Mit Wassermelone abnehmen: Entgiften Sie Ihren Körper und reduzieren Sie Ihr Gewicht mit dieser 5-Tage-Diät

Von Yoana Benz

Kann man mit Wassermelone abnehmen? Ja, aber nicht nur das. Ein Diätplan mit dieser Frucht kann Ihnen auch dabei helfen, Ihren Körper zu entgiften und Entzündungen zu verringern. Die Wassermelone ist eine perfekte Sommerfrucht mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen und Wasser. Sie ist als eine der gesündesten bekannt, da sie unseren Körper von Giftstoffen reinigt und bei der Gewichtsabnahme hilft. Dieser 5-Tage-Diätplan umfasst auch andere Lebensmittel, die dem Körper die Energie liefern, die er für den Tag braucht.

Was ist die Wassermelonen-Diät?

Welche Risiken gibt es bei einer Frucht-Diät

Mit Wassermelone abnehmen – Es gibt nicht nur eine, sondern viele Versionen dieser Diät. Die bekannteste ist die Entschlackungskur. In dieser Version essen die Teilnehmer nur die Frucht. Diese Phase dauert fast drei Tage, in denen Sie gefahrlos eine Wassermelone pro Tag verzehren können. Nach dieser Anfangszeit kehren viele Menschen zu ihrer normalen Ernährung zurück, während andere schrittweise Lebensmittel in ihren Speiseplan aufnehmen. Sie können zum Beispiel zwei leichte Mahlzeiten am Tag essen und das Obst zum Frühstück haben.

Mit Wassermelone abnehmen – Welche sind die Vorteile

Mit Wassermelone abnehmen – Welche sind die Vorteile

  • Reich an Nährstoffen: Diese Frucht enthält viele wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Beta-Carotin, die Vitamine B1 und B6, Lycopin, Kalium und Magnesium.
  • Wassermelone Kalorien: Die Frucht ist extrem kalorienarm. Sie werden überrascht sein, dass 100 Gramm Wassermelone nur 30 Kalorien bei 0 % gesättigten Fettsäuren und 6 Gramm Zucker enthalten. Sie ist ein ideales Nahrungsmittel für alle, die versuchen, ein paar Pfunde abzubauen.
  • Sorgt für ein Sättigungsgefühl: Diese Frucht enthält 92 % Wasser, das Sie satt macht. Jede Scheibe Wassermelone enthält 5 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Ballaststoffen, die das Sättigungsgefühl fördern.
  • Wassermelone beruhigt schmerzende Muskeln: Ein wichtiger Teil eines jeden Plans zur Gewichtsabnahme ist das Training. Sie kann helfen, den Muskelkater und die Wunden nach einem harten Training zu heilen. Die Frucht enthält eine Verbindung namens L-Citrullin, die vom Körper in eine andere essenzielle Aminosäure umgewandelt wird, die dazu beiträgt, die Blutzirkulation zu verbessern und die Blutgefäße zu entspannen.

Wie können Sie Nitrate in einer Wassermelone erkennen? Das finden Sie hier heraus!

Welche Risiken gibt es bei dieser Diät

Entgiften Sie Ihren Körper mit einer 5-Tage-Frucht-Diät

Da die Diät nur den Verzehr von Wassermelone beinhaltet, fehlen Proteine und Fette, die für einen gesunden Lebensstil unerlässlich sind. Menschen mit gesundheitlichen Problemen haben möglicherweise Schwierigkeiten, diese Diät einzuhalten. Konsultieren Sie also unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie sich für diese Ernährungsform entscheiden, denn es gibt einige Dinge, die schiefgehen können. Hier sind einige davon:

  • Sie werden das Gewicht wahrscheinlich nicht halten können. Wenn man zu seinen alten Essgewohnheiten zurückkehrt, nimmt man normalerweise wieder zu.
  • Das Festhalten an einer einzigen Nahrung (Monodiät genannt) mit einer minimalen Kalorienzahl kann zu einem Absinken des Blutzuckerspiegels und des Blutdrucks führen, insbesondere bei Menschen mit Diabetes oder Blutdruckproblemen. Dies kann lebensbedrohlich sein, wenn Ihr Blutdruck zu stark abfällt.
  • Selbst Menschen, die nicht an irgendwelchen Krankheiten leiden, können von all diesen Früchten Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Schwindel, Lethargie, Übelkeit und Kopfschmerzen (aufgrund des Kalorienmangels) sowie Magenprobleme bekommen.
  • Die Frucht allein kann wahrscheinlich nicht alle Nährstoffe liefern, die Sie benötigen, um Ihren Körper während eines Trainings mit Energie zu versorgen.

Tipp: Wenn Sie die Diät ausprobieren möchten, sollten Sie nicht nur die Frucht allein essen. Sie können etwas gesundes Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate hinzufügen, um eine ausgewogene Ernährung zu erhalten.

Mit Wassermelone abnehmen – Folgen Sie diesem 5-Tage-Ernährungsplan

Kann man mit Wassermelone abnehmen


Denken Sie immer daran, dass Sie während der fünf Tage jederzeit viel Wasser trinken und Flüssigkeit zuführen müssen. Dies ist die ultimative Entgiftungsdiät, die in unveränderter Form die besten Ergebnisse liefert. Halten Sie sich also genau an diese Ernährung.

Tag 1
Frühstück:

  • 1 Scheibe Watermelon
  • 2 Vollkorncracker
  • 1 Tasse grüner Kaffee oder grüner Tee

Mittagessen:

  • 100 Gramm gekochtes mageres Fleisch
  • 1 Scheibe Wassermelone

Abendessen:

  • 60 Gramm Hüttenkäse
  • 1 Scheibe Watermelon

Tag 2
Frühstück:

  • Eine Scheibe Watermelon
  • 1 Apfel/Scheibe Vollkorntoast
  • Eine Tasse Kaffee oder grüner Tee

Mittagessen:

  • 100 Gramm gekochtes Huhn ohne Haut
  • 1 Scheibe Wassermelone

Abendessen:

  • 100 Gramm gegrillter Fisch (jeder Fisch, den Sie mögen)
  • Eine Scheibe Vollkornbrot
  • 2 Scheiben Watermelon

Tag 3
Frühstück:

  • Eine Scheibe Watermelon
  • 1 Scheibe Vollkorntoastbrot
  • 1 Tasse entrahmte Milch

Mittagessen:

  • 1 Schüssel weiße Bohnensuppe
  • 3 Scheiben Watermelon

Abendessen:

  • Gemüsesalat
  • 2 Scheiben Watermelon

Tag 4
Frühstück:

  • 1 Tasse Kaffee oder grüner Tee
  • 2 Scheiben Watermelon
  • 1 Ei

Mittagessen:

  • 1 Schüssel Brokkolicremesuppe/Hühnersuppe
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 2 Scheiben Wassermelone

Abendessen:

  • 3 mittelgroße gekochte Kartoffeln
  • 2 Scheiben Watermelon

Tag 5
Frühstück:

  • 1 Tasse Kaffee oder grüner Tee
  • 3 Scheiben Wassermelone
  • 1 Banane

Mittagessen:

  • 150 Gramm gekochtes mageres Fleisch
  • So viel Wassermelone wie Sie wollen

Abendessen:

  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 60 Gramm Hüttenkäse
  • 3 Scheiben Watermelon

Weitere gesunde Diäten mit Wassermelone für eine Bikinifigur sind hier zu finden!

Alternativen zum Abnehmen mit Wassermelone

Anstatt eine Crash-Diät zu machen, ist eine Änderung Ihres Lebensstils der beste Weg, um sicher und nachhaltig Gewicht zu verlieren. Gesundheitsexperten zufolge bedeutet dies, durch eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung 0,5 bis 1 kg pro Woche abzunehmen.

Eine nährstoffreiche Ernährung umfasst im Allgemeinen die folgenden Lebensmittel:

  • Obst
  • Gemüse
  • Hülsenfrüchte wie Linsen, Erbsen und Bohnen
  • Vollkornprodukte wie Dinkel, Buchweizen und Haferflocken
  • Wohltuende Fette wie Avocados, Samen und Olivenöl
  • Magere Proteine wie Fisch, Geflügel und Nüsse
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig