Cloud Bread Rezept – So einfach wird das neue Trend-Gebäck zubereitet

Von Anne Seidel

Die sozialen Medien strotzen nur so vor neuen Trends und dazu gehören auch zahlreiche innovative Rezepte. Eines davon ist das beeindruckende Cloud Bread Rezept, das nicht nur optisch einiges hermacht, sondern noch dazu aus nur drei Zutaten gemacht wird. Hinzu kommt, dass die Zubereitung so einfach ist, dass selbst Backanfänger keine Probleme haben werden. Wir stellen Ihnen das leckere Brot heute einmal vor und erklären, wie Sie es selbst backen können.

Cloud Bread Rezept mit nur drei Zutaten

Cloud Bread Rezept - Meringue aus Eiweiß blau gefärbt

Eiweiß, Zucker und Maisstärke – das ist alles, was Sie benötigen, wenn Sie das Cloud Bread zubereiten möchten. Es ist wichtig, dass Sie Eiweiß und -gelb so voneinander trennen, dass kein Eigelb im Eiweiß verbleibt. Andernfalls kann das Eiweiß nicht steif und fluffig werden. Ein kleiner Tipp am Rande: Eiweiß und Eigelb lassen sich besser voneinander trennen, wenn das Ei noch kalt ist. Steif schlagen sollten Sie die Eiweiße jedoch, wenn sie Raumtemperatur haben.

Cloud Bread Rezept - Süßes und Keto Brot in verschiedenen farben

Der Zucker dient nicht nur dazu, das Cloud Bread süßer zu machen. Es festigt auch das Eiweiß und macht die so erhaltene Meringue noch fluffiger. Die Maisstärke wiederum soll eventuell überschüssige Flüssigkeit aufsaugen und lässt die Meringue glänzen. Übrigens können Sie der Meringue gern auch etwas Farbe verpassen. Auf diese Weise wird das Brot noch attraktiver. Kommen wir nun aber zum Cloud Bread Rezept:

Das klassische Rezept

Das Cloud Bread Rezept ist schnell und einfach gemacht und auch für Anfänger perfekt

  • Eiweiß von 3 großen Eiern (ca. 6 EL)
  • 30 g Zucker
  • 10 g Maisstärke
  • optional: Lebensmittelfarbe, Vanilleextrakt, Kakaopulver und Schokostückchen

Cloud Bread Rezept - Eiweiß und Zucker steif schlagen und Maisstärke hinzufügen


Für das Cloud Bread Rezept heizen Sie zunächst den Ofen auf schwacher Hitze vor. Zerschlagen Sie mit einem Handmixer die Eiweiße in einer Schüssel. Sobald diese schaumig und weiß werden, können Sie den Zucker nach und nach dazugeben. Rühren Sie so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat und das Eiweiß beginnt, fluffig zu werden. Unter Rühren sieben Sie nun noch die Maisstärke in die Schüssel und geben, wenn Sie möchten, etwas Farbe dazu. Falls Sie ein Schokobrot oder Vanillearoma möchten, können Sie jetzt auch Kakaopulver beziehungsweise Vanilleexrakt hineingeben.

Das wolkige Brot ist luftig und locker im Inneren

Die Meringue ist fertig, wenn sie beim Herausziehen der Rührstäbe eine Spitze formen, die nicht zusammenfällt (in etwa wie Rasierschaum). Sie sollten es mit dem Rühren aber auch nicht übertreiben. Nach Belieben können Sie nun auch Schokostückchen unterrühren.

Cloud Bread Rezept - Fluffiges Brot aus nur drei Zutaten backen


Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus, kratzen Sie die Meringue aus der Schüssel und formen Sie auf dem Blech eine Wolke. Backen Sie das Ganze bei schwacher Hitze im Ofen, bis das Cloud Bread goldbraun ist.

Cloud Bread Keto mit Frischkäse und Sesam

Keto mit Sesam - Rezeptidee für herzhafte Breads

Sollten Sie eine Keto-Diät einhalten, können Sie auch dieses Keto Cloud Bread Rezept ausprobieren:

  • 3 große Eier, Eiweiß von Eigelb getrennt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 900 g Frischkäse
  • 45 g Frischkäse
  • 1/4 TL Koschersalz
  • 1/8 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL weiße oder schwarze Sesamsamen

Trend-Rezept für Anfänger und Profis - Perfekt zum Frühstück und Naschen

Heizen Sie den Ofen auf 150 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Geben Sie die Eiweiße und das Backpulver in eine Schüssel und schlagen Sie alles ca. 5 Minuten steif. Den Frischkäse stellen Sie in die Mikrowelle, wo Sie ihn dreimal für je 10 Sekunden erwärmen, damit er weich wird. Lassen Sie ihn dann etwas abkühlen und geben Sie ihn zusammen mit dem Zwiebelpulver und dem Salz zum Eigelb und vermengen Sie die Zutaten gut miteinander.

Rühren Sie die Eigelbmischung unter das steife Eiweiß. Aus dem erhaltenen Teig formen Sie nun vier runde Brote auf dem Backblech, die Sie anschließend mit Sesam bestreuen. Backen Sie das Cloud Bread 25 bis 28 Minuten goldbraun.

Was kann man aus dem Cloud Bread machen?

Cloud-Bread-Sandwich zubereiten mit Salat und Lachs

Das süße Cloud Bread Rezept benötigt im Prinzip keine weiteren Zutaten. Es schmeckt auch so wirklich lecker. Für die deftige Variante haben Sie die Wahl zwischen einem leckeren Sandwich und sogar Pizza. Das Cloud Bread Sandwich können Sie mit all Ihren Lieblingszutaten belegen – so wie auch das normale Brot. Das Gleiche gilt für leckere Burger.

Cloud-Bread-Pizza mit Tomaten und Basilikum

Für die Cloud Bread Pizza sollten Sie zunächst die Brote backen. Anschließend können Sie sie mit Pizza- oder Tomatensoße bestreichen und ebenso belegen mit allem, was das Herz begehrt. Zum Schluss streuen Sie Käse oder Mozzarella darüber und backen die Pizzen für einige Minuten, bis der Käse zerschmolzen ist.

Das herzhafte Trend-Brot ist perfekt für Buger geeignet

Leckere Sandwiches für Partys und als Snack für Zwischendurch

Der perfekte Partysnack oder für das Picknick - Cloud-Bread-Sandwiches

Cloud Bread pink färben

Pinkes Cloud Bread für Partys und als Snack für Zwischendurch

Süßes Brot mit Zimt bestreut

Das süße Baiser-Brot mit Zimt servieren

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig