Parmesan Brötchen aus 3 Zutaten: Schneller und einfacher kann das Gebäck kaum zubereitet werden!

Von Anne Seidel

Brötchen, egal, ob zum Frühstück oder als Beilage, gehören ohne Frage zu unseren Lieblingen und passen eigentlich immer. Auch die Auswahl an Varianten ist beim Bäcker recht groß. Doch was, wenn man es eigentlich auch einmal selbst probieren möchte, aber nicht unbedingt die Zeit und Lust hat, den Teig gehen zu lassen? Dann probieren Sie einfach Rezepte ganz ohne Hefe aus und unsere Parmesan Brötchen aus 3 Zutaten sind einfach perfekt auch für Backanfänger. Na? Ist die Motivation zurück? Dann legen Sie gleich los!

Parmesan Brötchen aus 3 Zutaten frisch aus dem Ofen

Parmesan Brötchen backen mit Mehl und Joghurt

Rezepte mit 3 Zutaten klingen irgendwie immer wie ein unwirklicher Traum, dabei kann man selbst mit wenig wirklich tolle Leckereien zaubern, wie das folgende Rezept Ihnen beweisen wird. Das brauchen Sie, wenn Sie Parmesan Brötchen zubereiten möchten:

Für 12 Brötchen:

  • 250 g selbsttreibendes Mehl*
  • 240 g Joghurt, gerne auch fettreduzierter (griechischer Joghurt wird weniger empfohlen)
  • 100 g Parmesan

Heizen Sie den Ofen auf  175 Grad vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Vermengen Sie Mehl und Joghurt in einer Schüssel, aber übertreiben Sie es mit dem Rühren nicht, da die Brötchen sonst zäh werden. Zum Schluss heben Sie noch den geriebenen Parmesan unter. Sie erhalten einen klebrigen Teig, den Sie am besten mit Hilfe eines Spatels und angefeuchteten Händen in kleine Portionen formen und auf dem Blech verteilen.

Geriebener Käse als Zutat für würzige Gebäcke

Achten Sie darauf, dass zwischen den Parmesan Brötchen eine Abstand von etwa 5 cm ist, damit sie gut aufgehen können. Backen Sie sie dann etwa 22 Minuten im Ofen oder bis sie eine goldene Farbe erhalten. Vor dem Servieren lassen Sie sie eine Weile auf dem Blech abkühlen. Fertig sind die leckeren Brötchen, ganz ohne Hefe!

*Tipp: Falls Sie diese Brötchen öfter backen möchten, können Sie selbsttreibendes Mehl auch auf Vorrat selbst herstellen, indem Sie 150 g Mehl, 1½ TL Backpulver, ¼ TL Natron und ½ TL Salz miteinander vermischen (die Mengen können Sie Ihren Bedürfnissen anpassen). Kühl und trocken lagern!

Zutaten ergänzen – Das können Sie noch in den Teig geben

Parmesan Brötchen aus 3 Zutaten selber machen

Wenn Sie möchten, können Sie den Parmesan Brötchen noch mehr Pep verleihen, indem Sie Ihnen beliebige Gewürze hinzufügen. Im Prinzip ist alles erlaubt, was gefällt. Hier ein paar Vorschläge:

  • Ersetzen Sie die Hälfte des Parmesans durch Cheddar für den Geschmack des berüchtigten brasilianischen Käsebrots.
  • Würzen Sie mit Knoblauchpulver oder Zwiebelpulver.
  • Trockene Kräuter wie Rosmarin oder Basilikum sorgen für mediterranen Geschmack.

Optional mit Cheddar und Gewürzen kombinieren


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig