Fitnessband Training Vorteile: Sind die Widerstandsbänder für ein effektives Workout geeignet?

Autor: Lisa Hoffmann

Dass Sport und Training wichtig für unsere Gesundheit sind, wissen wir mittlerweile alle. Doch jeden Morgen früh aufzustehen, um ins Fitnessstudio zu gehen, hört sich nicht besonders verlockend an und nach der Arbeit ist man in den meisten Fällen todmüde. Also was können wir tun? Einen Fitnessraum Zuhause einbauen? Das kostet allerdings eine Menge Geld und nicht jeder kann es sich leisten. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie für weniger als 30 Euro ein super effektives Trainingsgerät, mit dem Sie den ganzen Körper trainieren, haben können? Ja, Sie haben richtig gelesen! Vielseitig einsetzbar, klein und praktisch – Fitnessbänder werden in der Fitnesswelt immer beliebter und das aus gutem Grund. Wenn Sie Ihre Trainingsroutine auffrischen und fitter werden möchten, dann lesen Sie weiter und erfahren Sie die wichtigste Fitnessband Training Vorteile, die Sie kennen sollten!

Fitnessband Training Übungen Ganzkörper Trainingsplan ohne Gewichte

Sie sind viel unterwegs und haben keine Zeit, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen? Klassische Kniebeuge, Liegestütze usw. sind Ihnen schon langweilig geworden und Joggen draußen im Winter ist nichts für Sie? Um motiviert zu bleiben und sichtbare Ergebnisse zu erzielen, ist Abwechslung in der Trainingsroutine sehr wichtig. Das Fitnessband, auch noch als Widerstandsband, Resistance Band und Gymnastikband bekannt, ist genau das Richtige dafür. Ganz egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits Erfahrung haben – die elastischen Bänder sind sehr vielseitig und gehören auf jeden Fall zur Grundausstattung.

Fitnessband Training Vorteile: Die Gymnastikbänder sind super günstig

Fitnessband Training Vorteile Oberkörper Trainingsplan mit Eigengewicht

Ob aus Zeitmangel oder anderen Gründen – das Home Workout wird immer beliebter und wenn es richtig gemacht wird, kann es genauso effektiv und anstrengend wie ein Training im Fitnessstudio sein. Während ein Satz Fitnessbänder zwischen 20 und 30 Euro kostet, müssen Sie für Kurzhanteln und andere freie Gewichte mit etwa 2 Euro pro Kilogramm rechnen, was auf Dauer ziemlich teuer werden könnte. Der unschlagbare Preis ist also zweifellos einer der größten Fitnessband Training Vorteile. Außerdem sind die Bänder extrem leicht und tragbar, sodass Sie sie problemlos in den Rucksack oder in die Handtasche packen können. Egal, ob im Park, im Urlaub oder während der Mittagspause – Sie haben ein tragbares Fitnessstudio immer mit dabei. Und wenn man bedenkt, wie effektiv ein Training damit ist, wird dies zu einer absoluten Win-Win-Situation.

Sie eignen sich hervorragend zum Aufwärmen vor dem Training

Übungen für straffe Beine Ganzkörper Trainingsplan ohne Gewichte Fitnessband Training

Das Aufwärmen vor dem Training ist sehr wichtig und darf nicht vernachlässigt werden. Damit bereiten Sie Ihren Körper auf die bevorstehende Belastung vor und durch das Dehnen der Muskeln wird Verletzungen vorgebeugt. Dynamische Übungen wie etwa mit Fitnessbändern sind ideal für ein schnelles Warm-up. Um die Muskeln vor einem Oberkörper-Training zu aktivieren, können Sie zum Beispiel Schulterrotationen mit dem Fitnessband durchführen. Kniebeuge, Hampelmann oder Bergsteiger hingegen sind perfekt zum Aufwärmen vor einem Bauch-Beine-Po-Training.

Widerstandsbänder sind ideal für ein intensives Krafttraining

Kniebeuge Variante Widerstandsband Übungen Fitnessband Training Vorteile


Nur weil Widerstandsbänder günstiger als Hanteln sind, heißt das längst nicht, dass Sie damit nicht richtig ins Schwitzen kommen können! In der Tat ist die Fähigkeit, die kleinen Tools in jedes Krafttraining einzubauen, einer der größten Fitnessband Training Vorteile. Indem Sie die Intensität steigern und den Widerstand erhöhen, können Sie damit Gewichte und Hanteln jeder Art problemlos ersetzen. Die Bänder sind in unterschiedlichen Zugstärken erhältlich und sorgen damit für genügend Abwechslung. Fitnessbänder lassen sich außerdem wunderbar zur Ausführung von vielen Eigengewicht-Übungen verwenden. Denken Sie zum Beispiel an Kniebeuge Varianten. Wenn Sie ein Fitnessband um die Knie legen, werden die Oberschenkel zusätzlich beansprucht und gestärkt. Und wenn Sie ein großes Gymnastikband unter die Füße und über die Schulter legen, muss Ihr ganzer Körper noch härter daran arbeiten, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Fitnessbänder sind ideal für funktionales Training

Eigengewicht Workout Bauch Beine und Po Fitnessband Training Vorteile

Functional Training, auf Deutsch noch als funktionelles Training bekannt, erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit unter den Fitness-Enthusiasten. Dadurch werden unsere Haltung, Flexibilität und Gleichgewicht verbessert und der gesamte Körper wird gestärkt. Anstatt den Körper unter Stress zu bringen, wie es zum Beispiel mit Hanteln oder beim Ausdauertraining der Fall ist, geht es beim funktionellen Training darum, die Muskeln zu schonen, während sie trainiert werden. Im Gegensatz zu Kurzhanteln bieten Widerstandsbänder mehrere Widerstandsebenen, sodass sie uns eine größere Auswahl an Übungen bieten. Dies erhöht ihr Potenzial für den Einsatz in jedes Functional Training.

Fitnessband Training Vorteile – ideal für ein anstrengendes Cardio

Fitnessband Training Ganzkörper Workout ohne Gewichte Widerstandsband Übungen

Eine Stunde auf dem Laufband oder dem Crosstrainer zu verbringen, kann eigentlich schnell sehr langweilig werden und ist nicht jedermanns Sache. Und genauso wie bei allen anderen Sportarten lautet beim Ausdauertraining das Motto: Es soll Spaß machen! Ein intensives Fitnessband Training erhöht die Herzfrequenz und kann Sie erst richtig ins Schwitzen bringen! So sind ein Zirkeltraining oder ein HIIT Trainingsplan genauso effektiv und anspruchsvoll, machen aber viel mehr Spaß!

Die Fitnessbänder sind ideal zur Rehabilitation und Dehnung der Muskeln

Oberkörper Trainingsplan mit Eigengewicht Fitnessband Übungen für Zuhause

Fitnessbänder wurden bereits in den 1900 Jahren aus chirurgischen Schläuchen hergestellt und vor allem für Muskelrehabilitation nach schweren Verletzungen verwendet. Das Dehnen der Muskeln nach dem Training ist genauso wichtig wie das Aufwärmen. Statische oder dynamische Dehnungsübungen verbessern unsere Flexibilität, die Bewegungsfreiheit sowie die Körperhaltung und dürfen daher auf keinem Trainingsplan fehlen.

Fitnessband Training Vorteile Oberkörper Übungen mit Eigengewicht

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig