Steinpilz Risotto mit frischen oder getrockneten Pilzen: Diese zwei Rezepte sind ein echter Genuss!

Von Ada Hermann

Der Herbst ist die Saison der Pilze! Egal, ob Sie selber Pilze sammeln oder Sie vom Wochenmarkt kaufen, ihr Überfluss ist ein guter Grund zum Feiern! Wenn Sie gerade nach Rezepten mit den köstlichen Steinpilzen suchen, sind Sie bei uns fündig! Wir bieten zwei Ideen für Steinpilz Risotto mit frischen oder getrockneten Pilzen, die von Ihrem Herbstmenü einfach nicht fehlen dürfen!

Risotto mit frischen Champignons und getrockneten Steinpilzen

Risotto ist ein italienisches Reisgericht, bei dem die Zutaten und die Kochtechnik für ein besonders cremiges Resultat sorgen. Obwohl die Zubereitung nicht schwierig ist, erfordert sie einige Zeit, da man die Flüssigkeit nach und nach hinzufügen und dabei ständig umrühren sollte. Das Endergebnis ist es allemal wert. Schauen Sie sich unsere Vorschläge an, wie Sie mit den leckeren Steinpilzen ein cremiges, italienisches Risotto zubereiten.

Rezept für Risotto mit frischen Steinpilzen und Kräuterbrühe

Frische Steinpilze gibt es im Herbst in Hülle und Fülle. Wenn Sie diese nicht für späteren Verzehr einfrieren, sondern gleich essen möchten, ist ein Pilzrisotto genau die richtige Wahl!

Für dieses Rezept brauchen Sie keine gekaufte Brühe, denn Sie werden sie selber zubereiten! Es ist keine typische Gemüsebrühe, lässt sich aber noch einfacher zubereiten. Dafür brauchen Sie nur frische Kräuter, die traditionell mit Pilzen kombiniert werden, darunter Salbei, Rosmarin und insbesondere Bergminze.

Zutaten für hausgemachtes Pilzrisotto mit Steinpilzen

Zutaten:

Für die Brühe:

  • 1,5 l Wasser
  • 1 Bund frische Kräuter – Salbei, Rosmarin, Bergminze
  • Salz

Für das Steinpilz Risotto:

  • 500 g frische Steinpilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1/2 weiße Zwiebel
  • 400 g Carnaroli-Reis (oder Arborio)
  • geriebener Parmigiano Reggiano

Zubereitung:

  1. Die Brühe zum Kochen des Pilzrisottos zubereiten: Das Wasser mit einer guten Prise Salz und einem Bund frischer Kräuter 5 Minuten lang kochen. Dann abseihen und beiseite stellen.
  2. Die frischen Steinpilze putzen und grob hacken.
  3. Einige Esslöffel natives Olivenöl extra in einer Pfanne mit zwei Knoblauchzehen erhitzen. Wenn der Knoblauch goldgelb wird, die Pilze hinzufügen. Falls Sie gefrorene Pilze verwenden, geben Sie sie in die Pfanne, ohne sie vorher aufzutauen.
  4. Die Pilze etwa 10 Minuten lang kochen, bis sie weich sind. Mit Salz würzen und beiseite stellen.
  5. In einem großen Topf die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel mit zwei Esslöffeln natives Olivenöl bei schwacher Hitze anbraten, bis sie weich wird. Den Reis hineingeben und unter häufigem Rühren anbraten, bis er glasig ist.
  6. Eine Schöpfkelle Brühe hinzugeben und den Reis umrühren, bis er aufgesogen ist.
  7. Immer wieder eine Schöpfkelle Kräuterbrühe hinzugeben, dabei kräftig umrühren und jeden Schöpflöffel aufsaugen lassen, bevor der nächste hinzukommt. Das wird etwa 15 Minuten dauern.
  8. Nun die Pilze hinzugeben, gründlich umrühren, um alle Aromen zu vermischen, und weitere 5 Minuten kochen, bei Bedarf mehr Brühe hinzugeben.
  9. Wenn der Reis bissfest ist, vom Herd nehmen, ein paar Esslöffel geriebenen Parmesan dazugeben und den Reis mit einem Holzlöffel umrühren, bis das Gericht cremig wird.
  10. Das Steinpilz Risotto sofort servieren.

Italienisches Steinpilz Risotto zubereiten Rezept

Pilzrisotto mit getrockneten Steinpilzen und frischen Champignons

Das ist ein Rezept für cremiges Pilzrisotto, das einfach zuzubereiten ist und durch die Verwendung von frischen und getrockneten Pilzen sehr viel Geschmack bietet! Lassen Sie es Ihnen schmecken!

Zutaten:

  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 120 ml Wasser, gerade abgekocht
  • 2 EL Butter
  • 250 g Champignons, in Scheiben geschnitten (Sie können auch Champignons, Shiitake und Austernpilze kombinieren)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Thymian, gehackt
  • 220 g Arborio-Reis
  • 120 ml Weißwein
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe, warm
  • 1 EL Butter
  • 50 g Parmigiano Reggiano, gerieben
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung von Pilzrisotto mit Steinpilzen und Champignons


Zubereitung:

  1. Die getrockneten Pilze mit dem gerade abgekochten Wasser bedecken und etwa 15 Minuten ziehen lassen, bevor sie gehackt und die Flüssigkeit aufbewahrt wird.
  2. In der Zwischenzeit die zwei Esslöffel Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, die frischen Pilze und die Zwiebel hinzugeben und anbraten, bis die Pilze weich sind und ihre Feuchtigkeit abgeben, etwa 10-15 Minuten.
  3. Die gehackten getrockneten Pilze, den Knoblauch und den Thymian hinzufügen und etwa eine Minute lang anbraten, bis sie duften.
  4. Den Reis hinzugeben und anbraten, bis er glasig wird, etwa 1-3 Minuten.
  5. Den Wein hinzugeben und den Boden der Pfanne ablöschen, indem man die braunen Reste vom Boden der Pfanne mit einem Holzlöffel abkratzt, während der Wein brutzelt.
  6. Das aufbewahrte Pilzwasser unter ständigem Rühren einrühren, bis es vom Reis aufgesogen wurde, dann die Brühe, jeweils 100 ml, dazugeben.
  7. Die Butter und den Käse unterrühren, bis sie sich mit dem Risotto vermischt haben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

So können Sie das Rezept variieren:

  • Anstatt die getrockneten Steinpilze einzuweichen und zu zerkleinern, können Sie sie auch in trockenem Zustand zu einem Pulver mahlen und dieses zum Risotto zusammen mit der Brühe hinzugeben.
  • Um den Geschmack zu verfeinern, fügen Sie 1 Esslöffel Miso-Paste zum fertigen Gericht hinzu.
  • Vor dem Servieren können Sie etwas Trüffelöl über das Risotto träufeln.

Steinpilz Risotto als Hauptgericht oder Beilage: Was passt bestens dazu?

Risotto mit Steinpilzen was dazu servieren

Dieser italienische Klassiker ist ein wahrer Multitalent. Risotto kann man sowohl als Beilage, als auch als Hauptgericht, besonders bei Vegetariern servieren.

Das cremige Risotto mit Steinpilzen ist perfekt für besondere Anlässe und dazu passt ein guter Steak oder zarte Hähnchenbrust perfekt. Wer das Gericht verfeinern und nach dem eigenen Geschmack anpassen will, kann es mit Garnelen oder Pancetta zubereiten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig