Husarenkrapfen Rezept: Die klassischen Engelsaugen mit Marmelade und Nutella oder vegan

Von Anne Seidel

Es ist Plätzchenzeit und alle backen fleißig die verschiedensten Klassiker. Nachdem wir Ihnen bereits Tipps für Vanillekipferl und saftige Zimtsterne für Ihr Weihnachtsfest 2021 gegeben haben, gehen wir heute auf einen anderen Liebling aller Plätzchen-Fans ein – die Husarenkrapfen, auch Engelsaugen und Husarenknöpfe genannt. Dabei handelt es sich um dickere, runde Plätzchen aus Mürbeteig und Haselnüssen mit einer Kuhle in der Mitte, die mit fruchtiger Marmelade gefüllt wird. Sie können aber auch andere Nüsse wie Mandeln verwenden oder den Teig sogar ohne Nüssen zubereiten. Für jede Variante bieten wir Ihnen heute ein Husarenkrapfen Rezept. Und wissen Sie, was an ihnen das Beste ist? Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern werden noch dazu sehr einfach hergestellt.

Husarenkrapfen Rezept ohne Nüsse oder mit Haselnuss/Mandeln

Husarenkrapfen Rezept mit Marmelade, Gelee oder Nutella

Unser erstes Rezept für Husarenkrapfen ohne Nüsse schmeckt wie aus Omas Küche. Mit nur wenigen und einfachen Zutaten kreieren Sie traumhafte Leckerbissen, die garantiert nicht bis Heilig Abend reichen werden. Möchten Sie ein nussiges Aroma? Egal, ob Sie Husarenkrapfen mit Mandeln oder aber Husarenkrapfen mit Haselnüssen zubereiten möchten – ersetzen Sie einfach 60 g der angegebenen Mehlmenge durch gemahlene Nüsse Ihrer Wahl. Für das Husarenkrapfen Rezept brauchen Sie:

Für 55 Kekse:

  • 250 g Weizenmehl
  • 70 g Puderzucker + zum Bestreuen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 2 Eigelbe mittelgroßer Eier
  • 100 g Marmelade (vorzugsweise Johannisbeergelee, Himbeer- oder Erdbeermarmelade)

Husarenknöpfe – Plätzchen mit Marmelade selber machen

Husarenkrapfen Rezept - Anleitung zum Formen der Engelsaugen

Für das Husarenkrapfen Rezept zuerst Mehl und Puderzucker miteinander verrühren und anschließend sieben. Dann mit Vanillezucker, Zitronenschale und Salz vermischen. Für den nächsten Schritt sollten Sie schnell arbeiten, damit die Butter nicht warm wird. Das ist, wie im Artikel zu Vanillekimpferl erklärt, wichtig, damit die Plätzchen später im Mund zergehen, ohne dabei zu brüchig zu sein. Würfeln Sie die Butter klein, geben Sie sie zu den Zutaten und vermengen Sie alles möglichst schnell miteinander – mit einem Mixer mit Knethaken, einer Küchenmaschine oder mit den Händen. Zum Schluss kneten Sie noch die Eigelbe mit ein, wickeln den fertigen Teig in Frischhaltefolie ein und legen ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.

Husarenknöpfchen mit Marmelade füllen für fruchtige Plätzchen

Heizen Sie dann den Ofen auf 200 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Erhitzen Sie die Marmelade bei schwacher Hitze auf dem Herd, bis sie flüssig ist. In der Zwischenzeit lassen Sie den Teig dann für 10 Minuten bei Raumtemperatur warm werden, woraufhin Sie ihn zu einer Rolle formen und aus dieser Rolle Taler abschneiden. Formen Sie sie zu Kugeln und drücken Sie mit dem Daumen oder dem Griff eines Kochlöffels Kuhlen in die Kugeln (am besten gleich auf dem vorbereiteten Backpapier). Füllen Sie die Marmelade in die Kuhlen, woraufhin Sie für 12 Minuten die Husarenknöpfe backen. Bestäuben Sie sie anschließend mit Puderzucker.

Husarenkrapfen mit Nutella

Husarenkrapfen Rezept mit Nutella oder anderem Schokoaufstrich - Nach dem Backen füllen


Wer die Klassiker gerne auch mal anders zubereiten möchte, kann statt der Marmelade auch Nutella oder eine andere Schoko-Haselnusscreme verwenden. Hierfür benötigen Sie kein spezielles Husarenkrapfen Rezept. Auch für diese Variante sollten Sie vor dem Füllen der Kuhlen die Schokolade schmelzen, jedoch erst, nachdem Sie sie gebacken haben. Am einfachsten lassen sie sich dann mit einem Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze) befüllen. Notfalls funktioniert aber auch ein kleiner Löffel. Lassen Sie das Nutella dann hart werden.

Husarenkrapfen vegan – Rezept ohne tierische Produkte

Husarenkrapfen Rezept vegan zubereiten mit Fruchtfüllung

Suchen Sie für Husarenknöpfe ein Rezept, das vegan ist? Nun, Sie können sich glücklich schätzen, denn heutzutage gibt es für jedes Ihrer Lieblingsgerichte und -leckereien eine vegane Alternative – so auch für die Husarenknöpfchen:

Für 25 Stück:

  • 150 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 40 g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 60 g Puderzucker + zum Bestreuen
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 10 g Speisestärke
  • kleine Prise Salz
  • 115 g kalte, vegane Butter
  • 80 g Marmelade oder Gelee

Rezept für Husarenknöpfe vegan zubereitet

Tipps zum Formen der Husarenknöpfe - Mit Daumen oder Kochlöffel


Vermischen Sie gründlich die trockenen Zutaten. Schneiden Sie die kalte Butter in kleinere Stücke und verkneten Sie sie mit den trockenen Zutaten. Auch beim veganen Rezept für Husarenkrapfen sollten Sie nicht zu lange kneten, damit der Teig nicht zu warm wird. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie ein und stellen Sie ihn für 15 bis 20 Minuten kalt.

Husarenknöpfchen mit selbstgemachter Himbeermarmelade backen

Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus, formen Sie 25 Kugeln aus dem Teig und drücken Sie mit dem Daumen oder einem Holzstiel Kuhlen in die Kugeln, um die Engelsaugen zu formen. Bedenken Sie, dass die Kuhlen beim Backen noch größer werden. Stellen Sie das Blech für 30 Minuten in den Kühlschrank, auf den Balkon oder die Terrasse. Heizen Sie dann den Ofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Husarenkrapfen für 15 Minuten.

Husarenknöpfe gleich nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen

Bestreuen Sie die fertigen Plätzchen sofort mit Puderzucker. Erhitzen Sie die Marmelade, um sie zu verflüssigen und befüllen Sie die Kuhlen damit (auch Nutella ist geeignet). Sie können auch für dieses Husarenkrapfen Rezept die Plätzchen noch vor dem Backen mit der Marmelade füllen (nicht aber mit Nutella).

Husarenkrapfen Rezept – Alternative Formen

Husarenkrapfen Rezept - Plätzchen wie Rentiere gestalten mit Brezeln

Jedes Husarenknöpfe Rezept können Sie verwenden, um interessante Alternativen zuzubereiten – mit Salzbrezeln können Sie beispielsweise das Rentier Rudolph darstellen. Wenn Sie zwei Kekse vor dem Backen aneinander befestigen, kreieren Sie wiederum schnell und einfach Schneemänner, die vor allem den Kindern garantiert gefallen werden. Statt Marmelade oder Schokolade verwenden Sie dann eine weiße Füllung – Zuckerguss oder eine Buttercreme beispielsweise.

Witzige Husarenknöpfe für Winter und Weihnachten - Schneemänner mit Zuckerguss gefüllt

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig