Plätzchen auch weglassen.

Für ca. 16 Vanillepudding Plätzchen:

  • 180 g weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver (à 17 g)
  • Prise Salz

Fluffige Schneeflöckchen Kekse mit Puddingpulver – Anleitung

Teig zu Kugeln formen, zu Weihnachtsplätzchen drücken und mit Gabel Muster gestalte

So kurz wie die Zutatenliste ist, so schnell wird auch das Vanilleplätzchen Rezept zubereitet: Vermengen Sie zunächst Butter und Zucker. Sobald beides gut aufgeschlagen ist, geben Sie das Puddingpulver, Mehl und Salz dazu. Es sollte ein klebriger Teig entstehen.

Puddingplätzchen mit Schokostückchen wie Cookies gestalten

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor (Umluft) und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Befeuchten Sie nun Ihre Hände und formen Sie mit den Händen kleine Kugeln. Diese verteilen Sie in Abständen auf dem Blech, woraufhin Sie sie mit einem befeuchteten Löffel platt drücken. Mit einer Gabel können Sie nun noch schöne Muster hinzufügen. Backen Sie die Vanillepudding Plätzchen für 13 bis 15 Minuten und nehmen Sie sie heraus, noch bevor sie beginnen, sich zu verfärben. Sonst werden sie zu hart.

Weihnachtskeks Rezept – Cookies als Plätzchen mit Puddingpulver

Puddingpulver-Kekse für Backmuffel - Einfache Rezeptideen


Wenn Sie möchten, können Sie die typisch amerikanischen Cookies imitieren und einfach Schokostückchen mit in den Teig für die Vanillepudding Plätzchen einarbeiten. Bereiten Sie zuerst den Teig zu und heben Sie dann die Schokolade unter. Danach bereiten Sie, wie bereits beschrieben, die Puddingplätzchen zu.

Kugelige oder flache Vanillepudding Plätzchen mit Ei und in Zucker gewälzt

Vanillepudding Plätzchen mit Zucker umhüllt in Form von Kugeln oder Keksen

Für die Diäten sind unsere Vanillepudding Plätzchen garantiert nicht gut geeignet. Aber während der Festtage darf man sich ruhig einmal etwas gönnen. Man muss es ja nicht gleich übertreiben. Machen Sie also sich und Ihren Liebsten ein Freude und probieren Sie dieses Rezept für Zucker-Vanille Plätzchen mit Vanillepudding aus. Sie können den Teig in Form von Kugeln backen oder vor dem Backen noch platt drücken.

Für ca. 16 Vanille-Kekse mit Puddingpulver:

  • 6 EL ungesalzene, weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei, Raumtemperatur
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 185 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Zucker zum Wälzen

Schnelle Plätzchen – Rezept mit Zuckerhülle

Anleitung für gezuckerte Vanillepudding Plätzchen


Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor und legen Sie zwei Backbleche mit Backpapier aus. Schlagen Sie Butter und Zucker cremig und geben Sie dann das Ei und Vanilleextrakt dazu. Danach rühren Sie noch das Puddingpulver, Natron und Salz unter sowie das Mehl. Kratzen Sie den Teig vom Schüsselrand ab und mixen Sie noch einmal gut durch. Geben Sie Zucker in eine kleine Schale oder einen tieferen Teller, rollen Sie den Teig zu Kugeln (Sie können auch einen Eisportionierer verwenden), wälzen Sie sie im Zucker und verteilen Sie sie auf dem Blech. Backen Sie die Vanillepudding Plätzchen ca. 10 Minuten so oder drücken Sie sie mit einem Löffel platt und lassen Sie sie anschließend 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie vom Blech nehmen.

Zucker-Kekse für ein schnelles und einfaches Gebäck zu Weihnachten

Vanillepudding Plätzchen – Low Carb Puddingplätzchen Rezept

Low Carb Vanillepudding Plätzchen mit Süßstoff und ohne Zucker

Doch lieber Gebäck zu Weihnachten ohne Reue naschen? Ja, wir verstehen Sie ja… deshalb haben wir nun auch noch ein Rezept für Weihnachtskekse, das Low Carb ist, also nur wenige Kohlenhydrate enthält. So werden diese Vanillepudding Plätzchen gemacht:

Für 16 Stück Pudding-Keks:

  • 115 g ungesalzene Butter
  • 1 großes Ei
  • 40 g körniger Süßstoff als Zuckerersatz (z.B. Swerve)
  • 1 Päckchen zuckerfreies Puddingpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 110 g feines Mandelmehl
  • 25 g Kokosmehl
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Salz

Kohlenhydratarmes Rezept für Puddingplätzchen

Low Carb backen mit zuckerfreiem Instant-Puddingpulver für Vanilleplätzchen

Heizen Sie den Ofen auf 190 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Rühren Sie mit einem Mixer das Ei mit der Butter und dem Vanilleextrakt cremig. Geben Sie anschließend den Süßstoff und das Puddingpulver dazu und stellen Sie das Gemisch beiseite.

Kohlenhydratarme Puddingplätzchen für das Weihnachtsfest zubereiten

In einer separaten Schüssel vermengen Sie gut die restlichen (trockenen) Zutaten und geben sie anschließend zu den feuchten dazu, um einen steifen Teig zu erhalten. Formen Sie kleine Kugeln aus dem Teig (ca. 2,5 cm Durchmesser), legen Sie sie auf das Blech und drücken Sie sie platt, um Kekse ohne ausstechen zu formen. Backen Sie die Low Carb Vanillepudding Plätzchen nun für ca. 15 Minuten, bis die Ränder beginnen, leicht braun zu werden. Lassen Sie sie komplett abkühlen, bevor Sie sie vom Blech nehmen.

Helle Vanilleplätzchen selber machen - Einfache Weihnachtsrezepte

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig