Ernährung ab 50: Welche Frühstücksgewohnheiten und Fehler zwecks einer Gewichtsabnahme zu vermeiden sind

Von Charlie Meier

Obwohl das Frühstück bekannterweise die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, machen viele Menschen in ihrer Ernährung ab 50 ernährungspsychologische Fehler. Anstelle von mehr Proteinen ​​​​und ballaststoffreichem Gemüse, beschränkt sich die Auswahl eher auf schnelle und kohlenhydratreiche Produkte, die Fettablagerungen verursachen. Darüber hinaus gehört die Aufnahme von zuckerhaltigen Lebensmitteln zu den Faktoren, die eine Gewichtsreduktion in höherem Alter erschweren können. Wenn Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern möchten, finden Sie im Folgenden heraus, wie Sie häufige Fehler durch Ernährungsumstellungen vermeiden können.

Was Sie bei Ihrer Ernährung ab 50 beachten sollten

familienessen mit bunt gestaltetem tisch und leckeren speisen im herbst

Fast jeder Ernährungsexperte empfiehlt bei schlechten Frühstücksgewohnheiten im mittleren Alter den Auslass vom Zucker beim Frühstücken. Gesüßte Lebensmittel und solche mit hohem Gehalt an schnell verbrennenden Kohlenhydraten, denen Ballaststoffe fehlen, erhöhen schnell den Blutzucker und lösen eine Achterbahnfahrt des Heißhungers aus. Wenn Sie keine Proteine, gesunde Fettsäuren und Ballaststoffe zu sich nehmen, die die Freisetzung von Zucker in Ihren Blutkreislauf verlangsamen, kann Ihr Blutzucker ungewöhnlich schnell steigen und fallen. Das führt dazu, dass Sie sich später nach mehr Zucker sehnen und zu viel essen.

schnelles frühstück mit proteinriegel kann sich negativ auf die gesunde ernährung ab 50 auswirken

Darüber hinaus ist die Aufnahme verarbeiteter Kohlenhydrate wie zuckerhaltige Zerealien und raffiniertes Mehl in Weißbrot und Gebäck zum Frühstück abzuraten. Dies ist einer der schlimmsten Fehler, die sowohl die Gesundheit als auch die Gewichtsreduktion ab einem bestimmten Alter beeinträchtigen kann. Wenn Sie 50 oder älter sind und Kilos verlieren möchten, raten Ernährungsberater, solche üblichen Frühstücksgewohnheiten zu vermeiden, damit sich kein zusätzliches Bauchfett anhäufen kann.

Mehr Eiweiß am Morgen zu sich nehmen

wichtige tägliche proteine durch frühstückseier zu sich nehmen und eine gesunde ernährung ab 50 erhalten

Ein weiterer Fehler, den viele Erwachsene machen, ist, auf Proteine beim Frühstück zu verzichten. Dies ist nie eine gute Idee, weil proteinhaltige Lebensmittel satt und zufrieden machen. Dies hilft, den Appetit während dem ganzen Tag zu kontrollieren. Darüber hinaus ist die Aufnahme von Eiweiß für Menschen über 50 unerlässlich, da es dazu beiträgt, schlanke Muskelmasse für einen gesunden Stoffwechsel zu erhalten. Einige großartige Proteinquellen für ein gesundes Frühstück wären selbstverständlich die Eier, aber Sie können zum Abnehmen auch Naturjoghurt, Nussbutter, Hüttenkäse und proteinreiche Nüsse hinzufügen.

Müsli mit Bedacht frühstücken

auf die inhaltsstoffe bei komerziellen lebensmitteln wie müsli achten und zuckerhaltige produkte meiden


Müsli wird oft als natürliches Produkt, das zudem noch natriumarm, gentechnikfrei und glutenfrei ist, angepriesen. Dies mag gesund klingen, aber Sie sollten zuerst das Etikett lesen, um sich besser über die Inhaltsstoffe im jeweiligen Produkt zu informieren. Das macht vor allem dann Sinn, wenn Müsli mit Zucker beladen ist. Bei den meisten Sorten gibt es ungefähr 13 Gramm zugesetzten Zucker in einer ¾-Tassen-Portion. Dies kann dazu führen, dass Sie sich nach dem Verzehr nicht satt fühlen, während Sie stattdessen zu viele Kalorien mit wenigen nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen pro Portion erhalten.

Frühstück mit ausreichend Ballaststoffe in der Ernährung ab 50

ausreichend ballaststoffe durch frühstück mit joghurt und früchten für eine gesunde ernährung ab 50 essen

Da viele Erwachsene im stressigen Arbeitsalltag nicht genug auf eine gesunde Ernährungsweise achten, lassen sie faserreiche Lebensmittel beim Frühstücken aus. Wenn Sie ebenfalls dazu gehören, sollten Sie diese Gewohnheit ändern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Frühstück Obst und Gemüse enthält, die von Natur aus ballaststoffreich und normalerweise kalorienarm sind. Darüber hinaus helfen Ihnen Ballaststoffe dabei, ein gesundes Gewicht zu halten, da sie den Körper unverdaut passieren und nur wenig Kalorien enthalten.

Frühstück nicht überspringen und es nicht mit Kaffee ersetzen

auslass der wichtigsten mahlzeit des tages fördert nicht die gewichtsreduktion bei frauen


Das Auslassen des Frühstücks kann manchmal positive Auswirkungen haben. Wenn Sie dies als Teil eines intermittierenden Fastenplans tun, kann es Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Es hat sich jedoch in einigen Forschungen gezeigt, dass die Nahrung nach dem Aufwachen ganz wichtig ist. Das Überspringen des Essens kann sich negativ auf die Gesundheit sowie auf die Funktion Ihres Gehirns auswirken. Wenn der Glukosespiegel auf ein sehr niedriges Niveau abfällt, leiden Menschen unter Benommenheit, geistiger Müdigkeit und Reizbarkeit. Mit dem Frühstück geben Sie den Ton an, wie Sie sich den Rest des Tages ernähren werden. Darüber hinaus wird ein nährstoffreiches Frühstück höchstwahrscheinlich zu einer besseren Auswahl an Speisen für den Rest des Tages, beitragen.

schlechte frühstücksgewohnheiten verhindern und die nahrung nicht mit kaffee ersetzen

Wenn Ihre Vorstellung von Frühstück außerdem nur eine Tasse Kaffee ist, dann ist das dasselbe, als würden Sie wichtige Nahrung auslassen. Dies kann sogar noch schlimmer sein, da Kaffee die Hungerreize für eine Weile unterdrückt, aber sobald er verdaut ist, haben Sie vielleicht das Gefühl, zu verhungern. Das macht es schwieriger, Ihre Mahlzeiten zu kontrollieren und später am Tag eine gute Wahl zu treffen. Aus diesem Grund ist es ratsam, den morgendlichen Kaffee immer noch zu genießen, aber ihn mit einem ausgewogenen Frühstück zu kombinieren.

Den Verzehr von Backwaren und Pfannkuchen begrenzen

den täglichen verzehr von backwaren bei einer ernährung ab 50 begrenzen und weniger weißmehl essen

Da viele Menschen morgens unterwegs zur Arbeit sind, essen Sie auf die Schnelle in Bäckereien oder im Stehen. Die Backwaren sind jedoch dafür berüchtigt, das Erschlaffen der Haut zu beschleunigen, was bereits nach 50 ein Problem darstellen kann. Warum also mit Ihrem Frühstück zu einer beschleunigten Alterung beitragen? Sie können stattdessen alles, was mit raffiniertem Weißmehl hergestellt wird, auslassen. Toastbrot und Marmelade, Pfannkuchen, Frühstücksbrot, Croissants oder Gebäck sind lecker und einfach zu essen, aber bei einer Ernährung ab 50 sollten Sie derartige Produkte mit Bedacht verzehren. Wenn Sie solche Lebensmittel konsumieren, kann die Elastizität der Haut ihren Tribut fordern, was zu einem Absacken führt. Dies gilt auch für fast alle verarbeitete Fertiggerichte, die mit der Entwicklung von Atherosklerose und der Schädigung der Struktur und Funktion von Zellen in Verbindung stehen.

viele kalorien durch frühstück mit waffeln oder pfannkuchen zu sich nehmen und gewichtsabnahme hindern

Das Gleiche gilt für Pfannkuchen. Zwei hausgemachte Waffeln oder Pfannkuchen können dank des raffinierten Weißmehls rund 50 Gramm schnell verbrennende Kohlenhydrate enthalten. Ein weiterer Fehler besteht darin, dieses traditionelle Frühstück mit zuckerhaltigem Sirup zu beträufeln. Eine 2-Esslöffel-Portion enthält 22 Gramm zugesetzten Zucker und 110 Kalorien. Darüber hinaus enthalten die meisten kommerziellen Sirupe einen hohen Fruchtzuckergehalt, sowie Maissirup, Wasser, Salz und Zuckerrohrsirup. Ein hoher Zuckergehalt, insbesondere Fructose aus Pfannkuchen mit hohem Zuckergehalt, fördert außerdem auch Entzündungen im Körper.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig