Hat meine Hortensie Sonnenbrand? Wie Sie verbrannte Blätter und Blüten erkennen und die Pflanze retten können

Von Ada Hermann

Die meisten Hortensien-Arten kommen mit der Sonne nicht zurecht. Wenn sie am falschen Standort stehen, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Sonnenbrand im Hoch- oder Spätsommer groß. Wie kann man erkennen, ob die Hortensie Sonnenbrand bekommen hat, und was sollte man tun, um die Pflanze zu retten?

Hortensien gehören zu den schönsten Pflanzen im Garten und ihre prächtigen Blüten verdienen einen zentralen Platz im Garten. Handelt es sich jedoch um einen Platz, der zu viel Sonne abbekommt, dann kann die Pflanze verbrennen.

So kann man Sonnenbrand bei Hortensien erkennen

Hortensie bekommt Sonnenbrand was tun Pflanze retten

Wenn Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen, leiden unter anderem die Blätter. Die starke Sonneneinstrahlung entzieht ihnen die Feuchtigkeit, wodurch sie braun werden und allmählich eintrocknen. Dies kann ebenso dazu führen, dass ganze Triebe austrocknen und die Pflanze nach einiger Zeit abstirbt. Deshalb sollte man möglichst schnell handeln, wenn die Hortensie verbrannt ist.

Wie Sonnenbrand von Schädlingen, Pilzen oder Wassermangel unterscheiden?

Wie kann man erkennen, ob die Hortensie verbrannt oder von Schädlingen bzw. einer Krankheit befallen ist? Die braunen Blätter können auch eine Folge falscher Bewässerung sein. Um sicherzustellen, dass es tatsächlich um Sonnenbrand geht, sollten Sie alle anderen möglichen Ursachen für braune und trocknende Blätter ausschließen können. Kontrollieren Sie Ihre Pflanzen regelmäßig, um Probleme mit der Pflanze frühzeitig zu entdecken.

Der einfachste Weg, um herauszufinden, ob die Hortensie tatsächlich verbrannt ist, ist, die Pflanze am Mittag zu beobachten. Wird die Hydrangea von der prallen Mittagssonne bestrahlt? Dann kann man mit großer Sicherheit über Sonnenbrand reden.

Können die Hortensien-Blüten auch Sonnenbrand bekommen?

Ein Sonnenbrand kann man bei Hortensien sowohl an den Blätter als auch an den Blüten bemerken. Der Hauptgrund für die braunen Blüten ist die heiße Mittag und Nachmittagssonne. Wenn Bauernhortensien wie Endless Summer in der prallen Sonne gepflanzt sind, können ihre Blüten und Blätter braun werden, vor allem an heißen Tagen im Juli und August sowie bei einer Hitzewelle.

Hortensien Blüten werden braun wegen Sonnenbrand

Was tun, um verbrannte Hortensien zu retten?

Hat Ihre Hortensie Sonnenbrand bekommen, dann ist es vielleicht noch nicht zu spät, um die Pflanze zu retten. Hier sind einige Maßnahmen, die man ergreifen sollte.

Die Pflanze umsetzen

Der beste Weg wäre ein Standortwechsel. Während dies bei Hortensien im Topf gut funktioniert und schnell eine Verbesserung bringt, kann es bei Beetpflanzen nicht immer implementiert werden. Vor allem ältere Sträucher ertragen das Umsetzen nicht gut. Handelt es sich um eine junge Pflanze, dann können Sie diese umpflanzen, zum Beispiel in ein Beet, das nach Westen oder Osten ausgerichtet ist und ab Mittag schattig steht.

Schatten spenden

Sie können oder wollen nicht Ihre Hortensie an einen anderen Ort umziehen? Dann können Sie die Pflanze vor Sonnenbrand schützen, indem Sie Schatten spenden. Als schnelle Lösung eignet sich ein Sonnenschirm, Sonnensegel oder eine Art Sichtschutz ganz gut, wobei Sie für die lange Sicht an die Bepflanzung hoher Pflanzen bzw. Bäume in der Nähe nachdenken können.

Gießfehler vermeiden

Wenn die Hortensien-Blätter nass sind, können sie durch die Sonnenstrahlen schnell verbrannt werden. Um das Brennglas-Effekt zu vermeiden, sollten Sie beim Gießen darauf achten, dass die Blätter nicht benetzt werden. Auf diese Weise kann man auch Pilzinfektionen vorbeugen. Gießen Sie Ihre Hortensien immer morgens oder abends, und auf keinen Fall mittags, wenn die Sonne am stärksten ist.

Wie kann man Hortensien vor der Sonne schützen

Was tun mit den verbrannten Blättern?

Wenn die Blätter der Hortensien wegen Sonnenbrand braun geworden sind, können Sie sie entweder abschneiden oder so belassen. Leider können sich die verbrannten Blätter nicht regenerieren, aber wenn man rechtzeitig handelt, kann man die Pflanze retten, damit sie spätestens im folgenden Jahr wieder gesunde Blätter und schöne Blüten bildet.

Hortensienblätter werden braun Ursache was tun


Verbrannte Hortensien-Blätter abschneiden oder nicht?

Sowohl die Blätter als auch die Blüten, die Sonnenbrand haben, können zurückgeschnitten werden. Dafür schneidet man den Trieb unterhalb des nächsten Blattpaares ab. Von den verbrannten Blättern geht allerdings kein Schaden aus, daher dürfen sie am Strauch bleiben. Wenn sie nicht ausgetrocknet sind, versorgen sie die Pflanze weiterhin mit Energie und sind daher nützlich. Falls Sie aus optischen Gründen verbrannte Blätter entfernen wollen, achten Sie darauf, dass Sie nur eine kleine Anzahl abschneiden.

Welche Hortensien vertragen viel Sonne?

Rispen Hortensien können volle Sonne vertragen

Obwohl die meisten Hortensien schattige und halbschattige Standorte bevorzugen, gibt es auch Arten, bei denen die volle Sonne kein Problem darstellt. Bei den üppig blühenden Ball-Hortensien wie Annabelle, den ausgefallenen Rispen-Hortensien sowie den besonderen Eichenblatt-Hortensien stellt Sonnenbrand kein Problem dar, solange die Pflanzen reichlich gegossen werden und der Boden nicht austrocknet.

Kann sich die Hortensie nach Sonnenbrand erholen?

Hortensie verbrannt was hilft Maßnahmen Tipps


Nach einer guten Bewässerung werden Ihre Hortensien wahrscheinlich wieder austreiben, obwohl es bei stark geschädigten Pflanzen bis zum nächsten Sommer dauern kann, bis sie ihre alte Pracht wiedererlangen. Vermeiden Sie einen Rückschnitt, denn der daraus resultierende üppige Neuaustrieb ist anfällig für weitere Schäden durch Hitzewellen im Spätsommer.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig