Putzen mit Kartoffeln: So werden Dusche und Co. blitzeblank!

von Anne Seidel
Werbung

Jeder, der eine Dusche aus Glas besitzt, wird wissen, welch Qual es ist, diese sauber und klar zu halten. Vor allem, wenn man mal einige Zeit nach Abziehen vernachlässigt, bilden sich recht hartnäckige Kalkflecken und andere Verschmutzungen, die man mit chemischen Reinigern zwar recht schnell wieder wegbekommt. Aber wer möchte schon ständig die schädlichen Gase einatmen? Natürliche Hausmittel sind ohne Frage die bessere Wahl und wir haben eine wirklich wunderbare Nachricht für Sie: Sie können eine normale Kartoffel verwenden! Wie Sie die Dusche und sogar andere Oberflächen im Bad putzen mit Kartoffeln, erklären wir Ihnen nun.

Putz-Hacks für Zuhause: Dusche reinigen ohne Chemie

putzen mit kartoffeln duschwand aus glas und armaturen reinigen

Mal ganz abgesehen davon, dass Reinigungsmittel oft aggressiv und auf jeden Fall schädlich sind, kosten Sie nicht selten auch eine Menge Geld, zumindest auf Dauer. Die gute alte Knolle ist da doch ohne Frage die bessere Variante, nicht wahr? Doch Sie können nicht nur die Duschwand und Duschtür aus Glas mit ihr reinigen, sondern auch andere schmutzige Bereiche im Haus. Wir erklären erst, wie Sie mit ihr in der Dusche die Glaswand reinigen und gehen dann auf andere Oberflächen ein.

Verwenden Sie nur Kartoffeln, die sich nicht mehr zum Verzehr eignen. Wir möchten schließlich keine Lebensmittel verschwenden! Da solche, die bereits stark keimen, nicht mehr gegessen werden sollten, sind diese beispielsweise gut geeignet.

Das Glas der Dusche putzen mit Kartoffeln

glaswand und duschtür mit kartoffelstärke imprägnieren

Werbung

Spülen Sie zuerst die Duschwände und Tür gut mit Wasser ab, wobei Sie Seifen- und Shampooresten besondere Aufmerksamkeit schenken. Solche sollten nämlich im Voraus entfernt werden, damit die Kartoffel im Anschluss gut wirken kann. Die eigentliche Aufgabe der Kartoffelknolle ist nämlich nicht die Reinigung. Stattdessen entsteht ein schützender Effekt, eine Imprägnierung also, damit die Oberflächen in Zukunft nicht mehr so schnell verschmutzen.

  • Schneiden Sie die Kartoffel in der Mitte durch (oder in mehrere dickere Scheiben).
  • Reiben Sie mit der Schnittseite die Glasoberflächen ein und verteilen Sie den Kartoffelsaft überall.
  • Lassen Sie das Mittel wirken.
  • Spülen Sie die Wände mit klarem Wasser ab.

Was passiert? In der Kartoffel ist, wie Sie wissen, Stärke enthalten. Diese bildet einen Schutzfilm auf der eingeriebenen Oberfläche, sodass Verschmutzungen anschließend schwerer haften können. Das Ergebnis ist, dass das Glas für längere Zeit fleckenfrei bleibt. Bedenken Sie jedoch, dass diese Imprägnierung nicht allzu lange hält und der Vorgang bald wiederholt werden sollte.

Putz-Tricks: Was kann man im Bad noch Putzen mit Kartoffeln?

putzen mit kartoffeln der natürliche putz trick als alternative zu chemischen mitteln

Wenn Sie denken, dass das schon alles war, irren Sie sich. Aber was genau könnten Sie denn noch putzen mit Kartoffeln? Wir listen auf:

Die Armaturen im Badezimmer

badarmaturen mit hausmitteln säubern und von flecken befreien

Wenn Sie schon dabei sind, die Duschwände zu reinigen, können (und sollten) Sie auch gleich die Armaturen mit einbeziehen. Auch diese freuen sich über einen Schutzfilm, damit sich Kalk nicht so schnell ablagert und sie längere Zeit glänzen. Das gilt natürlich auch für den Wasserhahn des Waschbeckens und für die Spüle in der Küche oder andere Armaturen in Haus, Garage und Garten. Auch solche aus Edelstahl sind schnell mit der Knolle gereinigt:

  • Gegen Wasserflecken reiben Sie das Metall wie auch die Dusche ein.
  • Lassen Sie die Stärke kurz wirken.
  • Befeuchten Sie ein weiches, nicht kratzendes Tuch.
  • Wischen Sie die Armatur sauber.

Lust auf einen weiteren Putz-Hack? Wie wäre es, wenn Sie die Küche mit Shampoo putzen?

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig