French Toast Rolls: Mit diesen Rezepten können Sie für Ihre Familie ein leckeres Frühstück zubereiten!

Von Katharina Müller

Mit der bereits angefangenen Schule und den arbeitsreichen Herbstwochenenden, die vor uns liegen, werden diese French Toast Rolls bestimmt noch oft auf unserem Frühstückstisch auftauchen. Sie sind besonders lecker und man bereitet sie schnell zu. Wie perfekt wären sie auch für eine Party oder ein großes Brunch-Essen? Sie sind so viel einfacher, als French Toast zu servieren, der mit Messer und Gabel gegessen werden muss. Entdecken Sie hier köstliche Rezepte für French Toast Rolls.

French Toast Rolls mit Zimt und Zucker

Leckeres Frühstück zubereiten - French Toast Rolls mit Zimt und Zucker

Kohlenhydrat-Fans aufgepasst! Diese French Toast Rolls werden Sie begeistern. Sie schmecken wie klassischer French Toast, aber man überzieht sie mit Zimtzucker, taucht sie in Glasur und isst sie mit den Händen. Die Zubereitung ist so einfach und alle werden überrascht sein, was für ein leckeres Frühstück Sie zubereitet haben.

Zutaten:

  • 110 g + 2 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 8 Scheiben dickes, weiches Brot
  • 2 Eier
  • 60 ml Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Zutaten für die Glasur:

  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 – 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht
  • 100 g Frischkäse, Raumtemperatur
  • 30 g Puderzucker

Zubereitung:

Schritt 1: Zimtbutter und Brot zubereiten

Mischen Sie zunächst die Butter, den braunen Zucker und den Zimt in einer Schüssel, bis alles gut vermischt ist. Schneiden Sie dann die Kruste Ihres Brotes ab. Rollen Sie jede Scheibe zu einem flachen Stück und verteilen Sie die Zimtbuttermischung in einer dünnen Schicht auf der Oberfläche.

Schritt 2: Bereiten Sie den French Toast zu

Verquirlen Sie die Eier, die Milch und Vanille in einer Schüssel. Tauchen Sie jedes Brötchen in die Mischung – Sie brauchen es nicht zu tränken: einfach rein und raus. Achten Sie darauf, dass das gesamte Brötchen bedeckt ist.

Schmelzen Sie die Butter (2 Esslöffel) in einer Pfanne und braten Sie jedes Brötchen von allen Seiten goldbraun.

French Toast Rolls mit Zimt und Zucker

Schritt 3: Den Belag und die Glasur zubereiten

Vermengen Sie für den Belag Zucker und Zimt in einer Schüssel. Lassen Sie jedes Brötchen in die Mischung fallen und drehen Sie es, damit es vollständig bedeckt ist. Stellen Sie die Brötchen beiseite.

Verrühren Sie für den Guss die weiche Butter, den Frischkäse und Puderzucker, bis alles gut vermischt ist. Geben Sie die Mischung in einen Spritzbeutel und träufeln Sie sie über die Brötchen oder bewahren Sie sie in einer separaten Schale zum Dippen auf.

Köstliches Rezept für süße Röllchen mit Nutella und Erdbeeren

Köstliches Rezept für French Toast Rolls mit Nutella und Erdbeeren

Erdbeer-Nutella French Toast Rolls – mit nur einer Handvoll Zutaten sind sie in 15 Minuten zubereitet. Sie schmecken besonders lecker! Es ist verlockend, am Wochenende zum Brunch auszugehen, aber warum nicht zu Hause bleiben und diese hier probieren? Der Kaffee ist kostenlos und wenn man zu Hause bruncht, muss man nicht aus dem Schlafanzug schlüpfen oder sich die Haare glätten.

Zutaten:

  • 6 Scheiben frisches, weißes Sandwichbrot, ohne Kruste
  • 250 g Erdbeeren, klein gewürfelt
  • 4 1/2 Esslöffel Nutella
  • 50 g Feinzucker
  • 1 Esslöffel Butter

Zutaten für die Eiermischung:

  • 1 Ei (groß)
  • 2 Esslöffel Milch (Vollmilch oder fettarm)
  • 1 Prise Salz

Rezepte für süße Rollen


Zubereitung:

  • Geben Sie alle Zutaten für die Eiermischung in eine Schüssel mit flachem Boden, die groß genug ist, um die Rolle hineinzulegen.
  • Verrühren Sie die Zutaten mit einem Schneebesen.
  • Streuen Sie den Zucker in einer kleinen Schüssel aus.
  • Rollen Sie mit einem Nudelholz das Brot flach. So lassen sich die Brotscheiben leichter aufrollen (und bleiben aufgerollt).
  • Bestreichen Sie jedes Stück Brot mit etwa 3/4 Esslöffel Nutella.
  • Bestreuen Sie die Unterseite des Brotes mit Erdbeeren.
  • Rollen Sie danach die Brotscheibe auf. Das Nutella hält sie dicht.
  • Schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze.
  • Wälzen Sie jedes Brötchen in der Eiermischung, schütteln Sie den Überschuss ab und legen Sie die Rolle in die Pfanne. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Brötchen.
  • Backen Sie die Rollen etwa 4 Minuten lang, bis jede Seite goldbraun ist, wenden Sie sie dabei etwa alle 1 Minute.
  • Nehmen Sie die Rollen aus der Pfanne und legen Sie sie sofort in den Zucker. Rollen Sie die Brötchen, um sie mit Zucker zu überziehen und nehmen Sie sie dann heraus. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Rollen.
  • Servieren Sie sie sofort, solange sie noch warm sind.

French Toast Rolls mit Füllung – Marmelade

Süße Röllchen - köstliche Nachspeise zubereiten mit Marmelade

Diese French Toast Rolls sind supereinfach zu essen und machen den Kindern viel Spaß!

Zutaten:

  • 16 Scheiben weiches Toastbrot
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Milch
  • 70 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Marmelade als Füllung

Zubereitung:

  • Legen Sie ein Stück Brot auf ein Schneidebrett und schneiden Sie die Kruste ab. Drücken Sie mit einem Nudelholz jedes Stück Brot flach.
  • Bringen Sie an einem Ende des Brotes die Füllung an (nur einen kleinen Streifen) und rollen Sie die Brötchen auf.
  • Vermischen Sie in einer flachen Schüssel den Zucker und Zimt. Verquirlen Sie in einer zweiten, flachen Schale die Eier und die Milch. Tauchen Sie das Brötchen in die Mischung.
  • Erhitzen Sie eine Pfanne auf kleiner bis mittlerer Flamme und schmelzen Sie die Butter darin. Legen Sie die Brötchen mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne.
  • Braten Sie sie, bis sie goldbraun sind, wenden Sie sie dabei, um alle Seiten zu bräunen.
  • Nehmen Sie die Brötchen einzeln aus der Pfanne und wälzen Sie sie in der Zimtzucker-Mischung.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig