Vegetarische Grillrezepte: Die besten Rezepte für den ultimativen Grill-Genuss im Überblick!

Lisa Hoffmann / August 19 2020

Der Sommer ist bekanntlich Grill-Saison und Grillen gehört zu den Lieblingshobbys der meisten Deutschen. Grillpartys bedeuten aber nicht nur saftige Würstchen und leckere Steaks! Grillen ist eine großartige Möglichkeit, die Aromen jedes Lebensmittels, das auf den Grillrost kommt, hervorzuheben. Nur weil Sie kein Fleisch und Fisch essen, heißt das längst nicht, dass Sie auf einen leckeren Grill-Genuss verzichten müssen.

Geröstetes Gemüse Rezept einfach vegetarische Grillrezepte

Vegetarisch grillen muss nicht gleichbedeutend mit langweiligem und geschmackslosem Gemüse sein – tatsächlich sind vegetarische Rezepte vielseitiger, als Sie wahrscheinlich denken! Ob Veggie Burger, gegrillter Tofu, cremiger Grillkäse oder sogar Obst als gesunde Nachspeise – bei dieser Vielfalt wird keiner das Fleisch vermissen. Unsere Ideen für vegetarische Grillrezepte sind der klare Beweis dafür und werden sogar unter Fleischliebhabern ein totaler Hit sein, versprochen!

tolle vegetarische Grillrezepte Gemüsespieße Rezept einfach

Werbung

Das Vergnügen, im Freien mit Freunden und Familie zu essen und auf ein Bierchen leckere Grillgerichte zu genießen, ist der Höhepunkt des Sommers. Es ist außerdem eine großartige Möglichkeit, etwas Abwechslung in unseren Speiseplan zu bringen. Tatsächlich ist vegetarisches Grillen eine Kunst, die wir alle beherrschen sollten. Denn genau wie beim Fleisch, gibt es auch für Gemüse und Co. viele Kleinigkeiten und Tricks, die für einen echten Gaumenschmaus sorgen. Damit es nicht austrocknet und verbrennt, sollten Sie das Gemüse vorab großzügig mit Öl oder Butter bestreichen. Unterschiedliche Marinaden heben die Aromen hervor und sorgen für ein unglaublich köstliches Grillgut. Je länger Sie das Gemüse mit der Marinade einlegen, desto aromatischer und intensiver wird der Geschmack. Perfekt für vegetarische Grillrezepte eignen sich zum Beispiel Mischungen aus Honig, Senf, Limettensaft, frischen Kräutern, Balsamico-Essig oder Joghurt.

Vegetarische Grillrezepte – Köstliche vegetarische Burger mit Reis und Grünkohlpesto

veganer Burger Rezept Grillrezepte vegetarisch Pilze

Werbung

Saftige Hamburger gehören auf einer Grillparty einfach dazu. Doch was ist, wenn man kein Fleisch isst? Geschmackvoll, herzhaft und schnell zubereitet – bei diesem Rezept für vegetarische Burger kommen alle Vegetarier so richtig auf Ihre Kosten. Servieren Sie es mit hausgemachtem Pesto und schon haben Sie das perfekte vegetarische Grillgut!

Zutaten:

  • 400 Gramm brauner Reis, gekocht
  • 120 Gramm Walnüsse, leicht geröstet
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Avocado- oder Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 90 Gramm Vollkornmehl
  • 1 Eiweiß
  • je 1 TL Kreuzkümmelpulver, geräucherter Paprika und Chilipulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Grünkohl-Pesto:

  • 240 Gramm Grünkohl
  • 40 Gramm Honig oder Agavensirup
  • 2 EL Basilikum, frisch oder getrocknet
  • 1 TL Oregano
  • 1 EL Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • 50 ml Wasser

vegetarischer Burger mit Reis Grillrezepte ohne Fleisch

Zubereitung:

  • Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Knoblauch und Zwiebel fein hacken. In einer großen Pfanne 1 EL Avocadoöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin für 2 Minuten stark anbraten.
  • Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerstampfen.
  • Reis, Zwiebel-Knoblauch-Mischung, gehackte Walnüsse, Mehl, Avocadoöl und Gewürze zu den Kichererbsen geben und alles gut verrühren.
  • Eiweiß einrühren und zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
  • Mit den Händen 6 Patties formen und für 10-12 Minuten pro Seite grillen.
  • Für den Grünkohl-Pesto einfach alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse verrühren. Wenn die Mischung zu trocken wird, können Sie noch 1-2 EL Wasser hinzufügen.
  • Die Patties auf ein Burger-Brötchen legen, mit Pesto, Tomaten und Eisbergsalat belegen und genießen!

Köstliches Rezept für Hot-Dogs mal anders

beste vegetarische Grillrezept veganer Hot Dog Rezept

Wir alle kennen die vegetarischen Würstchen aus dem Supermarkt. Jedoch sind sie meisten voller Konservierungsstoffe und Zucker und alles andere als gesund. Wie wäre es also mit einem vegetarischen Hot-Dog mit Karotten? Ja, Sie haben richtig gelesen! Mit einer leckeren Marinade und durch den rauchigen Grillgeschmack ist dies eine der besten vegetarischen Grillrezepte, die man zubereiten kann.

Zutaten:

  • 6 große Karotten
  • 230 ml Gemüsebrühe, natriumarm
  • 20 ml Apfelessig
  • 2 EL Sojasauce, natriumarm
  • 2 EL Honig
  • je 1 EL geräucherte Paprika und Senfkörner
  • je 1/2 TL Koriander, Knoblauch- und Zwiebelpulver
  • 6 Hot-Dog Brötchen
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL Senf
  • eine Gurke, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

  • Karotten schälen und halbieren. In einem großen Topf mit Wasser abdecken und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und für 8-10 Minuten kochen lassen.
  • Die Karotten in einen Behälter mit Gemüsebrühe, Apfelessig, Sojasauce, Honig und Gewürzen vermischen und für mindestens 3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Karotten für 5-6 Minuten grillen und dabei ab und zu drehen.
  • In ein Hot-Dog Brötchen legen, mit Zwiebeln, Senf und Gurke belegen und fertig!

Gegrillte Tempeh-Spieße mit Erdnuss-Sesam-Sauce

Tempeh Rezepte vegetarische Grillrezepte einfach

Werbung

Neben Tofu und Seitan ist Tempeh ein beliebter Fleischersatz unter den Veganern und Vegetariern und eine hervorragende vegane Proteinquelle. Diese Tempeh-Spieße sind der klare Beweis dafür, dass vegetarische Grillrezepte genauso gut wie saftige Steaks und Brötchen schmecken können.

Zutaten:

  • 200 Gramm Tempeh
  • 30 ml Sojasauce
  • 1 EL Sesam- oder Olivenöl
  • je 1/2 TL Kreuzkümmel und geräucherte Paprika

Erdnuss-Sesam-Sauce:

  • 65 Gramm Erdnussbutter, crunchy
  • 45 ml Vollfett-Kokosmilch aus der Dose oder Mandelmilch als kalorienarme Alternative
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Limettensaft
  • je 1 TL Sojasauce und Ahornsirup
  • 1/2 TL Chilipaste oder Sambal Oelek
  • eine Prise frischer Ingwer, gerieben

Tempeh Spieße vegane Proteinquellen vegetarische Grillrezepte einfach

Zubereitung:

  • Sojasauce, Sesamöl, Kreuzkümmel und Paprika in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  • Tempeh in mundgerechte Stücke schneiden und zu der Marinade geben. Gut umrühren und abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Die einzelnen Tempeh-Stücke auf Metallspieße aufspießen und beiseitelegen. Nach Belieben können Sie auch noch Gemüse verwenden. Perfekt dafür eignen sich zum Beispiel Zwiebel, Paprika oder Zucchini.
  • Die Tempeh-Spieße für 2-3 Minuten pro Seite oder bis goldbraun grillen.
  • Die Zutaten für die Erdnuss-Sauce in einer kleinen Schüssel gut miteinander vermischen und bei Bedarf 1-2 EL Wasser hinzufügen, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten.
  • Tempehspieße auf einen großen Teller geben, mit Erdnuss-Sauce beträufeln und mit etwas Salat servieren.

Avocado vom Grill mit Caprese-Salat

gegrillter Avocado Rezept besten vegetarischen Grillrezepte

Haben Sie schon mal gegrillte Avocado probiert? Wenn nicht, dann ist es an der Zeit, dies zu ändern. Warm vom Grillrost und mit Tomaten und Mozzarella serviert – dies wird Ihr neues Lieblings-Avocado-Rezept, glauben Sie uns!

Zutaten:

  • 2 große Avocados
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 350 Gramm Kirschtomaten, halbiert
  • eine Packung Mini-Mozzarella
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 40 ml Olivenöl
  • frisches Basilikum, klein gehackt
  • Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verquirlen und für 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Grill vorheizen und leicht einfetten. Avocados halbieren und reichlich mit dem Knoblauchöl bestreichen.
  • Jede Avocadohälfte mit der Vorderseite nach unten auf den Grill legen und für 3-4 Minuten grillen.
  • Basilikum mit Tomaten und Mozzarella vermischen und würzen.
  • Avocados mit der Tomaten-Mischung füllen, mit Balsamico-Essig beträufeln und genießen!

Gegrillter Halloumi mit Blaubeer-Sauce

gegrillter Halloumi Grillkäse Salat Rezept vegetarische Grillrezepte mit Feta

Ganz egal, ob Vegetarier oder Fleischesser – vegetarische Grillrezepte mit Grillkäse sind immer ein Hit! Halloumi ist eine griechische, halbfeste Käsesorte, die nicht zerläuft oder schmilzt und sich daher bestens zum Grillen eignet. Falls Sie die Kombination süß-herzhaft lieben, dann ist unser nächstes Rezept genau das Richtige für Sie!

Zutaten:

  • 400 Gramm Halloumi
  • 1 EL Olivenöl
  • Gewürze nach Wahl – Oregano, Basilikum oder Minze wären eine gute Wahl

Blaubeer-Dressing:

  • 320 Gramm frische Blaubeeren
  • 50 ml Balsamico-Essig
  • 3 EL Honig
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz

gegrillter Halloumi vegetarische Grillrezepte Grillkäse

Zubereitung:

  • Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
  • Den Halloumi-Käse in Scheiben schneiden, beidseitig mit Olivenöl bestreichen und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.
  • Für 3-4 Minuten pro Seite grillen und beiseitelegen.
  • Die Zutaten für die Blaubeer-Sauce in einer Schüssel gut vermengen und in einer großen Pfanne für circa 5-8 Minuten unter ständigem Rühren braten.
  • Den Halloumi mit etwas frischem Salat auf einen Teller legen, mit Blaubeer-Sauce beträufeln und servieren.

Gegrillte Portobello Pilze mit Pesto-Aioli Sauce

gegrilltes Gemüse Rezept beste vegetarische Grillrezepte Pilze

Werbung

Portobello Pilze haben eine fleisch-ähnliche Textur und neutralen Geschmack, was sie zu einer großartigen Option für einfache vegetarische Grillrezepte macht. Mit einer köstlichen Aioli-Sauce und Salat serviert, werden Sie den Unterschied kaum noch merken.

Zutaten:

  • 4 große Portobello Pilze
  • 55 ml Balsamico-Essig
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce oder Tamari
  • 180 Gramm griechischer Joghurt oder 1 kleine Avocado
  • der Saft einer Zitrone
  • 1 EL geriebene Zitronenschale
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • frische Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Die Stiele der Portobello Pilze entfernen, abspülen und mit einem Papiertuch abtrocknen.
  • Balsamico-Essig, Olivenöl, Sojasauce, Oregano, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verquirlen.
  • Die Pilze mit der Marinade in einen verschließbaren Behälter geben und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Aioli-Sauce zubereiten. Dafür Joghurt oder zerstampfte Avocado mit Zitronensaft, Zitronenschale, Knoblauch und Basilikum in einen Mixer geben und glatt rühren. Bei Bedarf 1 EL Wasser hinzufügen, bis Sie eine cremige Konsisenz erreichen.
  • Den Grill leicht einfetten und auf mittlere Hitze vorheizen.
  • Die Portobello Pilze für 5-7 Minuten pro Seite grillen.
  • Warm mit Aioli-Sauce servieren und genießen!

Gerösteter Paprika-Dip: Das beste Muhammara Rezept

Muhammara Rezept Geröstetes Gemüse Dip vegetarische Grillrezepte mit Feta

Neben köstlichem Grillgut dürfen auch cremige Dips auf einer Grillparty nicht fehlen. Klassiker wie selbst gemachter Hummus, Feta-Dip und Baba Ganousch sind zweifellos All-Time-Favoriten. Doch wie wäre es mit etwas Abwechslung und einem cremigem Dip aus gerösteter Paprika? Das folgende Muhammara Rezept ist die perfekte Ergänzung für vegetarische Grillrezepte!

Zutaten:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 30 ml Olivenöl
  • 120 rohe Walnüsse
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 90 Gramm Semmelbrösel
  • 2 EL Granatapfel-Sirup
  • je 1 TL Pfeffer und Sumach (türkisches Gewürz)
  • je 1/2 TL Salz und Zucker

Zubereitung:

  • Parikaschoten mit 1 EL Olivenöl bestreichen und 3-4 Minuten pro Seite grillen.
  • In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Walnüsse in einer Pfanne bis goldbraun für 3-4 Minuten rösten.
  • Paprikaschoten schälen und in kleine Streifen schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren.
  • Für 1 Stunde kalt stellen und vor dem Servieren mit etwas Olivenöl, gehackten Walnüssen und frischer Petersilie garnieren.

Gegrillte Pfirsiche – Rezept für den ultimativen Sommer-Genuss

gegrillte Pfirsiche mit Creme vegane Desserts vegetarische Grillrezepte einfach

Und nach den besten vegetarischen Grillrezepten dürfen auch noch einige Ideen für Desserts vom Rost nicht fehlen! Diese gegrillten Pfirsiche mit Pistazien und Brombeer-Kokoscreme sind das perfekte gesunde Dessert für den Sommer! Wenn Sie keine Pfirsiche mögen, können Sie diese durch Ihre Lieblingssorte ersetzen. Wir glauben, Bananen mit einer Prise Zimt würden genauso herrlich schmecken!

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Pfirsiche
  • 1 Dose Kokosmilch, gekühlt
  • 2 EL Honig oder Ahornsirup
  • 170 Gramm frische Brombeeren
  • 30 Gramm Pistazien, klein gehackt

Zubereitung:

  • Den Grill auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • Die Pfirische halbieren und reichlich mit Honig bestreichen.
  • Auf den Grill legen und für 3-5 Minuten grillen.
  • Kokosmilch in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen.
  • Die Hälfte der Brombeere in einem Mixer pürieren und zu der Kokos-Creme geben. Leicht verrühren.
  • Die Pfirsiche mit Kokos-Creme, Brombeeren und Pistazien belegen und schmecken lassen!
Verwandte Artikel
neue Artikel