Abnehmen mit Overnight Oats: Schnelle und gesunde Haferflocken Rezepte für ein ausgewogenes Frühstück!

Von Lisa Hoffmann

Aufstehen, uns fertig machen, das Mittagessen fürs Büro einpacken usw. – morgens kann es manchmal ziemlich hektisch werden, oder? Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit und sorgt dafür, dass wir energiegeladen in den Tag starten. Doch dafür noch 15 Minuten früher aufzustehen ist für die meisten von uns einfach nicht drin und wir bleiben lieber etwas länger im Bett. Die Lösung? Ein Brötchen vom Bäcker. Doch wer abnehmen möchte, der sollte sich gesund ernähren und dazu gehört auch das Frühstück. Ob als Porridge, Baked Oats oder im Smoothie – Haferflocken sind DER Frühstücksklassiker für eine nahrhafte Mahlzeit. Oder wie wäre es mit Overnight Oats, die Sie ganz bequem am Vortag zubereiten und schon ist das Frühstück fertig? Klingt doch super, oder? Sie fragen sich, ob das Abnehmen mit Overnight Oats klappt oder sind auf der Suche nach köstlichen und gesunden Haferflocken Rezepten? Dann sind Sie hier genau richtig, denn mit unseren Vorschlägen kommt garantiert reichlich Abwechslung auf den Tisch! Lesen Sie also weiter und lassen Sie es sich schmecken.

Was sind Overnight Oats und sind Haferflocken gesund?

Kalorienarmes Frühstück mit Haferflocken gesund Abnehmen mit Overnight Oats Rezepte

Bei Overnight Oats handelt es sich im Grunde um die kältere Variante von Porridge. Wie der Name schon verrät, werden dabei die Haferflocken über Nacht in Wasser oder Milch eingeweicht und mit den unterschiedlichsten Toppings belegt. Ob süß oder herzhaft – die Geschmackskombinationen sind wirklich endlos, sodass das Frühstücken nie wieder langweilig wird. Die Zubereitung ist eigentlich recht einfach – alle Zutaten in einem Behälter vermischen, in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen kalt essen. Zudem bleiben zubereitete Overnight Oats 4-5 Tage im Kühlschrank haltbar und sind somit perfekt als Meal-Prep geeignet. Overnight Oats sind also eine hervorragende Möglichkeit, morgens ohne großen Aufwand eine gesunde und leckere Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Abnehmen mit Overnight Oats kalorienarme Toppings sind Haferflocken gesund

Dass Haferflocken gesund sind, ist wohl kein Geheimnis mehr. Sie enthalten zahlreiche Mineralstoffe, wertvolle Vitamine und Ballaststoffe und sind mit nur 360 Kalorien pro 100 Gramm wahre Schlankmacher. Die darin enthaltenen komplexen Kohlenhydrate liefern dem Körper reichlich Energie und sorgen dafür, dass wir für längere Zeit satt bleiben. Zudem punktet Hafer mit wenig Fett und viel Protein und ist eine der besten veganen Eisenquellen. Overnight Oats Rezepte oder ein schneller Tassenkuchen sind also eine tolle Möglichkeit, sich abwechslungsreich und gesund zu ernähren und gleichzeitig ein paar Kilos zu verlieren.

Zubereitungs-Tipps

Haferflocken Rezepte zum Abnehmen was sind Overnight Oats zum Frühstück

Damit das Abnehmen mit Overnight Oats klappt, gibt es einige Sachen, die man bei der Zubereitung beachten sollte. Je nach Toppings und Belägen kann das Frühstück schnell zu einer wahren Kalorienbombe werden und das möchten wir nicht. Nur weil etwas gesund ist, heißt das nicht, dass man unbegrenzt davon essen kann.

  • Portionskontrolle – Wie viel Haferflocken am Tag man essen sollte, damit man abnimmt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Um mit Overnight Oats erfolgreich abzunehmen, sollten Sie die Portionsgrößen immer im Auge behalten. Zwischen 350 und 450 Kalorien zu bleiben, ist ein guter Bereich für ein gesundes Frühstück zum Abnehmen. Bereits 40-50 Gramm Haferflocken reichen also vollkommen aus, damit wir bis zum Mittag satt bleiben.
  • Extras – Ob mit frischen Früchten, Müsli, Nüssen, Honig oder Erdnussbutter – Overnight Oats lassen sich nach Herzenslust ganz unterschiedlich belegen. All diese Zutaten sind zwar gesund und gut zum Abnehmen, aber nicht unbedingt kalorienarm. Schon 50 Gramm Nüsse haben zum Beispiel um die 300 Kalorien. Auch die Flüssigkeit, die Sie verwenden, wirkt sich auf die Kalorienanzahl aus. Seien Sie also vorsichtig mit den Mengen und messen Sie am besten alles.

Brownie Overnight Oats Rezept

Brownie Haferflocken Rezept kalorienarm Abnehmen mit Overnight Oats


Brownie zum Frühstück und das auch noch gesund? Dieses Haferflocken Rezept hat nur noch 430 Kalorien und ist der klare Beweis dafür, dass das Abnehmen mit Overnight Oats alles andere als langweilig ist!

Zutaten für 1 Portion:

  • 45 Gramm Haferflocken
  • 120 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 30 Gramm Proteinpulver mit Schoko-Geschmack
  • 10 Gramm Kakaopulver
  • 10 Gramm Ahornsirup
  • 15 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 10 Gramm Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  • Haferflocken, Proteinpulver und Kakaopulver in einem Einweckglas vermischen.
  • Mandelmilch und Ahornsirup dazu geben und gut umrühren.
  • Mit Walnüssen und Schokolade belegen und in den Kühlschrank stellen.
  • Genießen!

Kalorienarme Haferflocken mit Kürbis

Kürbiskuchen Haferflocken Rezept kalorienarme Overnight Oats zum ABnehmen

Der Herbst ist schließlich Kürbis-Zeit, oder! Schön cremig, voller Aromen und nur 280 Kalorien pro Portion – klingt für uns nach dem perfekten Frühstück zum Abnehmen. Diese Overnight Oats schmecken wie ein klassischer amerikanischer Kürbiskuchen – nur viel gesünder.

Zutaten für 1 Portion:

  • 45 Gramm Haferflocken
  • 60 Gramm griechischer Joghurt
  • 60 Gramm Kürbispüree
  • 10 Gramm Chiasamen
  • 120 Gramm Mandelmilch, ungesüßt
  • 10 Gramm Ahornsirup oder Honig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

  • Joghurt, Mandelmilch, Kürbispüree, Ahornsirup und Vanilleextrakt in einem passenden Behälter vermischen.
  • Haferflocken, Chiasamen und Zimt dazu geben und gut umrühren.
  • Für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen und fertig sind Ihre Overnight Oats mit Kürbis.

Abnehmen mit Overnight Oats: Apfelkuchen-Haferflocken

Apfelkuchen Haferflocken über Nacht Rezept Abnehmen mit Overnight Oats Rezept


Und hier ein tolles Rezept für Apfelkuchen mal anders! Voller Herbst-Aromen, super köstlich und nur 340 Kalorien pro Portion – Sie werden diese Overnight Oats garantiert mehrmals nachmachen!

Zutaten für 1 Portion:

  • 45 Gramm Haferflocken
  • 60 Gramm griechischer Joghurt
  • 120 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 30 Gramm Ahornsirup oder Honig
  • 1 mittelgroßer Apfel, gewürfelt
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

  • Apfelwürfel mit Zimt und der Hälfte des Ahornsirups in einer Schüssel vermischen und für 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen, bis sie weich werden.
  • Joghurt, Mandelmilch, Vanille und Ahornsirup in einer Schüssel vermischen.
  • Haferflocken dazu geben und gut umrühren.
  • Die Overnight Oats mit den Äpfeln belegen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am Morgen nach Belieben mit etwas Erdnussbutter oder Honig beträufeln und genießen.

Kaffee-Haferflocken

Mokka Haferflocken Rezept gesunde Overnight Oats Ideen Frühstück

Ohne Kaffee kriegen Sie morgens nichts auf die Reihe? Auch für Sie haben wir das perfekte Overnight Oats Rezept zum Abnehmen! Kombinieren Sie Ihre morgendliche Tasse Kaffee mit Haferflocken und schon haben Sie ein richtig köstliches und gesundes Frühstück für 330 Kalorien. Um das Rezept vegan zuzubereiten, ersetzen Sie den griechischen Joghurt durch eine pflanzliche Alternative.

Zutaten für 1 Portion:

  • 45 Gramm Haferflocken
  • 10 Gramm Chiasamen
  • 120 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 40 ml frisch gebrühter Kaffee
  • 40 Gramm griechischer Joghurt
  • 15 Gramm Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Haferflocken und Chiasamen in einem Glas vermischen.
  • Mandelmilch, Joghurt, Kaffee, Ahornsirup und Vanilleextrakt dazu geben und gut umrühren.
  • Die Overnight Oats in den Kühlschrank stellen und am Morgen kalt genießen!

Rezept für Bounty Overnight Oats

Abnehmen mit Overnight Oats Rezept kalorienarme Bounty Haferflocken Frühstück

Sie lieben Bounty Riegel? Dann sollten Sie unser Rezept für Overnight Oats unbedingt heute noch nachmachen! Sie schmecken fast wie das Original, punkten aber mit nur 407 Kalorien pro Portion.

Zutaten:

  • 50 Gramm Haferflocken
  • 20 Gramm Proteinpulver mit Vanille- oder Kokos-Geschmack
  • 10 Gramm Kokosflocken
  • 140 ml Mandelmilch
  • 60 Gramm Kokos-Joghurt
  • 10 Gramm Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  • Haferflocken, Proteinpulver, Kokosflocken und Mandelmilch in einem Glas vermischen und für 10 Minuten stehen lassen.
  • Mit Kokos-Joghurt belegen.
  • Zartbitterschokolade in der Mikrowelle schmelzen und darüber träufeln.
  • Mit noch etwas Kokosflocken bestreuen und die Bounty Overnight Oats über Nacht in den Kühlschrank stellen.

kalorienarme Haferflocken Rezepte zum Frühstück Abnehmen mit Overnight Oats

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig